Premacy Klimaanlage

Diskutiere Premacy Klimaanlage im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Zusammen, seit 2000 fahre ich einen Premacy Diesel, bis jetzt ohne Probleme, alles bestens. Aber, Anfang diesen Jahres ging meine...

  1. Ede

    Ede Guest

    Hallo Zusammen,

    seit 2000 fahre ich einen Premacy Diesel, bis jetzt ohne Probleme, alles bestens.

    Aber, Anfang diesen Jahres ging meine Klima nicht mehr. Da ATU gerade eine Aktion hatte zum Nachfüllen der Kältemittel wollte ich es dort erledigen. So nach und nach wurden dann fast alle Bauteile, angefangen vom Trockner, Leitungen zum Trockner, Dichtungen und zuletzt der Kondensator, ausgetauscht. Bei der Abschlußkontrolle kam der Monteur nicht mehr weiter. Die Kühlung ließ zu wünschen übrig! Eine Messung des Druckes in der Leitung ergab etwa 10 bar. Der Monteur meinte, dass etwa 20 bar normal wären und es deshalb nicht die absolute Kälte erreicht wird. Er überbrückte zur Kontrolle sogar den Schalter, aber der Kompressor brachte auch hier keine 20 bar. Also normal alles o.k., aber ich merke im Innenraum selbst, dass die richtige Kühlung nicht kommt.

    Weiß da jemand Rat oder hatte ein ähnliches Problem, das gelöst wurde?!

    Ach ja, der Original-Kondensator kostet bei Mazda ca. 440 € :x , bei

    www.gts-handel.de

    einen für 145 € (neu)!:D

    Danke für die Hilfe im voraus

    Ede
     
  2. #2 rippchen_, 12.09.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    einfach nur Pech???

    Hallo,
    ist ja echt interessant, was Du da schreibst. Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen. Aber bei einem Freund hat die Klima seines 323 nach nur 4 Jahren den Dienst aufgegeben. Da die Reparatur zu teuer war (damals über 1000 DM), hat er auf Kühlung verzichtet. Es war angeblicht der Kompressor.

    Mich würde mal interessieren, was andere Mazdafahrer für Erfahrungen gemacht haben...:?: Speziell die, die ihre Mazdas schon eine Weile haben. Huhu, bitte mal Bescheid geben!

    Grüße
    HENRIK
     
  3. #3 harryhops, 12.09.2006
    harryhops

    harryhops Guest

    hy
    habt ihr schon mal den filter im innenraum gewechselt wenn der zu ist gibts auch keine gute kühlung.
    bei mir ist nach 5 jahren der klima kondensator defekt gewesen habe für 50 € bei mazda die anlage füllen lassen und es war keinem aufgefallen das der defekt war. erst 14 tage später als die kühlung wieder nach ließ haben se noch mal geprüft und das dann festgestellt. sollte 550 € löhnen für nen neuen klima kondensator. hab mir dann einen ausem zubehör geholt für 115 € muß den nur noch einbauen dann wirds wieder kühl werden. meine erfahrung sagt mir das mazda mitler weile verdammt teuer geworden ist.
     
  4. #4 Schurik29a, 13.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Nachdem ich gehört habe, dass man die Klima alle zwei Jahre warten lassen sollte, bin ich "vorsichtig" geworden. Meine Klima ist ja schon etwas älter und deshalb fahre ich einmal im Jahr zum Klima-Check.

    Bei meiner Klima ist ein Druck von 6-7 bar, wenn ich es richtig verstanden habe. Sollte es tatsächlich so sein, bin ich über die Aussage, dass 20 bar normal wären sehr erstaunt :shock:

    Ich weiß nicht vieviel kg auf einen cm bei einem Bar lasten, aber wenn ich mir vorstelle, dass das Bremssystem eine 40-Tonners mit etwa 8 bar arbeitet, kann ich mir die 20 bei der Klima noch weniger vorstellen - aber ich hoffe ich täusche mich und die Aussage von dem Mechaniker wird von anderen Forennutzern bestätigt.

    Gruß Schurik
     
  5. Ede

    Ede Guest

    Hallo Schurik29a, wie ist denn die Kühlung bei 6-7 bar?

    Ich habe probeweise mal den Innenraumfilter ausgebaut und meine, dass es besser geworden ist. Aber der Filter hat ja auch seine daseinsberechtigung.
     
  6. #6 Schurik29a, 13.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die Kühlung ist relativ gut, wenn man bedenkt, dass die Klima mittlerweile 10 Jahre alt ist. Hinzu kommt, dass der Kompressor erst bei etwa 3.000 U/min des Motors gut arbeitet - das wurde mir vom Mech so gesagt und um 3.000 kühlt er auch sehr gut. Die Luftaustrittstemperatur habe ich bisher noch nicht messen lassen.

    Fazit: Im Stadtverkehr dauert es etwas länger, bis der Innenraum runtergekühlt ist und bei Überlandfahrten, oder AB, muss ich den Temperaturregler Richtung warm schieben, um die Innenraumtemp. angenehm zu halten - habe ja "nur" ne manuelle Klima:|

    Gruß Schurik

    Achso, wieviel bar haben denn nun neuere Klimaanlagen?
     
  7. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Welche Klimaanlage hast Du denn Automatik oder Manuell ?


    @ rippchen_
    Also wir fahren jetzt unseren DEMIO Baujahr 2000 seit über fünf Jahren mit der manuellen Klimaanlage und es gab noch keine Probleme damit !
     
  8. Ede

    Ede Guest

    Manuell!
     
  9. #9 BlueEagle, 13.09.2006
    BlueEagle

    BlueEagle Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos9 Miller
    Wieviel Kühlmittel hat ATU denn aufgefüllt???

    Wahrscheinlich wie immer zu wenig.

    Ich kenne diese Probleme, da beim meinem 323 (BJ FL) jetzt nach 4 Jahren die Klima auch zickt. Undichte zu und ab leitung am Kondensator.

    Kosten bei Mazda all in: 400,00 €

    Ich habe da auch nicht weiter gefragt, weil keiner meiner Ersatzteilgroßhändler diese Teile anbietet! Alle sagen, bei diesen heiklen Teilen nur OEM verwenden!

    Ok, aber noch mal zu ATU.

    War im Jun dort auch und hab angefragt wg. Klimabefüllung.
    Erg: 80,00€ inkl. 300gr Kühlmittel.

    Komisch nur, dass in meine Klimaanlage 700gr Kühlmittel gehören.
     
  10. #10 Schurik29a, 13.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Aber das ist normal. Die Klima kühlt nicht mehr, weil sie zu wenig Kühlmittel hat und nicht keines mehr. Wenn tatsächlich "nur" 300g fehlen, weshalb sollte dann mehr berechnet werden? Ich find es fair nur IST zu berechnen und nicht SOLL.
    Oder haben sie tatsächlich zu wenig aufgefüllt und Deine Klima kühlte nach dem Check nicht?

    Gruß Schurik
     
  11. #11 BlueEagle, 13.09.2006
    BlueEagle

    BlueEagle Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos9 Miller
    Eine Klimaanlage darf ja nicht einfach "aufgefüllt" werden.

    Die muss vorher evakuiert werden. - Was ATU ja auch gemacht hätte!
    Daher sind immer, z.B. bei meinem Modell, 700gr einzufüllen. - Also hätten 400gr gefehlt!

    Und dass ist dann schon merkwürdig!

    Erg. wäre gewesen:
    400gr zu wenig Kühlmittel und 15€ mehr als Mazda will.

    Habe bei meinem Mazda Händler nämlich nur 65€, inkl. Kontrastmittel zur Dichtigkeitsprüfung gezahlt!
     
  12. #12 Schurik29a, 13.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ja, das ist schon klar. Es wird die komplette Flüssigkeit entzogen, gefiltert und evtl. Klimaöl beigefügt. Während des Filtervorganges wird die Anlage auf Dichtheit geprüft und im Anschluss wieder befüllt - mit dem zuvor entnommenen Kältemittel. Was dann noch fehlt wird seitens der Check-Anlage zugeführt und gezählt. Deshalb hat ATU 300g berechnet und zuvor vom Gerät ausgedruckt bekommen. Dennoch sind 700g in Deinem System enthalten.

    Die Kosten vergleiche ich jedes Jahr, bevor ich zum Klima-Check fahre. Mal ist Mazda günstiger, mal ein anderer - und für 15 € lohnt es sich ein paar Minuten zu telefonieren;-)

    Gruß Schurik
     
  13. #13 BlueEagle, 13.09.2006
    BlueEagle

    BlueEagle Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Xedos9 Miller
    Leider hat ATU ohne das Auto zu sehen, das Angebot mit den 300gr in den Raum geworfen
     
  14. #14 Schurik29a, 13.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich vermute mal, dass ATU aus Erfahrung heraus die 300g erwähnte. Ich habe bisher immer gesagt bekommen: "Für den Klima-Check 50€ zzgl. Kältemittel". Also, Festpreis für den Check und Material extra.

    Naja, wir weichen vom Thema ab.

    Gruß Schurik
     
  15. #15 rippchen_, 14.09.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Ähm, verstehe ich das richtig, Du fährst jedes Jahr zum Klimacheck?

    Hmmm... vor dem Mazda hatte ich 7 Jahre lang einen Mitsubishi Galant. Ich war nicht einmal zum Klimacheck und hatte auch nie Probleme mit der Kühlleistung... aber "andere Autos andere Sitten"? Oder einfach nur Glück???

    Grüße
    HENRIK
     
  16. #16 Schurik29a, 14.09.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,
    richtig, ich fahr' jedes Jahr zum Klima-Check. Zum Einen, weil eine lange nicht gereinigte Klima sehr ungesund sein soll und zum Anderen, weil ich mal nen Kühlflüssigkeitsverlust hatte. Es wurde ein Kontrastmittel mit eingefüllt und gesagt, dass man damit erkennen kann, ob und wo die Klima nicht mehr ganz dicht ist. Hat funktioniert - jetzt weiß ich wo die Klima undicht war. War deshalb, weil ich beim letzten Klima-Check keinen Flüssigkeitsverlust hatte. Ist für mich zwar unlogisch, aber egal weil somit ne Menge Geld gespart.
    Ob es jetzt Glück, oder normal ist, dass Du sieben Jahre keine Probleme hattest mag ich nicht beurteilen.

    Weiß denn jemand welcher Druck denn normal für ne Klimaanlage ist :?:
    Eher die 7 bar (die ich glaube gehört/gesehen zu haben), oder eher die 20 bar (die der Mechaniker äußerte) :think:

    Gruß Schurik
     
  17. Were_A

    Were_A Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MPV Bj. 2001
    Zweitwagen:
    (Mazda 2 Bj. 2006)
    Mir wurde mal gesagt, dass die Klima lännger hält, wenn sie immer eingeschaltet ist, da so die Dichtungen nicht austrocknen können.
    Eventuell erklärt sich so der unterschiedliche Kühlmittelverlust?

    Kann das jemand bestätigen oder entkräften?

    Gruß
    Were
     
  18. #18 rippchen_, 16.07.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    immer an

    Hallo,
    immer muß man sie nicht an haben. Einmal im Monat heißt es, sollte sie halt mal laufen. Ansonsten droht das, wovon Du geschrieben hast...
    Ich persönlich fahre schon seit 15 Jahren Autos mit Klima und hatte nie Probleme. Allerdings lief sie bei mir stets mit - zumindest im ECO-Modus.
    Grüße
    Henrik
     
  19. #19 Schurik29a, 17.07.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Jepp, sie soll einmal im Monat für mindestens 10 Minuten am Stück laufen - auch im Winter ;)

    War gestern wieder zum Check - in der Hoffnung, dass mich die Klima bis Ende August gut betreuut (Magnetschalter hat kräftig Luft). Habe in der freien Werkstatt nen Festpreis von 75 € bezahlt und ein wenig dazu gelernt ;)
    Es wird die Restflüssigkeit (in meinem Fall 340 Gramm) abgesaugt und gereinigt. Wie schon beschrieben wird dann der Drucktest gemacht, der wiederum nicht 100%ig sein kann, weil ja nur der Drucktest im System gemacht wird - die Kühlflüssigkeit kann aber auch woanders austreten. Aufgefüllt wurden dann wieder 700 Gramm.
    Am Ausdruck sieht man dann die ganzen Daten und die Werkstätten sollten dann 700 abzüglich abgesaugter Menge aus- und berechnen können ;)

    Gruß Schurik
     
  20. #20 Postschlumpf59505, 24.07.2007
    Postschlumpf59505

    Postschlumpf59505 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MX-5 ND G131 Sports-Line (Bj.2015)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 2.0 Center-Line (Bj.2015)
    Hallo...

    Also, ich hatte einen 323 FL (1996)... Da war nach 7 Jahren Sense mit Klimaanlage, weil der Kompressor defekt war und eine Undichtigkeit im Klimakühler... Die ganze Reparatur sollte soviel kosten, wie eine neue Klimaanlage... Sagte mir jedenfalls mein Mazda-Mechaniker meines Vertrauens... Also bin ich dann ohne rumgefahren...
    Ich hatte die Klimaanlage aber auch an, wenn es wirklich heiss war oder halt wie in der Betriebsanleitung, 1mal pro Monat... Nur im Winter ist das so eine Sache, da die Klimaanlage ab einer bestimmten Aussentemperatur nicht arbeitet... Jedenfalls war es bei meinem 323 so...
    Bei meinem Premacy (2002) habe ich jetzt die automatische Klimaanlage drin... Die lasse ich immer im ECO-Modus mitlaufen... Da verbraucht sie nicht soviel Sprit, liege trotz Autobahn und Stadt immer noch unter 8 Liter, und Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste... Ging doch so der Spruch, oder? *grübel*
     
Thema: Premacy Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy klimaanlage kühlt nicht

    ,
  2. mazda primacy klimaanlage defekt

    ,
  3. mazda premacy 1.9 Klima nicht so kalt

    ,
  4. mazda premacy klimaanlage endlerrung 2003,
  5. mazda prenacy klimaanlage einschalten,
  6. mazda premacy 2000 klimaanlage befüllen,
  7. flüssigkeit klimaaanlage mazda premacy nachfüllen,
  8. mazda premacy 1.9 klimaanlage ab welchen Baujahr ,
  9. mazda premacy 1.9 klimaanlage ,
  10. mazda 5 klimafuellmenge,
  11. klimabefüllung corsa d,
  12. klimaanlage kühlt nicht richtig premacy,
  13. klimaanlage nach 1 jahr premacy,
  14. Mazda premacy klima kühlt schlecht,
  15. wieviel kostet klima auffüllen mazda premacy,
  16. cd anlage bei mazda premacy,
  17. kältemittel premacy,
  18. Klima Flüssigkeitsbehälter Mazda Premacy,
  19. meine klimaanlage vom mazda 5 khlt nicht mehr,
  20. klimaanlage mazda 5 kühlt nicht selber auffüllen,
  21. atu preise für wechsel des kondensators und der trocknerpatrone beim matzda,
  22. premacy kondensator,
  23. wer repariert beim Mazda Premacy die Klimaanlage,
  24. klimaanlage mazda premacy verliert füllung,
  25. mazda premacy klima problem
Die Seite wird geladen...

Premacy Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) 2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach

    2011 FL - Klimaanlage kühlt, aber schwach: ... ich habe vor kurzem einen Mazda6 GH (2011) gekauft. Die Klima funktionierte zwar grundsätzlich, schaffte es aber nicht den Innenraum wirklich...
  2. Mazda3 (BM) Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?

    Klimaanlage selbst desinfizieren - geht das?: Moin zusammen, leider müffelt meine Klimaanlage recht stark nach Schimmel wenn ich die AC einschalte. Ich gehe davon aus, dass sich im Bereich...
  3. Premacy (CP) Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002

    Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002: Hallo kann mir jemnand sagen wo ich so etwas bekomme für mein Model? Premacy ab10/2002 In der Bucht habe ich schon geschaut aer nur etwas für...
  4. Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d

    Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d: Hallo, ich möchte mir einen Mazda Mazda Premacy 2.0d von 10/2005 mit 140000km Laufleistung gebraucht kaufen. Kann mir jemand sagen ob das Modell...
  5. Suche Federteller für Mazda Premacy 1.9 100PS / BJ 2002

    Suche Federteller für Mazda Premacy 1.9 100PS / BJ 2002: Moin, ich suche die Federteller (nicht das Domlager) für die VA vom Mazda Premacy, BJ 2002 / 1.9l 100PS Also das Teil, welches zwischen Feder und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden