Preis für den Frosch angemessen?

Diskutiere Preis für den Frosch angemessen? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hey Leute! Bin die letzten Monate über auf der Suche nach einem Mazda 2 gewesen, da sich mein Fiesta BJ 93 langsam aber sicher in seine...

  1. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    Hey Leute!

    Bin die letzten Monate über auf der Suche nach einem Mazda 2 gewesen, da sich mein Fiesta BJ 93 langsam aber sicher in seine Einzelteile zerlegt. ;)
    Nach einigen Enttäuschungen (z.B. ein Händler, der erst im Kaufvertrag die 19% dazugerechnet hat und damit der Wagen plötzlich statt 14000€ eben 16000€ gekostet hätte), hab ich jetzt doch noch einen gefunden.

    Mein Budget ist eigentlich bs 14000€ begrenzt, daher sollte es zu Anfang ein M2 Independence 75PS evtl. mit Trend-Paket werden (bzw. ein vergleichbarer EU-Wagen).

    Gestern war ich jetzt nach einem Tipp meines Vaters noch bei einem Händler in Stuttgart und habe da folgendes Auto bekommen:

    Mazda 2 Impression
    86PS
    Metis-grün
    Vorführwagen
    3000km gefahren
    keinerlei optische Gebrauchsspuren
    2 Jahre Anschlussgarantie
    voller Tank
    Zulassung
    Abwrackvorgang wird vom Händler übernommen
    Fußmatten

    Am Samstag kann ich das Auto mitnehmen, also keine 3-4 Monate Lieferzeit wie bei einem Neuwagen.

    Der Spaß hat 14500€ gekostet. Meint ihr das ist ein angemessener Preis oder wurde ich übers Ohr gehauen?

    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich, auf was ich bei der Abholung achten sollte? Das ist mein erster Autokauf, bin also jungfräulich. ;)

    Achja, und meint ihr Vollkasko ist bei dem Wagen sinnvoll? Bzw. habt ihr mir Tipps, bei wem ich so eine Versicherung abschließen sollte (Preis/Leistung)?

    Danke schonmal für eure Antworten!

    Gruß, Fawkes
     
  2. #2 DevilsFA, 08.06.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Also Vollkasko ist auf jeden Fall. Stell Dir vor, Du setzt in 2 Wochen (Gott, wollen wir es nicht hoffen) Dein Auto selbstverschuldet gegen einen Baum und hast keine Vollkasko. Tuts Dir dann um die 14.500€ leid? Oder wäre es nicht besser wenn die Versicherung dann den Zeitwert des Autos nimmt und Dir das Geld gibt? Somit könntest wenigstens noch einen anderen Gebrauchten kaufen ;)

    Preislich naja, 3000km und trotzdem noch 14.500€... ich weiss jetzt gerade nicht wieviel der Wagen in dieser Ausstattung neu kosten würde. Musste mal abwarten was die anderen meinen bzw. selbst mal schauen was das Auto in dieser Ausstattung neu kostet. Dann biste auch schlauer.
     
  3. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    Ja, ich tendiere auch zur Vollkasko. Ist bei mir halt nicht ganz so einfach, da das Fahrzeug während der Arbeitszeit in einer Tiefgarage steht und über Nacht auch. Naja, aber ich denke sicher ist sicher.

    Neu müsste ich so ca. 16500€ dafür zahlen und eben 3-4 Monate warten.
    Ein neuer Independence mit 75PS und Trendpaket in metisgrün hätte mich hier auch 14500€ gekostet. Hab quasi ein halbes Jahr weniger Garantie und 3000km auf dem Tacho, dafür aber 86PS und Impression + Anschlussgarantie. Dachte das wäre ein guter Deal. :(
     
  4. #4 HansWilsdorf, 08.06.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal Glückwunsch zum Auto!

    Ein richtiger Schnapper war es jetzt nicht und wenn ich mich nicht verrechnet habe, hast du ca. 13% Nachlass bekommen. Auf einen nagelneuen hätte es sicherlich 10% gegeben. Da wäre vielleicht noch ein bisschen Spielraum seitens des Händlers gewesen. Hast du noch nachverhandelt oder gleich das erste Angebot angenommen?

    Zur Versicherung kann ich dir nur den Rat geben, Bekannte zu fragen, ob sie einen Versicherungsmakler empfehlen können oder schau ins Telefonbuch.
    Der Makler vergleicht Vertragsbedingungen und Preis vieler auf dem Markt erhältlicher Versicherungsgesellschaften (anders als ein Versicherungsvertreter der nur eine Gesellschaft vertritt) und such dir das Beste Angebot raus.

    Vollkasko ist ratsam bei einer Anschaffung in dieser Größe, außer du könntest einen Totalverlust oder größeren Schaden den du verursacht hast, selber zahlen. Denke z.B. an einen Reifenplatzer mit anschliessenden Abflug auf die Wiese oder einen Auffahrunfall im Winter und schon musst du deinen Schaden selber zahlen. Das sind dann u.U. auch schnell mal ein paar tausend Euro.
     
  5. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    12% wenn man nur den Neupreis nimmt. Aber da kommen ja nochmal 50€ Sprit, 120€ Zulassung, Fußmatten 30€, Anschlussgarantie 250€ dazu. Sind zusammengerechnet nochmals 450€ bzw. 2,7%. Also insgesamt wären das rund 15% Nachlass. Bei Neuwagen bin ich hier in der Gegend nirgends über 8% gekommen. :(
    Klar, dass es kein wirkliches Schnäppchen ist war mir bewusst, aber ich bin schon froh, wenn ich nicht übers Ohr gehauen wurde. Nachverhandelt hab ich, aber da war nicht mehr viel zu machen. In Stuttgart und Umgebung hab ich jeden Händler abgeklappert (wie gesagt bin ich seit mehreren Wochen unterwegs) und keiner wollte unter 14500€ für nen 75PS Independence gehen.

    Bzgl. Versicherung muss ich dann doch ma meinen Vater anhauen. Der ist Versicherungsmakler, Finanzwirt, Betriebswirt, Anlagenberater, etc. ... Wollte nur mal so vorfühlen, was ihr dazu meint. Aber wie schon gesagt, dann wirds wohl Vollkasko.
     
  6. #6 HansWilsdorf, 08.06.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Also über den Tisch hat dich der Händler nicht gezogen.
    Wenn du auch noch vor hast, den Wagen länger selber zu fahren, dann stört der 1. Eintrag im Fahrzeugbrief auch nicht weiter.

    Dein Vater ist Versicherungsmakler - na dann gibts keine 2 Meinungen was zu tun ist. Lass dich mal gut beraten von ihm. ;-) :mrgreen:
     
  7. #7 ArsNecardi, 08.06.2009
    ArsNecardi

    ArsNecardi Stammgast

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5
    Hab mir auch n Vorführwagen geholt.

    Allerdings hatte der erst 400km drauf.
    Ich hab 103PS und Sportpaket, Sommer und Winterreifen auch Anschlussgarantie und mich hat der Spass 16200€ gekostet.

    Ich hab das Abwracken allerdings Privat gemacht und noch 150€ vom Schrotthändler kassiert.
     
  8. #8 Fawkes, 08.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2009
    Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    Jepp, also eigentlich ist es ja der Wagen meiner Freundin, aber wie dem auch sei, sie will ihn auf jeden fall fahren bis er Schrott ist. Ein Verkauf kommt für sie nicht in Frage. Wäre dem so, dann hätten wir eher nen hässlichen Golf VI genommen. An den wären wir mit ner Ausstattung ähnlich dem Independence für 14500€ gekommen, da nen Onkel bei VW arbeitet. Zudem hätte der uns die Reparaturen durchgeführt und der Wiederverkaufswert wäre höher gewesen.
    Aber wie gesagt, das Auto soll die nächsten 5-10 Jahre gefahren werden und Mazda soll ja auch recht langlebige Autos bauen, wie man so hört.

    @ArsNecardi: Wann hast du den geholt? Auch jetzt oder als es noch genügend Wagen gab? Und wenn man mal rechnet, dass du 1700€mehr für stärkeren Motor (500€), Winterreifen (500€) und Sportpaket (500€) gezahlt hast, dann bleiben noch ca. 200€ für die 2600km. Ok, vielleicht etwas wenig Abzug dafür, aber noch vertretbar, wie ich finde.
     
  9. #9 JPsy_M2, 08.06.2009
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Vorführwagen hätte ich mir nie geholt - weiß ja wie ich damit gefahren bin... :D
     
  10. #10 astra_driver, 08.06.2009
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja... Wenn Schäden auftretten, greift ja immer noch die Garantie... Auch wenn es ein Vorführer ist... Wenn man dann rechnet, das der Wagen mit Farbe als 5-Türer (ich weiß ja net, was du jetzt hast) 16670 Euro (hab mal 500 Euro Überführung mitgerechnet) kostet, hat er knapp 15% Rabatt bekommen... Das geht ja noch... Dann bekommt er noch 2500 Euro Prämie... Denke schon, das der Preis in Ordnung ist...

    Oder bei den 14500 Euro die 2500 Prämie schon ab? Kann man aus dem Text schlecht rauslesen...
     
  11. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    @astra: Sorry, hab ich vergessen zu erwähnen. Ist natürlich ein 4/5-Türer und die Abwrackprämie wird dann noch extra abgezogen. Überführung kostet normal 690€ (aber bei jedem Händler hier, also scheint nen Einheitspreis für Stuttgart zu sein) und ist auch mit drin.
    Hast du in deine Rabatt-Rechnung auch die zusätze wie Anschlussgarantie, Sprit, Zulassung, etc. reingerechnet?

    @JPsy_M2: Ja, natürlich wird da auch mal schneller mit gefahren worden sein, aber ich denke bei ner Selbstbeteiligung von 1500€ im Schadensfall werden die meisten auch relativ "normal" damit fahren. Nicht jeder ist so risikofreudig.^^ Und wie gesagt, der Wagen sieht aus wie neu, Spritverbrauch laut BC bie 7,4l. Denke aus dem Verbrauch kann man rauslesen, dass nicht übermäßig bei 5000rpm gefahren wurde (verwinkelte Großstadt und volle Autobahnen).
     
  12. #12 TelosNox, 08.06.2009
    TelosNox

    TelosNox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab für meinen 1,5er Dynamic 16000 bezahlt. Wenn man bedenkt, dass alleine die Dynamicausstattung 500€ ausmacht, wäre ein Impression bei ca. 15500 gelegen.

    Du zahlst also etwa 1500€ weniger für kleineren Motor + 3000km Laufleistung. Naja.... also der Superfang wars nicht unbedingt. Allerdings knausern die Händler ja aktuell ziemlich, von dem her wird da wohl nicht so viel rauszuholen gewesen sein (trotzdem auf ein Neufahrzeug sollten min 12% Rabatt machbar sein bei Barzahlung).

    Was halt beim Vorführwagen immer ein Risiko ist: Du weißt nicht, wie die ganzen Probefahrer damit gefahren sind. Wenn gleich die ersten Kilometer einer da war, der den Motor verheizt hat, hast du ggf. schon von Anfang an kleine Schäden im Motorblock und weißt nichtmal was davon.
     
  13. #13 ArsNecardi, 08.06.2009
    ArsNecardi

    ArsNecardi Stammgast

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5
    Hab meinen Anfang März geholt. Also mitten in dem Abwrack Hype als es nix mehr gab. Ging auch nur weil ich den Händler kannte, eigentlich hätter er den Wagen da noch net verkaufen dürfen, erst n Monat später.
     
  14. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    Ja, die haben ja auch keinen Grund mit den Preisen runterzugehen, so wie denen die Fahrzeuge aus den Händen gerissen werden. Die 12% zumindest hab ich bisher nur bei EU-Wagen gesehen. :(
    Naja, also einigen wir uns drauf, dass es kein Schnäppchen war, aber auch kein totaler Reinfall und damit bin ich dann schonmal zufrieden. Man soll ja nicht mosern. ;) Und ich denke, wenn da jetzt noch die 2500 Umweltprämie abgehen, dann ist es doch ein ganz anständiger Preis für nen modernen Kleinwagen mit Vollausstattung, oder?

    Die Geschichte mit dem versteckten Motorschaden macht mir jetzt aber doch Sorgen. Wie bzw. wann kann ich solche Schäden denn feststellen? Also bei der Probefahrt war nichts zu merken. Lief wie geschmiert. Aber sowas müsste dann doch eigentlich von der Herstellergarantie abgedeckt sein, oder?

    Hab grad erfahren, dass meine Freundin ne Vollkasko für 350€/Jahr abgeschlossen hat. Preislich ok?

    Sorry wenn ich so viel frage, aber unser erstes Auto war nen alter Fiesta den wir geschenkt bekommen haben und Autos sind eh nicht so mein Ding (Fachinformatiker -> PCs/Server), daher kenne ich mich halt nicht wirklich aus.;)
     
  15. Mindi

    Mindi Stammgast

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    mein Wagen, der jetzt 16 wird und noch immer fährt und fährt war von einer Mietwagenfirma erstangemeldet :-D
    Mach Dir keine Sorgen! Du hast eine Entscheidung getroffen und solltest das daran ausmachen wie Du Dich beim Händler aufgehoben gefühlt hast.
    Klar, man kann immer noch mehr sparen, hin und her vergleichen. Aber ich denke, Vorführwagen sind momentan nach wie vor rar. Du hast den Vorteil dass Du nicht wie ich seit Februar wartest und noch immer kein Auto hast!
    Das hast Du dann nun mit einem weniger großen Rabatt bezahlt.

    Freu Dich einfach aufs Auto und mach Dir keinen Kopp!

    Meine Empfehlung Versicherung: HUK Coburg.
    Die haben einen Tarif bei dem man nicht hochgestuft wird, wenn man einen Schaden hat. Und ist insgesamt nur 50 Euro teurer als mein alter Wagen Teilkasko! :o
    Allerdings lässt sich das ja auch schlecht vergleichen, weil die schadensfreien Jahre ja bei allen individuell ausfallen.
     
  16. #16 ArsNecardi, 08.06.2009
    ArsNecardi

    ArsNecardi Stammgast

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5
    Jup wenn man die Versicherungen vergleichen will muss man erstmal wissen bei wieviel % sie ist und welche Selbstbeteiligung auf Voll und welche auf Teilkasko, ob n Schutzbrief dabei ist. Dann noch das zeug mit der Hochstufung, alle Fahrer (ich z.B hab nur Fahrer über 25 Jahren).
     
  17. #17 TelosNox, 08.06.2009
    TelosNox

    TelosNox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Große Sorgen machen musst du dir normalerweise nicht. Die Fertigung ist heutzutage so gut, dass Einfahren eigentlich nicht mehr nötig ist. Dennoch sollte man die ersten 1000km "ordentlich" fahren.

    Es kann halt sein, dass Anfangs fertigungsbedingt noch kleine Graate da sind und dass die Teile noch nicht optimal aufeinander eingeschliffen sind. Wenn man da dann Vollgas gibt, kann!! das zu Verschleiß führen.

    Am Ende kann das zu einem etwas höheren Verbrauch und ggf. zu einer etwas geringeren Motorleistung führen.

    Ich würde mir da aber keinen so großen Kopf drum machen. Ich bezweifle, dass das Clientel, das sich einen Mazda2 mit 86ps anschaut, mit Bleifuss fährt.
    Es ist aber meine persönliche Einstellung, dass ich lieber etwas mehr ausgebe und den Neuwagen kaufe ;-)
     
  18. Fawkes

    Fawkes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Impression 1,3l 86PS Metisgrün
    Ah, ok, dann lassen wir das mit der Versicherung. Sind zuviele Details die ich grad nicht weiß. ^^

    @Mindi: Danke für die aufbauenden Worte! Dachte schon, ich hätte voll den Scheiß gebaut mit dem Kauf. Nicht, dass mir am Ende der Motor um die Ohren fliegt...

    Ok, dann werd ich jetzt mal meine MP3-Player mit ausgesuchter Musik bestücken, damit ich immer meine 20000 Songs dabei hab. *g*

    Danke nochmals für eure Geduld und Antworten!

    Gruß, Fawkes

    PS.: Achja, und noch ein kleiner Kaufgrund war der Umstand, dass meine Freundin am WE Geburtstag hat und es dann ja ganz passend ist, wenn wir da das Wägelchen abholen können. ;)
     
Thema:

Preis für den Frosch angemessen?

Die Seite wird geladen...

Preis für den Frosch angemessen? - Ähnliche Themen

  1. War der Preis für meinen Mazda 3 BM gut?

    War der Preis für meinen Mazda 3 BM gut?: Habe mir ja vor 4 Wochen den M3 BM (bin also von BMW auf BM konvertiert :))) ) von Privat gekauft und bei mobile.de wars der beste Preis von...
  2. 626 (GF/GW) Bremsenteile: Kaufempfehlung gesucht "Preis / Leistung"

    Bremsenteile: Kaufempfehlung gesucht "Preis / Leistung": Hallo, keine Ahnung warum, aber irgendwie hat`s uns der eigentlich nur für den Übergang gekaufte (okay, mehr getauschte) Mazda 626 GF / GW (116...
  3. Mazda 3 Nakama - "End"-Preis OK ?

    Mazda 3 Nakama - "End"-Preis OK ?: Hi , Leute :) Nach langer Zeit mal hier wieder angemeldet da ich Euren Rat bräuchte bitte . War Heute Probefahrt mit nem Mazda 3 machen. Die war...
  4. Premacy (CP) Kühler der Klimaanlage Preis

    Kühler der Klimaanlage Preis: Moin, Mein Kühler meiner Klimaanlage ist durch nach 10jahren. Weiß jemand was ein neuer Kühler so im durchschnitt kosten wird,und leute die...
  5. Werkstatt Preise verhandelbar?

    Werkstatt Preise verhandelbar?: Hallo liebe mazda Freunde, habe seit einer Woche ein mazda 3 skyactiv-g 120 SPORTSLINE, jetzt möchte ich gerne die original einstiegsleisten und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden