Probleme mit Kimaautomatik

Diskutiere Probleme mit Kimaautomatik im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, nun muss ich leider wieder ein Thema aufgreifen, was ich schon einmal vor 2 Jahren angesprochen habe - und was mich gestern wieder voll...

  1. #1 rippchen_, 26.04.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    nun muss ich leider wieder ein Thema aufgreifen, was ich schon einmal vor 2 Jahren angesprochen habe - und was mich gestern wieder voll genervt hat.
    Es sind draußen 13 Grad Plus. Der Wagen steht in der Sonne und somit heizt sich der Innenraum auf 30 und mehr Grad auf.
    Was macht aber die Klimaautomatik? Sie kühlt nicht! Sie denkt: "draußen ist es ja kalt, also warum soll ich kühlen" ? Irgend wie wird bei meinem 5er die Innentemperatur nicht gemessen und somit nicht nachgeregelt.
    Ist das bei Euch auch so? Bevor ich in die Werkstatt gehe brauche ich Gewisseheit, dass bei meinem Mazda etwas kaputt ist...
    Grüße und Danke
    Henrik
     
  2. Vibsi

    Vibsi Guest

    Hallo,

    ich habe das Gleiche beobachtet. Niedrige Außentemperatur und stark aufgeheizter Innenraum = Klimaautomatik greift nicht, sondern regelt Lüfter auf unterste Stufe und kaum Kühlung.

    Generell bin ich von der Klimaautomatik nicht sehr begeistert, die im Audi funktionierte wesentlich besser (war leider ein Firmenwagen ist erst mal weg).
    Es ist entweder zu kalt oder zu warm und es gibt für die mittleren Luftauslässe keine angenehme Position, es zieht eigentlich immer.

    Echt schade, denn das restliche Auto ist für eine Familie mit zwei Kindern echt ideal. Dieses Wochenende haben wir einen Kurztripp zu viert unternommen und mit den Schiebentüren und dem Laderaum war alles perfekt. Die Geräuschkulisse auf der Autobahn ist etwas hoch, aber die Kinder schlafen trotzdem (oder deswegen?). Dazu ist der Verbrauch im geschwindigkeitsregulierten Ausland angenehm niedrig - 7.8 Liter bei 120 in der Schweiz :p

    Gruß
    Vibsi
     
  3. #3 rippchen_, 26.04.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    danke für die Antwort.
    Auf der einen Seite bin ich ja froh, dass scheinbar nix kaputt ist - auf der anderen Seite begreife ich dann den Sinn der Mazda-Klimaautomatik nicht.
    Die vom Renault Laguna (1994) und vom Mitsubishi (1997) haben perfekt funktioniert.
    Warum bekommt das Mazda nicht hin ???

    Und wieso gibt es überhaupt die mittleren Düsen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die überhaupt jemand nutzt. Aber in jedem Auto sind sie vorhanden...

    Was die Geräuschkulisse angeht bin ich auch nicht sonderlich begeistert... das können andere viel besser.

    Grüße
    Henrik
     
  4. Maxda5

    Maxda5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Active 2,0 107KW/145PS EZ: 04/2010 Ø>9l
    Zweitwagen:
    Modus 1,5 dCi 63KW/86PS EZ:03/2007 Ø 4,7l
    Hallo rippchen_

    Für Deine Not hätte ich einen Idee - mach doch die Klimaautomatik aus und schalte lediglich die Klimaanlage an - die ist dumm und läuft dann, auch wenn es draußen kalt ist...

    Viele Grüße
    Maxda5

    P.S. Wie kommst Du auf so einen Durchschnittverbrauch???? Hab ich nur einmal bei Crusen im Urlaub auf der Landstraße, für eine Tankfüllung erreicht...
     
  5. #5 rippchen_, 27.04.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    dafür habe ich aber nicht bezahlt! :(
    Grüße
    Henrik
     
  6. #6 MaWinDA, 27.04.2010
    MaWinDA

    MaWinDA Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 L 2.0l MZR Active Plus festivalschwarz (03/10)
    KFZ-Kennzeichen:
    Diese Probleme habe ich mit der Klimaautomatik nicht. Sie steht das gesamte Jahr auf 21 °C - im Sommer wird gut gekühlt, im Winter gut geheizt. Und den Denkfehler "draußen ist es ja kalt, also warum soll ich kühlen" macht die Anlage bei mir auch nicht :think: Ich muß sagen, ich bin mit ihr sehr zufrieden (sowohl im alten als auch im neuen 5er).
     
  7. hucki

    hucki Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    VW T6 MultiVan G6, 2.0l Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 CR TOP, 2.0l Benziner
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo rippchen,

    ich benutze sie und bin auch froh, daß die in den meisten Fahrzeugen nur (kühle) Frischluft ausblasen.
    Hab' nämlich gern warme Füsse (bekomme schnell Eisbeine - wie 'ne Frau:(), aber trotzdem einen kühlen Kopf.
    Leider hat die Physik immer was dagegen und bringt warm nach oben und kalt nach unten.:wall:
     
  8. #8 rippchen_, 28.04.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    ja, das Problem haben wohl die meisten... noch komplizierter wird es, wenn mehrere mitfahren. Dem einen ist es zu kalt, dem anderen zu warm usw. Was die Familientauglichkeit angeht (Erfüllung der Temperaturwünsche der Kinder) hat ja der Mazda ABSOLUT NIX zu bieten.

    Aber wegen meines Anfangs geschilderten Problems muss ich wohl mal zum Händler. Nur muss der das testen - und dann muss das Wetter mitspielen - bzw. die wollend as Auto ein paar Tage. Doof nur, wenn man es fast täglich braucht... :( ... und die Werksgarantie abgelaufen ist.
    Grüße
    Henrik
     
  9. #9 kasi040552, 28.04.2010
    kasi040552

    kasi040552 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich habe das Gefühl: im Auto 35 Grad durch Sonne, außen 15 Grad. Und allzu viel tut sich nicht. Also Fenster öffnen, dann passt es. Aber du hast Recht: da hätte ich keine Klimaautomatik zahlen müssen. Lg Peter
     
  10. #10 twofingers, 28.04.2010
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Kann ich nicht bestätigen: Heute waren 16Grad in Berlin und im Auto durch Sonneneinstrahlung mindestens 35. Die Automatik hat das Gebläse hochgefahren, den Luftstrom auf die Mitteldüsen gelenkt, dass es eine wahre Freude war.

    Gruß
     
  11. #11 Bajas60, 28.04.2010
    Bajas60

    Bajas60 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Kein Mazda 5 MZR- CD Top 2,0 l 105 kW mehr
    So war es bei mir auch immer. Es kam ein richtig eisiger Luftstrom aus den Mitteldüsen. Der Fahrzeuginnenraum war ruck zuck kühl.

    Gruß Roland
     
  12. #12 rippchen_, 28.04.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    wird irgend wie die Sonneneinstrahlung gemessen? Vielleicht liegt es ja an meinem "Standort" ???
    Grüße
    Henrik
     
  13. Vibsi

    Vibsi Guest

    Ja, vorne an der Scheibe in der Mitte gibt es so einen kleine Warze, die misst wohl die Sonneneinstrahlung. Würde auch passen, denn an dem von mir geschilderten Tag war es ziemlich bewölkt, das Auto aber trotzdem aufgeheizt.

    Mir leuchtet aber nicht ein, warum man die Sonneneinstrahlung misst, aber nicht die Innentemperatur zum Abgleichen!?

    Gruß
    Alex "Vibsi"
     
  14. #14 rippchen_, 29.04.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    bei mir hat die Sonne geschienen... aber eventuell den "falschen" Einfallwinkel gehabt.
    Ich werde heute mal einen Fön an den Temperatursensor halten. Mal sehn, was passiert...
    Grüße
    Henrik
     
  15. #15 Bajas60, 29.04.2010
    Bajas60

    Bajas60 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Kein Mazda 5 MZR- CD Top 2,0 l 105 kW mehr
    ....pass aber auf das die Scheibe nicht platzt.;)

    Gruß Roland
     
  16. #16 kasi040552, 07.05.2010
    kasi040552

    kasi040552 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Heute: Außen 17 Grad, Klima auf 19,5 Grad, Sonne, Wagen innen recht heiß. Auch nach herumtippen auf automatik und zurück kein starker Luftstrom. Erst nach so 10 Minuten bei beginnendem Regen wird es kühler. (mir ist schon klar, ich kann die Fenster öffnen, aber ich wollte das nochmals testen). Es gab auch keinen verzweifelten Versuch der Anlage zu kühlen, sodass man auf fehlendes Kühlmittel schließen könnte. Lg Peter
     
  17. #17 nehvada, 07.05.2010
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    dann ist wohl der sensor im fahrzeuinnern defekt. bei mir läuft das ohne probleme.

    allerdings muss man auch folgendes bedenken. wenns draussen kalt ist kommt einem der innenraum viel wärmer vor als er tatsächlich ist. evtl sieht da die automatik keine veranlassung auf hochtouren zu laufen weil eben noch nicht eine bestimmte themperaturschwelle erreicht wurde.
     
  18. #18 rippchen_, 04.06.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,

    gestern habe ich einen Feldversuch gestartet:
    - Auto steht in der Garage, 22 Grad
    - Zündung an, Klima auf Halb-Auto,
    - Lüfter geht in 1. Stufe
    - Fön an und auf den Innenraumsensor (recht vom Radio)gehalten
    - nach kurzer Zeit dreht der Lüfter schneller (5. Stufe)

    Also scheint, zumindest unter "Laborbedingungen", die Klimaregelung zu funktionieren.

    Leider kann ich das vom Alltagsbetrieb nicht sagen... bevor da der Lüfter mal anspringt, müssen es schon gefühlte 200 Grad im Auto sein.

    Grüße
    Henrik
     
Thema:

Probleme mit Kimaautomatik

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Kimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. Probleme Navi-Update

    Probleme Navi-Update: Hallo, da es bald mit dem Auto nach Italien geht, wollte ich das Navi aktualisieren. Der CX-5 ist knapp ein Jahr alt und das Update noch...
  2. Mazda3 (BK) Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004

    Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004: Hallo zusammen, Ich hab seit ein paar Tagen leider folgende Probleme mit meinem Mazda 3 BJ 2004 und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: 1....
  3. Mazda6 (GG/GY) Probleme mit der Kupplung

    Probleme mit der Kupplung: Moin moin liebe Mazda Liebhaber, ich hab da ein kleines Problem. Ich bin sozusagen taufrisch hier und brauche euch und euren technisch versierten...
  4. Klima Probleme

    Klima Probleme: Hallo zusammen habe ein mazda 626 Station Wagon 2.0 bj 2002 schlüsselnummer 1771 689 Und eine klima automatik. Nun zu meinem Problem. Der...
  5. Probleme neue Reifen MX5 NC

    Probleme neue Reifen MX5 NC: Hallo, ich habe auf meinem 8 Jahre alten MX5 RC Kaminari hinten neue Reifen aufziehen lassen (Hankook Ventus P3 17 Zoll). Seit dem Wechsel hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden