Plötzlich weniger Spritverbrauch

Diskutiere Plötzlich weniger Spritverbrauch im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin Leute, nachdem die Themen eher immer in die andere Richtung gehen, möchte ich hier mal folgendes berichten 8) Ich habe seit einiger Zeit...

  1. #1 Gast2411102, 27.11.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    Moin Leute, nachdem die Themen eher immer in die andere Richtung gehen, möchte ich hier mal folgendes berichten 8)

    Ich habe seit einiger Zeit 40mm H&R Federn drin. Zusätzlich habe ich meine Spur einstellen lassen und die neuen Reifen drauf (Hankook H730 Optimo 4S) und eine breitere spur - felgen et38 statt wie bisher et50. Vor kurzem war ich auch noch bei der Inspektion und hab da alles machen lassen, auch vollsynthetisches neues Öl. Nachdem alle diese Dinge erledigt waren bin ich tanken gefahren. Seit heute ist der Tank wieder leer. Ergebnis: rund 0,7l weniger Sprit als die bisherigen 19.000 km und das obwohl ich seit kurzem fast täglich nur noch im stau stehe (a40, a42 und a3) .. schade, dass ich nicht genau rausfiltern kann, was genau den unterschied ausgemacht hat. federn, reifen, inspektion (ölwechsel), spur einstellen. ich denke mal die kombi machts. bin auf jedenfall sehr erstaunt :!:

    na endlich mal nen verbrauch der plötzlich sinkt. dennoch habe ich subjektiv das gefühl, dass er nun auch etwas schneller spurtet. ich mein ok, liegt ja auch immer was an federn und am reifen, klar.

    naja, wollte es mal unbedingt loswerden :)
     
  2. #2 Gast2411102, 27.11.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    oho.. neues ergebnis.. ich habe gerade mal gefahrene kilometer und getankten sprit ausgerechnet. trotz ständiger staus der letzten zeit habe ich einen geringeren verbrauch von sage und schreibe 1,2 l / 100 km weniger.

    statt wie bisher 6,5 - 7,5 l / 100 km (je nach Geschwindigkeit, Staus, etc.) habe ich aktuell den Tank leergefahren mit einem Verbrauch von 5,7 l / 100 kmh.
    und das wie gesagt trotz täglicher staus..

    hatte oben nur 0,7 l / 100 km angegeben, weil ich mich da vertan hatte. vorm letzten tank hatte ich den durchschnitt im bordcomputer nicht genullt, daher konnte ich nicht mal eben da nachschauen. und selbst dieser ist, trotz der 2 tankfüllungen davor und nie ausgenullt, jetzt auch schon sehr gesunken..

    nicht schlecht was ? :-)
     
  3. #3 astra_driver, 27.11.2009
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist immer gut, wenn man weniger verbraucht :)

    Vielleicht hat das vollsynthetische Öl auch was damit zu tun... Eventuell auch die schmäleren Winterreifen...

    Oder er ist jetzt einfach richtig eingefahren...
     
  4. #4 Gast2411102, 27.11.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    nee.. die sind ja nicht schmaler. sind wie vorher auch 195er. allerdings haben die als einziger reifen diese auszeichnung "blauer engel" für umweltschutz. weniger rollwiderstand, weniger verschleiß und sehr leise. sind ganzjahresreifen - keine winterreifen. und ich kann diese reifen übrigens wärmstens(!!) empfehlen :!:

    richtig eingefahren glaube ich nicht. 1. habe ich den anfangs gut eingefahren, seitdem nichts verändert. 2. mit über 19.000 km wäre das etwas spät und 3. ist der plötzliche sturz von über einem liter weniger nach allen diesen sachen zu drastisch. das wäre stück für stück gekommen. und dazu noch, nachdem diese veränderungen am fahrzeug jetzt alle gemacht wurden - da wärs unglaublicher zufall.
     
  5. #5 mellissengeist, 27.11.2009
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo,

    ist doch prima, wenn sich das so entwickelt hat.

    Weniger ist mehr...:)
     
  6. #6 Gast2411102, 27.11.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    jau das stimmt.. weniger ist mehr.. weniger spritverbrauch ist mehr geld im portemonaie.. :)
     
  7. #7 Timme Tiger, 27.11.2009
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Könnte alles ne Rolle spielen ich denke auch dass die Federn und Die Felgen damit zu tun haben. Physiker werden mir sicher recht geben .... weniger Platz im Radhaus, weniger Angriffsfläche für Wind ...
    Das vollsynthetische Öl wirds auch gut machen und die schmaleren reifen sowiso.

    Herzlichen Glückwunsch also auch von mir. :p
     
  8. 22222

    22222 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 2 Bj.08 Indep.
    Hi,
    die Tieferlegung wird spritverbrauchsmäsig schon viel ausmachen, wegen der besseren Aerodynamik.
    Nach dem Tieferlegen meines damaligen Lupos, hatte ich noch eine um ca.5 km/h höhere Endgeschwindigkeit (190 zu 195 km/h), zudem hatte ich das Gefühl das er sicherer auf der Bahn lag.


    mfg
     
  9. #9 Gast2411102, 27.11.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    na.. wäre schade, wenn ein wagen nach tieferlegung nicht sicherer auf der bahn liegen würde.. :)

    hey timme!!! nochmal.. ich habe keine schmaleren reifen!!! verdammt!! :x
    8):p8)

    also ich hab grad mal mit nem kfz meister von mazda gesprochen. das liegt auch an der inspektion. im "erst-öl" sind spezielle bestandteile für motorschutz und bessere abnutzung und einschleifung für kolben, etc. gut zum einfahren aber nachteilig fürn spritverbrauch. das wurde bei der inspektion gegen normales vollsynthetisches öl getauscht. daher auch deutlich weniger spritverbrauch. desweiteren kann es sein, dass ein software update draufgezogen wurde.

    in dem sinne, das geheimnis langsam gelöst :D
     
  10. #10 Timme Tiger, 28.11.2009
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tut mir leid. ;)

    Es wird viel an dem Öl liegen ... hat dein Wekstattmeister richtig erklärt :)
     
  11. #11 Gast2411102, 29.11.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    also.. jede weihnachtsgeschichte braucht ja bilder.. dann hier mal bilder vom aktuellen spritverbrauch..


    Spritverbrauch Mazda 2 DE

    Spritvebrauch von unter 5 l sind zwar natürlich auch möglich. Allerdings hier wie gesagt das Besondere, ich fahre derzeit alles andere als Spritsparend und hatte bei unveränderter Fahrweise zuvor einen Verbrauch von etwa 6.5 bis 6.9 l.

    Und hier mal zum Vergelich der Hyundai i20. 1. In Bezug auf das Display der Soundanlage und 2. in Bezug auf echt guten Spritverbrauch.

    Hierzu muss ich sagen: Leergewicht fast 1.200 kg und 101 PS Motor. Spritverbrauch größtenteils Stadt.

    Spritverbrauch Hyundai i20


    Grüße
     
Thema: Plötzlich weniger Spritverbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto verbraucht plötzlich weniger

    ,
  2. auto verbraucht plötzlich weniger benzin

    ,
  3. diesel verbraucht plötzlich weniger

    ,
  4. weniger spritverbrauch ,
  5. plötzlich niedriger spritverbrauch,
  6. mazda 2de spur einstellen,
  7. wenn das auto plötzlich viel weniger Verbrauch,
  8. plötzlich geringerer dieselverbrauch,
  9. diesel verbrauch plötzlich weniger,
  10. verstellte spur spritverbrauch,
  11. spur einstellung spritverbrauch,
  12. urplötzlich geringer benzin verbrauch,
  13. schlagartig weniger verbrauch beim diesel,
  14. spur einstellen spritverbrauch,
  15. spureinstellen weniger sprit
Die Seite wird geladen...

Plötzlich weniger Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Plötzlich kein Ton, Garantiefall

    Plötzlich kein Ton, Garantiefall: Hallo zusammen, folgendes Szenarion: ich habe vor zwei Jahren für meinen Schwiegervater Android Auto App installiert, lief 2 Jahre...
  2. Radio effekte plötzlich weg

    Radio effekte plötzlich weg: Hallo, ich habe mir gestern einen mazda 3 2005 baujahr gekauft. Anfangs gingen die lich effekte am radio wenn ich lauter und leiser mache. Heute...
  3. Batterie nach Inspektion plötzlich leer kein Istop

    Batterie nach Inspektion plötzlich leer kein Istop: Hallo Unser Mazda 6 GJ 2,2 Diesel war zur Inspektion und bei der Abholung war die Batterie total leer. Morgens keine Probleme Start Stop...
  4. BM Bremskraftunterschied weniger

    BM Bremskraftunterschied weniger: Hallo, Ich hab ein Gutachten erhalten darauf steht das : Bremskraft an einem Rad beträgt weniger als 85 % der größten an einem anderen Rad der...
  5. Mazda3 (BM) Räder nach Achswechsel plötzlich unrund?

    Räder nach Achswechsel plötzlich unrund?: Liebe Community... bin langsam mit meinem Latein am Ende, hoffe auf Ratschläge... Story: bei einem (unverschuldeten) leichten Unfall HL wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden