Plötzlich kein Öl mehr

Diskutiere Plötzlich kein Öl mehr im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, mein Mazda 6 Diesel (GG) Bj 2006 135.000km hatte nach unserem Urlaub (ca. 1.000km mit Wohnwagen) plötzlich kein Motoröl mehr und die...
  • Plötzlich kein Öl mehr Beitrag #1
Robsco

Robsco

Neuling
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
81
Zustimmungen
6
Auto
Mazda 6 Sportkombi
Hallo,
mein Mazda 6 Diesel (GG) Bj 2006 135.000km hatte nach unserem Urlaub (ca. 1.000km mit Wohnwagen) plötzlich kein Motoröl mehr und die Motorölwarnlampe fing zu flackern an.
Vor dem Urlaub war der Motorölstand fast bei F also alles im grünen Bereich, ich hatte 16 Jahre nie Probleme mit Öl durch den DPF wurde es eh immer etwas mehr.
Als ich das Öl nachfüllt rauchte es ganz leicht aus dem Öleinfüllstutzen und es roch verbrannt, kennt jemand das Phänomen ist es normal das er plötzlich so viel Öl braucht.
Letztes Jahr war ich in Norwegen ca. 8.000km kein Ölverbrauch.
 
  • Plötzlich kein Öl mehr Beitrag #2
Max9000

Max9000

Neuling
Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
121
Zustimmungen
26
Kann es sein, dass ab und zu blauer Rauch aus dem Auspuff kommt?
Kann natürlich vieles sein, Turbolader, Kolbenringe, Ventilschäfte, irgendwo sickert wahrscheinlich Öl durch und wird verbrannt.

2te Möglichkeit Undichtigkeit am Ölfilter oder Motorblock und es tropft auf die Strasse.
 
  • Plötzlich kein Öl mehr Beitrag #3
Robsco

Robsco

Neuling
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
81
Zustimmungen
6
Auto
Mazda 6 Sportkombi
Das mit dem blauen Rauch aus dem Auspuff kann ich nicht sagen, Öl auf dem Boden ist auch keins zu sehen, aber 2-2,5 Liter auf 1.000km ist schon eine Menge, ich werde es mal wöchentlich beobachten, aber diesen komischen Geruch bei Nachfüllen war schon eigenartig
 
  • Plötzlich kein Öl mehr Beitrag #4
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.085
Zustimmungen
3.052
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Ein ganz heißer Tipp sind die Flammschutzdichtungen an den Injektoren:

und

Ansonsten gibt es noch weitere denkbare Möglichkeiten
Wenn es mit den Kolbenringen zusammenhängen würde, könnte man dies mit einem zäheren Öl etwas
verbessern, 5W40 statt 5W30, ich glaube, dass sogar noch 10W40 für die älteren Diesel zulässig ist?
 
  • Plötzlich kein Öl mehr Beitrag #5
Max9000

Max9000

Neuling
Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
121
Zustimmungen
26
Das mit dem blauen Rauch aus dem Auspuff kann ich nicht sagen, Öl auf dem Boden ist auch keins zu sehen, aber 2-2,5 Liter auf 1.000km ist schon eine Menge, ich werde es mal wöchentlich beobachten, aber diesen komischen Geruch bei Nachfüllen war schon eigenartig
Wahrscheinlich ist das Öl überhitzt weil zu wenig drin war oder irgendwo ist etwas trockengelaufen und das Öl ist verkohlt... wäre beides nicht sehr gut.
 
Thema:

Plötzlich kein Öl mehr

Oben