Probleme mit Motorleistung Sport-Combi 2.0 Diesel 143 PS Bj 2005

Diskutiere Probleme mit Motorleistung Sport-Combi 2.0 Diesel 143 PS Bj 2005 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen,http://www.mazda-forum.info/images/smilies/icon_smile.gif mein Sport-Combi 2.0 Diesel 143 PS Bj 2005 macht schon seit einiger Zeit...

  1. #1 Rene201175, 13.11.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,http://www.mazda-forum.info/images/smilies/icon_smile.gif
    mein Sport-Combi 2.0 Diesel 143 PS Bj 2005 macht schon seit einiger Zeit Probleme wenn der Motor kalt ist. Nachdem ich ein paar Meter gefehren bin nimmt der Motor plötzlich kaum noch Gas an, weder über das Pedal oder den Tempomat. Ich kann das Gaspedal voll durchtretten und der Momentanverbrauch geht kaum über 8,0 L. Nachdem der Motor nach etwa 5-10 km wärmer ist funktioniert alles einwandfrei oder auch wenn ich den Motor neu starte. Ich habe schon mehrere Busuche beim Freundlichem hinter mir, jedoch ohne Erfolg, da kein Fehler im Speicher zufinden ist.

    Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen oder vielleicht hatte jemand das gleiche problem!!

    Wäre dankbar über eure Hilfe!
     
  2. yenz77

    yenz77 Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Active 2.0 MZR-CD 105 kW
    Ich kenne das von meinem 6er leider auch, allerdings eben auch nur bei kalten Temperaturen - und auch dann nur gelegentlich. Meist hilft dann auch nur ein Neustart des Motors. Entweder mag der Turbolader die Kälte nicht oder aber aber Luftmassenmesser oder das AGR spinnt rum. Eine wirkliche Lösung habe ich bislang allerdings auch noch nicht. Mal sehen, wann es diesen Winter das erste Mal bei mir auftritt...
     
  3. #3 Rene201175, 03.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe im Forum einen Hinweis erhalten, es könnte sich eventuell um ein schwergängiges VTG-Gestänge handeln. Mal schauen was mein Freundlicher dazu sagt.
     
  4. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rene201175,
    normalerweise sollte der fMH eine WoMi zu diesem Thema vorliegen haben.
    Wichtig ist das Auslesen des Fehlerspeichers und das Updaten des Motorsteuergerätes auf den aktuellen Softwarestand.
    Möglicherweise kann auch das VBS-Magnetventil zicken machen.

    mfG
    Oldie
     
  5. #5 Rene201175, 04.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Oldie,

    die Software ist auf dem neuestem Stand und im Fehlerspeicher steht absolut nichts drin. Ich habe diese Problem schon sehr lange und keiner konnte bisher eine Lösung anbieten, das Ganze ist schon ein wenig nervig.
     
  6. #6 Oldie, 04.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2009
    Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rene201175.
    hoffentlich hat der fMH seinen Diagnosetester auch am aktuellsten Softwarestand.
    Wie lautet die ausgelesene Versionsnummer?

    Vielleicht sollte man auch das VBC-Magnetventil probehalber umbauen.

    mfG
    Oldie
     
  7. #7 Rene201175, 04.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich gehe mal davon aus, das der Softwarestand passen sollte. Bitte geb mir mal einen Tipp, was genau ein VBS-Magnetventil ist und welche Aufgabe es hat.
     
  8. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rene201175,
    sorry, aber Vermutungen helfen uns in diesem Fall nicht weiter.
    Der aktuellste Softwarestand ist die Basis!

    Bitte die Versionsbezeichnung in Erfahrung bringen!!!

    VBC = Variable Boost Control Magnetventil = Variabler Ladedruck Magnetventil

    mfG
    Oldie
     
  9. #9 Rene201175, 05.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    der Softwarestand ist aktuell, es wurden sämtliche Versionen aufgespielt incl. Rückrufaktion PDF. Das Problem mit dem Leistungsverlust wird schon seit 2 Jahren versucht zu lösen aber ohne Erfolg. Da definitiv nichts im Fehlerspeicher steht und bei Testfahrten mit Diagnosegerät alles i.O war wurde bis jetzt auch kein Fehler gefunden. Die Daten aus dem Diagnosegerät wurden auch schon zu Mazda geschickt und es ist alles im grünen Bereich.
     
  10. #10 drum835, 05.12.2009
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Lass mal das VBC tauschen.
    Meiner nahm früher auch im kalten zustand ab und an mal kein Gas an.
    Fuhr wie ein 40PS Auto.

    Dann kam ein neuer Lader, nachdem ich bei 1.800 U/min ziemlich ungesunde Geräusche hatte und seitdem das Magnetventil dann getauscht wurde war nichts mehr.
     
  11. #11 Rene201175, 05.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo drum835,

    danke für den Hinweis, kannst du mir noch sagen was das Ventil incl. Einbau kostet. Danke.
     
  12. #12 drum835, 05.12.2009
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Ging bei mir noch über Garantie.
    Oldie kann dir bestimmt nen ungefähren Preis nennen.
     
  13. mattak

    mattak Neuling

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD Sport Kombi 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, mein Wagen hat das gleiche "Problem". Finde das aber nicht weiter tragisch. Wenn der Motor kalt ist, darf man ja sowieso nicht wirklich Gas geben, sonder man soll warten, bis er warm ist. Wenn der Wagen dann ca. 5 km hinter sich hat, funktioniert alles einwandfrei. Liegt m.E. daran, dass der Wagen, wenn er kalt ist, halt ein weilchen braucht, bis er warm wird :-).

    Gruss aus Zürich
     
  14. fe844

    fe844 Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0 CD 115 PS
    Hallo Rene201175,

    bist du schon beim Freundlichen gewesen und hat sich dein Problem gelöst?

    Gruß fe844
     
  15. #15 Rene201175, 20.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo fe844,

    ich war beim fMH, allerdings erst einmal ohne Erfolg. Laut Aussage des Händlers gibt es das Ventil nicht einzelln, man müßte den Turbolader ausbauen und einschicken zur Überprüfung und das Ganze auf meine Kosten wenn nichts gefunden wird. Ich werde allerdings nicht nachlassen, da ich von Oldie eine ET-Nr. erhalten habe, mal sehen was der fMH dann sagt.
     
  16. fe844

    fe844 Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0 CD 115 PS
    Grüße,

    bin heut bei meinem Freundlichen gewesen, welcher auch gleich das VBC-Magnetventil probehalber gewechselt hat.

    Mal schauen ob jetzt wieder alles funzt.

    Ich meld mich wenn alles in Ordnung ist, Frohes Fest euch allen!
     
  17. #17 Rene201175, 26.12.2009
    Rene201175

    Rene201175 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2010 Sportsline 2.2 D 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo fe844,

    ging der Austausch noch über Garantie oder eventuell Kulanz, gib mir bitte mal Bescheid.
     
  18. fe844

    fe844 Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0 CD 115 PS
    Grüße,

    der Freundliche hat es erst mal Probehalber auf Kulanz gewechselt, da er wohl einen Baugleichen Mazda auf dem Hof stehen hatte.

    Ersatzteil ist jetzt auch schon seit dem 21.12 drinne, hab bis jetzt auch nichts mehr vom Problem gemerkt. Ich darf noch bis Silvester probieren und dann wird´s auf Garantie getauscht! :-)
     
  19. fe844

    fe844 Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0 CD 115 PS
    Gruß,

    also Problem hat sich gelöst, Garantiewechsel vom VBC-Magnetventil verlief ohne Probleme, der Wagen läuft wieder wie geschmiert. :D

    Thx
     
Thema: Probleme mit Motorleistung Sport-Combi 2.0 Diesel 143 PS Bj 2005
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vbc-magnetventil

    ,
  2. Mazda 6 vbc 143

    ,
  3. magnetventil vbs mazda

    ,
  4. mazda 6 2.0 diesel 143 ps wenig anzug
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Motorleistung Sport-Combi 2.0 Diesel 143 PS Bj 2005 - Ähnliche Themen

  1. Seltsame Probleme beim Bose Soundsystem

    Seltsame Probleme beim Bose Soundsystem: Hallo zusammen, bin neu hier, und habe ein Problem mit dem Bose Soundsystem in unserem heute gekauften 6er 2.2crdt. Und zwar Folgendes, bei der...
  2. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...
  3. Probleme mit Mazda Händler

    Probleme mit Mazda Händler: Hi, ich bin gerade aus allen Wolken gefallen. Ich habe vor gut einem Jahr (Mai 19 um genau zu sein) meinen alten Smart in Zahlung gegeben für...
  4. Mazda3 (BK) Probleme mit der Zentralverriegelung

    Probleme mit der Zentralverriegelung: Hallo! :) Ich habe seit 3 Tagen Probleme mit meiner Zentralverreigelung an meinem Mazda 3 BK (Bj. 2005). Habe hier einige Foreneinträge durchsucht...
  5. Mazda6 (GG/GY) ASU Probleme

    ASU Probleme: Hallo zusammen, Habe mit meinem Mazda 6 Bj. 2005 1,8 l richtige massive Probleme, war gestern beim Tüv und habe keine ASU bekommen. Mein Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden