Probleme mit Mazda Händler

Diskutiere Probleme mit Mazda Händler im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Moin @Alina82, das ist schon eine verzwickte Geschichte und eines großen Unternehmens unwürdig! Wir alle sind gespannt was nun dabei rumkommt,...

  1. #61 Gladbacher, 16.08.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.097
    Zustimmungen:
    1.087
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin @Alina82,

    das ist schon eine verzwickte Geschichte und eines großen Unternehmens unwürdig! Wir alle sind gespannt was nun dabei rumkommt, wenn die noch mit dir reden wollen! Halte uns mal bitte auf dem Laufenden!
    Eine Rechtsschutzversicherung kann gute Dienste leisten, meine Frau hat mal einen ehemaligen Arbeitgeber auf ausstehenden Lohn und unterschlagene Altersvorsorge (abgezogen, aber nicht an die Vers.-Gesellschaft weitergeleitet) verklagt. Da bist du auf der sicheren Seite und brauchst dich auch auf keinen Vergleich einlassen - war ein schönes Gefühl! Wobei man natürlich eigentlich hofft, eine solche Versicehrung genau wie eine private Unfallversicherung niemals zu benötigen! Aber im Falle eines Falles bist du mit der staatlichen Unfallversicherung bei einem Arbeitsunfall ganz übel dran...ich weiß, wovon ich hier schreibe!
     
    Skyhessen und Alina82 gefällt das.
  2. #62 Alina82, 16.08.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Moin @Gladbacher
    Ja das ist schon alles sehr komisch.
    Zumal sie erst den Widerspruch ignoriert haben, trotzdem eine Mahnung geschickt haben und jetzt nachdem ich doch schon bezahlt habe, wollen Sie eine Lösung finden..
    Alles sehr merkwürdig, aber morgen bin ich schlauer und dann werde ich natürlich auch berichten, was da als Ergebnis bei raus gekommen ist.
    Liebe Grüße Alina
     
    Mr. Mazda, Skyhessen und Gladbacher gefällt das.
  3. #63 Skyhessen, 16.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    1.463
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @Alina82
    Sry ... mein sarkastischer Beitrag von gestern war natürlich nicht auf Dich gemünzt ... sondern auf dieses "Unmögliche Autohaus" (nö, nicht die von Toyota).

    Und Gladbacher kann ich nur zustimmen: als Teilnehmer im Straßenverkehr empfehle ich jedem mindestens einen Verkehrs-Rechtsschutz für nicht mal 100€/Jahr. Man kommt heutzutage so schnell als Verkehrsteilnehmer in Sachlagen rein, wo man ohne Anwalt aufgeschmissen ist. Achte auf "Fahrer-Rechtsschutz" ... dann hast Du Anspruch auf juristische Unterstützung, egal ob mit (irgendeinem) Auto, Fahrrad, Fußgänger oder im Reisebus unterwegs.
     
    Alina82 gefällt das.
  4. #64 DerFinger, 16.08.2020
    DerFinger

    DerFinger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID (FWD) Automatik
    Ich meinte mit "Hauptniederlassung" in dem Fall "Mazda Deutschland" direkt. Speziell das FacebookTeam ist da sehr kompetent und hilfsbereit ;)
    Sollten wir beide vom selben reden, dann wundert es michd as man da so reagiert hat

    Was die Rechtsschutz angeht - ADAC Plus hast du eine Verkehrsrechtsschutz drinne und alles was das Auto betrifft. Eine Umfangreiche Rechtsschutz von diversen Anbietern sollte man aber trotzdem haben denn man kann schnell mal in solche Lgen kommen und dann steht man da wie die butter in der sonne
     
    Alina82 und Skyhessen gefällt das.
  5. #65 Skyhessen, 16.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    1.463
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Schon als normales ADAC Mitglied hast du Anspruch auf eine kostenlose juristische Erstberatung (telefonisch und schriftlich) durch einen Clubjuristen.

    Als ADAC Plus Mitglied steht Dir eine fachkundige Erstberatung durch ein Netz von über 600 frei praktizierenden ADAC Vertragsanwälten nahe deinem Wohnort innerhalb Deutschland zu.
    Die Vermittlung von Adressen deutsch sprechender ADAC Vertrauensanwälte für eine erste Beratung im Ausland (für PlusMitglieder: Zuschuss von max. 52 Euro zu den Kosten der Erstberatung im Ausland).
    Die ADAC Plus-Mitgliedschaft beinhaltet jedoch keine Rechtsschutzversicherung. Diese musst du extra abschließen.
     
    Gladbacher gefällt das.
  6. #66 DerFinger, 16.08.2020
    DerFinger

    DerFinger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID (FWD) Automatik
    Also ich habe bei meienr definitv eine Verkehsrechtsschutz drinne meine Mitgliedschaft ista ber shcon asbachuralt vielleicht wurde das mal geändert. Habe die vor kurzem auch genutzt bezüglich einer Blitzergeschichte. ICh zahle auch nix extra nur meinen "regulären" Beitrag
     
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    557
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie ich, ich zahle auch nur den regulären Beitrag. Brauchte die V-rechtschutz noch nie in Anspruch nehmen.
     
  8. Erbirn

    Erbirn Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 6 Nakama Intense Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ob die Mitgliedschaft alt oder neu ist beim ADAC ist egal. Die haben die Leistungen der plus Mitgliedschaft erheblich abgespeckt. Du wirst auch nicht mehr zu Deiner Wunschwerkstatt geschleppt, sondern nur zum nächsterreichbaren Händler. Dafür haben sie den Preis in den letzten Jahren nahezu verdoppelt. Ich stelle derzeit um, Schutzbrief beim Versicherer oder Mitgliedschaft beim ACE. Mal schauen...
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  9. #69 Bärenmarke, 17.08.2020
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    207
    @Alina82
    Ich drücke dir die Daumen, dass es zu einer für dich akzeptablen Lösung kommt.
    Jedoch solltest du dir für die Zukunft merken, dass du bei Streitigkeiten erst bei einer Einigung bezahlst und niemals im voraus. Das könnte man dir jetzt auch so auslegen bzw. es wird so ausgelegt, dass du damit einverstanden bist (weil du ja bezahlt hast).
    Immer freundlich bleiben (auch wenn es schwer fällt), angemessene Fristen setzen und bei Verträgen möglichst immer alles schriftlich festhalten. Weil wenn es im ernstfall zu einer Verhandlung kommt und der Richter nicht ganz blöd ist, wird die Frage zur Gegenseite kommen, wieso auf die Anliegen nicht eingegangen wurde? Was dann dir zugute kommt, weil eine Lösung sollte in der Regel ja immer außergerichtlich angestrebt werden...
    Aber ich schweife ab, aufjedenfall in Zukunft nicht mehr so schnell überweisen :)

    @Rest
    Man hat ja in der Regel auch eine normale Rechtschutzversicherung, zumindest ich (Arbeitsrechtschutz und Mietrechtschut) und der Baustein Verkehrsrechtschutz kostet da auch nicht die Welt... Ich finde gerade in der heutigen Zeit, mit so vielen Betrügern usw. kann man da schon darüber nachdenken.
     
    Alina82 gefällt das.
  10. #70 Skyhessen, 17.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    1.463
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @HELAN und @DerFinger
    Ihr solltet mal überprüfen, ob ihr nicht doch einen extra Verkehrsrechtschutz mitbezahlt beim ADAC (ca +8/Monat)?

    Ich bin seit über 35 Jahre beim ADAC Clubmitglied, einen sog. "Schutzbrief" (damals, heute ADAC Plus) habe ich seit 2001 am Laufen.
    Da man sich ja etwas aufheben kann, habe ich mal die alten Unterlagen (AGB 1998 / 2001 / 2019) durchgelesen. Da war noch nie eine vollwertige
    Verkehrs-RS inclusive, lediglich seit 2004 ist ein Reisevertrags-Rechtschutz mit hin zu gekommen. Dass jetzt aktuell gewisse Leistungen geschmälert und alles teurer geworden ist. ging ja Ende 2019 durch die Presse. Dies ärgert mich auch, da ich noch im vergangenen Jahr meine Ehefrau in den Partner-Plus Tarif genommen hatte, weil wir viele Urlaubsfahrten ins nahegelegene Ausland machen. Zuletzt 97€ Paketpreis, jetzt 116 € (Behindertentarif).
    Aktuell: adac.de/leistungsvergleich/adac-mitgliedschaften/
     
  11. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    557
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:

    War von mir ein Missverständnis, die ADAC V-rechtschutz ist extra zu bezahlen. (56€ /Jahr)
     
  12. #72 DerFinger, 17.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2020
    DerFinger

    DerFinger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID (FWD) Automatik
    Also ich habe im Mai diesen Jahres eben jene Rechtsschutz genutzt bezüglich eines Fotos. Im April diesen Jahres benötigte ich einen Abschleppdienst welcher mich zu meiner Wunschwerkstatt in 110km Entfernung geschleppt hat. Vor 2 Jahren habe ich meine Partnerin in meine ADACPlus Mitgliedschaft eintragen lassen welche seit 2008 besteht. Seit dem dem läuft sie selbständig. Mir ist es neu das bestehende Altverträge mit definierten Leistungsinhalten an einem bestimmten Datum, ohne weiteres gekürzt werden können. Ich zahle jährlich 129€ und das schon die ganzen 2 Jahre. Davor zahlte ich alleine irgendwas bei um die 90€.
    Das man nicht zu seiner Wunschwerkstatt geschleppt wird sondern in eine von dem ADAC vorgegebene ist mir bewusst, aber das dürfte nur bei dem Basistarif der Fall sein. Das habe ich live miterlebt als ich im April auf dem Schlepper saß und ein Kunde angerufen hat und von Köln Nach Hamburg geschleppt werden sollte..... Der Fahrer vom Schlepper hat ihn dann ausgelacht und gesagt "Sie haben die Basismitgliedschaft - suchen Sie sich was in 30km Radius und da bringe ich Sie dann hin. Das was Sie wollen ist nur als Plusmitglied möglich".

    Das ist aber alles mies OT. Können wir ja mal bei Gelegenheit einen eigenen Thread aufmachen und uns mal austauschen wie es bei euch so ist.

    *edit
    gerade mal online in meinem ADAC Account nachgeschaut.... Anscheinend stimmt bei mir wirklich etwas nicht. Laut Rechnung bin ich PlusMitglied + Partner, aber als "Leistungsmerkmale" wird mir die Premium angezeigt.
     
  13. #73 Alina82, 17.08.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Guten Abend liebe Community,
    ich war heute bei dem Händler.
    Ich weiß jetzt nicht, was eine größere Wirkung hatte, mein leicht genervter Blick (bedingtobedingt durch Kopfschmerzen) mein hübsches Kleid, aber es ist zu einer für mich sehr überraschenden Einigung gekommen.
    Nachdem mir viele verbale Nettigkeiten um die Ohren flogen, wie ungünstig das gelaufen ist, hab ich Mal ruhig und sachlich meine Sicht der Dinge geschildert.
    Dann hieß es, dass sie die Rechnung ändern möchten, um die Hälfte, nein Sogar mehr.
    Ich guckte leicht irritiert, worauf es dann hieß:
    150 € soll ich zahlen..
    Das gute ist: die Differenz von über 200€ bekomme ich zurück überwiesen.
    Die Sache ist also schon ziemlich erfreulich geendet, wenn natürlich ein Beigeschmack bleibt, das ist schwer zu leugnen.
    Dennoch bin ich froh, dass man das ganze jetzt erstmal für sich anschließen kann.
    Garantie hab ich eh keine mehr, also werde ich Mal in Zukunft gucken, wie es weiter geht.
    Schließlich liegen dort noch meine Räder eingelagert.
    Vielen lieben Dank für die Unterstützung moralisch und rechtlich, das hat mir sehr geholfen!
    Liebe Grüße Alina
     
    Ostseekieker, Skyhessen, Mr. Mazda und 2 anderen gefällt das.
  14. #74 Gladbacher, 17.08.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.097
    Zustimmungen:
    1.087
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schön, @Alina82, dass die Geschichte ein für dich zufriedenstellendes Ende gefunden hat! :)
    Schau ganz genau hin, wenn du diesem Händler noch eine Chance geben solltest!
     
    Skyhessen gefällt das.
  15. #75 Mr. Mazda, 17.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    912
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Alina82
    Kleider machen hübsche Leute :cheesy:

    Freut mich sehr, dass es ein Happier-End gibt bei deiner Story!!!

    Nach der Garantiezeit habe ich weiter jedes Jahr Ölwechsel/Ölfilter gemacht und jedes 2te Jahre eine Inspektion wie im Handbuch des Herstellers :idea:

    Damit sind unsere Mazdas sehr glücklich 10+ Jahre im Fahrdienst gewesen!

    Alles Gute und immer sichere Fahrt in deinem schönen CX-3 :-)
     
    Gladbacher, Alina82, Ostseekieker und 2 anderen gefällt das.
  16. #76 Skyhessen, 17.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    1.463
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    dto.

    Super für Dich Alina, dass es jetzt so gelaufen ist. Der Händler hat wohl eingesehen, dass es Sch... gelaufen ist und hatte ein Einsehen.
    Und wer weiß ... so mancher Mitarbeiter eines MZD-Betriebes liest hier mit und anhand der (aktuellen) Story weiß wohl jeder gleich, wer da "Roß & Reiter" war.
     
    Gladbacher, Alina82 und Mr. Mazda gefällt das.
Thema:

Probleme mit Mazda Händler

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Mazda Händler - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...
  2. Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette

    Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette: Bin seid 3,5 Jahren ein nicht stolzer Besitzer eines mazda 6 Baujahr 2009, 2.2 185 ps,, gekauft mit 203000 km, momentan 265000 gelaufen, Seid ca...
  3. Mazda3 (BK) Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004

    Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004: Hallo zusammen, Ich hab seit ein paar Tagen leider folgende Probleme mit meinem Mazda 3 BJ 2004 und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: 1....
  4. Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel

    Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel: Guten Tag, Ich habe im Forum schon einige Threads gelesen aber keine Lösung gefunden. Ich fahre einen Mazda 3 Bk 1.6 Diesel Bj 2006 mit 168tkm...
  5. Mazda 3, MP3 Probleme

    Mazda 3, MP3 Probleme: Moin, Mein neuer Mazda 3 hat kein CD Radio sondern nur noch USB. Ich hab jetzt einen ganzen Berg CD´s in MP3 mit dem Media-Player umgewandelt, in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden