Probleme mit TomTom Navi

Diskutiere Probleme mit TomTom Navi im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi, habe meinen Mazda 6 Limousine in Satinweiß am 6.06.2013 abholen können. Der Wagen gefällt mir sehr gut. Nur leider hatte ich von Anfang an...

  1. #1 vollderkerl, 03.08.2013
    vollderkerl

    vollderkerl Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Lim. Sportsline, 175 PS-D, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    habe meinen Mazda 6 Limousine in Satinweiß am 6.06.2013 abholen können. Der Wagen gefällt mir sehr gut. Nur leider hatte ich von Anfang an Probleme mit dem TomTom. Immer wieder bleibt es hängen, startet neu oder auch nicht... dann hilft nur ein kompletter Neustart, also Motor aus, SD-Karte raus und wieder rein, Motor wieder starten und wenn ich Glück habe, läuft das Navi wieder... bis zum nächsten mal! ...TomTom Support rät nun nach diversen Hilfe-Versuchen, also Neuinstallation der Software usw. einen Reparatur-Auftrag beim Händler aufzugeben, was ich wohl demnächst machen werde.

    Kennt jemand ähnliche Probleme??

    Gruß und Danke vorab.

    Volker
     
  2. AktivX

    AktivX Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, ich habe auch Probleme.
    Während der Navigation springt das Gerät mit mal in den Audio Bildschirm und man kann nicht mehr auf die Navigation zugreifen. Die Navigation geht auch nicht mehr im Hintergrund weiter. Abhilfe ist nen Neustart des Systems. Dazu muss man also erst mal anhalten und den Wagen neu starten.
    Dann habe ich mehrfach das Problem gehabt das sich das Navi im Navimenü aufgehängt hat und man dort nichts mehr machen konnte. Auch da hilft dann nur nen Neustart.
    Ich werde am Montag meinen Händler kontaktieren die sollen das Problem aus der Welt schaffen bzw. Dafür sorgen. Schließlich habe ich Ansprüche bei mazda und nicht bei Tomtom. Kann sich der Händler selbst mit Tomtom in Verbindung setzten...
     
  3. #3 eddy-lucky, 03.08.2013
    eddy-lucky

    eddy-lucky Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 2,5 Graphit-grau
    Wir haben auch Probleme mit dem TT. Der Standortpfeil springt oft in der Gegend rum, also abseits der Straßen und das im rechten Winkel zum Weg. Es stürzt auch mittendrin komplett ab (nur noch Schwarzer Bildschirm mit TT-Logo) oder hängt sich auf. Auf der Autobahn meint es öfters, man soll umdrehen und die km-Angaben passen nicht mehr oder sind weg.
    Neulich sind wir auf einer Straße in die eine Richtung gefahren und das Navi hat in die entgegen gesetzte Richtung navigiert und auch angezeigt als ob dahin fahren würden.
    Ich weiß nicht ob das ein Software-Problem ist oder ob da die Hardware spinnt, denn wenn man sich die Satelliten-Positionen ansieht, dann springen, verschwinden und wechseln diese ziemlich, auch wenn man still steht.
    Wir haben noch ein mobiles TomTom-Navi, dort ist alles ok, wenn man beide vergleicht.
    Ich muß deshalb unbedingt zum fMH, hatte nur bisher noch kein Zeit und auch keine Lust.
     
  4. #4 mccsmart, 03.08.2013
    mccsmart

    mccsmart Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2D 175PS Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Renault Scenic III D-150PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Scheint wohl so, als hätte man die Probleme vom CX5 direkt in den neuen 6er importiert. Was helfen kann, ist ein kompletter Reset durch Stromklau. Im Zweifelsfall Batterie für ein paar Minuten abklemmen.

    Gruss
    Olaf
     
  5. uwe114

    uwe114 Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda GJ 2.2D Sportstourer Sportsline
    Wenn man die Sorgen mit dem TT so liest kann einem ja übel werden. Aber eigentlich erstaunlich warum die Geräte im Mazda so schlecht sind. Normalerweise hört man von mobilen TT doch eigentlich nicht solche Sorgen? Gibt es denn eigentlich Alternativen aus dem HAndel um das Teil rauszuschmeißen? Den Mazda CX5 zb gits ja nun schon ne Weile und hat doch das gleiche Teil drin. Hat sich da noch keiner gefunden der bessere Alternativen anbietet die rein passen, auch optisch? Wenn ich mit meinem Teil später mal soclche Sorgen habe wie ihr schreibt, überlege ich zu wechseln auch wenn es Geld kostet.
     
  6. #6 Herbert 114, 04.08.2013
    Herbert 114

    Herbert 114

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2,5 Benziner Kombi Sportsline
    Habe auch große Probleme mit dem TomTom, mal funktioniert es gar nicht und es zeigt nur den schwarzen Bildschirm mit dem TT Logo und dann läuft es mal kurzzeitig und navigiert sogar, um sich dann plötzlich wieder zu verabschieden! Alle Versuche mit zurücksetzen, Werkseinstellungen usw. sind fehlgeschlagen. Bekomme jetzt ein neues Modul, aber das Teil ist zur Zeit nicht Lieferbar!
     
  7. #7 lahei, 08.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2013
    lahei

    lahei

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2013) Sportsline 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Diese Probleme liegt bei mir auch vor (vgl. Beitrag AktivX und Herbert 114). Alle Versuche mit zurücksetzen, Werkseinstellungen, kompletter Reset usw. sind fehlgeschlagen. Auch ein neues Modul inclusive neuer Karte brachte keinen Erfolg. Lt. meinen Telefonaten mit TomTom, soll die Software auf der Karte i.O. sein. Interessant wäre wie Mazda dieses Problem löst? Es scheint jedenfalls mehrfach vorzukommen. Soweit eine Mazda-Wekstatt das Problem richtig in den Griff bekommt, wäre es gut zu wissen, welcher Werkstatt es schaffte. Dann könnten andere Werkstätten dort anrufen.
     
  8. #8 Matz-da!, 09.08.2013
    Matz-da!

    Matz-da! Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ich reihe mich mal ein in die lange Schlange der TomTom-Geschädigten! Auch bei meinem neuen 6er das gleiche Problem: Ob das Navi so funktioniert wie's soll ist reine Glückssache! Pausenlos Abstürze, Blackscreen, Hänger... Ist mir vollkommen unverständlich, sowas. Hatte mit meinem mobilen TomTom nie solche Schwierigkeiten.

    Hat schon mal einer von euch Mitbetroffenen versucht, eine 4GB SD (nicht SDHC!) Karte zu benutzen? Ich hab mir jetzt - als letzter Versuch! - eine von Platinum bestellt. In der TomTom-Liste der kompatiblen Karten steht ja beim NB1 Live explizit dabei, dass es nur SD-Karten kann. Keine Ahnung, warum dann Mazda eine 8GB SDHC-Karte als Standard ausliefert. Vielleicht kommt das Lesegerät einfach damit nicht zurecht? Also: Hat schon jemand von euch das ausprobiert?
     
  9. #9 Frogman, 09.08.2013
    Frogman

    Frogman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Kombi (GJ) 2.0 SKYACTIV-G 121kW Sports-Line
    Ihr glaubt es kaum: bei meinem Problem (Gerät friert ein bzw. stürzt ab und startet neu, sobald die Informationsfreigabe für die LIVE-Dienste aktiviert wird) hat der Tomtom-Support (in persona ein Herr Hanke) nach dem einmaligen Tausch des Moduls im Wagen und dem Rücksetzen der Einstellungen auf dem LIVE-Server mir allen Ernstes empfohlen, ich könne ja versuchen, die 500 EUR wiederzubekommen und solle mir stattdessen ein transportables Gerät kaufen!
    Mir ist beim Lesen glatt die Kinnlade auf die Tastatur geknallt - unglaublich. Der Herr Lückenkemper hat sofort ein Schreiben bekommen - ihm dürfte es langsam wohl auch dämmern, dass hier gehörig Dampf im Kessel ist.

    Zum Thema 8GB-SD-Karte: ich meine gelesen zu haben, dass jemand den Weg mit einer 4GB-Karte schon gegangen ist - behoben waren die Fehler in Summe damit auch nicht. Und jetzt mal ganz im Ernst: bevor ein Hersteller in Serie Komponenten ausliefert, sind diese zu testen. Es ist ja wohl ein Witz, wenn eine Inkompatibilität hier "übersehen" wurde...
     
  10. #10 Matz-da!, 09.08.2013
    Matz-da!

    Matz-da! Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch irgendwo gelesen, dass es einer mit der SD-Karte probiert hat. Er hatte aber geschrieben, die "Grundfunktionalitäten" gingen damit. Darüber wäre ich zum jetzigen Zeitpunkt schon SEHR froh - wie viele andere wohl auch! Viel getestet hat man das NB1 Live wohl nicht - zumindest nicht in Deutschland. Ja, das IST ein Witz! Und das mit der Empfehlung, ein transportables Gerät zu nutzen auch. (Mir haben sie wegen Abdruckspuren an der Windschutzscheibe übrigens schon zweimal den Wagen aufgebrochen...)

    Könnten die Probleme vielleicht auch mit den Live-Diensten zusammenhängen? Leider kann man das kaum testen, da man sie wohl nicht ausschalten kann...
     
  11. #11 Frogman, 09.08.2013
    Frogman

    Frogman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Kombi (GJ) 2.0 SKYACTIV-G 121kW Sports-Line
    Ich vermute stark, dass das zusammenhängt. Ich kann es ja auch verifizieren: deaktivere ich die Informationsfreigabe, läuft das Navi problemlos, auch mit der 8GB-Karte (dabei wird der LIVE-Dienst übrigens wirklich deaktiviert, d.h. es wird keine Mobilfunkverbindung aufgebaut). Wird die Informationsfreigabe erteilt, wird die Mobilfunkverbindung aufgebaut, ist auch stabil - dennoch wird das Gerät immer langsamer, friert ein und startet neu. Dann erscheint zunächst die Meldung, es sei keine Karte auf der SD-Karte vorhanden - starte ich den Wagen dann neu, startet auch das Navi (und findet dann auch die Europa-Karte). Nach kurzer Zeit das gleiche Spielchen - einfrieren, neustarten... Auch das Zurücksetzen auf Standardeinstellungen ändert daran nichts, das Gerät friert selbst dann ein, bevor ich meine Konten-Daten des TT-LIVE-Servers eingegeben habe.
    Erst, wenn ich die Informationsfreigabe wieder sperre, startet das Navi und läuft problemlos.
     
  12. #12 Matz-da!, 09.08.2013
    Matz-da!

    Matz-da! Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Na, Du Glücklicher: Dann kannst Du ja zumindest wirklich die "Grundfunktionen" nutzen! Meine Probleme sehen aber ein wenig anders aus. Kein allmähliches Einfrieren, sondern plötzliches Verabschieden bei der Navigation oder beim Berechnen der Route, eigentlich zu jeder "beliebigen" Gelegenheit. Aber vielleicht liegt's ja auch an den Live-Diensten? Wie bekomme ich die Aufforderung zur Teilnahmebestätigung? Die hatte ich erst ein, zwei mal. Kann man die gezielt aufrufen?
     
  13. #13 Frogman, 09.08.2013
    Frogman

    Frogman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Kombi (GJ) 2.0 SKYACTIV-G 121kW Sports-Line
    Geh in die Einstellungen, dort zu "Versionsinformationen". Dort kannst Du einen Button "Meine Daten" oder so ähnlich finden, es ist der letzte im Untermenü. Wenn Du diesen wählst, wirst Du gefragt, ob Du die Informationsfreigabe erteilen willst - dann Nein auswählen und bestätigen. Damit sind die LIVE-Dienste deaktiviert, bis sie wieder eingeschaltet werden.

    Übrigens kann man in "Einstellungen" bei den Starteinstellungen wählen, ob man immer wieder nach der Informationsfreigabe gefragt werden möchte oder nicht.
     
  14. #14 Matz-da!, 09.08.2013
    Matz-da!

    Matz-da! Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Das werd ich mal probieren! Und ohne Dienste funktioniert bei Dir alles problemlos? Keine Abstürze? (Wäre ja zumindest ein "Workaround"... Obwohl es schon traurig ist, gerade in der dreimonatigen Gratisphase auf die Dienste zu verzichten.)
     
  15. #15 Frogman, 09.08.2013
    Frogman

    Frogman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Kombi (GJ) 2.0 SKYACTIV-G 121kW Sports-Line
    Ja, dann läuft soweit alles. Für mich aber auch nicht akzeptabel - gerade die LIVE-Dienste sind der Vorteil, mit dem Tomtom am Markt werben kann. Sie sind unter anderem die Grundlage der guten Routenberechnung! Tja, da werde ich Mazda solange auf den Sack gehen, bis das Ding läuft :D
     
  16. #16 Matz-da!, 09.08.2013
    Matz-da!

    Matz-da! Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch, ich auch! :-)
     
  17. #17 Zoomik, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Ich habe eigene billige 8GB SD Karte von MM eingesetzt ,weil bei mir mit der originalen SD nichts ging also keine Navigation möglich mit gleichen Problemen wie auch bei euch und es geht bis jetzt wenigstens alles auch Livedienste nur ein einziges Mal ist Navi abgestürzt aber im Gegensatz zu originalen SD ist es ein Segen.

    Ich bin mir immer noch nicht sicher ,ob damit das Problem langfristig aus der Welt ist,Aktueller Satand der Dinge bei mir Warten auf neues Navi Modul von TT.

    Gesendet von SGS3-CM 10.1
     
  18. #18 Matz-da!, 09.08.2013
    Matz-da!

    Matz-da! Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt "Navi-Modul"? Der Kartenleser unten links? 8GB ist dann wieder SDHC. Ich dachte zwischendrin auch kurz, dass es mit ner neuen 8GB wieder in Ordnung sei. Und dann kamen wieder die Abstürze. Ist ja das Blöde an solchen Problemen, dass sie nicht wirklich rekonstruierbar sind.
     
  19. Elric

    Elric Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Abstürze usw. habe ich mit der original Karte nicht. Nach den 3 Probemonaten, in denen die LIVE-Dienste gut funktioniert haben, habe ich diese verlängert. Seit dem vergisst das Navi immer die Kontoinformationen, d.h. ich muss bei jedem Mal die Kontoinformationen eingeben.:(
     
  20. lahei

    lahei

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2013) Sportsline 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, wie es scheint ist das große Problem in dem Zuschalten der Live-Dienste von TomTom zu sehen. Auch mein Navi funktioniert ohne Live-Dienste (dementsprechend ohne Einschaltung der Informationsfreigabe) hervorragend. Das kann aber so nicht war sein. Wo soll der Fehler liegen? Die Software ist wohl soweit i.O. Kommt für meinen leihenhaften Verstand nur die Hardware als Problem in Frage. Ein Navi ist weiter nichts als ein kleiner Computer. Ist vielleicht die Arbeitsgeschwindigkeit des Prozessors zu gering. Oder der Arbeitsspeicher verkraftet die Datenmengen nicht? Wer hat die Hardware für das Navi gestellt? Ich glaube wir sollten Mazda hier etwas unter Druck setzen, da wir das haben wollen, was wir gekauft haben. Das man in Japan möglicherweise die Live-Dienste für Europa nicht probiert hat, ist traurig aber eigentlich heutzutage notwendig.
    Soweit Erfolge bei der Nutzung von TomTom mit Live-Diensten zu verzeichnen sind, bitte ich um Einstellung in das Forum.

    Ggf. sollte man überlegen, ob für dieses spezifische Problem nicht ein neues Forum geöffnet werden sollte ...... "Mazda NB1 Live-Service". Wie denn wohl jeder sieht bin ich "absolut beginners". Habe grad mal hinbekommen mich durch das Forum zu wurschteln. Nur zusammen bekommen wir es hin!!!!!!!

    Viele Grüße
     
Thema: Probleme mit TomTom Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda tomtom navi probleme

    ,
  2. mazda 6 navi probleme

    ,
  3. Mazda 6 tomtom neu starten

    ,
  4. navi mazda 6 spinnt,
  5. cx 5 tomtom nb1 startet nicht,
  6. mazda nb1 reset,
  7. mazda 5 Navi Problem ,
  8. mazda 6 navi hängt,
  9. mazda 6 navi geht nicht,
  10. wo ist der sicherungskasten beim mazda 6 gj,
  11. mazda gj 6 2013 sicherungskasten,
  12. Mazda 6 Navi startet öfters neue,
  13. mazda tomtom Navi geht nicht mehr,
  14. tomtom mazda neustarten,
  15. mazda 6 2017 tomtom,
  16. mazda cx 5 navi zurücksetzen tomtom,
  17. mazda 6 Navi live service Fehlercode,
  18. tomtom nva-sd8110 reset,
  19. mazda 6 2013 navi geht nicht,
  20. mazda nb 1 live services defekt ,
  21. grand scenic navi startet nicht,
  22. tomtom mazda 6 hängt,
  23. nb1 hängt sich immer wieder auf,
  24. mazda cx 5 navi reset 2013,
  25. mazda nb1 zurücksetzen
Die Seite wird geladen...

Probleme mit TomTom Navi - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Iphone 11 Bluetooth Probleme

    Iphone 11 Bluetooth Probleme: Hallo Gemeinde, habt ihr auch das Problem,dass eurer Iphone 11 sehr oft die Verbindung per Bluetooth verliert und sich nach ein paar Sekunden neu...
  2. Probleme mit meinem CX5 2018

    Probleme mit meinem CX5 2018: Hallo, ich fahre seit 2 Jahren eine Mazda CX5 war auch immer zufrieden doch vor ca. einem halben Jahr musste ich das Head-up Display tauchen...
  3. Probleme mit der TOMTOM Freisprecheinrichtung

    Probleme mit der TOMTOM Freisprecheinrichtung: Ich habe ein Problem mit der TOMTOM Freisprecheinrichtung beim BL. Und zwar hatte ich zuerst ein HTC Sensation und da kam es vor, wenn ich...
  4. Probleme mit TomTom Navi (Ortung funktioniert nicht) und 2 Fragen

    Probleme mit TomTom Navi (Ortung funktioniert nicht) und 2 Fragen: Hallo, ich fahre einen 2012 Mazda 3 in der Ausstattungsvariante mit eingebautem TomTom Navi. Den Wagen habe ich März 2012 so als Erstbesitzer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden