Probleme mit dem Motor

Diskutiere Probleme mit dem Motor im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Servus, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen..... Hab den 2.0 147 PS Benziner mit der Intax Gasanlage, wenn das Auto kalt ist (gerade...

  1. #1 Firefighter0677, 14.12.2013
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Servus,

    vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.....

    Hab den 2.0 147 PS Benziner mit der Intax Gasanlage, wenn das Auto kalt ist (gerade jetzt im Winter) passiert es schon mal, dass er aus geht. Vorher läuft er allerdings beim Schalten in den 3. oder 4. Gang sehr unruhig und hat keine Leistung (so als würde er auf 3 Zylindern laufen). Wenn ich die Kupplung trete, fällt die Drehzahl ab und der Motor geht aus, danach hat er meistens dann wieder Leistung, also wernn ich die Kupplung kommen lasse und der Motor wieder an geht. Sobald das Fahrzeug warm ist tritt das Problem nicht mehr auf. Eine Zündspule hatte im Gegensatz zu den Anderen eine Differenz im Widerstand, diese habe ich getauscht, da ein Kollege, der KFZler war im früheren Leben, sagte es könne auch damit zu tun haben.

    Wo könnte das Problem liegen? KEine Motorkontrollleuchte nix......
     
  2. Kumk8

    Kumk8 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GTA, M3 BK MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Käfer Audi 100 C1
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo

    Ich Vermute das Gas einen höheren Wasseranteil hat, außerdem wird bei Guten Anlagen sowiso erst bei Betriebstemperatur auf Gas umgestellt!

    PS: Kleiner Tipp. Fahre nie mit Gas auf Vollast, da duch den Erhöhten Wasseranteil die Verbrennung heißer ist, sprich Moptorschaden Vorprogrammiert!!
    (Hab schon einiges Gesehen , Kolben Duchgebrannt, Ventile Duchgebrannt ........)

    LG Martin
     
  3. #3 Firefighter0677, 12.01.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem tritt wirklich nur auf, wenn es draußen kalt ist und auf die ersten 2 Kilometer, heißt, das Auto hat noch nicht auf Gas umgeschaltet. Die Gasanlage schält auch erst entsprechend bei Betriebstemperatur um...... noch eine Idee woran es liegen könnte?

    LG

    der Marco
     
  4. solblo

    solblo Guest

    Wechsel testweise mal die Zündkerzen.
     
  5. #5 Firefighter0677, 14.01.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe ich, Problem bleibt bestehen, eine Zündspule, deren Messwerte nicht mehr gestimmt haben habe ich auch gewechselt, Problem ist aber weiterhin da... Kann das vielleicht am Zündverteiler liegen?
     
  6. #6 Manuel23, 14.01.2014
    Manuel23

    Manuel23 Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Nen Zündverteiler hat der nicht, da Einzelspulen.
    Auf jeden Fall mal Auslesen lassen!
    Normalerweise machen die Benziner vergleichsweise echt wenig Probleme!
    Ich würde mal die Ansaugbrücke absprühen bsp. mit Bremsenreiniger und schauen ob sich die Drehzahl verändert, natürlich im kalten Zustand!
    Grüße Manu
     
  7. #7 spaßcal, 14.01.2014
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    -Hast du die Anlage mal einstellen lassen?
    -Wie läuft er wenn die Anlage von Benzin auf Gas umschaltet ruckelt er dann sehr Stark?
     
  8. #8 Firefighter0677, 19.01.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Ie Danke, dann sollte ich das mal tun, ein Kollege von mir, gelernter Mechatroniker sagte das klingt fast nach Luftmengenmesser oder Temperatur Fehler. Findet sich da denn überhaupt was im Fehlerspeicher?Die Motorkontrollleuchte müsste ja eigentlich bei einem Fehler leuchten...
     
  9. #9 Firefighter0677, 19.01.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Pascal das Umschalten auf Gas funzt normal, Probleme hat der nur bei niedrigen Außentemperaturen dann fällt wenn ich das Gas wegnehme die Drehzahl ab und erst geht aus, lasse ich die Kupplung kommen läuft erst wieder, wenn ich stehe und nde orgelt erst ordentlich und ich muss Gas geben damit erst an springt. Wenn erst warm ist macht er keine Probleme, Kollege sagt das klingt stark nach Luftmengenmesser' da dieser ja die Benzinzufuhr regelt
     
  10. #10 spaßcal, 20.01.2014
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn der LMM defekt ist sollte er eignetlich was anzeigen, bzw. sollte dann beim Auslesen was im Fehlerspeicher sein
     
  11. solblo

    solblo Guest

    Gibt es für die Kraftstoff-Anreicherung bei kalten Motor einen extra Sensor/Bauteil dazu? Könnte bei dem beschrieben Problemen ja auch der Fall sein.
     
  12. #12 Soundlink, 20.01.2014
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das hört sich für mich nach einem defektem Temperaturfühler an. Das würde dann auch erklären, dass die MIL nicht angeht. Das Steuergerät "denkt", dass alles i.O. und der Motor schon warm ist solange der Temperaturfüler nicht unterbrochen ist sondern nur falsche Werte liefert.
    Der Fühler muss bei einer bestimmten Temperatur einen festgelegten Widerstandswert liefern. Vielleicht stellt dir die Werkstatt diese Werte zur Verfügung damit du den Fühler mit einem Ohmmeter durchmessen kannst.
     
  13. #13 Firefighter0677, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    So mal ein neuer Zwischenstand. Der Luftfilter war total zu, hat man wohl bei der Inspektion nicht gewechselt. Neuer drin, Drosselklappe gereinigt und jetzt mal schauen, ob der nachher zickt, wenn ich ihn anschmeiße. Habe während der Reinigung den Stecker vom Luftmengenmesser abgezogen, da ging dann auch die Motorkontrollleuchte an. Sonst nicht. Du meinst den Motortemperatursensor richtig? Wo finde ich den denn?
     
  14. #14 spaßcal, 22.01.2014
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Den wird er wohl meinen ;-), kann dir so aber nicht sagen wi der sitzt.
    Das die Motorlampe angeht bei abgezogenen Stecker ist normal ;-).
     
  15. #15 Firefighter0677, 26.01.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Dachte ich mir ;-) So nach dem Wechsel des Luftfilters ist es zwar besser geworden aber nicht ganz verschwunden. Werde einfach mal probieren, den LMM zu reinigen, sonst muss halt ein neuer her :-D
     
  16. #16 Firefighter0677, 24.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    So, mal ein neuer Zwischenstand, mit der Hoffnung, dass jemand von euch eine Lösung weiß. Auf Anraten der Werkstatt habe ich den Luftmassenmesser gewechselt. Das Auto läuft jetzt viel ruhiger, allerdings ist das Problem noch immer nicht verschwunden. Heute morgen lief er nach dem Schalten in den dritten Gang wieder unruhig (kalt), so als würde er auf 3 Zylindern laufen. Als ich Bremsen musste ging der Motor aus und ich musste lange "orgeln" und aufs Gas treten, damit das Auto wieder anspringt. Ist dann immer so irgendwie. Hingegen beim Einsteigen morgens springt er sofort an. Das Problem tritt in der Regel nur auf, wenn es halt ist draußen. So langsam verzweifel ich...

    Wo sitzt denn der Motortemperatursensor? Ist das der ECT Sensor?

    Passt ja von den Problemen tatsächlich auf den Temperatursensor der nicht mehr funktilniert....
     
  17. solblo

    solblo Guest

    Mal ne andere Version :

    Wenn du den Motor im Stand warmlaufen (so 10 Minuten) lässt, gibt es auch Probleme? Bzw. verhält sich der Motorlauf auch zickig, wenn du im Stand mit dem Gas spielst?

    Und darf man Fragen, was der Luftmassensensor gekostet hat?
     
  18. #18 Firefighter0677, 25.03.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab ihn heute Morgen 2 oder 3 Minuten im Stand laufen lassen, um die Scheiben frei zu kratzen und es gab kein Problem, somit in meinen Augen ein Hinweis auf den Temperatursensor......
     
  19. #19 Firefighter0677, 01.06.2014
    Firefighter0677

    Firefighter0677 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 147 PS mit INTAX LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    So, das Problem ist nun behoben. Es waren die Einlass- bzw. Auslassventile. Die Ventilsitzringe waren abgenutzt, daher das Problem, Ringe erneuert, Problem verschwunden!
     
  20. solblo

    solblo Guest

    Darf man Fragen, was das gekostet hat?
     
Thema: Probleme mit dem Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventilsitzringe mazda

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Motor - Ähnliche Themen

  1. Geräusch vom Motor nach Abstellen

    Geräusch vom Motor nach Abstellen: Hallo und schönen Abend Bin seit März Besitzer eines gebrauchten 2017er Mazda2 Benziner 90 PS Automatik. Unlängst ist mir aufgefallen daß nach...
  2. Mazda2 (DY) Motor geht aus!

    Motor geht aus!: Hallo Mazda Leute, ich habe einen Mazda DY 1.4 Bènzineŕ. Sèit gestern geht der Motor aus beim starten bzw. behält kein Leerlauf. Wer kann mir...
  3. Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel

    Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
  4. Mazda3 (BL) Mazda 3 Motor

    Mazda 3 Motor: Hallo! Ich bin neu im Forum. Ich fahre seit April 2015 einen Mazda 3 BL 2010 1.6 MZR in der GT Edition. Nun wollte fragen, ob der Motor standfest...
  5. FS Motor Fahrer

    FS Motor Fahrer: Moin, Ich hab mich jetzt auch mal hier angemeldet, nachdem ich immer mal wieder hier rein geschaut hatte :cheesy: Fahre jetzt seit gut 3 Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden