Problem!!!!--->Folgen???

Diskutiere Problem!!!!--->Folgen??? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Wie ich in Meiner Vorstellung schon bekannt gegeben habe, is in meinem 323 BJ (Bj.99) der 1.9 16V (1840ccm) verbaut un der macht mir seit 2 Wochen...

  1. #1 Günni323F, 08.12.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.12.2006
    Günni323F

    Günni323F Guest

    Wie ich in Meiner Vorstellung schon bekannt gegeben habe, is in meinem 323 BJ (Bj.99) der 1.9 16V (1840ccm) verbaut un der macht mir seit 2 Wochen Probleme!

    1.1 er is nicht immer Angesprungen
    1.2Er ist abund zu nur auf Drei/Zwei Zylindern angeprungen
    ----> In der Werkstatt gewesen die haben alles gecheckt und kamen zu dem ergbniss das ide Batterie nen Knacks wech had und haben die Ausgetauschd->des mit dem nur auf Drei zylindern Laufen haben die auch af die Batterie Geschoben
    2. Wagen gestern wieder aus der Werkstatt, Abends is er dann wieder nur auf Zwei Zylindern Angesprungen und die anderen wollten einfach nich! -->Motorhaube auf, Rauch bemerkt-->der kam vom Mittelendtopf(da wo de Kat drin ist) der hatt hell Geglüht->weitere Startversuche für vier zylinder negativ->abkühlen lassen
    3.Auf der Heimfahrt sind dann liefen sofort alle Vier Tööp aber die Leerlaufdrehzahl spinnt im Rollen(gang raus/oda kuplung getrten) 1500u/min ->stehend nach 3sec. 750u/min und auserdem ist er Laut und hört sich unruhig an

    so jezt woold ich fragen ob mir jemand helfen kann denn ich will net schon wieder in die Werkstatt
    (1.da bin ich genausogern wie beim Arzt . 2. So sauer wie ich bin würde das Blutig enden )


    Hiiiiiiiiilllllllllllfffffffffffeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!
     
  2. #2 Günni323F, 08.12.2006
    Günni323F

    Günni323F Guest

    ich seh das Ihr den Tread lest könnt ihr dann wenigsten so freundlich sein und ihrgentwas dazu senfen

    DANKE !
     
  3. Clexi

    Clexi Stammgast

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn Du nachts den Thread erstellst brauchst Du Dich nicht zu wundern das morgens noch nichts geantwortet wurde, auch wenn schon ein paar wenige den Thread gelesen haben. So viel zu dem Senf.

    Also Batterie hat definitiv nichts mit einem Lauf auf nur 2 oder 3 Zylindern zu tun (wenn es denn so ist). Weist Du definitiv das nicht alle Zylinder mitlaufen - Kerzenkabel abgezogen und getestet ?

    Durch die Motorhaube siehst Du aber doch nicht den Mittelendtopf ??? den Kat schon eher. Ähnliches Problem letztens beim Opel Astra gehabt auch mit Leerlauf und so, da war aber die Leistung auch bescheiden und die Ursache ein defekter bzw. "verstopfter" Kat.
     
  4. #4 Günni323F, 08.12.2006
    Günni323F

    Günni323F Guest

    Das mit dem Mitteltopf haben wir bemerkt als wir unters Auto Gekuckt Haben o-o

    Des andere mit den zylider kann man hören (Klingt wie ein Rasenmäher)
    und er Vibrirrt sehr stark

    Aber danke für tips werd ich gleichmal ausprobieren!


    und sorry ich bin en bissel gereizt weil mei Auto Zwei tage in der Werkstadt war und immer noch nich funktionirt :x
     
  5. #5 Projekt-FBA, 08.12.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Kann mir nich vorstellen das wenn der KAT verstopfft ist das der dann laut knattert wie als würde er auf 2 oder 3 Töppen laufen... hab das jedenfalls so noch nie gehört...

    KAT verstopfungen sind bei Benzin Fahrzeugen sowieso eher selten bis garnicht vorhanden. eher bei Diesel Fahrzeugen mit Partikelfilter.
     
  6. #6 Schurik29a, 08.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Evtl defekte Zündkerzen, oder Zündkabel???? Die Zündeinstellung ist, soweit ich weiß elektronisch und wohl nicht veränderbar. Kann also auch das Elekrtonikteil sein.

    Ist das der gleiche Motor, wie er im 626GE verbaut ist?

    Gruß Schurik
     
  7. #7 Günni323F, 08.12.2006
    Günni323F

    Günni323F Guest

    Also ich hab jetzt mal ne runde mit meim Auto gedreht, das mit der Leerlaufdrehzahlschwankung war immer noch, dafür scheint er besser im durchzug zusein(rein subjektiv)
    Also hab ich mal mein wagenheber rausgekramt und hab nochmal druntergeschaut
    Ergebniss des war dann wohl doch der KAT und nich der Middeltupe der geglüht hatt.
    ->*denk*
    ich vermute das wo er nicht auf allen Zylindern gelaufen ist Sprit in den KAT geblasen wurde und der en bischen ausgebrannt sein Könnte und das das wie Clexi es gemeint hatt zu dem Drehzahlproblem fürn tut.

    Und da ich sowiso das gefühl hab das ich Leihe da nix selbs ausrichten kann
    bring ich den bei der nächsten gelegenheit wieder in die Werkstadt
    Die wern sich freun
     
  8. HMK

    HMK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh weh! Hört sich nach kleiner Ursache mit großer Wirkung an. Also wenn der Kat schon geleuchtet hat, könnte man vermuten das du den Kat in den Autohimmel befördert hast. Waren dann wohl ein paar Startversuche zu viel. Dann liegt auch die Vermutung nahe, dass du dir nicht nur den Kat zerstört, sondern gleich noch die Lamdasonde und die Dichtungen vorm Kat weggeblasen hast. Deswegen könnte er sich auch ein wenig laut anhören. Da er ja anfangs schon Drehzahlschwankungen hatte und auch nicht auf allen Zylindern lief, würde ich mal wie Schurik schon angesprochen die Zündanlage checken.
     
  9. chrisd

    chrisd Einsteiger

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es kann auch sein das er Falschluft zieht, das findet man am besten mit Startpilot raus den man mal richtung Ansaug und Abgastrackt sprüht, überall da hin wo Verbindungen und Dichtungen sind.

    Bei Falschluft läuft der unruhig, und die Abgase werden heißer...
     
  10. #10 Mazda-Hamburg, 11.12.2006
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es liegt an den Zündspulen. Da kannste ziemlich sicher sein das die einen weghaben. Hätten die Herren in der Werkstatt eigentlich druaf kommen müssen.
    Ist nicht der erste der sowas hat, sind zwar meistens die 1,5er Maschienen aber naja ... kommt in den besten Familien mal vor :-)

    Den Kat haste dir mit sicherheit auch zerstört.


    Gruß LArs
     
Thema:

Problem!!!!--->Folgen???

Die Seite wird geladen...

Problem!!!!--->Folgen??? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) Mazda3 Heizung/Lüftung Problem

    Mazda3 Heizung/Lüftung Problem: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier bei euch im Forum. Unser Mazda3 hat seit einiger zeit ein Problem mit der Heizung/Lüftung. Man kann an...
  2. Mazda CX-7 AdBlue Problem

    Mazda CX-7 AdBlue Problem: Servus vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe einen Mazda CX-7 2.2 Seit heute zeigt es mir an fehlfunktion im AdBlue. Der erste fehlercode...
  3. Mazda6 (GJ) Automatik Überbrückungskupplung Problem

    Automatik Überbrückungskupplung Problem: Hallo, Ich habe seit letzten Juni einen 2014er Mazda 6 Diesel 175PS. An und für sich bin ich mit der Automatik sehr zufrieden, allerdings fällt...
  4. Mazda5 (CR) Problem mit Gebläse

    Problem mit Gebläse: Guten Morgen zusammen, mein geliebter Mazda5 Bj. 2006 hat ein kleines Porblem mit der Lüftung :-( Mal geht diese mal nicht... wenn sie nicht geht...
  5. Elektronik/sicherungs Problem

    Elektronik/sicherungs Problem: Hallo liebe Mitglieder, ich bin hier noch ein blutiger Anfänger und komme jetzt mit einer dummen Frage: Ich habe vor längerer Zeit musikanlage in...