Premacy 1.8 (Benzin) - Temperatur-/Drehzahlabhängige Aussetzer

Diskutiere Premacy 1.8 (Benzin) - Temperatur-/Drehzahlabhängige Aussetzer im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Ich habe seit einer ganzen Weile ein ziemlich ärgerliches Problem mit meinem Premacy. Er lässt sich oft schlecht beschleunigen und läuft...

  1. #1 CompuFox, 24.03.2011
    CompuFox

    CompuFox Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ich habe seit einer ganzen Weile ein ziemlich ärgerliches Problem mit meinem Premacy. Er lässt sich oft schlecht beschleunigen und läuft sehr unruhig, da er Aussetzer zu haben scheint - fühlt sich an, als liefe er zeitweise auf 3 oder gar nur 2 Zylindern. Das Besondere an der Geschichte ist, dass dieses Verhalten in direktem Zusammenhang mit der vorherrschenden Temperatur und der Drehzahl zu stehen scheint. Genauer gesagt, im Winter tritt das Problem kaum auf, bei wärmeren Temperaturen jedoch ist es allgegenwärtig. Auch die Motortemperatur selbst spielt dabei eine Rolle, beim Anlassen gibt es nie Probleme, nach ein paar Kilometern Fahrt geht's aber wieder los.

    Ab ca. 3'000 UpM und höher, hört es ebenso auf, der Motor läuft dann regelmässig und hat Zug.

    Bereits getan:

    Alle Kerzen ersetzt > Kein Unterschied

    Beide Zündspulen durch Fabrikneue ersetzt > bei kurzer Testfahrt Besserung zu erkennen geglaubt, dann bei längerer Fahrt aber wieder genau derselbe Effekt.

    Stecker geprüft > scheinen sauber und glänzen

    Luftschlauch gecheckt > optischer Eindruck gut


    Hat irgend jemand Erfahrungen mit diesem Problem oder irgendwelche Ideen? In der Garage sagte man mir, es liege vermutlich an den Zündspulen, welche ich daraufhin selbst ersetzt habe; jedoch wie erwähnt ohne jegliche Verbesserung.

    Ich danke euch für alle Ratschläge im Voraus ganz herzlich!

    C-Fox
     
  2. #2 guest_jo, 24.03.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist denn irgendein Fehler ausgelesen worden ?
     
  3. #3 CompuFox, 24.03.2011
    CompuFox

    CompuFox Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry, aber ich verstehe die Frage nicht ganz...

    Sollte sich das "Auslesen" auf EDV-Diagnostik beziehen, dann lautet die Antwort nein; mir wurde gesagt mein Premacy verfüge leider über keine solche Schnittstelle.
     
  4. #4 guest_jo, 24.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gut ich weiß jetzt nicht wie alt der Wagen ist.
    Benziner ab EZ 2001 muß definitiv OBD-2 auslesbar sein. Wenn das Modell auch auf dem amerikanischen Markt verkauft wurde müsste selbst Bj.1996 schon OBD-2 haben.
    Ich konnte z.B. nen Corsa Bj.99 auslesen und hab sogar den richtigen Fehler angezeigt bekommen was sich bei der Reparatur rausstellte.
    War übrigens auch temperaturabhängig, Motor ging einfach aus und sprang nach 5 min erst wieder an. -> Kurbelwellensensor im Eimer.

    Ab EZ 2001 müsste so eine Steckdose da sein.
    [​IMG]
     
  5. #5 Gruni, 24.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2011
    Gruni

    Gruni Stammgast

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    2010er Mazda6 SK GH-FL 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2002er MX-5 NB-FL Phoenix
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    moin,

    sag mal bitte wie viele km sind schon drauf? Welches Baujahr? Wurden bewusst die Ventile mal eingestellt? Die Kompression pro Zylinder gemessen?
    Nicht das es an den Ventilen liegt (aber eher ein Problem bei höherer Laufleistung).

    auf bald
    Gruni
     
  6. #6 CompuFox, 25.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2011
    CompuFox

    CompuFox Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Also, hier noch ein paar Angaben:

    1. Invstzg: 4.10.1999
    Typengenehmigung: 1MA565
    km: 190'000

    Ventile/Kompression weiss ich ehrlich gesagt nicht, aber das Fahrzeug wurde letzten Sommer frisch geprüft und Abgastest wurde auch gemacht. Das Problem bestand übrigens damals schon. Da wurde mir eben gesagt, dass es vermutlich an den Zündspulen liegen würde.
     
  7. #7 Mat62, 25.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2011
    Mat62

    Mat62 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV 2.0, 120PS, Exclusiv, LPG BJ 09/2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Daihatsu Move
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    also das das Auto keine Schnittstelle haben soll halte ich für ein Gerücht, ich glaube kaum das ein 99er einen Vergaser hat, er ist ein Einspritzer, hat ein Steuergerät und somit eine Schnittstelle zum auslesen der Fehlercodes.

    Überprüfe mal den Ansaugbereich, ist im Forum schon weitreichend beschrieben. (bei laufenden Motor mit Startpilotspray den Ansaugtrakt absprayen) bei einer Drehzahländerung kannst du davon ausgehen das eine Undichtigkeit da ist. Luftmassenmesser wäre auch eine Fehlerquelle.
    Was ich auch machen würde mal den Kompressionsdruck messen lassen, das ist keine Große Sache. Ich hatte auch Probleme die in deine Richtung gehen, bei mir stimmte das Ventilspiel nicht, es wurde eingestellt seit dem ist alles i. o..
    Auch Probleme mit den Zündspuhlen bzw. Spule ist natürlich möglich, ich weis nicht ob er 2 hat wie mein MPV, Zündkabel solltes du auch mal prüfen.
     
  8. #8 guest_jo, 25.03.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es kann wirklich sein daß kein OBD-2 da ist. Das Modell wurde wohl in Europa und Asien verkauft. Das heißt aber noch lange nicht, daß man es nicht auslesen kann, es gibt ja auch andere Schnittstellen, aber dafür braucht man dann herstellerspezifische Auslesegeräte die es privat wohl nicht geben wird.
    Wenn jetzt ein echter Mazda Händler/Werkstatt sagt es ist nicht auslesbar, dann hat sich das wohl erledigt.
     
  9. Gruni

    Gruni Stammgast

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    2010er Mazda6 SK GH-FL 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    2002er MX-5 NB-FL Phoenix
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    moin,

    wie jetzt schon von anderer Seite auch geschrieben. Bei dieser Laufleistung wurde
    normalerweise noch kein Ventilspiel geprüft, es sei denn "Kunde bestellt
    diesen Service". Ich glaube die "Überprüfung erfolgt erst lt. Wartungsplan
    bei 200.000 km, solltest Du aber jetzt mal machen lassen, zumindest die
    Kompression messen lassen.

    Wurde bei den Zündspulen BEIDE gewechselt (1 Zündspule für 2 Zündkerzen)
    und natürlich auch die dazu gehörenden Kabel? Also 2 Zündspulen mit 2 Kabel?

    Ich hatte letzte Woche auch den Komplett-Tausch durchgeführt, alle Teile
    haben ca. 230 € gekostet.

    Zum Thema Auslese-Schnittstelle:
    Mein Premacy ist 10/2000 vom Band gerollt und hat unter dem Lenkrad,
    Richtung Fahrertür die Ausleseeinheit die auch angeschlossen werden muss,
    die Schnittstelle im Motorraum ist zwar da, aber der Mazda-PC konnte nur
    aus der Amaturenbrett-Schnittstelle lesen! Du kannst dich ja mal in den
    Fahrerfussraum legen und hoch Richtung Lenkrad schauen.

    auf bald
    Gruni
     
  10. Mat62

    Mat62 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV 2.0, 120PS, Exclusiv, LPG BJ 09/2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Daihatsu Move
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    zu der Aussage, "wenn der Monteur gesagt hat..", als ich gebeten hatte das Ventilspiel zu prüfen hat der Moneur gesagt, da kann man nichts einstellen der hat Hydros, als ich besagten mitgeteilt hatte das der Wagen Tassenstößel hat und das Spiel mittels Metallblättchen eingestellt wird wurde ich belächelt. In einer Anderen Werkstatt hat man dann festgestellt das das Ventilspiel Außlassventile zu klein war, es wurde eingestellt und gut wars.
    In meinen Fall kann man sehen was manche Aussager Wert sind.
    Egal ob es nur bei Mazda geht oder mit OBD der Fehlerspeicher kann ausgelesen werden, ob auch ein Fehler gesetzt ist, ist eine andere Sache.

    Zum Ventilspiel beim MPV 2.0 FS-Motor alle 90 Tkm überprüfen, bei deinem kann ich nicht sagen aber ein Prüfintervall von 200 Tkm erscheint mir sehr viel, Spiel prüfen kostet ja nicht die Welt machts man nicht und es ist zu klein kann das schlimme Folgen haben, Ventile sitzen nicht mehr korrekt im Sitz, können die Wärme nicht abführen und verbrennen früher oder später (Kopf überarbeiten 1300€ + Montage)
     
  11. #11 DocSnyder, 25.03.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CompuFox,

    als erstes der einfachste Tipp:

    Bitte prüfe bei „kaltem Motor“ den Kühlmittelstand im Kühler!
    Wenn erforderlich, Kühlmittel auffüllen.
    Ggf. soll dir dein Garagist leihweise/probehalber mal einen anderen passenden, intakten Kühlerdeckel montieren.
    Wenn der erste Tipp nichts gebracht hat, würde ich ganz rasch das Ventilspiel prüfen bzw. einstellen lassen.
    Laut dem Wartungsplan sollte dies ja alle 90.000 km oder nach 72 Monaten (= 6 Jahre) erfolgen!
    Übrigens, der 1.8i (FP) Motor hat Tassenstößel mit Einstellscheiben.

    Du solltest auch einen kompetenteren und beweglicheren Garagisten aufsuchen.
    Natürlich hat dein Premacy einen Prüfstecker (aber kein EOBD-II) im Motorraum, neben dem Hauptsicherungskasten.
    Daher können auch abgespeicherte Fehlercodes ausgelesen werden (NGS-Tester oder M-MDS).



    mfG
     
Thema: Premacy 1.8 (Benzin) - Temperatur-/Drehzahlabhängige Aussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy zündaussetzer

    ,
  2. mx 5 nb bj 99 obd

    ,
  3. mazda premacy 1.8 forum

    ,
  4. mazda premacy zündspule
Die Seite wird geladen...

Premacy 1.8 (Benzin) - Temperatur-/Drehzahlabhängige Aussetzer - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DY) Airbagleuchte bei hohen Temperaturen

    Airbagleuchte bei hohen Temperaturen: Hallo zusammen, bei meinem DY geht ab und an die Airbagleuchte an bzw. blinkt häufig und bleibt dann stehen. Komischerweise ist dies praktisch...
  2. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  3. Polter Geräusche bei warmen Temperaturen

    Polter Geräusche bei warmen Temperaturen: Hallo, Ich bin seit 2 Monaten Besitzer eines neuen cx3 mit aktuell 2000 km auf der Uhr. Seit längerem habe ich das Problem, das mein Fahrzeug bei...
  4. Mazda6 (GG/GY) 2,3 Benziner Rasseln beim starten

    2,3 Benziner Rasseln beim starten: Grüßt euch, der Mazda 6 2004 2,3 Liter Benziner meines Bruders rasselt beim Kaltstart über gut 30-40 Sekunden. Für mich klingt das sehr eindeutig...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden