Premacy Bremsbeläge u. Scheiben.

Diskutiere Premacy Bremsbeläge u. Scheiben. im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo! Mein Premacy ist Bj. 07/2001 Ll. 110.000Km Wohne in Norddeutschland und fahre zu 80% Stadtverkehr. Fahrzeug ist 1. Hand und wurde bis...

  1. #1 Luckyman, 16.06.2010
    Luckyman

    Luckyman

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Mein Premacy ist Bj. 07/2001 Ll. 110.000Km
    Wohne in Norddeutschland und fahre zu 80% Stadtverkehr.
    Fahrzeug ist 1. Hand und wurde bis jetzt nur bei einem Mazdahändler gewartet.
    Bei 30.000 wurden auf Gewährleistung die Bremsscheiben und Beläge getauscht oder instandgesetzt. (Lenkradzittern beim Bremsen)

    Beim Reifenwechsel habe ich auf der Innenseite der Bremsscheibe 5 Haarrisse entdeckt.
    Bei der Demotage der Bremsscheibe ist mir aufgefallen, dass hinter den Bremsbelägen jeweils 2 VA-Bleche liegen, die mit den Bremsbelägen vernietet sind. Außen sind zwei gleiche Bleche, innen sind zwei unterschiedliche Bleche.
    Die Bleche haben zwar Teilenummern, sieht aber irgendwie gebastelt aus. Die Bremsbläge von ATE, Bosch und Herth+BUSS habe keine Bleche beiliegen.
    Es gibt aber ein Zubehörsatz.
    Nun meine Fragen:

    Gehören die Bleche serienmäßig zwischen Belag und Sattel?
    Gibt es öfter Probleme mit den Bremsscheiben?
    Gibt es öfter das Problem Lenkradzittern beim Bremsen?
    Werden die Bleche wirklich Vorort in der Mazdafachwerkstatt vernietet?

    Ich habe ein wenig das Vertrauen an meinen Händler verloren.

    Gruß
    Luckyman
     
  2. #2 Zefram Cochrane, 17.06.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Diese Bleche sind Anti-Quietsch-Bleche. Je nach Hersteller des Belages liegen sie bei oder es gibt sie separat. Bei EBC gibt es überhaupt keine Bleche mehr. Da mußt Du eine Art Folie zurechtschneiden und aufkleben.
    Wenn sie vernietet sind, dann sind sie vom Hersteller vernietet, nicht von der Werkstatt. Ansonsten werden die nur aufgeklipst.
     
  3. #3 keulenr.1, 17.06.2010
    keulenr.1

    keulenr.1 Guest

    Hallo, Probleme mit den Bremsscheiben sind Mazdatypisch was das Lenkradzittern angeht. Wenn du die Scheiben + Beläge Tauscht nimm keine Mazda Teile sondern welche aus dem Zubehörhandel von LUK, Brembo usw, dann hast du ruhe.

    Gruß Pierre
     
  4. #4 Luckyman, 17.06.2010
    Luckyman

    Luckyman

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    So das mit den Haarrissen ist geklärt.
    Der T.-Sachverständige sagt, es seien Rostspuren von den Bremsbelägen.
    Bleiben die Bleche hinter den Bremsbelägen.
    Montiert ihr die Beläge ohne Bleche?
    Im Zubehör gibt es die Bleche nicht.
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.
     
  5. #5 Zefram Cochrane, 17.06.2010
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn Du Bremsbeläge bei Mazda kaufts, dann sind die Bleche entweder dabei oder werden als Zubehörsatz verkauft.
    Würde ich aber nicht machen, dann kommst Du sehr teuer und besonders dolle sind die nicht.
    Ich habe für beide Fahrzeuge EBC-Bremsbeläge. Bei den hinteren sind nicht mal mehr diese erwähnten Klebefolien dabei. Scheinbar braucht man da auch nichts, da kein Quietschen festzustellen ist.
    Zu Deiner Frage: Bleche oder Folien montieren wenn vorhanden oder erhältlich.
     
  6. #6 Premacy 114PS, 17.06.2010
    Premacy 114PS

    Premacy 114PS Guest

    Blos nicht ohne Bleche montieren!!! Dann hast Du nur Quitsch Geräusche beim Bremsen. Habe ich auch schon gehabt. Denn wie Du schon sagst es sind keine Bleche an den Zubehör Bremsbeläge dran und die bekommt man nicht Einzeln. Also von den alten Bremsbelägen die Bleche runtermachen und auf die Zubehör Bremsklötze montieren. So habe ich es dann auch gemacht und die Quitsch Geräusche waren wieder weg. Gruß
     
  7. #7 keulenr.1, 17.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2010
    keulenr.1

    keulenr.1 Guest

    Hallo, wenn du neue Beläge einbaust kommen die alten Bleche nicht wieder rein. Manche neuen Beläge haben auf der Rückseite so etwas wie Kunststofffolie und manche haben nix. Auf jeden fall beim Einbau anti Quietsch Paste verwenden und gut is.

    Gruß Pierre
     
Thema: Premacy Bremsbeläge u. Scheiben.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bleche bremsbeläge

    ,
  2. mazda bremsklotz bleche

    ,
  3. forum mazda zubehörsatz scheibenbremsbelag

    ,
  4. bremsbeläge. mit montierten quietschbleche,
  5. bremsbeläge bleche,
  6. wozu anti-quietsch-blech,
  7. Bleche auf den bremsbelägen
Die Seite wird geladen...

Premacy Bremsbeläge u. Scheiben. - Ähnliche Themen

  1. Premacy ABS

    Premacy ABS: Hey und hallo .. Frage bei mei mein 2000er prem Benziner .. wenn ich langsam an die Ampel ranrolle und sachte auf die Bremse trete .. macht das...
  2. Premacy (CP) Premacy 2004 2.0 131PS Automatik > keine Leistung

    Premacy 2004 2.0 131PS Automatik > keine Leistung: Hallo, der Mazda meiner Freundin hat seit gestern ein Problem. Es handelt sich um folgendes Fahrzeug: Mazda Premacy 2004 2.0 Liter (Motorkennung...
  3. [Pal, kein Bild/kein Zettel] [Mazda 3/5/Premacy] Ceramic Bremsbeläge vorne + hinten

    [Pal, kein Bild/kein Zettel] [Mazda 3/5/Premacy] Ceramic Bremsbeläge vorne + hinten: Hallo, ich biete zum Verkauf 1 Satz ATE Ceramic Bremsbeläge vorne 13.0470-7193.2 und 1 Satz ATE Ceramic Bremsbeläge hinten...
  4. Mazda Premacy 2.0 Bj.2003 Bremsbeläge

    Mazda Premacy 2.0 Bj.2003 Bremsbeläge: Hallo zusammen kann mir einer sagen ob ich für den wechsel der Beläge speziall werkzeug brauche oder nicht!!!!verleicht ein paar tips auf was man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden