Probeleme mit Bremspedal

Diskutiere Probeleme mit Bremspedal im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi Bin neu hier und hab nicht soviel Ahnung von Autos :| Deshalb frage ich hier. War heute in der Werkstatt wegen TÜV und sagte denen die...

  1. #1 sdlkatrin, 01.02.2012
    sdlkatrin

    sdlkatrin Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Bin neu hier und hab nicht soviel Ahnung von Autos :| Deshalb frage ich hier.

    War heute in der Werkstatt wegen TÜV und sagte denen die sollen sich mal das Bremspedal anschauen. Wir haben uns nämlich im Januar einen Mazda 5 gekauft und der Mazda 2 wurde ca.4 Wochen nicht gefahren. Als ich ihn wieder fuhr dachte ich der hält gar nicht mehr an. Die Bremse musste man ziemlich weit runtertreten. Eben riefen die mich aus der Werkstatt an, das da irgendwas ausgetauscht werden müsse (weis nicht mehr wie das hiess) ist wohl ein Mazda 2 Problem hatten sie schon öfter. So und nun das Problem Erstzulassung war 29.1.2009 ich kaufte das Auto am 10.2.2009 Tja Garantie abgelaufen. Super. Mazda zahlt nicht. Ich hab zudem eine Inspektion verpennt (August 2011) Ich hab gesagt das ich nichts dafür kann wenn die Tante am Telefon mir einen termin am 1.2. gibt. ich hatte den termin 4 Wochen. Wäre ich ne Woche früher da gewesen (aber es herrschte ja Personalmangel in der Werkstatt) hätte ich noch Garantie oder was? Auch wenn ich noch Garantie hätte, da ich eine Inspektion verpennt habe, hätte ich noch 60% zuzahlen müssen. Ich hab gesagt: Man hat doch 3 Jahre Garantie auf jeden Gegenstand. Wenn ich mir nen Fernseher kaufe, dann renne ich doch auch nciht jedes Jahr zum Fernsehdoktor. Sie meinten dann ja das liegt an Mazda und nicht an uns. So eine Sauerei. Und ich kauf da auch noch n Mazda 5. Würde die beiden Autos am liebsten an Mazda zurückgeben. Ach ja die Kosten für dieses Bremsdingsbums wären ca. 500 ,- Euro. Zumal ich nachher für TÜV und Inspektion noch ca.260,- zahlen muss. :(

    Hat jemand sowas ähnliches schon mal erlebt? Ein paar Thread hier drunter ist ja sowas ähnliches und er bekommt alles gezahlt. Warum ich nicht?
     
  2. #2 sdlkatrin, 01.02.2012
    sdlkatrin

    sdlkatrin Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Huch wie peinlich. Schreibfehler dürft ihr gerne behalten :-)
     
  3. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einfach mal auf den Putz hauen und drohen damit an die Presse zu gehen... Ruf am Besten direkt in Leverkusen an... Und begründe deine nicht-zahl Willigkeit mit dem Fakt, dass es ein bekanntes Problem ist bei dem Fahrzeug...
     
  4. #4 sdlkatrin, 01.02.2012
    sdlkatrin

    sdlkatrin Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Auto eben abgeholt. Mazda (also nicht das Autohaus, das kann angeblich nichts dafür) wird warscheinlich auf Kulanzbasis die Reparatur bezahlen. Ich bin soooo glücklich. Aber die müssen erst irgendwas beantragen. Und wie lange das dauert weiss ich nicht. Die wollen sich melden. Aber mein Vormittag war erstmal versaut.
     
  5. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    Schön, wenn es bei dir doch auf Kulanz gemacht wird. Aber trotzdem als Anmerkung: Es gibt einen Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung. Letzteres ist gesetzlich geregelt. Garantie jedoch ist eine freiwillige Leistung vom Hersteller und daher kann er dir da auch vorschreiben, dass du regelmäßig zur Inspektion musst, um im Schadensfall die Garantie in Anspruch nehmen zu können.

    Und gleich zwei Autos zurückgeben wollen, weil du nen Problem bei der Terminplanung mit der Werkstatt hast, halte ich auch für übertrieben. Wie wäre es mit einem Werkstattwechsel, wenn du dich da nicht gut aufgehoben fühlst? Hab ich auch schon gemacht. ;)
     
  6. #6 sdlkatrin, 06.02.2012
    sdlkatrin

    sdlkatrin Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok dann ist die Gewährleistung eben abgelaufen. Angeblich liegts ja nicht an der Werkstatt sondern an Mazda die sich so affig haben. Naja bisher haben die sich noch nicht gemeldet aus der Werkstatt. Wir werden mal sehen was kommt.
     
  7. #7 dom1983, 06.02.2012
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Wann hast du den Schaden gemeldet?
     
Thema: Probeleme mit Bremspedal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 weiches bremspedal

    ,
  2. mazda 2 bremspedal

Die Seite wird geladen...

Probeleme mit Bremspedal - Ähnliche Themen

  1. Bremspedal wird hart bei mehrmaligem Bremsen

    Bremspedal wird hart bei mehrmaligem Bremsen: Hallo, ich hatte kürzlich zwei Probleme mit den Bremsen. Zum einen war der Bremssattel hinten rechts beschädigt (Bremsscheibe dadurch zu 75% an...
  2. Premacy (CP) Windlauf undicht? Wassereinbruch überm Bremspedal

    Windlauf undicht? Wassereinbruch überm Bremspedal: Moin, und Zwar habe ich folgendes Problem, beim 2003er Premacy von meiner Freundin tritt Wasser ein seit dem wir eine neue Scheibe drin haben, die...
  3. 626 (GF/GW) Bremspedal zu Leicht

    Bremspedal zu Leicht: Hallo Leute Ich habe folgendes Problem wenn der Motor aus ist fühlt sich dassi Bremspedal ganz normal an (hart) aber sobald ich denn Motor...
  4. Geräusche des Bremspedals

    Geräusche des Bremspedals: Hallo, fahre den mazda 3bm Baujahr 2015, mir ist gestern aufgefallen das wenn ich die Bremspedale los lasse ein komischer auftritt. Es hört sich...
  5. Bremspedal quietscht im Innenraum

    Bremspedal quietscht im Innenraum: Grüß euch ! Habe seit wenigen Tagen ein Problem mit dem Bremspedal. Und zwar wenn der Motor läuft und ich dann auf das Bremspedal stärker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden