Premacy Turbolader Defekt

Diskutiere Premacy Turbolader Defekt im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute :) Ich habe einen Premacy Bj.12/2002 100Tkm.Fahrleistung bin Seit 1999 ein Mazda Fahrer.Bei meinem Premacy Diesel soll laut Werkstatt...

  1. #1 Ertas, 23.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2008
    Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute :)

    Ich habe einen Premacy Bj.12/2002 100Tkm.Fahrleistung bin Seit 1999 ein Mazda Fahrer.Bei meinem Premacy Diesel soll laut Werkstatt der Turbolader defekt sein.
    Aus dem Turboladerschlauch Tropft jetzt öl Direkt über dem Ventilator.Hatte Jemand schon Erfahrung damit wenn Ja bitte melden.und wo bekomme ich einen günstigen Turbolader Die Preise liegen Zwischen 600€ und Orginal Mazda bei ca.1350€.Übrigen ich habe noch kein Leistungsverlust.

    Danke für Jede Antwort.
     

    Anhänge:

  2. #2 Schurik29a, 25.02.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,
    ist denn jetzt der Turbo selber defekt, oder "nur" der Schlauch?
    Jedenfalls solltest erstmal nicht fahren, denn wenn es nur der Schlauc ist wird es relativ günstig - fährst jetzt aber ohne Turbo-Schmierung bzw, -Kühlung kannst Dir den Turbo auch noch schrotten und dann wird es teuer.

    Gruß Schurik
     
  3. #3 TStarGermany, 25.02.2008
    TStarGermany

    TStarGermany Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab noch irgendwo nen IHI rumliegen, kommt aus nem 6er diesel, verstaubt langsam, dann geb ich den lieber ab fuer kleines geld...
     
  4. #4 alex1982, 25.02.2008
    alex1982

    alex1982 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ DITD
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn ich mich jetzt nicht irre dann ist das der Schlauch der vom Ladeluftkühler kommt.
    Ich würde da jetzt nicht direkt auf einen turboschaden deuten, schau dir mal die ganzen VW TDI´s an, da schauen alle Schläuche so aus und die rennen.
     
  5. Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo danke für die Antwort Leistungsverlust und Qualm aus dem Auspuff ist noch nicht Vorhanden aber aus dem Schlauch vom Ladeluftkühler press er das öl raus.

    Du hast erwähn du hättest was für mich.Hier ist die Original Teilenummer vom Mazda für den Turbolader.

    RF4F-13700 Mazda Premacy 74Kw/101Ps 2,0 Diesel

    wenn du einen passenden Hast bitte ruf mich an.017661504773
     
  6. Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Danke an Alle die Antworten

    Also das ist der schlauch der zum Ladeluftkühler geht.Leistungsverlust habe ich noch nicht und Qualm aus dem Auspuff kommt auch noch nicht raus.Lediglich zur zeit nur Öl verschmiert.Mazda Sagte mir wenn es das öl so Rausgepresst wird ist der Turbolader Defekt.Eine andere Werkstatt sagte mir das auch.Bleib mir nichts anderes übrig als zu glauben.Gibt es sonst Möglichkeiten das man es Testen kann.Bin dankbar für Jede Antwort.Übrigens das ist ein toller Forum.
     
  7. #7 19_BüchI_05, 25.02.2008
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Mein Beileid...

    @ Ertas: Wenn ich mich nicht irre kommt der Motor aus dem PSA-Konzern...
    Kann dir zwar nicht sagen wo du einen Turbolader für "wenig" Geld bekommst, aber ich kann dich "beruhigen":

    Dein Mazda hat keinen defekt...
    es ist der Peugeot in deinem Mazda der den Geist aufgegeben hat.

    Ich kann nur hoffen, dass das keine Schwachstelle des Motors ist:|.
    Muss aber sagen, dass ich schön langsam das Vertrauen in den Motor verliere. (Vielleicht weiß ich einfach schon zuviel bezüglich Defekten dieses Aggregats)
    Ich habe nämlich schon einiges über Undichtigkeiten der Einspritzpumpe und über gerissene Zahnriemen gelesen.

    Vielleicht kann mich jemand beruhigen, bzw. aufklären was den 2.0 DitD angeht...
     
  8. Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    19-BüchI-05

    Was meinst du mit dein wagen hat den Peugeot aufgeben etwa Die Diesel Pumpe?.Bitte Erläutern.

    Und noch was ich habe ja Noch kein Leistungsverlust ein bekannter sagte mir Jetzt Wenn mann zu viele Kurzstrecken Fährt das der Ladeluftkühler mit Öl voll ist vielleicht sollte man zuerst den Ladeluftkühler Säubern.Da der schlauch wo es tropft Direkt vom Ladeluftkühler ist.Wäre das Möglich?

    Danke
     
  9. #9 crynool, 25.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2008
    crynool

    crynool Guest

    Hi,

    sorry wenn ich als Neuling diesen Thread missbrauche. :o)

    Seit heute macht mein Premacy (05/2001, 2.0l, 74kw, 150tkm) Lärm.

    Ab ca. 2000 Umdrehungen ein pfeiffend ratterndes Geräusch, was verschwindet wenn der Motor richtig warm gefahren wurde. Fahre ich gemaechlich, kommt es ab ca. 2000 Umdrehungen wieder.

    Ich tippe da auf den Turbolader.
    Koennte ein Vorbote auf einen bevorstehenden Lagerschaden im Turbo sein, oder?

    Welcher Firma koennte man das Ding gefahrlos zur Instandsetzung überlassen oder sinnvoll ein Neuteil zu nehmen?

    Weiterhin. Welcher Turbo ist eigentlich eingebaut, weiss das wer? RF2A oder RF4F gäbe es, wurde mir gesagt...

    Gruss,
    Thorsten
     
  10. #10 Schurik29a, 26.02.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Der Dieselmotor wird von Mazda zugekauft - ebenso wie Ford. Beide beziehen die Motoren vom PSA-Konzern, also Peugeot und Citroen. Der Peugeot-Diesel gilt sein langer Zeit als bester im PKW-Bereich bei den 4-Zylindern. Das war wohl auch der Grund, weshalb sich Citroen angeschlossen hat und der PSA-Konzern gegründet wurde. Soweit mir bekannt laufen die Diesel nicht nur in den Franzosen, Mazda und Ford, sondern auch noch bei anderen Herstellern.
    Dennoch unterscheiden sich die Anbauteile - so kann man leider keine Einspritzpumpe fom C5 zum Beispiel einbauen oder ähnliches. In den Pumpen und Einspritzanlegan unetrscheiden sich die Motoren leider. Evtl passen die Teile von ford, da ja Ford und Mazda ein wenig kooperieren ;)

    Gruß Schurik
     
  11. #11 19_BüchI_05, 26.02.2008
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    @ Schurik: Danke für die weitere Erklärung der Umstände! So genau wußte ich bis jetzt auch nicht bescheid, aber: Man lernt ja nie aus.;)

    Das der Peugeot-Diesel als bester Diesel gilt ist mir auch neu, aber es beruhigt mich sehr. (ich dachte immer, dass der VW-Audi-Konzern mit den 1,9er TDI den besten im Angebot hat):think:

    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Motor und kann nur hoffen, dass es sich bei solchen Defekten (Tubolader, Einspritzpumpe und ähnlichem) nur um Einzelfälle handelt.

    @ Ertas: Das "Problem" bei Turboladern ist, dass die Lager mit Öl gekühlt/geschmier werden müssen, da sie ja enorm hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Die Sache ist die: wenn die Lager undicht werden kommt es zuerst zu leichtem Ölverlusst (Tropfen), bis sich die Dichtungen komplett verabschieden und du dann keine Luft mehr durch die Ventile/Auspuff bekommst sondern das Öl.
    (ich habe mal gehört, dass bei so einem Defekt innerhalb von 1-2 Minuten das Gesammte Motoröl verbrannt wurde, kann das sein:?:)
    Ich kann dir jedoch nicht sagen wie ernst es wirklich um deinen Turbolader/Motor steht.

    Achja: Leistungsverlust hast du erst dann wenn der Turbo komplett den Geist aufgibt. Rein theoretisch funktioniert er ja jetzt noch einwandfrei, nur besteht die Gefahr, dass er undicht wird und somit den Löfel abgibt.
     
  12. #12 TStarGermany, 26.02.2008
    TStarGermany

    TStarGermany Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hab mal geschaut, is ein IHI VJ32 / RF5C-13-700 .. wuerd ich so fuer 120 plus versand abgeben, liegt hier eh nur rum :ß
     
  13. #13 crynool, 28.02.2008
    crynool

    crynool Guest

    Bei meinem ist wohl das Ladergehäuse gerissen, was wohl erklaert dass er keine Geraeusche macht sobald er warm ist.
    Mehr bekomm ich heute oder morgen mitgeteilt.

    Jemand Erfahrungen gemacht ob man sowas schweissen kann?

    LG,
    Thorsten
     
  14. #14 19_BüchI_05, 28.02.2008
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    @ crynool: Wenn du meine Meinung dazu wissen willst:
    ich denke NEIN. Denn das Gehäuse besteht aus Gusseisen, dass extrem schwer zu schweißen geht (können nur erfahrene Wig-Schweißer machen, soviel ich weiß), und auch wenns dann mal geschweißt und dicht ist, besteht nach wie vor die Gefahr, dass das Gehäuse an der Stelle wo die Schweißnaht ist (meist neben der Schweißnaht) wieder aufreist (durch die starken Temperaturschwankungen).

    Aber vielleicht weiß jemand aus dem Forum mehr darüber!?
     
  15. #15 crynool, 07.03.2008
    crynool

    crynool Guest

    Moin,

    danke fuer die Antwort.

    Mazda hat nun die Dichtungen des Turboladers erneuert und es klingt genau wie vorher, also nix mit "Nur Dichtung kaputt". Ergebnis -> 350 Euro wech fuer nix.

    Wenn ich nun den Turbo wechseln lasse, zahle ich genau das NOCHMAL. *grmpf*

    Neu KVA mit ~1800 Euro.

    Gebraucht hab ich einen angeboten bekommen, 600 Euro, 120tkm gelaufen.
    Angeblich einwandfrei.

    *seufz* was tun nun...

    LG,
    Thorsten
     
  16. Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle Für den Premacy gibt es hier günstig ca.975€ Turbolader
    unter dieser Internet Adresse. www.turbolader.net

    ich fahre immer noch mal sehen wann ich es mir leisten kann. zu zeit habe ich nur einen geringen ölverlust
     
  17. #17 crynool, 13.03.2008
    crynool

    crynool Guest

    Ja, mit denen hab ich hier die Woche auch schon telefoniert. :)

    Neulagern mit Abdichten und Feinwuchten ca. 250+Mwst.

    Jemand Erfahrung mit Rep. anstelle Austausch?
     
  18. #18 Ertas, 13.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.03.2008
    Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    angeblich kann man das nicht neu lager hat man mir gesagt.
     
  19. #19 Ertas, 13.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2008
    Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst ja den sagen das wir zwei kaufen für 700€ das stück wäre ok der Preis
    :)

    :)
    Mengen Rabatt für Premacy Fahrer währe eine tolle Sache.
    Ehrlich gesagt ich werde jetzt mal den Ladeluftkühler sauber machen und einen Neuen Schlauch anbringen. dan schaue ich mal ob noch öl austritt.Wenn nein werde ich auch keinen Turbolader erneuern.
    ;-)
     
  20. #20 crynool, 13.03.2008
    crynool

    crynool Guest

    Yep, fuer 700 wuerde ich auch mitmachen. ;)

    Meiner tropft ja nicht, der heult nur. :(

    Mir haben die gesagt, lagern wuerde gehen. Na mal schauen wenn die das Ding morgen in den Fingern haben was sie dann sagen.
     
Thema: Premacy Turbolader Defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy turbo problem

    ,
  2. Mazda 323 turbo schaden

    ,
  3. turbolader testen

    ,
  4. premacy turbo,
  5. mazda premacy 2.o ditd turbolader ,
  6. turbolader mazda premacy,
  7. mazda premacy turbolader kaufen,
  8. mazda premacy turbolader defekt,
  9. mazda premacy 2.0 ditd turbo
Die Seite wird geladen...

Premacy Turbolader Defekt - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Bremscheiben hinten defekt

    Bremscheiben hinten defekt: Servus zusammen, meine Freundin hat einen Mazda 6 GL Kombi Automatik (EZ 03.2017, 55000km), bei dem die hinteren Bremsscheiben völlig kaputt sind....
  2. Mazda3 (BK) el. Fensterheber Beifahrerseite klappert/rattert/ defekt?

    el. Fensterheber Beifahrerseite klappert/rattert/ defekt?: moin moin, Habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem el. Fensterheber auf der Beifahrerseite. Bis jetzt hat es mich nicht gestört, aber jetzt...
  3. Klopfsensor defekt. ..Werkstatt tut sich schwer. .

    Klopfsensor defekt. ..Werkstatt tut sich schwer. .: Hallo in die Runde Es schreibt ne verzweifelte und ratlose Mazda 3 Fahrerin ... War jetzt schon das 3.Mal wegen dem Klopfsensor in der Werkstatt...
  4. Mazda 5 Leistungsverlust AGR Ventil defekt?

    Mazda 5 Leistungsverlust AGR Ventil defekt?: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier und mein Name ist Thomas. Was Autos angeht bin ich ein Laie und möchte mich aber trotzdem schlau machen, um...
  5. Mazda MPV lw II Anlasser defekt???

    Mazda MPV lw II Anlasser defekt???: Hallo in die Runde, Ich habe leider ein Problem mit dem Anlasser meines MPV und weiß ums Verrecken nicht, wo ich danach suchen soll. Was so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden