Probleme mit der Kupplung

Diskutiere Probleme mit der Kupplung im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Mein MX5 BJ.93 hat 140 tkm runter und hat folgendes Problem : Es fing damit an, das sich die Gänge sehr schwer schalten ließen, diese Verhalten...

  1. skowi

    skowi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein MX5 BJ.93 hat 140 tkm runter und hat folgendes Problem : Es fing damit an, das sich die Gänge sehr schwer schalten ließen, diese Verhalten war aber nach nur ca. 500m weg. Danach waren die Gänge wieder normal zu schalten. Nach einer weiteren Woche wurde es immer schwerer zu schalten aber immer nur für ein paar Meter. Weiterhin ist es vorgekommen, das die Gänge nur noch reingehen wenn der Motor aus ist. Wenn der Gang drin liegt rollt der Wagen trotz durchgetretener Kupplung. Die Kupplung scheint nicht zu trennen. Danach fährt er wieder normal. Ist die Kupplung verschlissen oder liegt es am Getriebeöl. Jetzt fahre ich nicht mehr und bräuchte euren Rat.
     
  2. #2 Silver911, 05.03.2009
    Silver911

    Silver911 Neuling

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    würd sagen das deine Kupplung platt ist. Die gänge lassen sich wärend der fahrt deswegen wieder "leicht" einlegen weil das getriebe zeitweise die selbe umdrehung wie der laufende Motor hat.Könnste auch ohne kupplung schalten,hält nur nciht so lang ;)

    Gruß bert
     
  3. #3 DevilsFA, 05.03.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Bei meinem Corolla trat das genaue Gegenteil davon auf. Obwohl keine Kupplung getreten wurde und ich Vollgas gab wurde ich langsam. Die Drehzahl stieg auch sehr hoch.

    Ich geh stark davon aus, daß sie nicht mehr trennt. Lass die Kupplung wechseln.
     
  4. #4 Silver911, 05.03.2009
    Silver911

    Silver911 Neuling

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Naja nicht ganz richtig, würd sagen wenn sie "ruscht" dann trennt sie nur noch ;) Aber is nen seltsames gefühl als Gas zu geben und nix passiert.....
     
  5. #5 DevilsFA, 05.03.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Dachte das wäre jetzt der gegenteilige Effekt davon ;)
     
  6. skowi

    skowi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe gerade einen Blick in den Motorraum geworfen. Der Behälter hinten rechts neben der Bremsflüssigkeit ist unter min. Ist der Behälter für die Kupplungsflüssigkeit? Wo könnte er die Flüssigkeit verlieren? Hat der MX5 eine hydraulische Kupplung und könnte das der Grund dafür sein, das man die Gänge nicht mehr rein bekommt weil die Kupplung nicht mehr getrennt wird?
     
  7. #7 ollotec, 08.03.2009
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Tritt denn im bereich Getriebe irgendwo Flüssigkeit aus? Oder an der Bremse? Unbedingt prüfen, wo die Bremsflüssigkeit abbleibt. Kann sein, das sie aus dem Nehmer oder Geberzylinder raussickert und nach dem ersten, zweiten Kuppeln nachgepumpt wird. Dann würde sie wieder trennen.

    Wenn das insgesamt doch kein Hydraulisches Problem sein sollte, kann es noch sein, das die Mitnehmerscheibe auf der Getriebeeingangswelle nicht mehr gleitet. da würde dann eine kleine Menge Kupplungsfett helfen. Da man da aber meist nicht rankommt, kann man auch Motorradkettenspray nehmen und mit einer Sonde auf die Welle sprühen.
     
  8. skowi

    skowi Einsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst

    Hallo,
    es war der Nehmerzylinder, er war undicht. Jetzt funktioniert die Kupplung wieder einwandfrei.
    Danke
     
  9. #9 leecherxp, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    leecherxp

    leecherxp Einsteiger

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe auch das Problem, dass ich die Gänge in meinem MX5 NA schwer reinbekomme, allerdings nur, wenn der Wagen z.B. morgens neu gestartet wird. Wenn ich das Kupplungspedal kommen lasse, reagiert die Kupplung ganz empfindlich und der Wagen "hüpft" fasst (1. Gang und Rückwärtsgang). Während der Fahrt ist alles normal. Ich kann problemlos zwischen den Gängen 2 - 5 schalten ohne "hüpfen", "Motorbremse" funzt, etc.

    Im Bremsflüssigkeitsbehälter ist die Flüssigkeit ca. 1cm unter "max", wobei ich nicht weiss, ob das auch durch die normale Abnutzung der Bremsen (die Beläge werden ja auch dünner) sein kann. Hab das zuletzt vor nem 3/4 Jahr kontrolliert, da war alles noch auf "max".

    EDIT: Hatte eben woanders gelesen, dass der NA seinen eigenen Flüssigkeitsbehälter für die Kupplung hat, und der ist leer...

    Ach ja: wenn ich auf das Kupplungspedal trete, ist es sehr weich, also nicht mehr wie sonst. Das Problem habe ich jetzt seit gestern abend.

    Was sagen die Experten? Kupplungsnehmerzylinder, Kupplung an sich oder was kann es noch sein?

    Schöne Grüße,
    Stefan
     
  10. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na aber hallo - das ist doch dein Problem schon! Natürlich sollte der Behälter NICHT leer sein. Schnellstens auffüllen und entlüften (lassen). Und auch deine normale Bremsflüssigkeit kannst du durchaus wieder auffüllen.

    Wenn die Ausgleichsbehälter "zu leer" sind und du bei der Pedalbetätigung Luft ziehst, können die Zylinder einen bleibenden Schaden davontragen und du brauchst dann entweder nen neuen Hauptbremszylinder oder eben nen Kupplungszylinder! ;)
     
  11. #11 leecherxp, 10.01.2011
    leecherxp

    leecherxp Einsteiger

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo _Jay_,

    ja, das werde ich dann mal schnellstens machen! Kommt da ganz normale DOT4 Bremsflüssigkeit in den Behälter für die Kupplung?
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, sollte DOT3 oder DOT4 sein (diese sind auch mischbar). Auf keinen Fall aber eine DOT 5 nehmen, die ist nicht mit 3+4 mischbar und greift zudem die Dichtungen an!

    Sollte aber auch entweder direkt auf dem Deckel des Ausgleichsbehälters und/oder im Bordbuch stehen!

    Und Entlüften (lassen) hinterher nicht vergessen!!!!!!!
     
  13. ahm58

    ahm58 Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe heute auch ein Problem mit der Kupplung (MX5 NB) gehabt. Gänge gingen nicht rein, und das Kupplungspedal war ganz ohne Widerstand. Der Kupplungsflüssigkeitszylinder war leer. Jetzt habe ich ihn wieder gefüllt, und so lange "gepumpt", bis das Pedal wieder den üblichen Widerstand hatte.
    Warum der Zylinder leer war, kann ich nicht sagen. Werde das jetzt beobachten. Gibt es noch was, worauf ich achten muss? Vielen Dank im Voraus
     
  14. #14 Sunburst, 19.11.2015
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schon länger her der Thread, aber für Googler:

    Es ist quasi immer der Kupplungsnehmerzylinder der durch konsequentes nicht-wechseln der Bremsflüssigkeit im Kupplungskreislauf von innen her verrostet und undicht wird.

    Mehr dazu: Kupplungs / Schaltprobleme beim MX-5 NA
     
Thema: Probleme mit der Kupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx-5 kupplung rupft

    ,
  2. mx-5 kupplungsflüssigkeit

    ,
  3. mazda mx 5 kupplung geht nicht

    ,
  4. mx5 na kupplungsnehmerzylinder,
  5. mx5 küpplung weich,
  6. mazda mx 5 kupplung wechseln kosten,
  7. kupplung plötzlich weich mx5,
  8. Mazda 6 kupplung entlüften beim bremsflüssigkeitswechsel,
  9. mazda 3 kupplung entlüften,
  10. mx5 kuplungflussigkeit,
  11. Kupplung kommt spät mx5,
  12. mx5 bj 93 verliert bremsflüssigkeit,
  13. kupplungsspiel mx5 nb,
  14. mazda mx5 nb blog Kupplung rupft,
  15. Harley Kupplungsflüssigkeit leer?,
  16. mx5 kupplung trennt spät ,
  17. mazda mx5 nb kupplung kommt sofort,
  18. kupplung ohne widerstand Ausgleichsbehälter leer,
  19. kupplungsnehmerzylinder mazda mx 5 nbfl wechseln ,
  20. kupplung geht leer durch beim Mazda 6,
  21. mx5 Kupplung rutscht,
  22. kupplung geht schwer mx 5,
  23. mx 5 nb kupplung defekt,
  24. mazda cx 5 schalten schwer,
  25. Mx5 kupplungsgeberzylinder
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Probleme Navi-Update

    Probleme Navi-Update: Hallo, da es bald mit dem Auto nach Italien geht, wollte ich das Navi aktualisieren. Der CX-5 ist knapp ein Jahr alt und das Update noch...
  2. Kupplung und Lenkung schwergängig?

    Kupplung und Lenkung schwergängig?: Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel mit 100kW Hallo zusammen, entschuldigt dass ich euch schon wieder mit einer Frage belästigen muss...im Parallelthema...
  3. Mazda3 (BK) Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004

    Elektronik Probleme Mazda 3 BJ 2004: Hallo zusammen, Ich hab seit ein paar Tagen leider folgende Probleme mit meinem Mazda 3 BJ 2004 und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen: 1....
  4. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  5. Mazda6 (GG/GY) Probleme mit der Kupplung

    Probleme mit der Kupplung: Moin moin liebe Mazda Liebhaber, ich hab da ein kleines Problem. Ich bin sozusagen taufrisch hier und brauche euch und euren technisch versierten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden