Mazda6 (GJ) Problem bei Umrüstung Kennzeichenbeleuchtung auf LED

Diskutiere Problem bei Umrüstung Kennzeichenbeleuchtung auf LED im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, diese LED wollte ich in die Kennzeichenbeleuchtung montieren:...

  1. #1 michibeck1968, 30.10.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Hallo,

    diese LED wollte ich in die Kennzeichenbeleuchtung montieren:
    https://www.amazon.it/dp/B078MX2B5F?ref_=pe_3310731_248816191_302_E_DDE_dt_1&tag=mazdaforum-21

    Sobald ich eine davon reinstecke, gehen die rückwärtigen Led-Positionslichter am Heck und die Kennzeichenbeleuchtung komplett aus, alle anderen Lampen (Bremse, vorne etc.) funktionieren weiterhin.

    Wenn ich dann die Glühlampe wieder reinstecke und den Lenkradschalter auf Null und dann wieder auf Auto drehe, geht alles wieder an.

    Wie kriege ich die Led zum Laufen ?
     
  2. #2 michibeck1968, 31.10.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Zusatz: Suchfunktion hatte ich VOR Eröffnung des Themas benutzt, beim Durchlesen der Ergebnisse aber keinen ähnlichen Fall gefunden. Das waren alles Installation von vor 2-6 Jahren ohne Probleme/Fehlermeldungen etc.

    Mich überrascht, daß alle LED-Positionslichter + Kennzeichen sofort ausgehen, sobald ich einen LED einstecke. Egal auf welcher Position sich der Plus- bzw. Minuspol befindet.

    Ich weiß nicht, ob auch in diesem Fall ein zusätzlicher Lastwiderstand wie bei den Blinkern nötig wird ? Wenn ja:
    - wo zu installieren (möglichst nicht in der Heckklappe, da wirklich wenig Platz um die Lampen herum ist), wo laufen die entspr. Kabel im Innenraum/Heckrahmen und welche Farbe haben die ?
    - 1 insgesamt oder 1 pro Lampe ?
    => und sicher, daß dann das Problem gelöst ist ?
     
  3. Tischo

    Tischo Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    M6 GJ/GL Kizoku Intense
    Zweitwagen:
    Mini Clubmann JCW
    Darf ich mal ganz doof fragen, was du mit den Positionslichtern meinst? Das Problem an sich klingt auf jeden Fall nach falschen Widerständen, aber in dem Fall hab ich da auch keine Erfahrungen mit. Gibt es denn nen speziellen Grund das du diese italienischen Dinger genommen hast und konntest du sie generell mal testen auf Funktion?
     
  4. #4 michibeck1968, 31.10.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Da ich in Italien wohne habe ich über amazon.it gekauft und daher den italienischen Amazon-link reinkopiert. Die LED's werden aber sicher genauso auch über amazon.de verkauft.
    LED-Positionslichter hinten: siehe gelbe Pfeile auf dem Foto im Anhang.
    Wie gesagt, die gehen aus,sobald ich eine der LED-Kennzeichenlampen reinstecke.
    Und in den Türen unten funktionieren die ohne weiteres.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      89,8 KB
      Aufrufe:
      67
    Tischo gefällt das.
  5. #5 tuerlich, 31.10.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    606
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Denke das die Teile einen Kurzschluss verursachen!
     
  6. #6 Gladbacher, 31.10.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.025
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tischo gefällt das.
  7. #7 michibeck1968, 31.10.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    @tuerlich Nein weil dann würde ja nicht alles wieder angehen wenn ich die Glühlampe wieder einstecke.

    @Gladbacher Ich wollte eigentlich vermeiden, die Heckklappenabdeckungen etc. abmontieren zu müssen, um das Lichtmodul zum Tausch auszubauen.
     
  8. #8 2000tribute, 31.10.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    1.404
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...dann müsstest du dich jetzt nicht rumärgern - hab´die "Kompletten" vor ca. 1,5 Jahren eingebaut - problemlos...:fluester:
     
    Gladbacher gefällt das.
  9. #9 Gladbacher, 31.10.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.025
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Musst du nix großartig abbauen - einfach das komplette Teil nach unten rausziehen (wo du hebeln musst siehst du am neuen Teil), Steckerverbindung trennen, neues Teil dranstecken und in die Heckklappe drücken. Dauert 5 Minuten.
     
  10. #10 michibeck1968, 31.10.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ah also muß man das Gehàuse nicht von hinten rausdrücken wie ich das bisher gelesen habe ? Das würde natürlich die Situatiom grundlegend ändern. Ich hatte diese Lösung wegen des Arbeitsaufwands weggelassen
     
  11. #11 Gladbacher, 31.10.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.025
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich kann natürlich nur für den CX-3 sprechen, da musst ich nichts abbauen. Heckklappe hoch und dann konnte ich das Teil raushebeln und eben die Stecker trennen/verbinden und das neue Lichtmodul einsetzen. Da ist eine Schicht Moosgummi zum abdichten drum, das hält jetzt schon fast ein Jahr.
    Ob das nun bei deinem 6er auch so funktioniert weiß ich nicht!
     
  12. #12 2000tribute, 31.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    1.404
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ....und ich für den GH-6er...da musste die Verkleidung raus - ist aber nur gesteckt...aber kein Vergleich vom Aufwand zu deinen "Fehlversuchen"...:engel:

    von wegen 1,5 Jahre....ist schon über 3 Jahre her - was doch die Zeit vergeht :neeee:

    :winke:

    Hab gestern "mal eben" die Kennzeichenbeleuchtung in LED umgewandelt - mit denen mit E-Prüfzeichen und Sockel...
    Okay, von aussen no chance - die gesamte Innenverkleidung der Heckklappe musste runter, dann konnte ich die alten
    "ausclipsen", die neuen reinfummeln und wieder den ganzen Spaß zusammenbauen....aber ist schön hell...
    :mrgreen:
     
  13. #13 michibeck1968, 31.10.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Also gut das komplette Lichtmodul bleibt somit erstmal mein Plan B.
    Aber was kann ich Eurer Meinung nach mit meinen Lampen machen, damit die ohne Probleme funktionieren ?
     
Thema:

Problem bei Umrüstung Kennzeichenbeleuchtung auf LED

Die Seite wird geladen...

Problem bei Umrüstung Kennzeichenbeleuchtung auf LED - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) CarPlay Problem

    CarPlay Problem: Hallo Leute, bin mir nicht sicher, aber vielleicht hat das Problem von euch auch jemand. Ich habe die Suchfunktion genutzt aber nix passendes...
  2. Neu und gleich ein Problem...

    Neu und gleich ein Problem...: Hallo ihr Lieben, Ich habe mir die Navi SD-Karte zerschossen... wird nicht mehr erkannt. Wollte gestern ein Update machen, stellte dann heute früh...
  3. CX5 Problem mit Navi

    CX5 Problem mit Navi: Guten Tag ersteinmal, bin neu hier. Zu meinem Problem: Habe einen Mazda CX5 Diesel. Das Navi hat bisher ohne Probleme funktioniert, jetzt spinnt...
  4. Mazda6 (GH) Keyless Go Problem

    Keyless Go Problem: Hallo Freunde, ich habe am WE eine AHK selber eingebaut. Soweit klappt auch alles. Nur das Keyless Go funktioniert nicht mehr seit dem....
  5. Mazda6 (GG/GY) Schweres ABS-Problem...

    Schweres ABS-Problem...: Hallo, Ich bin im Moment sehr verzweifelt ich habe seit einem Monat ein ABS-Problem. Zum Auto 6er GG 2002 mit der 2.3 Liter Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden