Probleme mit Rückwärtsgang - Schwach von Mazda

Diskutiere Probleme mit Rückwärtsgang - Schwach von Mazda im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, meine anfängliche Begeisterung über den 3er ist mittlerweile in Wut gewechselt. Grund: Der Rückwärtsgang. Es ist schon nach ca....

  1. #1 Master_of_Rolex, 19.09.2010
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Hallo Leute,

    meine anfängliche Begeisterung über den 3er ist mittlerweile in Wut gewechselt.

    Grund: Der Rückwärtsgang.

    Es ist schon nach ca. zwei bis drei Monaten aufgetreten, dass der Rückwärtsgang nicht mehr ordentlich zum Einlegen ging. Man musste nochmal kuppeln, dann ging er meistens rein.

    Vorgestern leg ich so den Rückwärtsgang ein und fahre zwei Meter, auf einmal nehme ich ein Geräusch wahr... Die ganze Zeit "Tack Tack Tack". Hab mir anfangs gedacht, da streit der Reifen irgendwo am Radkasten an.
    Vorerst keine Beachtung mehr geschenkt.
    Gestern das selbe: Beim Rückwärtsfahren dieses Tack Tack. Dann hab ich gekuppelt und während dem Rollen den Gang raus, auf einmal wars weg. Tja, es kommt also definitiv vom Rückwärtsgang. Und es hört sich absolut grausig an.
    Es ist schon echt eine schwache Leistung, dass nach nur 23.000 KM schon was am Getriebe ist.
    Und ich kann mit 100%iger Sicherheit behaupten, dass der Gang nie reingewürgt wurde oder so. Mir ist es zwei bis drei Mal passiert, dass es kurz gekracht hat, weil ich schlampig gekuppelt hab oder beim Einlegen des Ganges schon leicht gerollt bin.
    Aber davon darf kein Getriebe kaputt gehen. Wenn ich dran denke, wie unsere "alten" Autos (Opel Astra F und Mercedes Benz E230 W124) behandelt wurden... Da war erstens schon mal die Synchronisation nicht so toll, die Gänge haben sich hakeliger geschaltet. Da ists einfach ab und zu passiert, dass es gekracht hat. Und da hat NIE das Getriebe Probleme gemacht.

    Morgen werde ich mal meinen Händler anrufen und wenn der sich quer stellt, gibts Terror. Bin echt gespannt. Der hat damals schon gesagt, da bin ich selbst schuld als ich ihm das mit dem Rückwärtsgang erzählt hab, dass er manchmal schwer reingeht.
    Wenn von einmal Krachen gleich das Getriebe kaputt ist, zeugt das einfach nur von schlechter Qualität. Ich mein die Ingenieure müssen sowas ja auch einplanen, dass der Gang nicht immer sauber geschalten wird.

    Hat das von euch schon mal jemand gehabt? Ist ein toller Gedanke wenn ich mir vorstelle, dass die in der Werkstatt den ganzen Motor zerrupfen müssen.
    Hoffentlich geht da was auf Kulanz oder so (Garantie hab ich eigentlich auch noch), sonst war das mein erster und letzter Mazda.

    Grüße,
    Peter
     
  2. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Das mit dem "neu kuppeln" beim rückwärtsgang habe ich am meinem alten bk, sowie jetzt am bl gelegendlich auch. Finde ich aber weiter nicht schlimm. Aber das beschriebene geräusch trat bei mir noch nie auf.
     
  3. #3 Master_of_Rolex, 19.09.2010
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Und wieso musst du neu Kuppeln? Weil der Gang nicht richtig einrastet? Bei mir ist das immer so:

    Man kuppelt, bewegt den Hebel nach rechts hinten und dann geht der Gang nur "halb" rein. Der Kontrollpiepton der PDC ertönt, aber wenn ich jetzt die Kupplung loslassen würde, würde es nur schön krachen.
    Also Gang nochmal raus, ein- bis zweimal leer kuppeln und dann geht der Gang meistens problemlos rein.

    Aber dieses Geräusch ist schon nicht sehr schön. Hört sich echt so an, als ob da das halbe Zahnrad bereits zerbröselt ist.
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Klar das das ärgerlich ist, aber du hast doch Garantie.
    Lass das Getriebe wechseln und gut ist.

    Das mit dem hin und wieder Kuppeln ist soweit ich weiß normal, da der R- Gang nicht synchronisiert ist.
     
  5. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Ja so ist das bei mir auch ab und zu.. nur wie gesagt, das geräusch habe ich nicht. Ob das mit dem neu kuppeln manchmal normal ist, kann ich nicht sagen hatte es bisher beim bk sowie jetzt beim bl auch.. solangs weiter nichts ist ;)
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Steht glaube sogar in der Bedienungsanleitung, das es passieren kann und man noch mal kuppeln soll .
     
  7. #7 Dicker323, 19.09.2010
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    das mit dem erneuten kuppeln hab ich auch aber ansonsten höre ich deine probleme zum ersten mal....aber getriebe ist kein verschleisteil, also neues drunter und weiter machen
     
  8. #8 Prison39, 19.09.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das liegt daran das der Rückwärtsgang nicht synchronisiert ist.
    Das ist normal das der etwas hakelig ist.

    Zur Not fahr zur Werkstatt,wird sich zeigen ob du auf Garantie neue Zahnräder bekommst.
     
  9. #9 Master_of_Rolex, 19.09.2010
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Gut OK, mich hats ja bisher nicht gestört, dass der Rückwärtsgang etwas hakelig reingeht. Ist ja, wie ihr schon gesagt habt, nicht weiter tragisch. Und wenn es bei mehreren Leuten so ist, dann bin ich beruhigt.

    Nur dieses Geräusch ist mit Sicherheit nicht normal. Das hört sich auf keinen Fall wie ein "gesundes" Getriebe an. Habs meinem Vater heute auch gezeigt, der hat auch gemeint, dass das nicht normal ist (und mein Vater und ich sind jetzt keine Technik-Nullen, wir haben ja auch ein paar Traktoren zu Hause aufgrund der Landwirtschaft von meinen Eltern, da fällt auch ab und zu etwas an)

    Da werde ich wohl mal die nächsten Tage bei meinem Händler vorbei schauen müssen. Nur hab ich Bedenken. Der hat, wie schon erwähnt, damals schon gesagt, dass ich selbst dran schuld bin. Wenn das jetzt auch wieder kommt, dann werd ich ziemlich böse.

    Das ärgert mich echt ohne Ende. Da hat man ein neues Auto und dann sowas. Vor allem find ichs komisch, weil ich den Hobel hege und pflege. Ich bin, was Motoren betrifft, immer sehr vorsichtig.
    Sei es mit Warmfahren, Dauerbelastung etc.
     
  10. #10 Manuela, 20.09.2010
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe diese Rückwärtsgangprobleme nur ganz selten, aber das war bei anderen Autos auch so und auch nicht schlimm.
    Das Verhalten Deines Händlers finde ich schlimm, meiner ist da ganz anders, die nehmen mich immer ernst, ich hab da noch nie ne Abfuhr bekommen.
    Du solltest nur auf das Geräusch hinweisen, erwähne die Vorgeschichte nicht, bleib ruhig wenn es Probleme gibt und wechsle den Händler, die sind nicht alle gleich und außerdem bringt auch eine Garantiearbeit ordentlich Geld;)
     
  11. #11 sascha.trier, 20.09.2010
    sascha.trier

    sascha.trier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Primacy 1.8l Comfort - 100PS / EZ: 09-1999
    KFZ-Kennzeichen:
    Auch ich hatte/habe - nicht nur bei Mazda-Modellen - das ein oder andere mal den Rückwärtsgang nicht reinbekommen - auch bei erneutem Kuppeln gings nicht. Am besten hilft da ein kleines Stück nach vorne fahren - danach flutsch der R-Gang wieder rein. Ist wohl ein Autoübergreifendes Getriebe/Kupplung/Wasweisich-Problem
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist kein "Problem", das ist schlicht und ergreifend ein nicht synchronisierter Rückwärtsgang im Getriebe da ist das nunmal so. Natürlich könnte man auch den R-Gang synchronisieren, aber die Kosten dafür stünden in keinem Verhältnis zum Nutzen! ;)
     
  13. AxelaX

    AxelaX Stammgast

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 1.6l MZR Active, FL 2006
    Beim Clio ist der Rückwärtsgang ab und zu rausgesprungen, samt der anzuziehenden Manschette. War aber echt selten - ich war dann meist auch selber schuld, weil ich schlampig dran gezogen hatte.

    Ganz im Gegensatz zum Dienstwagen-Demio. Bei dem war die Gangschaltung eher ein Teig rühren als ein Schaltvorgang. Geknirscht hat er bei jeden hoch- und runterschalten, egal wie gefühlvoll geschaltet und der volle Kupplungsweg genutzt wurde. Der Rückwärtsgang ging nur mit viel Gefühl und dann auch nur im völligen Stillstand rein. Zwei bis drei Versuche dafür waren eher die Regel als die Ausnahme.

    Der 323, den ich mal als Leihwagen hatte, war schon besser, man musste aber auch mit den R-Gang aufpassen.

    Beim M3 habe ich bisher ganz selten Probleme gehabt. Wenn, dann stand der Wagen eine längere Zeit. Der Rückwärtsgang wollten dann nur nach etwas rollen reingehen. Das "Problem" trifft bei mir aber auch auf den 1. Gang zu.

    Scheinbar haben einige Modelle so ihre Problemchen mit dem Rückwärtsgang. Aber die anderen haben ja schon mögliche Gründe dafür genannt.
     
  14. #14 Clawhammer, 20.09.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab den R-Gang meist eingelegt, wenn ich noch etwas nach vorn gerollt bin - so ging es am besten.
    Die Ursache des Geräusches interessiert mich.
     
  15. #15 Master_of_Rolex, 20.09.2010
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Ja, mich interessierts auch. Ich denke ziemlich sicher, dass da irgendwas am Popo ist. So wie sich das anhört... Ich halte euch auf dem Laufenden. Dauert leider bis nächste Woche, dass ich mal in die Werkstatt komm. Hab diese Woche absolut keine Zeit (Ernte zu Hause aufm Bauernhof)
     
  16. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ruf doch in deiner Werkstatt an, sag das Getriebe hört sich komisch an du hast Angst damit zu fahren und die sollen den Wagen abholen.
    Ist ja nicht mal geschwindelt.
     
  17. #17 sascha.trier, 20.09.2010
    sascha.trier

    sascha.trier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Primacy 1.8l Comfort - 100PS / EZ: 09-1999
    KFZ-Kennzeichen:
    ..... lol!!!!!!
     
  18. #18 Master_of_Rolex, 20.09.2010
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Naja, das A-Wort wollte ich halt nicht benutzen ^^

    @ Markus
    Ne, geschwindelt ist es wirklich nicht. Ich werde das Auto soweit es geht, meiden. Zumindest den Rückwärtsgang. Ganz werd ich aber auf den Karren nicht verzichten können diese Woche. Leider.

    Wird der 3er schon aushalten, wenn ich noch paar mal damit rückwärts fahre ^^
     
  19. #19 Markus, 20.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2010
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ich sag mal so, wenn es dir jetzt richtig zerfliegen sollte und deine Werkstatt mitbekommt das das schon "länger" so ist, also du mit dem bekannt defekten Getriebe gefahren bist, könnte ich mir vorstellen das die dann etwas Ärger machen könnten.
    Lass ihn lieber abholen und die sollen gleich nen Leihwagen mitbringen. Irgendwie gab es da ja die Mobilitäts Garantie, auch wenn die nur greift wenn du liegenbleibst. Aber du willst ja größeren Schaden vermeiden.
     
  20. #20 Master_of_Rolex, 20.09.2010
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Was kostet dann so ein Leihwagen? Muss morgen echt mal bei der Werkstatt anrufen. Sicher ist sicher, da hast du allerdings recht.
     
Thema: Probleme mit Rückwärtsgang - Schwach von Mazda
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda rückwärtsgang

    ,
  2. mazda 3 rückwärtsgang

    ,
  3. Mazda 5 Retour Gang geht schwer heraus

    ,
  4. Mazda Cx3 rueckwaertsgang,
  5. Mazda klockern rückwärtsgang,
  6. rückwärtsgang automatik knackt beim einlegen mazda,
  7. mazda 5 rückwärtsgang,
  8. rückwärtsfahren geht nicht-,
  9. gta 3 rückwärtsfahren geht schwer,
  10. mazda ton rüchwärtsgang,
  11. mazda 6 rückwärtsgang geht nicht raus,
  12. Mazda 6 Getriebe Rückwärtsgang Ritzel,
  13. mazda 6 automatik rückwärtsgang defekt,
  14. Rückwärtsgang schwach,
  15. Mazda MX5 Rückwärtsgang,
  16. mazda 3 mps rückwärtsgang,
  17. mazda rückwertsgang,
  18. mx3 kein rückwärtsgang,
  19. rückwärtsgang einlegen mazda 3,
  20. rx 8 rückwärtsgang geht nicht rein,
  21. mazda 6 getriebe singt beim rückwärtsfahren,
  22. rückwärtsgang funktioniert nicht mehr mazda 6,
  23. mazda demio rückwärtsgang geräusch,
  24. hat mazda cx 5 rückwärtsgangarretierung,
  25. mazda cx 5 rückwärtsgangarretierung?
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Rückwärtsgang - Schwach von Mazda - Ähnliche Themen

  1. NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7

    NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7: Hallo Leute Habe folgendes Problem: mit Mazda Toolbox V5 ein Update auf Oktober 2019 gemacht. Soweit alles OK. Vorher ein Backup über Toolbox....
  2. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  3. Mazda dy 2004

    Mazda dy 2004: Moin Ich habe ein Proplem, ich breuchte Dringenst 2 Frondscheinwerfer Links Rechts der Mauschel Tüv Hat gesacht das geht so mit den Kaputten...
  4. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  5. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden