Problem beim Bremsen ( rattern und wackeln )

Diskutiere Problem beim Bremsen ( rattern und wackeln ) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, habe seit einiger Zeit ein problem mit meinem Mazda 323 f bg gt, war schon in der Werkstatt, merhfach doch leider bis heute keine lösung...

  1. #1 alex771, 11.03.2008
    alex771

    alex771 Guest

    Hallo,

    habe seit einiger Zeit ein problem mit meinem Mazda 323 f bg gt, war schon in der Werkstatt, merhfach doch leider bis heute keine lösung gefunden ....

    Ich habe so ein rattern bzw. wackeln des ganzen fahrzeugs beim bremsen, was ich leider nicht genau zuordnen kann wo es herkommt. !

    Es tritt nur beim bremsen auf bzw. meistens, habe schon bremsscheiben, bremsbeläge, schiebestücke, bremsflüssigkeit, radlager neu gemacht ( achsgelenke wurden auch schon gemacht, da ausgeschlagen ), war danach kurzzeitig weg und ist nun wieder da ...

    Was kann das sein ? traggelenke unterlenker oder domlager ich habe keine idee ??

    Gruß und danke

    Alex
    PS: mein mazda hat 212000km gelaufen .... und summt wie ein bienchen bis auf das bremsproblem ;)
     
  2. #2 Schurik29a, 11.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo und herzlich Willkommen :p

    Ich hatte ein ähnliches Problem - da waren die neuen Scheiben verzogen :(
    Wenn Achsgelenke, Radlager schon neu sind und die Scheiben auch in der Norm (kann man messen lassen), dann kann es noch von den Rädern kommen (Gewichte verloren, oder Reifen defekt).
    Ob es evtl von hinten kommt kannst Du auch ganz einfach testen: Fahre ca 40 km/h, nehme den Gang raus und bremse langsam mit der Handbremse - wenn es dann ruckelt, dann ist es von der HA.
    Noch ne Frage: Ruckelt es nur beim Bremsen, oder auch bei schneller Fahrt ab einer bestimmten Geschwindigkeit, oder je schneller je doller?

    Gruß Schurik
     
  3. #3 alex771, 11.03.2008
    alex771

    alex771 Guest

    Hi,

    also ich sag mal so:

    bei 30- 40 ist es kaum zu spüren, ab 60-xx wackelt das auto ganz gut und schlimm ....
    also es wird schlimmer bzw. stärker bei schnellerer fahrt, kann mir aber nicht vorstellen, das es die bremsscheiben sind, denn die sind grad neu also hatte das problem vorher mit anderen scheiben nach 100km die waren verzogen, bzw. hatten einen schlag vom werk her un dann hab ich neue drauf gemacht... die scheiben sind von Remax ( MD 3256 ), gibt es ggf ne bessere Firma ?

    Die Hinterachse ist es nicht, hatte es schonmal ausprobiert und beim rollen ist auch nichts nur wenn ich dann auf die bremse trete ... dann ist es halt da ... das lenkrad wackelt sogar ...

    Vielen Dank

    Alex
     
  4. #4 mindkilla, 11.03.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Klingt aber irgendwie trotzdem nach Bremsscheiben, vielleicht doch mal genauer prüfen
     
  5. #5 Tommy6660, 11.03.2008
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    Klingt sehr nach Bremsscheiben,
    sollte dies jedoch komplett ausgeschlossen werden können kann es auch das Getriebe sein;-)

    Hatte das mal bei einem Toyota Picnic, ca. 320tkm auf der Uhr, beim Beschleunigen nix dann bei stärkeren Kurven und beim Bremsen hat es mir fast das Lenkrad aus den Händen gerissen!!
    Werkstatt hat anfangs nix gefunden erst nach zerlegen des Antriebsstrangs hat sich herausgestellt das das Getriebe fertig war:?
     
  6. #6 Schurik29a, 12.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Nen guter Ansatz mit dem Getriebe - ich hoffe jedoch, dass ich das mit dem Wechsel der Radlager beseitigt bekomme.

    Scheiben messen lassen kostet, je nach Werkstatt, zwischen 10 und 20 € - aus meiner Sicht eine Investition, die sich lohnt.

    Gruß Schurik
     
  7. #7 harryhops, 12.03.2008
    harryhops

    harryhops Guest

    hy du schreibst da du nen gt hast haste mal geschaut ob das lager der zwischen welle auf der beifahrer seite in odnung ist .beim gt ist das teil als verlängerung der antriebswelle eingebaut das teil geht ins getriebe und zum rad auf die welle.

    es hört sich ganz nach den scheiben an . was auch noch sein kann ist das die gummis der unterne tragarme grissen sind wo die tragelenke angeschruabt sind . das teil ist mit den achsökrper verschraubt.

    es können aber auch schon wieder dei rad lager hinsein den fall hatte ich auch schon .neue lager drinn alles gut nach zweimonaten machten die radau und das auto ratterte beim bremsen ausgebaut waren die wieder hin
     
  8. #8 alex771, 12.03.2008
    alex771

    alex771 Guest

    Hi,

    hab mir das heute mal ein wenig genauer angeschaut, bin dann drauf gekommen, das ein Kumpel vor 3-4 Monaten nen Bordstein mitgenommen hat, sodass die Felge ein Ei war, jedoch nix anderes Kaputt gegangen ist, kann es sein das die Radnarbe nach solch einem ereignis verzogen ist, weil das Problem hab ich erst seitdem ??

    Das Lager wurde nach diesem "Unfall" gemacht, also kann es daran nicht liegen ?

    Und die Lager am Unterlenker Achskörper etc. hab ich alle überprüfen lassen, kein Befund, völlig in Ordnung ....

    Habt ihr eine idee wie man eine Radnarbe vermisst ob die nen Schlag hat ? kann man das sehen wenn zb. der Reifen runter ist und das auto im erstem gang läuft ?

    Gruß
    Alex
     
  9. #9 Schurik29a, 12.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wenn jemand nen Bordstein volley nimmt und dann die Felger dabei verbiegt, dann würde ich nach der Instandsetzung erstmal die Achsgeometrie vermessen lassen. Auch wenn augenscheinlich alles i.O. ist, können Spur/Sturz verstellt sein und es kann dann auch zu diesem Ruckeln kommen.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 alex771, 12.03.2008
    alex771

    alex771 Guest

    hi,

    also laut dem mechaniker der das gemacht hat, ist die spur und sturz okay sowie die geometrie... wurde vermessen, jedoch frage ich mich immer noch ob die radnabe ggf. den aufprall aufgefangen hat und sich verbogen hat ?

    Gruß
    Alex
     
Thema: Problem beim Bremsen ( rattern und wackeln )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rattern beim Bremsen

    ,
  2. auto rattert beim bremsen

    ,
  3. auto bremsen lenkrad ưackeln

    ,
  4. mazda 6 beim bremsen wackelt das auto,
  5. auto ratert beim bremsen was kann das sein,
  6. mazda 6 unterlenker
Die Seite wird geladen...

Problem beim Bremsen ( rattern und wackeln ) - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Bin der neue und direkt ein Problem

    Bin der neue und direkt ein Problem: Hallo an alle, seit letztem Wochenende bin ich nun endlich auch stolzer Besitzer eines MX 5 NC. Nach jetzt ca. 300 Km mit teils sehr sonnigen...
  2. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  3. Mazda3 (BK) Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?

    Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?: Hallo, ich muss bei Querlenker bei einem Mazda 3 BK 2006 7118 ABB vorne tauschen. Ich würde dabei gerne auch neue Schrauben dann verwenden....
  4. Vorstellung &Problem am 121

    Vorstellung &Problem am 121: Hallo zusammen, ich bin neu hier, 20 Jahre alt und komme aus Köln:) Meine Eltern besitzen einen 121 DB der nun sieben Jahre stillstand. Mein Ziel...
  5. Vorstellung und gleich ein Problem

    Vorstellung und gleich ein Problem: Hallo, ich bin Mario und seit kurzem Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi GH von 2008. Geiles Auto, habe mich sofort verliebt, als ich es gesehen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden