Problem bei Felgen eintragung!

Diskutiere Problem bei Felgen eintragung! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi, Wollte heute meine Felgen eintragen lassen, sind 16" 215/40ZR16 vorne 7.5J und hinten 9J. Für vorne habe ich ein Teilegutachten der Firma...

  1. #1 Projekt-FBA, 15.03.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Hi, Wollte heute meine Felgen eintragen lassen, sind 16" 215/40ZR16 vorne 7.5J und hinten 9J.

    Für vorne habe ich ein Teilegutachten der Firma Keskin erhalten, Keskin meinte allerdings das die hinteren mit einzelabnahme eingetragen werden. Ist das immer so bei Sonderrädern?

    Naja jedenfallls meinte der Dekra Prüfer das es alles an sich kein Thema wäre sieht gut aus und passen vorne und hinten, aber da ich für hinten kein Gutachten habe kann er die nicht eintragen!

    Jetzt versteh ich nicht warum DEKRA und der staatl. TÜV keine Einzelabnahmen machen können!? Is doch net so schwer da mal kurz zu schauen ob die Teile passen... :x

    Was kann ich jetzt tun? Kennt wer jemanden in Raum Kassel und umgebung der mir Felgen einträgt? wie habt ihr das gemacht?
     
  2. #2 wirthensohn, 15.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Ganz ohne Gutachten geht natürlich mal gar nichts.

    Du musst unterscheiden zwischen Teilegutachten und Festigkeitsgutachten. Mit einem Teilegutachten, in dem Deine Felgen für genau Dein Auto freigegeben und aufgelistet sind, kannst Du die Felgen ganz normal nach §19.3 abnehmen lassen.

    Hast Du kein solches Teilegutachten, oder darin ist Dein Auto nicht aufgeführt, brauchst Du zumindest mal ein Festigkeitsgutachten. Dieses ermöglicht dann - vorausgesetzt es ist wirklich passend und sicher - eine Abnahme nach §19.2, allgemein auch als Einzelabnahme bezeichnet.

    In der Regel wird aber das Festigkeitsgutachten auf der ersten Seite eines Teilegutachtens abgedruckt.

    Lass Dir also von Keskin das Festigkeitsgutachten zu den hinteren Felgen schicken, dann sollte die Abnahme klappen.

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Projekt-FBA, 16.03.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Danke für deine Information, allerdings habe ich heute erfahren das es Einzelabnahmen garnicht gibt?! Dies sagte jedenfalls der Typ von der TÜV hauptstelle in Kassel. stimmt das?
     
  4. #4 wirthensohn, 16.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Da hat er Dir aber einen totalen Blödsinn erzählt.

    Ich habe vergangenes Jahr gleich zwei Radsätze per Einzelabnahme nach §19.2 abgenommen bekommen. Das waren einmal die Winterräder vom Xedos auf dem 626, weil im Teilegutachten der Felgen der 626 GD nicht aufgelistet war und auf dem Xedos brandneue 18-Zöller, in dessen Gutachten zwar der Xedos 9, nicht aber der Xedos 6 genannt wurde.

    Beides war ebensowenig ein Problem per Einzelabnahme wie damals die 9x16" mit 215/40R16 auf meinem 323 BG Stufenheck (diese Felgen gab es nur mit Festigkeitsgutachten und MUSSTEN per Einzelabnahme eingetragen werden).

    Eine Einzelabnahme ist absolut exakt identisch mit einer normalen Abnahme, bei der der Prüfer die Sicherheit und Freigängigkeit der Räder prüft, nur ist sie etwas teurer.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 Projekt-FBA, 16.03.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Habe jetzt das Festigkeitsgutachten (3 Seiten ) für die hinteren und werde morgen mein glück nochmal versuchen, wenns nit klappt biete ich hier schonmal meine guten Keskin KT3 in 7.5J vorne und 9J hinten an 215/40 ZR16 Reifen sind noch gut für eine Saison.... Haben kleine Bordstein schäden vom vorbesitzer
    Neupreis: 1200€
    Mein Preis: 300€ incl. aller Gutachten, bevor ich sie gekauft habe waren die Felgen auf nem MX5
     
  6. #6 wirthensohn, 16.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Ja, das Festigkeitsgutachten gibts auf der Keskin-Website zum Runterladen. Ist ein sehr umfangreiches Gutachten - bei meinen ProLine PM ist das Festigkeitsgutachten etwa eine dreiviertel Seite, gefolgt vom Teilegutachten. Aber genau diesen Wisch brauchst Du.

    Die KT3 dürften am BA hinten extrem fett rüber kommen. Spitzenwahl! Ich bin ja bekanntlich eher ein Freund von 18" auf dem 323, aber die KT3 in 9" sehen schon deftig aus. Musst Du mal Bilder von machen.

    Ich würde den 323 dann aber auch dezent passend tiefer legen. 50/35 dürfte optimal sein, sofern es das für den BA gibt ;)

    Gruß,
    Christian
     
  7. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit 18" am 1.5er? Dann kommste ja gar nich mehr vom Fleck :mrgreen:
    Also die Einzelabnahme sollte eigentlich mit den richtigen Papieren kein Problem sein. Es sei denn der Prüfer is zu faul. Wenn das der Fall is, einfach woanders probieren.
     
  8. #8 wirthensohn, 16.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Ich glaube nicht, dass 18" auch beim 1.5er so einen großen Unterschied machen würden. Ob man nun 215er auf 16" oder 225er auf 18" drauf macht, macht eher keinen wirklichen Unterschied, sofern der Abrollumfang gleich bleibt. Bei meinem Xedos kann ich z.B. beim besten Willen keinen Unterschied in Beschleunigung und Endgeschwindigkeit feststellen, egal ob ich 205/50R16 (Winter) oder 225/35ZR18 (Sommer) drauf habe.

    Allerdings würde ich persönlich 'nen BA sowieso nicht als 1.5er kaufen. Ich würde ehrlich gesagt wahnsinnig werden. Ich würde den V6 kaufen. Der hat ohnehin den gleichen Motor drin und Räder im gleichen Format wie der Xedos 6 und folglich auch mit 18" keine Probleme. Sieht aber echt sensationell aus... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  9. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja also fürn Fahranfänger is der 1.5er sicher kein schlechtes Auto. Solange man ihn ordentlich behandelt sollte er eigentlich rund laufen. Is bei mir zumindest so. Hab den jetzt seit etwas über einem Jahr und bin knapp 11.000km gefahren.
    Außer den üblichen Sachen wie Ölwechsel war bis jetzt gar nix.

    Klar, dass der "keine" Power hat, aber den Golf III zieht man damit allemal ab, und das reicht :D

    Der V6 is halt sone Sache mit den Steuern. Da sollte man schon drauf achten einen mit Euro 2 zu bekommen.

    Aber noch ma zu den 18". Ich weiß nich wie's mit 215ern is. Aber ich hab im Moment 14" 185er drauf *schäm*. Und wenn ich mir vorstelle, da 18" mit 225ern rauzuknalln.....Würd ich beim 1.5er nich machen.
    Beim V6 mag das ne gute wahl sein, aber nich bei dem kleinen Motor.
     
  10. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0

    bei uns kann auch nur der TÜV einzelabnahme machen. und nicht die dekra. ist aber wohl nicht überall so.
     
  11. #11 wirthensohn, 17.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Laut DEKRA-Prüfer hier vor Ort ist es so, dass die Berechtigung für die Durchführung von Einzelabnahmen in den alten Bundesländern ausschließlich beim TÜV liegt, in den neuen Bundesländern bei der DEKRA.

    Gruß,
    Christian
     
  12. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    ja, sowas hab ich auch gehört. war mir aber nicht mehr sicher. danke fürs auffrischen ;)
     
  13. #13 Projekt-FBA, 18.03.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    ja die sehen richtig bullig aus habe bilder davon, muss die aber verkaufen... werden weder von TÜV noch von DEKRA eingetragen... Fertigkeitsgutachten werden nicht mehr anerkannt, lediglich ABE´s und Teile-Gutachten... auch Materialgutachten werden nicht mehr akzeptiert. War bereits bei 5 Servicestellen und Prüfständen. Hätte zwar bei nem Tuner in meiner nähe (SLS Tuning eignt. Motortuning für VW haben aber spezial TÜV für Tuning), die möglichkeit gehabt die eingetragen zu bekommen, aber 250€ sind mir die gebrauchten nicht für eine eintragung wert. Deshalb habe ich mich entschlossen in schöne neue Borbet´s (die ich günstiger kriege) in 17" vorne 205/40 und hinten 225/35 (mit Teilegutachten, indem steht das ich diese kombination verwenden darf), kaufen.

    Tja was will man machen, TÜV + Dekra sind jedenfalls nach meiner erkenntnis absolute No Go´s... alles Id***** die sich keine Arbeit machen wollen! Felgen stehen unter Bieten zum Verkauf!

    http://www.projekt-fba.de/pic1.jpg

    http://www.projekt-fba.de/pic2.jpg

    http://www.projekt-fba.de/pic3.jpg
     
  14. #14 wirthensohn, 18.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Sehr schade, wirklich sehr schade. Die Felgen stehen dem FBA hervorragend.

    Aber wie sind die denn bei Euch drauf? Es gab in der Tuning-Szene mal die Gerüchte bzw. Befürchtungen, dass die EU sowas verzapfen will, womit Du nun Deine Probleme hattest. Dagegen ist die komplette Szene Sturm gelaufen und hat Unterschriftenaktionen gestartet, bis unserer Bundesverkehrsministerium die aufgebrachte Meute beruhigt und klargestellt hatte, dass die Pläne aus Brüssel so nicht zu interpretieren seien und niemand vor habe, jegliche Individualisierung an Fahrzeugen zu verhindern und dass es selbstverständlich auch künftig möglich sein werde, individuelle Felgen, sofern mit Festigkeitsgutachten versehen, zu montieren und abgenommen zu bekommen.

    Bisher habe ich noch nicht gehört, dass solche Pläne aus Brüssel auf EU-Ebene beschlossen worden seien, geschweige denn, dass sie bereits in nationales Recht umgesetzt worden wären.

    Ich glaube, Du bist an Prüfer geraten, die in vorauseilendem Gehorsam ein wenig übereifrig reagieren.

    Denn wie schon erwähnt: ich habe sowohl unter dem Xedos, als auch unter dem 626 Räder drunter, die da laut Teilegutachten nicht hin gehören, aber gemäß §19.2 ordnungsgemäß und gemäß geltender Rechtslage abgenommen wurden (und wozu sonst ist dieser Paragraph wohl da?).

    Gruß,
    Christian
     
  15. #15 Projekt-FBA, 18.03.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    jo ich verstehs auch nicht aber ich kann da leider nicht viel tun ;) um da jetzt ne große aktion zu machen, das lohnt nich für die gebrauchten Felgen, bin nur mal gespannt wie das wird wenn meine neuen dann da sind ^^ Wenn die auch net eingetragen werden, glaube dann Flipp ich hier aus.
     
Thema:

Problem bei Felgen eintragung!

Die Seite wird geladen...

Problem bei Felgen eintragung! - Ähnliche Themen

  1. CX5 Problem mit Navi

    CX5 Problem mit Navi: Guten Tag ersteinmal, bin neu hier. Zu meinem Problem: Habe einen Mazda CX5 Diesel. Das Navi hat bisher ohne Probleme funktioniert, jetzt spinnt...
  2. Original Mazda Felgen für 3er BL

    Original Mazda Felgen für 3er BL: Hallo, nach diversen Fahrzeugwechseln bei Mazda, sind beim Händler noch ältere Mazda-Originalfelgen aufgetaucht. Diese habe ich und der Händler...
  3. Suche eine Mazda 2 Felge

    Suche eine Mazda 2 Felge: Hallo, Ich suche eine originale Mazda 2 Felge 6Jx15 Et 45 wie am Bild wenn wer eine oder zwei zu einem vernünftigen Preis weiß. LG
  4. Mazda 3 (BP) Felgen für den Sommer

    Felgen für den Sommer: Hey, ich bin auf der Suche nach neuen 18/19 Zoll Felgen für den Sommer für meinen schwarzen Mazda 3 BP Skyactiv-X. Einmal fällt es mir schwer...
  5. Mazda6 (GH) Keyless Go Problem

    Keyless Go Problem: Hallo Freunde, ich habe am WE eine AHK selber eingebaut. Soweit klappt auch alles. Nur das Keyless Go funktioniert nicht mehr seit dem....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden