Problem mit Gaspedal

Diskutiere Problem mit Gaspedal im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Bei meinem 626er Benziner Bj.95 90PS klemmt bei erster Betätigung am Morgen das Gaspedal. wie wenn man einen Wiederstand überbrücken muss.Danach...

  1. #1 cnc-solon, 10.12.2006
    cnc-solon

    cnc-solon Guest

    Bei meinem 626er Benziner Bj.95 90PS klemmt bei erster Betätigung am Morgen das Gaspedal. wie wenn man einen Wiederstand überbrücken muss.Danach ist das klemmen weg. Hatte das Problem schon einmal vor ca. einem Jahr.Da wurde in der Werkstatt irgendetwas ausgeschliffen was verkokst war.

    Kann mir jemand sagen,was das war?

    Vielen Dank im voraus!!!!!!!!!

    mfg.:cnc-solon
     
  2. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Da würde mir zu allererst ein vergammelter Bowdenzug einfallen. Dann könnte es noch die Drosselklappe testen ob die vielleicht klemmt. Dazu müsstest bevor du den Wagen in Gang setzt erstmal gucken ob die voll beweglich ist und es nicht da schon klemmt.
     
  3. #3 Flohfix, 11.12.2006
    Flohfix

    Flohfix Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Drosselklappe ;)

    Drosselklappendichtung kaufen (4,20) Klappe ausbaun und mit kleiner Stahlbürste und Bremsenreiniger wieder blank machen. Fertig...
     
  4. #4 wirthensohn, 11.12.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe mal aus Deinen zwei identischen Thread einen gemacht.

    Frage: hat der 626 evtl. einen Tempomat?

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 Schurik29a, 11.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das Problem habe ich auch. Habe mich dran gewöhnt. Man soll den 626 sowieso mind. 10 Sekunden laufen lassen. Ich mache es so, dass ich einsteige, Motopr an und dann den Rest, wie Anschnallen und so. Dann fühle ich, ob er das Pedal freigegeben hat - wenn nicht, mit etwas Schwung kurz drauf und alles ist i.O.

    Meine Schwester hatten den 626 mal als Neuwagen und sagte mir, dass es bei dem auch so war. Seitdem mache ich mir keinen Kopf mehr.

    Gruß Schurik
     
  6. #6 Flohfix, 11.12.2006
    Flohfix

    Flohfix Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie beschrieben Drosselklappe reinigen, dann sollte das Problem behoben sein. Das ist in ca. 15min. passiert, danach ein völlig neues Gasgefühl :-D
     
  7. #7 Schurik29a, 12.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Flohfix,

    ich war der Meinung, dass der 1,9 ein Einspritzer ist - wo finde ich da die Drosselklappe? Ist evtl ne blöde Frage ;)

    Beim Vergaser weiß ich wo die Drosselklappe ist - beim Einspritzer war ich bisher der Meinung, es gäbe nicht wirklich eine :think:

    Würde mich sehr freuen, wenn das Haken zu beheben ist.

    Dank im Voraus und nen schönen Tag noch

    Gruß Schurik
     
  8. #8 wirthensohn, 12.12.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    4
    Ich fürchte, Du verwechselst das mit einem Direkteinspritzer. Ein herkömmlicher Einspritzer hat selbstverfreilich auch eine Drosselklappe, welche zumeist genau dort sitzt, wo das Ansaugrohr in die Ansaugbrücke übergeht.

    Gruß,
    Christian
     
  9. #9 Schurik29a, 12.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Danke Dir - werde dann mak basteln ;) und hoffen, dass es mit ner Reinigung besser wird.

    Gruß Schurik
     
  10. toc

    toc Stammgast

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Darf ich mich hier mal dranhängen mit einem Gaspedal-Thema?

    Mein Gaspedal klemmt zwar nicht beim Start, allerdings würde ich mir eine "stufenlose(re)" Betätigung wünschen. Es ist leider so, dass es kaum möglich ist, nur ein wenig mehr Gas zu geben, ich muss immer stärker auf die Tube drücken und dann wieder runter vom Gas, wenn ich auf dem Tacho ein, zwei Km/h mehr möchte. Es ist, als ob der Seilzug ein wenig haken würde. Kann man da mit ein wenig Öl nachhelfen? Wo ggf.? Oder muss ein neuer Seilzug her? Oder muss ich woanders ansetzen?

    Das Auto hat einen Tempomat (ist bei diesem GE glaub' ich serienmäßig), falls das eine Rolle spielen sollte.
     
  11. #11 Flohfix, 13.12.2006
    Flohfix

    Flohfix Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @toc, Drosselklappe reinigen könnte auch bei dir das Problem beseitigen

    die Drosselklappe kommt nach dem LMM, da wo der Gaszug eingehängt ist. Also Reso, Luftfilter, LMM, Drosselklappe, Ansaugbrücke,....
     
Thema:

Problem mit Gaspedal

Die Seite wird geladen...

Problem mit Gaspedal - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung &Problem am 121

    Vorstellung &Problem am 121: Hallo zusammen, ich bin neu hier, 20 Jahre alt und komme aus Köln:) Meine Eltern besitzen einen 121 DB der nun sieben Jahre stillstand. Mein Ziel...
  2. Vorstellung und gleich ein Problem

    Vorstellung und gleich ein Problem: Hallo, ich bin Mario und seit kurzem Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi GH von 2008. Geiles Auto, habe mich sofort verliebt, als ich es gesehen...
  3. Mazda3 (BM) Problem mit MZD selbstständiges Piepen

    Problem mit MZD selbstständiges Piepen: Hallo, bei meinen Mazda 3 BM (BJ. 2015) Piept das MZD auf einmal als ob man irgendwelche Tasten drückt. Es ist aber nur wenn das Navi an ist und...
  4. Mazda3 (BL) Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen

    Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen: Hallo Mazda-Freunde, aktuell habe ich ein Problem mit der Zentralverriegelung meines Mazda 3 BL von 2010. Die Eckpunkte zusammengefasst: - Öffnen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden