Mazda2 (DE) probleme mit kupplung mazda 2

Diskutiere probleme mit kupplung mazda 2 im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; hallo, wir haben seit einiger zeit probleme mit unserem mazda 2. zuerst mal zum fahrzeug: modell m2 5t 1.25 mzi sv com city k...

  1. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    wir haben seit einiger zeit probleme mit unserem mazda 2.
    zuerst mal zum fahrzeug:
    modell m2 5t 1.25 mzi sv com city k
    kilometerstand 140.000

    wir haben das problem das man ab und zu nicht mehr auskuppeln kann. das erste mal ist der fehler bei einer langen reise durch die berge aufgetreten, der motor war da recht warm. der fehler tritt jetzt nur sporadisch auf, aber dann kann man nicht mehr auskuppeln, also die kupplung ist wirkungslos. obwohl die kupplung gedrückt ist fährt das auto weiter! das führt unter dem fahren dazu das man stehen bleiben muss, da man dann auch nicht mehr vom 2. in den 3. schalten kann. wenn das auto steht bringt man auch den 1. gang nicht mehr rein. ausser man stellt den motor ab, dann bekommt man ihn rein. abe starten kann man den motor dann trozdem nicht da man ja nicht auskuppeln kann, das auto macht dann einen satz nach vorne weil ja das getriebe noch mit dem motor verbunden ist.
    wir waren auch schon in der werkstatt und haben für 700 euro reparieren lassen, dort wurde die kupplung instandgesetzt (federn ausgetauscht), und der "kupplungssatz erneuert" sowie der zentralausdrücker.
    das problem tritt weiterhin sporadisch auf, eigentlich genauso wie vor der reperatur. die werkstatt weiss nicht mehr weiter.
    ist das problem vielleicht bekannt? oder hat jemand eine idee an was es legen könnte?

    danke und gruss

    jonas
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Naja, ich würde jetzt einfach mal auf Luft im Hydrauliksystem tippen. Oder ein undichter Zylinder. Aber der Wagen war ja in der Werkstatt und diese, günstigste Fehlerquelle wird ja sicherlich überprüft worden sein. :think: ...obwohl das eigentlich auf der Hand ligt. Mit der Kupplung sebst wird es eher weniger zu tun haben.
    Behälst du denn den Bremsflüssigkeitsstand für die Kupplung im Auge ?
     
  3. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nein da schauen wir eigentlich nie nach, werden wir ab jetzt beobachten. ich denke / hoffe schon das die werkstatt das alles kontrolliert hat.
    wenn ein zylinder undicht wäre, müsste man dann nicht eine pfütze unterm auto sehen? das auto steht in der garage, und da ist uns noch nie was aufgefallen.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Nein muss nicht zwangläufig so stark auffallen. Das ist eher schleichend und fällt dadurch auf, dass dann die Kupplung wie bei dir irgendwann sporadisch nicht mehr richtig trennt.
     
  5. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    habe gerade gesehen auf der rechnung steht öl erneuern / system belüften. also das wirds wohl nicht sein
     
  6. #6 TechoLogic, 09.07.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    System belüften? Eigentlich sollte man es ENTlüften cO
     
  7. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ok habe mich verschrieben, meinte entlüften.
    gibts sonst noch irgendwelche ideen an was es liegen könnte?

    das problem ist ja das der fehler nur alle paar tage mal auftritt, wir haben das gefühl dass es öfter passiert wenn das auto / die umgebung warm ist.
     
  8. #8 derstreeck, 10.07.2014
    derstreeck

    derstreeck Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.6 l MZ-CD Center Line, Diesel, 2011
    Zweitwagen:
    Nissan King Cap Navara 2,5 Diesel
  9. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    danke, für den link, scheint das selbe problem zu sein..
     
  10. reave

    reave Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Joa.. was soll man sagen.. schön verarschen lassen?!..

    Kleiner Tipp, ich hätte mir zumindest für 700€ Lohn/Teile mal die defekten Teile zeigen lassen... zumal eine Kupplung für den Mazda 2 nur lächerliche 100-140€ und ein Ausrücklager 60-80€ kostet (und ja, dann ist das z.B. von LuK oder Sachs, also Erstausrüster!). Ach und Federn werden bei so einer Kupplung nicht getauscht...

    Gibt nun noch 2 Lösungen, entweder ist der Geberzylinder defekt oder die Werkstatt war zu blöd zum entlüften des Kupplungssystems.
    Fehler 2 muss von der Werkstatt, ggf. unter Androhung von Ärger, umgehend kostenfrei behoben werden!
    Wenn dann das Problem immer noch da ist kann es nur noch der Geberzylinder sein... oder die Leitung zwischen den Zylindern was eher unwarscheinlich ist.

    Im Endeffekt wurden dann wohl 700€+X für eigentlich nur einmal entlüften der Kupplung (25-50€) bezahlt. Evtl ein Geberzylinder für 25-50€ dazu...
     
  11. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo reave,

    naja so wars glaube ich nicht da ich mir die getauschten federn zeigen hab lassen. ich bin mir jetzt auch nicht mehr ganz sicher ob wirklich nur die federn oder die komplette kupplung getauscht worden ist, jedenfalls ist dafür das getriebe ausgebaut worden und das dauert halt.
    hier nochmal die teile die getauscht wurden: kupplungssatz at, lever clutch, getriebeöl, bremsflüssigkeit. gemacht wurde: zentralausdrücker erneuern, kupplungssatz erneuern, getriebe aus und einbauen.
     
  12. reave

    reave Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    joa wenn alles gut ist dann ist doch garkein Problem vorhanden...
    Ich sollte doch eine KFZ-Werkstatt eröffnen wenn die Leute so gutgläubig sind.
     
  13. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfe!!! wo habe ich bitte geschrieben das ales gut ist??? hat halt nicht jeder das werkzeug / die fähigkeiten ein auto selbst zu zerlegen
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Immer ganz ruhig bleiben alle :thumbs:

    Ich weiß schon worauf reave hinaus will, allerdings drückt er sich nicht unbedingt angemessen aus und verstößt auch damit gegen die Forumsregeln ;)

    Fakt ist doch: Kupplungssatz wurde erneuert, sprich neue Kupplung. Warum ? Die wird nicht kaputt gewesen sein.
    Ausrücklager erneuert. Warum ? Auch das wird nicht defekt gewesen sein.
    Kupplungsfedern getauscht. Wieso ??? Die Kupplungsfedern nehmen ein gewisses radiales Drehmoment auf, welches beim Einkuppeln auftritt, und verhindern somit unschönes Rappeln oder Vibrationen.
    Was die Werkstatt da (teuer) gemacht hat, war scheinbar unnötig. Zumal das Problem doch offensichtlich noch besteht ;) ...wie gesagt. Kupplungshydrauliksystem. Irgendwo ist Luft drin oder der Druck entweicht.
     
  15. jonasb

    jonasb Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ja da hast du recht, aber ohne hintergrundwissen will ich der werkstatt nicht unterstellen das sie es zumindest ernsthaft versucht haben und nicht einfach teile getauscht obwohls gar nicht nötig war. mein beruf hat zwar mit mechanik zu tun aber mit autos kenne ich mich garnicht aus. das mit den kupplungsfedern ist anscheinend ein bekanntes problem bei mazda. wie gesagt, die werkstatt war auch ein bischen ratlos vor allem weil der fehler ja nur sporadisch auftritt.
    also kann man anhand der teile die getauscht wurden sagen das der geberzylinder jetzt immer noch drin ist und es an dem liegen könnte?
    oder an luft in der hydraulik (undicht).
    werden das auto jetzt nochmal in die werkstatt fahren und ihm das mitteilen
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Also aus dem was du schriebst, geht ja nicht hervor, dass irgendein Zylinder getauscht wurde. Also würde ich immernoch entweder Geber- oder Nehmerzylinder vermuten.
    Ich würde mal in der Werkstatt ganz klar frag, wieso denn genau diese aufgezählten Teile getauscht wurden, obwohl der Tausch der Zylinder eine Sache von MINUTEN gewesen wäre, und dein Problem erstmal überhaupt nicht mit der Kupplung selbst sonder defintiv mit der Hydraulik in verbindung gebracht werden muss !! ;)
    Die Federn zB haben rein gar nichts mit dem Ein- oder Auskuppeln zu tun. Genauso die Kupplung. Die Kupplung überträgt ein Drehmoment klar.... aber wenn die Kupplung von der Druckplatte nicht getrennt wird (sporadisch) und man somit nicht mehr richtig auskuppeln und die Gänge einlegen kann, dann liegt das an dem System, welches auf die Kupplung drückt
    Ich denke somit kannst du das auch etwas besser nahcvollziehen ;)
     
  17. reave

    reave Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Jaja.. die Wahrheit ist hier im Forum ab und an nicht gern gesehen/gelesen...

    1. Wenn die Aufzählung stimmt ist das Ausrücklager/Nehmerzylinder/Zentralausrücker/lever clutch getauscht worden, denn das ist ein und das selbe Bauteil bzw ein Hybridbauteil.

    2. Was auch immer getauscht wurde.. so Federn kann man nach meinem Wissen nicht einfach so tauschen, entweder ist hier die Kupplungs-Druckplatte mit ihren Tellerfedern gemeint, da kann nur die komplette Druckplatte ersetzt werden oder es sind die Torsions-Federn gemeint. Dort müsste die Mitnehmerscheibe getauscht werden.
    Und alles in allem ist der ganze Kram in einem Kupplungssatz (Zentralausrücker, Mitnehmerscheibe, Druckplatte, Montagematerial) drin, inkl Ausrücker von LuK für 130€ zu bekommen...

    Und getauscht ist der ganze Spass auch in 3 Stunden...
     
  18. #18 Andyfabi, 15.09.2015
    Andyfabi

    Andyfabi Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    ich hänge mich mal an diesen Thread ran mit meinem Problem.
    Bei dem Zweitwagen meiner Frau ist der Kupplungsgeberzylinder undicht. Das bemerkte ich als erstes beim niedrigen Füllstand des Behälters und der darauf folgenden Kontrolllampe (Handbremsleuchte). Etwas später war auch auf der Fußmatte Bremsflüßigkeit. Nach der Fehlersuche stellte ich fest, dass der Geberzylinder Flüßigkeit mit los lassen der Kupplung heraus zog.
    Leider finde ich keinen Geberzylinder für mein Modell.

    Fahrzeug: Mazda2 DE 1.3 86PS

    Alle Teile beziehen sich auf die DY Plattform.

    Vielleicht kann mir jemand helfen das passende Teile zu finden.

    Viele Grüße, Andy
     
  19. #19 Andyfabi, 15.09.2015
    Andyfabi

    Andyfabi Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein kleiner Nachtrag

    Ich habe ein paar Teileversorger angeschrieben. Als Antwort habe ich von einem erhalten, dass die "DE" Plattform keinen Geberzylinder besitzt.
    Kann mir das jemand bestätigen?
    Wenn ich unter den Fußraum schaue sitze aber ein Teil, dass nach einem Geberzylinder ausschaut was für die "DY" zu bekommen ist.

    Mit dem Auto komme ich erst am Wochenende über die Bühne, um mal genau nach zusehen.
     
  20. #20 Ecco_Giorgio, 15.09.2015
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
Thema: probleme mit kupplung mazda 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 probleme

    ,
  2. mazda 2 de probleme

    ,
  3. probleme mit mazda 2

    ,
  4. mazda 2 kupplung entlüften,
  5. mazda 2 kuplungsprobleme,
  6. kupplung entlüften Mazda 2,
  7. mazda 2 probleme#,
  8. Mazda 2 kupplungsölstand niedrig,
  9. Kupplungsnehmungszylinder Mazda 2,
  10. kupplungsgeberzylinder mazda 2 wechseln,
  11. mazda kupplung probleme,
  12. probleme mazda2,
  13. mazda 2 dy hydrsulidche kupplung entlüften,
  14. mazda 2 2014 kupplung,
  15. was kostet die kupplung mazds2,
  16. mazda 2 de kupplung entlüften,
  17. zentralausrücker entlüften mazda 2,
  18. kupplung mazda2,
  19. mazda 2 Kupplung Öl unterm auto,
  20. mazda probleme mit kupplung,
  21. mazda 2 de kupplung,
  22. mazda2 probleme,
  23. mazda 2 2009 probleme,
  24. probleme madza 2,
  25. kupplung mazda 2 www.mazda-forum.info
Die Seite wird geladen...

probleme mit kupplung mazda 2 - Ähnliche Themen

  1. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  2. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  3. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  4. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  5. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden