Premacy: Rost, Klappern, Klima

Diskutiere Premacy: Rost, Klappern, Klima im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo erstmal, ich bin (unglaublicherweise...;-) ) neu hier und will mal ein paar Dinge loswerden, die mich bei meinem Premacy (2.0 TD Active...

  1. #1 DCzoczek, 26.09.2007
    DCzoczek

    DCzoczek Guest

    Hallo erstmal,

    ich bin (unglaublicherweise...;-) ) neu hier und will mal ein paar Dinge loswerden, die mich bei meinem Premacy (2.0 TD Active BJ. 2003, gebraucht gekauft) beschäftigen. Die Suchfunktion hat mich zwar schon ein wenig schlauer gemacht, aber vielleicht habt Ihr ja doch noch ein paar Tipps für mich. Würde mich freuen!

    Rost: Ich habe grade TÜV neu machen lassen (in der freien Meisterwerkstatt vom Nachbarn, aber keine Mazda-Werkstatt. Hat auch bisher immer einwandfrei die Wartungen gemacht). Der Meister meinte, das Auto wäre von unten sehr verrostet. Es wäre zwar noch kein Problem wegen des TÜV, aber er würde mir raten das Auto zu verkaufen! :shock: Ich habe jetzt hier schon gelesen, daß das Rostproblem scheinbar normal ist und Mazda das Problem auf Kulanz regeln würde, sofern das Auto immer bei Mazda für den Kundendienst gewesen ist. Da es das eben nicht war: Würdet Ihr es trotzdem bei Mazda probieren, oder ist Selbsthilfe angesagt?

    Klappern: Im Armaturenbrett klappert es. Ich habe hier dazu schon Tipps gefunden. Mal sehen ob ich damit das Klappern wegbekomme. :)

    Klappern, Nr. 2: Die Sonnenblende Fahrerseite klappert/vibriert wie verrückt, wenn sie normal eingehängt ist (An der Klammer, in die sie reingedrückt ist). Es könnte auch sein, daß es die Klammer selbst ist, die den Krach verursacht. Das Geräusch macht einen echt wahnsinnig. Hattet Ihr sowas schonmal und vielleicht einen Tipp, wie ich das Problem beheben kann? Ich habe schon versucht ein Tempo/Papierstück mit reinzuklemmen, aber das hat nicht wirklich geholfen... :roll:

    Klima: Mein größtes Problem: Im Auto wird es im Herbst/Winter nicht dauerhaft warm. Die Klimaautomatik fängt beim Losfahren nach ein paar Minuten das Heizen an bis es angenehm im Auto ist (Einstellung 22 Grad). Dann fährt sie im Automatik-Modus langsam die Wärme immer mehr nach unten, bis ich trotz Jacke das Frieren anfange und die Klimaautomatik wieder 2 Grad wärmer stelle. Damit geht das Spiel dann wieder von vorne los... Ich habe schon mehrere manuelle Modi ausprobiert, mit mehr oder weniger Erfolg: Mit hochgedrehtem Gebläse, ohne Klima, mit Klima in Eco, nur Umluft, mit Zuluft, sowie Kombinationen davon. Da ich gerne mal wieder autofahren würde, anstatt mit der Automatik über angenehme Temperaturen zu streiten: Habt Ihr dazu Tipps?

    Soviel erstmal, danke für Eure Hilfe, würde mich echt freuen!

    Gruß,
    Danny
     
  2. #2 Banta_Food, 26.09.2007
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Zum Punkt des Zähneklapperns:
    Du hastauf der Fahrerseite vorn links in der Ecke zu Frontscheibe hin eine Kleine graue Plastikwarze, das ist der Temperaturfühler für den Innenraum. Drehe den mal um 180°, dann misst er eher die Raumlufttemperatur als die Sonneneinstrahltemperatur an der Windschutzscheibe. Sollte das nicht helfen, mußt Du wohl den Temperatufühlertauschen bzw das mal von der Werkstatt checken lassen.

    CU Banta
     
  3. #3 future74, 30.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, der kleine Sensor links an der Ecke zur Frontscheiben ist nicht der Temperaturfühler für den Innenraum sondern der Sonnenlichtsensor und dieser darf nicht verdreht werden! Der Innenraum-Temp-Sensor befindet sich im Armaturenbrett ca. 10 cm rechts vom Zündschlüssel entfernt sind kleine Rillen in der Verkleidung und dahinter ist der Sensor. Vermutlich hat dieser einen Fehler bei dir und sollte ausgetauscht werden, wenn keine anderen Ursachen für das Problem gefunden werden.


    Wegen dem Rost ist es ein Problem, weil vielleicht auch noch andere Teile rosten die du gar nicht erkennen kannst und eine vollständige Instandsetzung dieses Problemes kostet dann schnell mehrere tausend Euro. Was du machen könntest damit du es eventuell doch noch auf Kulanz bekommst: Fahr jetzt zu einem Mazdahändler und las ein Jahresservice machen, dann wird wieder eine Meldung bei Mazda gemacht und dann ein Monat später den Rost reklamieren. Meistens sind nämlich auch die Radläufe und die unterseite der Türen betroffen. Wenn es auf Kulanz gemacht wird, dann wird gleich alles gemacht und auch richtig gut konserviert, das er dann auch hält.

    Die Wartung bei einem Mazdahändler hätte nicht soviel mehr gekostet, als was jetzt an Kulanz verloren geht. Gerade in der Garantiezeit ist es ja so wichtig immer zu einem Mazdapartner zu fahren, weil ja sonst die Garantie erlischt.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 Banta_Food, 01.10.2007
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Aha! Sonnenlichtsensor, ... Und was hat es dann damit auf sich? Wozu soll der gut sein? Würde mich brennend interssieren, da beim Daimler der Temp-Fühler an der Stelle sitzt.

    CU Banta
     
  5. #5 future74, 01.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Sonnenlichtsensor beeinflusst die Regelung der Klimaautomatik. Z.B. wird bei starker Sonnenlichteinstrahlung im Sommer die Klimaanlage das Gebläse auf einer höheren Stufe laufen lassen, oder wenn es kalt ist und es muss geheizt werden, kommt dann vom Sonnenlichtsensor ein Signal dann wird weniger geheizt, da ja von der Sonne das Fahrzeug aufgeheizt wird.

    Es ist nur ein Korrekturwert für die Klimaautomatik, aber in manchen Situationen ist die Regelung auch vom Sonnenlichtsensor geringfügig abhängig.

    Grüsse Peter
     
  6. #6 Banta_Food, 02.10.2007
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Aha! Danke für die Info. Dann kann es ja durchaus sein, dass Das Teil bei DCzoczek schon verdreht ist, wenn die Klimaautomatik/Heizung so rumzickt!?!

    CU Banta
     
  7. #7 future74, 02.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das der Sonnenlichtsensor den Fehler von der Klimaregelung so negativ beeinflusst kann eigentlich nicht sein, da es nur ein Korrekturwert für die Automatik darstellt und außerdem ist für den Sonnenlichtsensor egal ob dieser verdreht ist oder nicht.

    Der Fehler könnte aber am Innenraumtemperatursensor liegen.

    Grüsse Peter
     
Thema: Premacy: Rost, Klappern, Klima
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy armaturenbrett klappert

    ,
  2. mazda premacy klappern

    ,
  3. mazda premacy klammer armaturenbrett

    ,
  4. mazda premacy klappern armaturenbrett
Die Seite wird geladen...

Premacy: Rost, Klappern, Klima - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  2. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  3. Mazda 6 Gh mit viel Qualm und klappern

    Mazda 6 Gh mit viel Qualm und klappern: Hallo zusammen, will mal versuchen mein Problem genau zu schildern: Ich habe einen Mazda 6, 2.0 Diesel, baujahr 2008, von privat gekauft. Ich...
  4. Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio

    Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio: Hallo zusammen Ich habe heute mein Radio ausgebaut und wollte ein USB Stecker montieren... Leider war der Stecker falsch. Ich habe mein Radio...
  5. MX-5 (NA) Rost mx 5 na

    Rost mx 5 na: Hallo ihr, Ich bin noch nicht lange im Besitz eines Mazdas und kam über Umwege zu einem, den ich übernommen habe. Ich wollte das gute Stück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden