Probleme mit Mazda Händler

Diskutiere Probleme mit Mazda Händler im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Also der Kaufvertrag ist Standard, da steht nicht, mit wie vielen Schlüsseln oder sowas. Erwähnt wurde es aber. Bei späteren Besuchen kam es auch...

  1. #21 Skyhessen, 04.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ich habe noch diese gefunden: autokaufrecht.info/2019/10/fehlender-zweiter-fahrzeugschluessel-als-sachmangel-434i2-nr-2-bgb-eines-gebrauchtwagens/
    Ich musste es mir 3x durchlesen, juristen-deutsch halt. Ich glaube, du hast da echt schlechte Karten?
    In den o.g. Beispiel stand ja im Vertrag drinne "nur 1 Schlüssel" ... die Klage wurde abgewiesen.
    Bei Dir ist die Frage: von Schlüssel steht rein gar nichts im Vertrag, also könnte ja rein theoretisch alles OK gewesen sein?
    Mündliche Absprachen gelten da nichts, eine schriftliche Aufforderung vom Händler wegen Schlüssel nachreichen hast Du nicht bekommen? Was steht in den erwähnten AGB des Händlers, insbesonder zu Sachmangelhaftung, darum geht es in diesem Fall. Wie ist die tatsächliche Rechtslage?
    Vielleicht findet sich ja eine Verhandlungsbasis für eine gütliche Einigung?

    Und, wir sind alle keine Juristen, kennen keine jur. Hintertürchen, aber auch keine jur. Fallgruben, die hier nach geschildertem Vorgang vielleicht vorhanden sein könnten?
     
  2. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Für Bürgerliches Recht braucht man kein Jurist zu sein. Wie der Name schon sagt, ist es dazu da, dass es die Bürger für den Rechtsverkehr untereinander verstehen und anwenden können.
    Im Rahmen einer kaufmännischen Ausbildung lernt man u.a. den Teil über das Schuldrecht in der Berufsschule.
    Auch durch's Lesen des Gesetztes kann man lernen was drin steht.

    Hier, tut nicht weh: BGB - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

    Im verlinkten Artikel wird sich übrigens auf den von mir zitierten Paragraphen bezogen.
     
  3. #23 Skyhessen, 05.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Bigteddy und AlexXU10 gefällt das.
  4. #24 Alina82, 05.07.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Guten Morgen :)
    Ich hoffe, dass ich hier nicht was losgetreten habe, ich wollte keinen Streit unter Euch herbeirufen!
    Ich habe mir jetzt eine Strategie ausgearbeitet.
    Morgen geht's zum Händler und dann muss Mal vernünftig geredet werden.
    Es stehen ja neben dieser Geschichte noch ein paar andere Punkte auf dem Plan:
    - Inspektion nicht ins elektronische Checkheft eingetragen
    - Inspektion deutlich teurer, wie vorher besprochen (90€!)
    - Auto nach Inspektion richtig schmutzig
    Und noch ein paar weitere Kleinigkeiten, was mir so auf dem Herzen liegt.
    Ich versuche dem Händler noch diese Chance zu geben, wenn nicht, dann wird es garantiert Konsequenzen haben, das steht fest.
    Welche, hängt Mal ganz von morgen ab, je nach Reaktion.
    Ich habe die Befürchtung, dass da ein kleiner übereifriger Mitarbeiter einen Bock geschossen hat.
    Mal sehen, ich danke Euch für die vielen Ratschläge und Mühen, sich überhaupt damit auseinander zu setzen!
    Liebe Grüße Alina
     
    Gladbacher, Skyhessen, Fabuleus und 2 anderen gefällt das.
  5. #25 Fabuleus, 05.07.2020
    Fabuleus

    Fabuleus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    81
    Auto:
    Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
    Zweitwagen:
    BMW 335d LCI (E91)
    @Ricer
    Also ich weiß ja nicht, die ganzen Klauseln sind so unklar formuliert.
    Bei einem fast 10 Jahre alten Fahrzeug, einen Neuwagen als Bemessungsgrundlage herzunehmen ist auch ein wenig suspekt. Aber gut, ich bin kein Anwalt und gefühlt recht haben und juristisch im Recht zu sein sind oft zwei Paar Schuhe wir weiter oben bereits erwähnt wurde. Ich wünsche der Threaderstellerin auf jeden Fall, dass sie aus der Sache rauskommt. Der Fehler liegt hier einfach in der mangelnden Komunikation seitens des Händlers.
     
    Mr. Mazda, Chrishann und Alina82 gefällt das.
  6. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Wenn es üblich ist, Gebrauchtwagen mit einer deutlich geringeren Anzahl (50%) Schlüssel als der ursprünglich mitgelieferten zu verkaufen, dann gilt das als vorauszusetzen.

    Will hier ernsthaft jemand behaupten, dass das die Tatsache ist, die als vereinbart zu gelten hat? Dass Gebrauchtwagen üblicherweise eher mit wenigern als der korrekten Anzahl Schlüsseln verkauft wird?

    Genau darum geht es bei §434 (1) BGB unter Nummer 2. Bei der Originalquelle sieht das auch nicht so unseriös aus, dass man verwirrt sein muss, sondern kann sich auf die logischen Ausdrücke konzentrieren, die dort stehen: § 434 BGB - Einzelnorm

    Aber wie schon angedeutet, ist §434 BGB ein guter Ausweg: § 442 BGB - Einzelnorm


    Sich auf der einen Seite hinzustellen und für sich zu reklamieren "Ich bin ja kein Jurist", dann mit großem "aber" doch eine Meinung zu haben, die dann auch mehr gelten soll, als wirkliche juristische Erfahrung, ist wirklich krude.

    Gesetze selbst zu lesen und zu verstehen ist nun wirklich in dieser, angeblich so aufgeklärten, Zeit - immerhin haben wir das dirtte Jahrtausend - nicht zu viel verlangt. Macht es auch leichter sie einzuhalten und seine Rechte durchzusetzen.

    Anders als im Strafrecht gibt's im Zivilrecht auch einen sehr engen Bezug zwischen Gesetzestext und dem, was am Ende rauskommt.
     
  7. #27 Skyhessen, 05.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Alina, keine Panik - von internen Streitereien sind wir hier doch noch weit entfernt. Es hat nur jeder seine Meinung dazu vertreten, mehr nicht.

    Die Sachlage ist so komplex, da kann man nicht nur eine Partei im Recht sehen. Der Händler hat sich ebenso Fehlverhalten zuzuschreiben, auch wenn rein juristisch betrachtet sein Tun ggfs. gerechtfertigt wäre (was User Ricer und Ich ja vermuten). Nur die Art und Weise, wie dies geschah, ist zu kritisieren. Somit sehe ich da einen Verhandlungsspielraum, den Alina ja im Gespräch ausschöpfen möchte, um sich da irgendwie ohne verhärtete Fronten und ohne Anwälte zu einigen. Ich denke, sie wird uns berichten ...
     
    Alina82, Mr. Mazda und Chrishann gefällt das.
  8. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Schade, dass es so schwer fällt, einem Link zu verfolgen.

    Dann bin ich mal so nett, und kaue weiter vor.

    §442 BGB: § 442 BGB - Einzelnorm

    "(1) Die Rechte des Käufers wegen eines Mangels sind ausgeschlossen"
    Das Recht des Käufers ist in diesem Fall, das Geld für den Ersatzschlüssel zu bekommen, weil der nach §434 dazugehört hätte.
    Der Mangel ist das Fehlen des zweiten Schlüssels.

    "wenn er bei Vertragsschluss den Mangel kennt"
    Es geht um die Kenntnis des Mangels. Das erfordert nicht die Schriftform.
    Da anscheinend über den fehlenden Schlüssel gesprochen wurde (wichtig ist, dass das vor Annahme des Vertrags passiert ist, nicht hinterher als Information nachgeschoben wurde), war dieser Mangel bekannt.
     
    Alina82 gefällt das.
  9. #29 Alina82, 05.07.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Okay @Skyhessen ich bin gerade wahrscheinlich etwas dünnhäutig was die Nerven angeht, da das nicht die einzige Baustelle gerade ist.
    Natürlich werde ich versuchen, eine Lösung zu finden, keine Frage!
    @Ricer ja es war bekannt und wurde vor Abschluss des Kaufvertrages und 2 Monate später bei Übergabe des Autos mündlich bekannt gegeben.
    Kein Problem hieß es da.
    Nun, ich werde morgen berichten, sobald ich zurück bin und mich etwas beruhigt habe, mir steht das ziemlich bevor.
    In diesen Zeiten sind 350 € kein Weltuntergang, aber es würde schon sehr wehtun.
    Vielen Dank und einen schönen Sonntag Abend Euch allen
     
    Gladbacher, Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  10. #30 man weiß, 05.07.2020
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Händler ist ja nicht Doof, der wußte doch ganz genau das er nur einen Schlüssel bekommt, würde er gewollt haben den 2. Schlüssel von dir kostenpflichtig zu bekommen hätte er das in den Vertrag geschrieben. Da weder was von einem Schlüssel noch was von der Beschaffung eines zweiten Schlüssel steht würde ich mir gar keine sorgen machen.
    Aber auch das ist nur meine Meinung.
     
  11. #31 Alina82, 06.07.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Cx 3 Awd
    So, es ist geschafft oder auch nicht..
    Ich bin heute unangekündigt mit meinem Vater dort gewesen und der Empfang war schon.. kalt.
    Der Verkaufsleiter des Standortes hat es sich schon gedacht, dass ich mich deshalb melde, das hat er sich schon Samstag gewusst.
    Allein schon, dass ich zu zweit aufgeschlagen bin, zeigt ja, wie überzogen ich reagiere.
    Ich hätte zugestimmt, dass ich für den Schaden aufkomme.
    Das Argument, dass bei Smart selbst der Schlüssel als Ersatz ca 250€ (hat mir mein Smart Händler heut'morgen am Telefon zugesichert) kostet, wurde weg gelächelt.
    Er ist ja auch in Kurzarbeit und nervlich total am Ende sagte der Verkaufsleiter.
    Aber das Thema ist erledigt, sagte er.
    Es ist ja immer so, wenn die Preise stimmen ist alles toll, wenn man Mal zu seinem eigenen Wort (damit meint er mich) stehen soll, dass ist der Verkäufer ja der böse, das kennt er schon.
    Entgegen kommen geht nicht.
    Gut, dass ich da zu 2. aufgeschlagen bin, denn ich war platt.
    Ich arbeite selbst im Verkauf und sowas habe ich noch nie erlebt.
    Ich habe noch ein letztes Mal gefragt, ob wir so jetzt wirklich auseinander gehen wollen?
    Antwort: ist ja meine Entscheidung.
    Damit ist das Kapitel mit der Filiale geschlossen, leider.
    Was mich neben dieser Dreistigkeit ärgert: ich habe ca ein halbes Jahr zuvor meinen Vater schon fast dazu gedrängt, dort ein nagelneues Auto zu kaufen, da mir der Laden empfohlen wurde.
    Der hat jetzt noch länger was davon.
    Was für ein ...
    Danke für Eure Unterstützung
     
  12. #32 Mr. Mazda, 06.07.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Alina82
    Echt blöd dein "ehemaliger" Händler... Ist mir auch mal in ähnlicher Form passiert und ich habe sofort Schluss gemacht! (Hatten dort zuvor über viele Jahre 3x neue Mazdas gekauft :motz:)

    Kopf hoch und such dir für Inspektionen eine bessere Adresse, ich muss zu meinem aktuellen FMH 30+ Minuten fahren, aber da bin ich bisher fair behandelt worden.

    Grüßle und alles Gute
     
  13. #33 Alina82, 06.07.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Es gibt ja noch die Hauptniederlassung.
    Das war eine relativ neue 2. Stelle.
    Aber wenn's nicht gerade um spezielle Probleme geht, gibt's ja auch noch gute freie Werkstätten.
    Dennoch hab ich 2 Ideen.
    Eine davon werde ich Donnerstag umsetzen, dann werde ich hier darüber berichten. Könnte gut abgehen, dass der hier mitliest, so wie der reagiert hat heute.
    Liebe Grüße Alina
     
  14. #34 chrisil, 06.07.2020
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    69
    Hallo Alina,

    die ganze Situation wäre sicher für jeden unangenehm. Hättest du bloss vor der Uebergabe deines Gebrauchten, auf Ebay-Kleinanzeigen oder Ebay nach einem originalen Ersatz-Smart-Key gesucht.

    Gruss,
    Chris
     
  15. #35 Alina82, 06.07.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Hallo @chrisil
    Oder den originalen smart Schlüssel für 250€ genommen..
    Selbst das sind ja immer noch ca 100€ Differenz (laut meinem Smart Händler)
    Liebe Grüße zurück
     
  16. malajo

    malajo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    38
    Mal ganz dumm, es ist nix explizit nichts von einem fehlenden Schlüssel im Ankaufvertrag erwähnt? Wenn nein, kann man ja auch davon ausgehen, das 2 Schlüssel übergeben wurden und der Ankäufer den 2ten verbummelt hat..wenn das AH sich dumm stellt...kann das der Verkäufer auch...Unschuld muss nicht bewiesen werden
     
    tuerlich gefällt das.
  17. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Im Zivilrecht schon. Da muss jeder seine Behauptung beweisen.
     
  18. #38 Skyhessen, 07.07.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.312
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Nur mal so am Rande dazu:
    Mein Arbeitskollege hatte Ende der 90iger einen alten Traktor von privat gekauft. Bei den VK-Verhandlungen war ich dabei, der Verkäufer definitiv alleine.
    Wie sich dann nach Abholung ein paar Tage später herrausstellte, hatte der Motorblock einen Riss - dieses hatte der VK (arglistig) verschwiegen "das Fahrzeug sei technisch voll OK". Jetzt behauptete der VK, dass er auf den kaputten Motorblock verwiesen hätte und mein Kollege trotzdem den Traktor gekauft hätte. (glatte Lüge! Ich war ja mit dabei). Zurücknehmen wollte er den Traktor nicht, er hätte ja Zeugen (?). Es kam zur Klage von meinem Arbeitskollegen und es ging vor Gericht. Zu dieser Verhandlung "zauberte" der VK zwei Zeugen hervor, die (angeblich) bei dem VK-Gespräch mit anwesend waren und die Aussagen des VK bestätigten.
    3 gegen 2 - mein Arbeitskollege und Ich standen plötzlich beide als Lügner da! Ich hätte kotzen können ... ja, sowas gibt es auch.
     
  19. #39 Alina82, 10.07.2020
    Alina82

    Alina82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Cx 3 Awd
    Oh man..
    Ich habe jetzt erstmal schriftlich Widerspruch eingelegt und die Sachlage geschildert.
    Ob's was bringt, keine Ahnung, aber ich wollte es nicht so stehen lassen.
    Es bleibt zumindest für mich spannend!
    Liebe Grüße Alina
     
  20. #40 Gladbacher, 10.07.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.044
    Zustimmungen:
    1.049
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo @Alina82,

    das ist die typische Situation einer Absprache, welche von einem der Beteiligten einen kleinen Kompromiss, ein Entgegenkommen einfordert und mit dem auch beide einverstanden sind - bis es dann ernst wird! Dann rächt es sich plötzlich, nichts schriftlich niedergelegt zu haben, der Händler ändert seine Meinung und/oder kann/will sich nicht mehr erinnern!
    Du sollst gut aus der Geschichte herauskommen, das wünsche ich dir! Der Händler wird sich nicht ruinieren wegen eines Schlüssels...
     
    Alina82 und Mr. Mazda gefällt das.
Thema:

Probleme mit Mazda Händler

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Mazda Händler - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette

    Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette: Bin seid 3,5 Jahren ein nicht stolzer Besitzer eines mazda 6 Baujahr 2009, 2.2 185 ps,, gekauft mit 203000 km, momentan 265000 gelaufen, Seid ca...
  2. Mazda3 (BK) Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004

    Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004: Hallo zusammen, Ich hab seit ein paar Tagen leider folgende Probleme mit meinem Mazda 3 BJ 2004 und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: 1....
  3. Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel

    Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel: Guten Tag, Ich habe im Forum schon einige Threads gelesen aber keine Lösung gefunden. Ich fahre einen Mazda 3 Bk 1.6 Diesel Bj 2006 mit 168tkm...
  4. Mazda 3, MP3 Probleme

    Mazda 3, MP3 Probleme: Moin, Mein neuer Mazda 3 hat kein CD Radio sondern nur noch USB. Ich hab jetzt einen ganzen Berg CD´s in MP3 mit dem Media-Player umgewandelt, in...
  5. Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

    Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System: Hallo.... Hat schon jemand Probleme mit dem I-Activsense System? Bei meinen neuen 3er kam die Fehler Meldung jetzt schon, in den letzten 10...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden