Probleme mit i-eloop und i-stop

Diskutiere Probleme mit i-eloop und i-stop im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Community, ich bin nun auch stolzer Besitzer eines Mazda 6 mit 2.2 Diesel mit 150 ps, Automatik und i-eloop. Nun habe ich folgende Frage:...

  1. #1 DonRöschen, 13.01.2015
    DonRöschen

    DonRöschen Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich bin nun auch stolzer Besitzer eines Mazda 6 mit 2.2 Diesel mit 150 ps, Automatik und i-eloop. Nun habe ich folgende Frage: Den Wagen habe ich mit ca 5km bei meinem Autohändlern abgeholt. Übers Wochenende bin ich nun ca 130 km gefahren und das i-eLoop ging bei der Ladeanzeige nicht über 3 Striche hinaus. Die Horizontale Ladeanzeige blieb die ganze Zeit auf einem Strich und i-stop hat den Motor kein einziges Mal ausgehen lassen.
    Kann mir jemand sagen, ob dieses Problem bei einem Neuwagen normal ist?:?
    Danke
     
  2. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Frag mal deinen fMH, ob die Batterie voll geladen war, bei der Übergabe ;)

    Des weiteren wegen iStop:

    Die Bremse doll genug getreten gehabt?
    Lenkrad stand "Gerade"?
    Der Wagen war warm?
    Eingestellte Temperatur der Klimaautomatik fast erreicht?
     
  3. #3 DonRöschen, 13.01.2015
    DonRöschen

    DonRöschen Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivocel und danke für die schnelle Antwort.

    Zu i-stop kann ich sagen, dass ich die Bremse normal durchdrücke und dass mein Lenkrad ziemlich gerade stand. Die Klimaanlage hat auch die Temperatur erreicht. Ist es denn richtig, dass i-stop grün aufleuchtet, wenns soweit ist? Wagen bzw. Motor war auch warm.

    Ich kann aber irgendwie nicht verstehen, warum die Batterie voll geladen sein muss, damit die Ladeanzeige für i-eloop über die drei Balken hinausgeht:?:
     
  4. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Ist dein iStop gelb???? Dann ist es deaktiviert ;) :-D

    Es leuchtet grün, wenn es angeht, ansonsten ist da gar nichts zu sehen von :)
     
  5. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Wenn die Batterie zu leer ist, geht iStop nicht ;)
     
  6. #6 DonRöschen, 13.01.2015
    DonRöschen

    DonRöschen Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ne, auf dem Tacho ist i-stop nicht zu sehen. Weder Orange noch grün:( dann muss ich wohl noch ein bissl mehr Kilometer drehen, damit die Batterie wieder voll aufgeladen ist...

    Mich interessiert aber viel mehr die Problematik mit dem i-eloop...
    Hast du dafür auch eine Erklärung oder sollte ich mich an meinen Händler wenden
     
  7. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Ach, das Ding hab ich auch noch nicht kapiert. Manchmal lädt der bei mir mit allen Balken, und manchmal auch nur mit 3.

    Mit allen meistens, wenn ich bremse. Mit 3 wenn ich den ausrollen lasse
     
  8. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Und wie gesagt, beim fahren selber geht die horizontale nicht hoch, nur wenn du rollen lässt oder bremst ;)
     
  9. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Bei Defrosterstellung der Lüftung geht i-Stop auch nicht.
     
  10. #10 Phosgen, 14.01.2015
    Phosgen

    Phosgen Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ192 Sports Line Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Meine Erfahrung dazu:
    i-Stop funktioniert solange nicht wie die Batterie nicht voll geladen ist. Genauso verhält es sich mit dem i-Eloop. Bei mir ging es, trotz angeblicher Voll-Ladung bei Auslieferung 3000km nicht, bis ich das beim Händler bemängelt habe und er angeblich nur noch einmal die Batterie geladen hat. Nun funktioniert beides. Angeblich geht das i-Stop die ersten 1000km sowieso nicht, bis es sich entsperrt. Habe ich nun aus mehreren Quellen so vernommen. Bei meinem muss man die Bremse wirklich ganz durchtreten bis es angeht, also nicht so wie man normalerweise bremsen würde.

    Gruß

    Tobias
     
  11. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Dass ist allerdings Blödsinn. Bei meinem ging i-Stop schon bei Tachostand km 20 (mit 15 abgeholt ;)).

    Wenn es bei den nicht vorher ging, dann ist das auch auf eine unzureichend vorher geladene Batterie zurück zu führen.

    Edit:
    Und ganz durchtreten muss ich es auch nicht... Eher so, das ich "lockerer" treten muss, wenn ich mal will, das es NICHT angeht (weil gleich grün ist) :-D
     
  12. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Ich muss die Bremse auch nicht durchtreten. Von der Kupplung gehen im Leerlauf reicht. Und funktioniert hat I-Stop auch von Anfang an.
     
  13. #13 Stephan, 14.01.2015
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Mitder Bremse treten betrifft doch nur die Automatikfahrzeuge.
     
  14. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Kupplung kann ich nicht treten.... da habe ich NICHTS :-D ;)
     
  15. #15 Stephan, 14.01.2015
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein, ich meine um I-Stop zu aktivieren muss man beim Automatik die Bremse etwas stärker treten im Stand und beim Handschalter ist es das auskuppeln.
     
  16. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Weiß schon, was du meinst.... habe Automatik.... deswegen habe ich da, wo die Kupplung normalerweise sitzt.... NICHTS ;) :-D
     
  17. #17 Stephan, 14.01.2015
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo, so wird es bei mir hoffentlich dieses Jahr auch noch ;)
     
  18. #18 DonRöschen, 15.01.2015
    DonRöschen

    DonRöschen Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, habe vorsichtshalber meinen fMH angerufen, der meinte auch, dass ich erstmal die 1.000km fahren sollte. Wenn i-eloop und i-stop dann nicht funktionieren solle ich mich nochmal melden. Also mal sehen...:lachen

    Melde mich wieder wenn ich die 1000er geknackt habe.
     
  19. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Sorry, aber das mit den 1000 KM ist der größte Blödsinn, den ich bisher gehört haben.

    Wieso sollte das denn ein Kondensator (i-Eloop) 1000 km brauchen, um zu funktionieren???

    Startest du deinen Rechner auch 10 mal, bevor er anfängt hochzufahren?

    i-Stop muss auch sofort gehen, wenn die nachfolgenden Bedingungen erfüllt sind:

     
  20. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Es gibt noch eine Bedingung für i-Stop beim Diesel: Es darf keine Regeneration laufen.
    Der Punkt mit der Fahrgeschwindigkeit weniger als 3 km/h ist auch beim Schaltgetriebe so. Zumindest bei meinem Auto.
     
Thema: Probleme mit i-eloop und i-stop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. i-eloop mazda 6 problem

    ,
  2. i-eloop

    ,
  3. i-eloop lädt nicht

    ,
  4. mazda i eloop problem,
  5. i eloop,
  6. i-eloop mazda,
  7. Mazda i-ELOOP,
  8. mazda 6 2.2 diesel probleme,
  9. mazda i eloop,
  10. i eloop mazda,
  11. mazda i eloop system,
  12. i-eloop lädt mazda 6,
  13. mazda eloop,
  14. mazda 2.2 diesel probleme,
  15. mazda eloop lädt nicht,
  16. mazda 6 i eloop 2015 problem,
  17. eloop lädt,
  18. i eloop ladt,
  19. eLoop lädt mazda 6,
  20. mazda i-loop,
  21. mazda e-loop,
  22. mazda i-eloop lädt nicht,
  23. mazda i eloop problems,
  24. e loop mazda,
  25. ieloop mazda
Die Seite wird geladen...

Probleme mit i-eloop und i-stop - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) i-Stop - kurioses Verhalten

    i-Stop - kurioses Verhalten: Ich war heute total überrascht, dass sich auf meiner kompletten Strecke zur Arbeit und zurück der i-Stop nicht aktiviert hat. Er stand immer auf...
  2. i-stop

    i-stop: i-stop funktioniert seit ca. sechs Wochen nicht mehr. Haben sie auch nicht in einer autorisierten Mazda Werkstatt in den Griff bekommen ....
  3. Probleme Navi-Update

    Probleme Navi-Update: Hallo, da es bald mit dem Auto nach Italien geht, wollte ich das Navi aktualisieren. Der CX-5 ist knapp ein Jahr alt und das Update noch...
  4. Mazda3 (BK) Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004

    Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004: Hallo zusammen, Ich hab seit ein paar Tagen leider folgende Probleme mit meinem Mazda 3 BJ 2004 und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: 1....
  5. Mazda6 (GG/GY) Probleme mit der Kupplung

    Probleme mit der Kupplung: Moin moin liebe Mazda Liebhaber, ich hab da ein kleines Problem. Ich bin sozusagen taufrisch hier und brauche euch und euren technisch versierten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden