Premacy Fahrer. Alte und viel gefahrene Premacys

Diskutiere Premacy Fahrer. Alte und viel gefahrene Premacys im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an alle. Meine Frage richtet sich gezielt an diejenigen die auf ihrem Premacy schon einige km runter geschrubbt haben. Mein Premacy...

  1. #1 lubadong, 14.02.2008
    lubadong

    lubadong Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle.

    Meine Frage richtet sich gezielt an diejenigen die auf ihrem Premacy schon einige km runter geschrubbt haben.

    Mein Premacy ist Bj Anfang 99 und gehört somit zu den Allerersten. Er hat 120.000 km auf dem Buckel und war immer recht zuverlässig. Reparaturen hatte auch einige, aber noch im Rahmen.

    Er hatte nie Öl verbraucht, allerdings tut er das jetzt plötzlich. Aktuell sehe ich das nicht als tragisch an, zumal mein 2tes Auto ein Passat schon vom ersten km an Öl verbraucht hat. Trotzdem könnte es ein Signal sein.

    Mich würde interessieren ob es hier Premacy Fahrer gibt, die auch ältere Modelle fahren und die schon über den 120.000 und weit darüber sind. Mich interessiert was bei Euch dann an Reparaturen gekommen ist. Die Sache mit den Spurstangen kenne ich schon. Das haben hier ja schon viele berichtet.

    Und bei der Gelegenheit noch eine andere Frage. hat schon mal jemand eine Motorwäsche gemacht und auf was muß man da achten. Oder soll das besser ein Profi machen?
     
  2. #2 future74, 14.02.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast du einen Diesel oder Benziner? Bei einem Diesel kannst unbesorgt eine Motorwäsche machen. Beim Benziner musst nachher die Zündkerzenstecker raus ziehen,und dort mit Pressluft trocken legen.

    Das die Spurstangen oft kaputt gehen habe ich noch nicht gehört, aber die Stabistützen sind öfter ausgeschlagen. Ansonsten eigentlich nur Verschleissteile. Das einzige was mir noch einfällt, wäre beim Airbag der Sitzbelegungssensor.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 lubadong, 15.02.2008
    lubadong

    lubadong Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen 1,9 Benziner mit 101PS. Das war damals wohl das meist gekaufte Modell.

    Natürlich meine ich die Stabistützen. Spurstangen war Unsinn. Das habe ich verwechselt.

    Ich trage mich mit dem Gedanken das Auto zu verkaufen. Deshalb hatte ich mich mit dem Gedanken befasst an der Tanke eine ordentliche Motorwäsche zu machen, sofern ich als Laie das kann. Pressluft ist da natürlich nicht. Aber ich kuck mir das mal an. Vielleicht kann ich das irgendwie abdecken.

    Gruß
     
  4. #4 mogly, 19.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2008
    mogly

    mogly Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner 114 PS 2000er
    Zweitwagen:
    Subaru Justy 96er Kawasaki GPZ900R
    Ich habe meinen Premy Benziner mit 114PS jetzt ungefähr 5 Monate.
    2000er Bj .Aktuell 114000 km.
    Ölverbrauch nicht messbar. Reperatur gleich am Anfang ein Airbag Sensor (Gewährleistung mit etwas Ärger )sonst glücklicherweise noch nicht`s.:D

    Gruß
    Mogly
     
  5. #5 lubadong, 20.02.2008
    lubadong

    lubadong Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Frage an mogly.

    Wenn Du deinen Premacy erst 5 Monate hast und schon 114tkm auf dem Tacho hast, wie sieht dann eigentlich dein Lenkrad aus.

    Ist das noch tadellos i.O.?

    Gruß
    lubadong
     
  6. mogly

    mogly Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner 114 PS 2000er
    Zweitwagen:
    Subaru Justy 96er Kawasaki GPZ900R
    Das Lenkrad ist schon etwas angegriffen :|,hauptsächlich oben in der Mitte.
    Ehrlich gesagt habe ich schon über einen neuen Bezug nachgedacht aber wegen dem Aufwand und damit verbundenen Kosten :( lass ich´s wohl bleiben.

    Gruß
    Mogly
     
  7. #7 19_BüchI_05, 20.02.2008
    19_BüchI_05

    19_BüchI_05 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F typ BJ 2,0DitD
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 2,0DitD
    Bei meinem (92000km) noch keine sichtbaren beschädigungen.:cheesy:
    Muss sagen, da hilft auch meine Mutter mit:)

    Weil: hin und wieder crémt sie sich die hände ein und fährt dann...

    Vielleicht hilfts 8)
    Sollte sich was ändern, dann schreib ichs euch...

    PS: Achja, abgegriffen ist es schon, aber das is ja relativ normal oder???
     
  8. #8 lubadong, 23.02.2008
    lubadong

    lubadong Neuling

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Das abgeriffene Lenkrad ist nur teilweise normal. Kuckt mal bei diversen Internet Auto Seiten und schaut euch die Bilder an von den Mazdas mit vielen km. Manchmal kann man es sehen. Ganz dunkle teils schwarze Lenkräder.

    Meins jedenfalls ist so. Wenn ich nur wüsste wie man das am besten wieder reparieren kann. Bei Verkauf macht sich sowas ganz schlecht.

    Ich füg mal ein Bild ein. Mal sehn ob´s klappt?
    Lenkrad.jpg
     
  9. #9 Messehalle, 23.02.2008
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim meinem MPV ist das Lenkrad auch abgegriffen bei ca.133tkm, also ich denke schon dass das eine Mazda-Krankheit ist. Bei meinem Vorfahrzeug 323F BJ habe ich das Lenkrad in der Garantiezeit schon wechseln lassen da sich Innenkern und Außenmantel gelöst haben und starke Abriebsspuren zu sehen waren bei ca 60tkm.

    Gruß Jörg
     
  10. #10 Ertas, 24.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.02.2008
    Ertas

    Ertas Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Premacy Turbolader Defekt

    Hallo Mazda Fans
    ich min seit 1999 ein Mazda Fahrer und hatte am Anfang einen Benziner war eigentlich auch sehr zu frieden habe Aug.2006 einen Diesel zu gelegt.Bj 12/2002
    und habe Jetzt 100Tkm auf dem Tacho am 16.02 war der Wgen zu Inspektion und jetzt ist der Turbolader Defekt Verliert Öl Direkt über dem Ventilator vom Turboschlauch.Reperaturkosten von 1600€ das ist der Hammer Mazda übernimmt auch keine Anteilige Kosten zumal der wagen Scheckheftgepflegt ist finde ich das Schade.Naja was sollst. aber kann mir jemand sagen ob ich an den Turbolader Günstiger besorgen kann wenn Ja wo?

    Direkt zum Thema kommt Ihr hier
    Gruß Schurik
     
  11. #11 Banta_Food, 27.02.2008
    Banta_Food

    Banta_Food Stammgast

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Moin!
    Mein Raumschiff hat jetzt gut und gern 110.000km runter, 2.0 td Bj 03. Wie haben ihn vor 2 Jahren mit gut 36.000km gekauft und hatten bisher außer einem gestorbenen Rückfahrscheinwerferkontaktgeber am Getriebe keine außerplanmäßigen Kosten. Alle Wartungen u.ä. sind lt Serviceheft durchgeführt worden und der Trecker fährt und fährt.
    Leider muß ich jetzt die hintere Tür an der Fahrerseite lacken lassen, da so ein netter Mensch unbedingt meinte, sein Türkantenabdruck müsse unbedingt in meinen Lack als perönliche Note,... toll. Glücklicherweise habe ich ier in HH ein guten Lacker an der Hand.
    CU Banta
     
  12. #12 starewares, 09.12.2008
    starewares

    starewares Einsteiger

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy CP DITD16V Bj2000
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW-Passat Bj1991
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe meinen schon 1Jahr,Bj00 mit 135tkm,und ausser die Stabis und Ölwechsel sowie ne neue Antenne,weil sich die alte nicht mehr reinschieben lassen wollte,war an dem Fahrzeug nichts zu machen!
    Bin absolut zufrieden
    mfg Erwin:-)
     
  13. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wir haben unseren Premacy jetzt seit Juli 05 (Erstzulassung ist Nov 04) und haben ca. 70.000 km gefahren.

    • Noch keine Macken am Lenkrad
    • Bremsscheiben vorn mussten mal erneuert werden
    • ansonsten bisher nur Inspektionen
    • toi toi toi
     
  14. #14 Premacy 114PS, 13.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2008
    Premacy 114PS

    Premacy 114PS Guest

    Hallo!

    Meiner ist Bj. 09/02 mit 114PS und hat 168.000 Km auf der Uhr. Das einzige was bei mir größeres jetzt erst vor kurzem war , ist das ich das Getriebe komplett austauschen mußte. Der Ausgleich hat die Zähne verloren. Als ich es einem Außendienst Mitarbeiter von Mazda gezeigt habe ( der war in dem Zeitraum zufällig da ) Hat er auch nur dumm aus der Wäsche geschaut und mit gesagt sowas hat er auch noch nicht gehabt. Habe jetzt ein gebrauchtes drin mit 51.000KM. Sonst läuft er ohne probleme. Meiner ist auch unter http://www.mazda-community.de/index.php?page=profile&userid=7205 zusehen.
     
  15. #15 tux_linux, 06.01.2009
    tux_linux

    tux_linux Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1.9CP Bj.03
    UNser Van ist mitlerweile vom Spaß und Actionvan zur Familenkutsche mutiert. Fazit: Es passen locker 3 Kindersitze (2x Gr1, 1 x Schale) auf die Rückbank!

    KM-Stand: 110tKm.
    Erstzulassung 02/2003

    bisherige Werkstattaufenthalte:

    - Abs-Sensor hinten links (Standardfehler vom 323 übernommen.)
    - Lichtmaschine (teuer!)
    - Batterie (altersbedingt)
    - Zahnriemenwechsel (Wartung bei 100tKm)
    - Bremsscheiben vorne (Beläge waren komplett runter - 70tkm)
    - Nebelscheinwerfer demontiert (defekt und nicht als ET zu bekommen)

    Ansonsten nur Normale Wartungen. Klimafilter und Luftfilter tausche ich seit je her selbst (gibts billig in der eBucht).

    Betriebskosten liegen komplett bei 17cent/km, mit Wertverlust bei 28cent/km - ein recht guter Wert.

    Nach einer Überlegung das Auto gegen einen 5er zu tauschen hab ich mich jetzt erstmal anders entschlossen und sogar noch eine AHK bestellt - es wird also wohl noch eine längere Reise...

    gruß
    Torsten
     
  16. #16 berti152, 21.01.2009
    berti152

    berti152 Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    bin besitzer eines 2.0 td Bj. 12.01 habe jetzt 168tkm runter, an den einzigen defekt(keine verschleißtele) war nur ein magnetschalter an der einspritzanlage, hatte diesel verloren, hatte das ding gekauft eingebaut und er läuft und läuft und läuft.....

    habe den kauf bis heute nicht bereut:D:D:D:D
     
  17. eefler

    eefler Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy Active 2.0 DiTD
    KFZ-Kennzeichen:
    Bin zwar erst seit kurzem Premacy-Fahrer aber von Beginn an begeistert. Mir liegen alle Inspektionsrechnungen des Vorbesitzers vor und daraus geht ein sehr zuverlässiges Auto draus hervor. Gemacht wurden bisher an dem Auto (2,0 TD / Bj. 03/2002):
    - Stabis
    - Zahnriemen bei 90.000
    - Türkontakt Innenleuchte
    - Roststelle am Kofferraumdeckel
    - Magnetventil der Einspritzpumpe

    Absolutes Top-Auto, wenn da nicht das ständige Knirschen des Armaturenbretts und der Rost wäre. Hatte mich hier im Forum schon vor dem Kauf des Wagens über Schwachstellen informiert und prompt 2 Roststellen an den Radläufen gefunden. Die wurden dann aber vom Händler fachgerecht beseitigt. Mal sehen, wie lange Ruhe ist oder wann es an den Türen anfängt :|
     
  18. #18 cartman, 18.02.2009
    cartman

    cartman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Premacy,ein TDI, Bj. 02 (gekauft Dezember 03 mit 32000 Km) hat mittlerweile fast 260000 Km runter.
    Klar sind bei der Laufleistung mal Teile fällig, allerdings hat er im Moment ne unschöne Angewohnheit.
    Also vor 4 Wochen habe ich Kühlwasser nachgefüllt, nachdem da ne ganze Menge gefehlt hat.
    Also Motor an und Wasser rein, bis nix mehr geht und Frostschutz natürlich.
    Letzte Woche hat die Heizung dann angefangen, wen ich an der Ampel stand, wurde sie kälter und beim fahren wieder wärmer.
    Also Wasser wieder gecheckt.
    Haben wieder 1,5 - 2 L gefehlt.:(
    Motor an und unter die Kiste geguckt.
    Motor trocken!
    Kühler und Schlauch dicht.
    Allerdings sind am Unterboden, kurz hinterm Kühler Spuren von Glykol.
    Könnte ja eigentlich nur vom Kühler kommen, wenn er unter Druck steht oder?
    Hat jemand auch schon dieses Problem gehabt?


    Gruß
    Björn
     
  19. #19 goldbaer6, 05.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2009
    goldbaer6

    goldbaer6 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,8 CP
    Hi an alle
    also ich hatte meinen Premy 7.5 Jahre DiTD 2,0 gekauft hatte ich ihn gebraucht 2 jahre alt mit 37000km im Jahre 2002 mit 150000km klapperte er wie ein traktor Es war die Nockenwelle die an einer Stelle da wo die ventile draufhämmern nicht genügend gehärtet war also neue nockenwelle und eine ventilbrücke neu ,motor trocken kühler dicht und überhaupt kein Ölverbrauch die ganze Zeit sonst überhaupt keine probleme bis am 06,03,2009 da machte ein sehr freundlicher taxler meinem baby ein ende denn er schoß mit etwa 70 km in meine rechte seitenwand ............aber ich vertraue auf den premy der neue gebrauchte kommt schon nächste woche 1,8 oder 1,9 benziner 114 ps
    liebe grüße an alle premyfahrer
     

    Anhänge:

    • 71.jpg
      71.jpg
      Dateigröße:
      68,3 KB
      Aufrufe:
      400
  20. #20 blausteffen, 15.08.2009
    blausteffen

    blausteffen Einsteiger

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich fahre einen 5 ½ Jahre alten Premacy 2.0 Benziner mit Automatik 105.000 km, scheckheftgepflegt.
    Also über das Raumkonzept gibt es nichts zu meckern. Ich bin 196 cm groß und habe in dem Wagen reichlich Platz (auf allen Plätzen) und der Kofferraum ist auch groß genug.

    Leider häufen sich ab 100.000 km die Probleme:
    - Am vorderen Längsträger im Motorraum Rostblasen (Kulanz vom Mazda,
    ich musste 230 € zuzahlen).
    - Scheibenwischergestänge macht mahlende Geräusche (mit Spray selbst
    behoben)
    - Zündspulen defekt (300 € + 100 € Mietwagen), Wagen war nicht mehr
    fahrbar, musste abgeschleppt werden.
    - durch die defekten Zündspulen kam es wohl zu Fehlzündungen, nun ist der
    Kat defekt (1.300 €)
    - recht hohe Inspektionskosten

    Für einen Japaner sind mir das zu viele Defekte. Ich muss ständig in die Werkstatt. Hatte vorher einen Nissan, habe ihn nach 9 Jahren und 230.000 km verkauft. Der Wagen hatte absolut nichts.
    Einen Mazda werde ich mir nach diesen Erfahrungen nicht mehr kaufen.

    Werde mir demnächst den neuen Toyota Verso mal anschauen.

    Gruß Steffen
     
Thema: Premacy Fahrer. Alte und viel gefahrene Premacys
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkrad reparieren

Die Seite wird geladen...

Premacy Fahrer. Alte und viel gefahrene Premacys - Ähnliche Themen

  1. "Week-Rollover-Effekt" bei älteren Navis

    "Week-Rollover-Effekt" bei älteren Navis: heise.de/meldung/Week-Rollover-Effekt-Probleme-fuer-aeltere-GPS-Geraete-erwartet ---------- Eine Art Jahr-2000-Problem kommt auf ältere...
  2. Frage an die Österreichischen FD Fahrer

    Frage an die Österreichischen FD Fahrer: Hallo, Ich möchte mir den Traum eines RX7 FD erfüllen. Wenn ich einen kaufe sollte er so original wie möglich sein. Heißt Karrosse und innenraum...
  3. Premacy (CP) Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002

    Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002: Hallo kann mir jemnand sagen wo ich so etwas bekomme für mein Model? Premacy ab10/2002 In der Bucht habe ich schon geschaut aer nur etwas für...
  4. Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d

    Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d: Hallo, ich möchte mir einen Mazda Mazda Premacy 2.0d von 10/2005 mit 140000km Laufleistung gebraucht kaufen. Kann mir jemand sagen ob das Modell...
  5. Suche zweifarbige Nabendeckel mit dem alten Mazdalogo

    Suche zweifarbige Nabendeckel mit dem alten Mazdalogo: Hallo zusammen ! Ich suche zweifarbige ,d.h. verchromt/matte Naben. bzw. Felgendeckel mit dem alten Mazdalogo . Dürften am ehesten an einem Xedos...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden