Problem mit Zuheizer

Diskutiere Problem mit Zuheizer im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, nachdem ich mal hier im Forum gesucht, aber keine Antwort gefunden habe, möchte ich kurz mein Problem schildern: Der Zuheizer...

  1. #1 puschkin66, 15.02.2011
    puschkin66

    puschkin66 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nachdem ich mal hier im Forum gesucht, aber keine Antwort gefunden habe, möchte ich kurz mein Problem schildern:

    Der Zuheizer natürlich Diesel 2.0l, Bj. 01/2008 streikt seit kurzem sporadisch. Beim Auslesen des Fehlerspeichers wurde ein Überhitzungsfehler angezeigt. Der Fehler konnte nicht gelöscht werden, der Zuheizer dürfte demnach gar nicht laufen. Tut er aber, was meinen Händler nachdenklich stimmt. Er will nun einen Kulanzantrag bei Mazda stellen, da der Schaden von der Anschlussgarantie nicht erfasst sei. Generell ist mein Händler immer super bemüht, da gibt es nichts zu meckern.

    Im Forum war von DocSnyder am 04.12.2010 ein Beitrag, wo der Zuheizer über das Ziehen der Sicherung "resetet" wurde. Wollte ich auch mal versuchen obwohl lt. Händler der "Reset" über das Auslesen versucht wurde.

    Hat da jemand einen weiteren Vorschlag? Ärgerlich wäre die Ablehnung des Kulanzantrages und ich hätte die Kosten für ein neues Teil an der Backe - sofern das erforderlich wird.

    Vorher hatte ich nie Probleme mit dem Teil. Neben den wohl hinnehmbaren Abgasen kein Qualm oder ähnliches.

    Vielen Dank
     
  2. #2 DocSnyder, 16.02.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo puschkin66,

    es wäre sehr nett und hilfreich auch den ausgelesenen Fehlercode zu erfahren, ebenso die letzten 6 Stellen der FIN, so meint es mein sfMH.


    mfG
     
  3. #3 puschkin66, 16.02.2011
    puschkin66

    puschkin66 Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich versuchen zu erfragen.
    Der Kulanzantrag ist bereits durch, d.h. Mazda übernimmt 80 % der Kosten im Falle eines Tausches.

    Melde mich dann wieder. Bis dahin zunächst vielen Dank
     
  4. #4 christiantf, 17.02.2011
    christiantf

    christiantf Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 GTA 143PS schwarz
    Ich hatte vor zwei Monaten (4. Jahr, ca. 80.000 km) ebenfalls ein Problem mit dem Eberspächer Zuheizer.

    Der Zuheizer spritzte Diesel ein, zündete aber nicht mehr. Fehlerspeicher sagte "alles ok". Auf der Bühne zündete er dann doch, verqualmte ordentlich die Bude, und von der Bühne runter zündete er wieder nicht.
    Man spielte sich dann noch einen Tag damit, stellte einen Kulanzantrag, der gewährt wurde, tauschte den Zuheizer und passt.

    Der Zuheizer war kostenlos (kostet in Ö sonst ca. 1300 Euro), jedoch für die Arbeitszeit bezahlte ich knapp 300 Euro.

    lg, Christian
     
  5. #5 rippchen_, 22.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    nun hat es micht auch erwischt. Der Zuheizer /Standheizung geht nicht mehr.
    Schalte ich sie an, qualmt und stinkt es nur noch und es erscheint "ERR" im Display der Standheizung.
    Was kann das sein?
    Softwareproblem oder der Zuheizer defekt?
    Das Auto war letzten Winter fast nur Kurzstrecken unterwegs. Der Zuheizer sprang somit ein paar mal am Tag an... und vorher natürlich die Standheizung.

    Weiß jemand Rat oder hat Infos?

    Ich habe keine Lust 1000 Euro zu zahlen und nach einem Jahr geht das Ding wieder kaputt...

    Grüße
    Henrik

    PS: ich begreife eh nicht, warum der Zuheizer auch noch anspringt, obwohl der Motor schon warm ist... aber manuell abschalten geht ja nicht.
     
  6. Hossi

    Hossi Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    "... aber manuell abschalten geht ja nicht."

    ...geht sehr wohl! - Sicherung raus - und Ruhe und kein Gestank.
    Der Motor ist im Winter genauso schnell warm geworden wie mit Zuheizer.

    Der Mazda 5 Zuheizer ist die größte Fehlkonstruktion, die ich jemals an irgendeinem Auto gesehen habe!
    __________________
     
  7. #7 DocSnyder, 23.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rippchen,

    Zitat:
    „ … begreife eh nicht, warum der Zuheizer auch noch anspringt, obwohl der Motor schon warm ist ...“

    Dies scheint möglicherweise ein Problem eines veralteten Softwarestandes des Motorsteuergerätes zu sein, einfach nur updaten lassen, wenn es dein MH überhaupt … und …


    Zitat:
    „ … Auto war letzten Winter fast nur Kurzstrecken unterwegs. Der Zuheizer sprang somit ein paar mal am Tag an... und vorher natürlich die Standheizung.“

    Vielleicht konnte er aber nie seine sog. „Freibrennfunktion“ durchführen.
    Treibstoffqualität – Biodieselanteil???


    Zitat:
    „ … keine Lust 1000 Euro zu zahlen und nach einem Jahr geht das Ding wieder kaputt ...“

    Ja, ja, das mit der Lust ist immer kostspielig, wenn … man (Mann) alles immer gleich austauschen möchte.
    Aber zur Beruhigung, der Zuheizer ist ja nicht gleich kaputt und wegzuwerfen. Ja, auch der Ölbrenner im Keller brauch mal eine Wartung.
    Ggf. hilft ein ausgelöstes freibrennen, bzw. kann ein „Eberspächer-Standheizungs-Spezialist“ das Gerät auch überholen.

    Moin, moin
     
  8. #8 DocSnyder, 23.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hossi,

    und was glaubste, wer den Zuheizer konstruiert hat und ihn baut?

    Natürlich ein deutsches Produkt von „Eberspächer“ und auch in Fahrzeugen deutscher/europäischer Herkunft verbaut.
    Sowie auch als Standheizung x-tausendfach nachgerüstet.
    Aber wie alles Technische, bedarf der Zuheizer auch manchmal einer Wartung.
    Wie auch der Biodiesel-Anteil seine große Mitverantwortung für Störungen beiträgt.
     
  9. Hossi

    Hossi Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DocSynder,
    ich hab mich zu allgemein ausgedrückt.
    Es geht mir gar nicht um das Bauteil Zuheizer selbst, sondern darum wie er im Auto integriert ist und welche Aufgabe er erfüllen soll.
    Und da muss ich halt feststellen (wie andere Vorredner auch), dass der im Winter (bei entspr. Außentemperatur) ständig unnötigerweise einschaltet, auch wenn der Motor schon warm ist. Das meine ich mit Fehlkonstruktion. Hier fehlt ein entspr. Sensor, der dem Zuheizer meldet: ".. nicht einschalten, Motor ist warm genug... o. ä." Ganz abgesehen von dem Gestank , den der Zuheizer verursacht und der erhöhte Kraftstoffverbrauch. Und das bei den Spritpreisen!
     
  10. #10 rippchen_, 24.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    ...die Facelift haben ja einen elektrischen Zuheizer bekommen. Mazda wird schon wissen, warum :-(
    Morgen bin ich in der Werkstatt. Werde berichten...
     
  11. #11 DocSnyder, 24.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rippchen,

    Zitat:
    „ … die Facelift haben ja einen elektrischen Zuheizer bekommen. Mazda wird schon wissen, …“

    ja, aber … erst ab der FIN JMZ CR19*6 ** 352000 > (F/L ab 300000 >) und … Mazda weiß auch warum, denn spare in der frühen Not, haste später auch noch … immer genug (Geld) Sorgen.

    Zitat:
    "Morgen bin ich in der Werkstatt. Werde berichten ...“

    Für wahr, aber hoffentlich nur Positivstes!


    Moin, moin
     
  12. #12 rippchen_, 24.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    was das Sparen angeht, so muss man sich wohl beim 5er so einiges auf die hohe Kante legen, um ihn am Laufen zu halten. Überdurchschnittlich viel, so dass man schnell, rechnet man alles zusammen, auf den Preis der Konkurrenz kommt. Und das ärgert mich, denn eigentlich habe ich ihn auch gekauft, weil er relativ günstig war, im Gegensatz zu Touran etc.

    Weiterhin: die Software des Motors ist auf aktuellstem Stand.
    Biodiesel: wie will man das beeinflussen? Man fährt zur Tanke und ist denen ausgeliefert.
    Freibrennen: ab und zu läuft sie 1/2 Stunde. Reicht das nicht zum Freibrennen?
    Service: das Hauptproblem am Zuheizer /Standheizung ist nicht diese selbst, sondern die bescheidene Lage im Motorraum, die ein kostengünstiges Warten verhindert.
    elektr. Zuheizer: ob man umrüsten kann?

    Hossi: ohne Zuheizer wird der Diesel im Winter bei Kurzstrecken nie warm! Aber das mit der Sicherung werde ich mal nachgehen. Vielleicht kann man sich einen Schalter einbauen...

    Grüße
    Henrik
     
  13. #13 rippchen_, 28.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    heute wurde der "Computer" ausgelesen, Diagnose: Zuheizer defekt. Wird getauscht auf meine Kosten. Wie hoch diese sein werden, konnte man mir noch nicht sagen. Aber als ich ca. 1.000 Euro nannte, wurde nicht widersprochen...

    Der Mechaniker meinte, dass man über die Sicherung im Motorraum den Zuheizer nicht deaktivieren könne.
    Was ist nun richtig?
    Ich überlege nämlich, mir einen Schalter einzubauen. Wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist, könnte ich somit den Zuheizer abschalten und verhindern, dass er immer wieder neu anspringt.

    Grüße
    Henrik
     
  14. #14 DocSnyder, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rippchen,

    Zitat:
    „ … heute wurde der "Computer" ausgelesen, Diagnose: Zuheizer defekt. Wird getauscht auf meine Kosten.“

    Ja, ja, da haste dir (scheinbar bis ganz sicher) eine teure Mär aufschwatzen lassen.

    Welcher Fehlercode konnte ausgelesen werden?

    Und laut meinem sfMH sollte dein MH eine ganz (junge) genaue Prüf- als auch Reparaturanleitung für den Eberspächer-Zuheizer vorliegen haben, wenn er …
    Oder und warum lässt Du nicht einen Eberspächer-Spezialisten eine einfache Überholung/Reparatur durchführen?
    MH erledigt den Aus- und Einbau.
    Dies solltest Du dir ganz rasch überlegen, anstatt von Schaltern zu träumen.

    Moin, moin
     
  15. #15 rippchen_, 28.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Fehlercodes: DTC B1008, B2453, B2454, B2455

    Ich habe bei der Sache auch ein ungutes Gefühl. Scheinbar tauschen die lieber alles aus, anstatt zu reparieren oder sich ernsthaft Gedanken zu machen. Ich werde mir auf alle Fälle mal einen "Spezialisten" suchen. Nur kommt der auch an die entsprechenden Teile zum Prüfen ran oder kann der auch nur den Computer anschließen?
    Das Diagnoseprogramm hat als "mögliche Ursache - Zuwasserheizung defekt" ausgeworfen.

    Und das Hauptproblem ist mit einer Instandsetzung auch nicht behoben: der Zuheizer läuft viel zu oft, startet, obwohl der Motor warm ist. Meiner Meinung nach kein Wunder, dass er nach kurzer Zeit den Geist aufgibt.

    Ist es eigentlich normal, dass man für das Auslesen des Fehlerspeichers 47 Euro zahlt..???

    Grüße
     
  16. #16 DocSnyder, 29.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rippchen,

    laut meinem sfMH:

    Zitat:
    „ … normal, dass man für das Auslesen des Fehlerspeichers 47 Euro zahlt..???“

    Was ist heutzutage noch normal, noch umsonst, noch gratis? Sind wir es noch???
    Der fMH „darf“ für eine Auslesung des Fehlerspeichers mittels seines Mazda-Diagnosetesters 0,3 Std. verrechnen.

    Zitat:
    „ … Hauptproblem ist mit einer Instandsetzung auch nicht behoben: der Zuheizer läuft viel zu oft, startet, obwohl der Motor warm ist.“

    Das scheint so, als ob das Motorsteuergerät deines Mazda5 nicht am wirklich aktuellsten Softwarestand ist.
    Bitte frage den MH nach der Bezeichnung der „Kalibrierungsdatei“.
    Hoffentlich hat der MH seinen Diagnosetester am aktuellsten Softwarestand (IDS C73.01 >, Kalibrierung C73). Bitte freundlich nachfragen.
    Oder … gar nur der Motortemperaturfühler (bzw. Verkabelung) ist nicht mehr OK.


    Zitat:
    „Fehlercodes: DTC B1008, B2453, B2454, B2455“

    DTC B1008 = Gebläse defekt, ev. Kurzschluss

    DTC B2453 = Masseschluss im Schaltkreis des Gebläses

    DTC B2454 = Unterbrechung im Schaltkreis des Gebläses

    DTC B2455 = Gebläse außerhalb Normalbereich (elektromotorische Kraft nicht vorhanden, Gebläse dreht schwergängig?)

    Vermutliche Gründe: Feuchtigkeitseintritt (Abdichtung Gehäusetrennfläche oder Wasser wird über Luftansaugseite bzw. Ablaufbohrung angesaugt)

    Keine Spannung zum Gebläse (Kabelstrang), Gebläsemotor defekt (verkokt), Steuergerät defekt
    Es sind natürlich Ersatzteile dafür bei Eberspächer als auch neuerdings bei Mazda direkt erhältlich.
    Zeit für eine Instandsetzung = 2,0 – max. 2,5 Std.
    Aber genau dazu hat der MH ganz genaue Prüf- und Reparaturanleitungen (3 Stck.) vorliegen. Wenn er sie auch lesen bzw. finden kann/will?

    Moin, moin
     
  17. #17 rippchen_, 29.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Welches Gebläse ist überhaupt gemeint?

    Das normale Innenraumgebläse habe ich mittels Schalter für die Standheizung deaktiviert. Mir reicht es, wenn der Motor warm wird. Ansosten ist auch die Batterie zu schnell leer, wenn das Gebläse jedesmal 1/2 Stunde läuft...

    Grüße
     
  18. #18 DocSnyder, 29.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rippchen,

    Zitat:
    „Welches Gebläse ist überhaupt gemeint?“

    Natürlich … das interne des Zuheizers! :!:

    Haste noch nie einen Brenner von einer mit Heizöl betriebenen Heizanlage gesehen????
    Ein sog. Zuheizer ist sozusagen eine Miniaturausgabe davon!!


    Moin, moin
     
  19. #19 rippchen_, 29.07.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    ...das wäre mal eine Umfrage für's Forum: wer hat schon mal einen Heizungsbrenner von innen gesehen!
    ;-)

    Jedenfalls stellt mein Händler einen Kulanzantrag. Mal sehn, was dabei rauskommt.
     
  20. #20 rippchen_, 04.08.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    nun bin ich schlauer: 846 Euro inkl. der schon durchgeführten Diagnose.
    Die Zuheizer sollen günstiger geworden sein.

    Kulanzantrag wird gestellt. Man macht mir aber keine Hoffnungen. Nächste Woche Fr bringe ich ihn hin.

    Auf alle Fälle werde ich eine Lösung anstreben, den Zuheizer manuell abschalten zu können - natürlich nur, wenn der Motor warm ist.

    Und dann begingt das Bibbern: wie lange wird er wohl diesemal durchhalten...

    Grüße
     
Thema: Problem mit Zuheizer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 zuheizer sicherung

    ,
  2. mazda 5 zuheizer haupt spannungsversorgung Fehler

    ,
  3. mazda 3 bj 2009 zuheizer qualmt

    ,
  4. mazda 5 eberspächer zuheizer,
  5. mazda 5 zuheizer defekt,
  6. mazda 5 zuheizer reparieren,
  7. mazda 5 zuheizer deaktivieren,
  8. mazda 5 zusatzheizung sicherung,
  9. mazda 6 gh probleme mit zuheizer,
  10. Mazda x5 diesel zusatzheizung raucht,
  11. mazda 5 zuheizer ausleseb,
  12. zuheizer mazda 5 manuell anmachen,
  13. zuheizer gebläse masseschluss eberspächer,
  14. mini diesel probleme zuheizer,
  15. b2455 code mazda,
  16. mazda 5 standheizung einschalten,
  17. Temperaturfühler Zuheizer Mazda5,
  18. mazda felhlercode b 2454 körper,
  19. mazda 5 zuheizer reset,
  20. mazda 6 bj 2005 diagnose code zuheizer,
  21. zuheizer mazda 6 diesel defekt,
  22. Mazda 5 zuheizer,
  23. mazda 5 zuheizer abklemmen,
  24. mazda 5 reset eberspächer ,
  25. mazda 5 zuheizer err
Die Seite wird geladen...

Problem mit Zuheizer - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Problem mit MZD selbstständiges Piepen

    Problem mit MZD selbstständiges Piepen: Hallo, bei meinen Mazda 3 BM (BJ. 2015) Piept das MZD auf einmal als ob man irgendwelche Tasten drückt. Es ist aber nur wenn das Navi an ist und...
  2. Mazda3 (BL) Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen

    Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen: Hallo Mazda-Freunde, aktuell habe ich ein Problem mit der Zentralverriegelung meines Mazda 3 BL von 2010. Die Eckpunkte zusammengefasst: - Öffnen...
  3. Problem mit Hintere scheibe+beläge

    Problem mit Hintere scheibe+beläge: Hallo leute, war heute bei DEKRA für HU. Leider hat meine Mazda 3 2.2D bj11/2013 Automatik nicht geschafft. Problem war Hintere Scheibe war...
  4. Mazda2 (DE) Regensensor Problem

    Regensensor Problem: Hallo liebes Forum, ich habe ein merkwürdiges Problem mit dem Regensensor. Unser Mazda 2 DE EZ 10/2010 Facelift 1,5L 102PS Sportline verfügt...
  5. MX-5 (NB) Problem Motorantenne

    Problem Motorantenne: Seit kurzem bleibt die MA von unserem MX5 NBFL hängen. Sie ist immer (fast) komplett ausgefahren. Bei Radio an/aus fährt nur das untere Segment...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden