Phänomen beim 3er

Diskutiere Phänomen beim 3er im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Phänomen beim 3er (alle Scheiben unten) Hallo! Es gibt zwar schon ein Posting zu einem dieser Phänome, aber leider keine konkrete Aussage....

  1. #1 diamant, 27.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2006
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Phänomen beim 3er (alle Scheiben unten)

    Hallo!

    Es gibt zwar schon ein Posting zu einem dieser Phänome, aber leider keine konkrete Aussage.

    1. Der Wagen verschliesst sich automatisch
    2. Alle vier Fenster öffnen sich nach einiger Zeit selbständig

    Zu 1:
    Wenn ich den Wagen offen in meiner Garage stehen lasse und nach einiger Zeit mal wieder wegfahren muss, dann stelle ich fest, daß der Wagen abgeschlossen ist. Gibt es hier eine Zeitschaltuhr, die für eine automatische Verriegelung sorgt?

    Zu 2:
    Die Belüftungsfunktion ist mir bekannt. Diese Eigenart hat aber nichts mit dieser zu tun. Das Fahrzeug stand mehrere Tage unbenutzt in der Garage (alle Scheiben zu). Heute morgen waren alle vier Scheiben unten. Dem Mazda-Händler ist ein derartiges "selbsständiges" Verhalten nicht bekannt. Gibt es hierzu eine konkrete Aussage?

    Mit bestem Dank

    Diamant
     
  2. #2 hotknife, 27.12.2006
    hotknife

    hotknife Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Hallo diamant,

    zu 1.)
    Ja, der Wagen verriegelt nach einer gewissen Zeit automatisch, sofern natürlich kein Zündschlüssel steckt oder Türen geöffnet sind. Hat mich der Mazda-Händler extra mehrmals drauf hingewiesen. Habe allerdings keine Ahnung wie lange es dauert. Sollte man mal stoppen.

    zu 2.)
    Hat der Händler auch von gesprochen. Er sagte jedoch, dass wohl alle Kunden dann eben zu lange die Fernbedienung gedrückt hätten. Kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Bei Dir ist es ja eine klare Angelegenheit. Schick doch mal eine mail an Mazda mit Deinem Sachverhalt, mal sehen, was die sagen.

    hotknife
     
  3. #3 Schurik29a, 27.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    zu 1) Das haben sehr viel Hersteller. Die Autos verriegeln nach 5, oder 10 Minuten, wenn kein Schlüssel steckt und alle Türen zu sind.

    zu 2) Wenn es tatsächlich daran liegt, dass man zu lange die FB drückt (klingt logisch), dann kann es evtl. darn liegen, dass man die Schlüssel in der Hosentasche trägt (unbemerktes betätigen der FB), oder die FB zusammen mit vielen anderen Sachen in ein Schlüsseletui quetscht (kenn einige, die das machen). Falls dies nicht der Fall ist, müsste es ein Prob in der Elektrik sein (und die ist ja heutzutage sehr unübersichtlich :? )

    Gruß Schurik
     
  4. #4 diamant, 27.12.2006
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Hallo!

    Ich habe gerade eine Email an Mazda Deutschland geschrieben und warte noch auf Antwort. Seit 2 Stunden beobachte ich meinen Wagen durch mein Bürofenster und alles ist in Ordnung. Ebenfalls habe ich noch einmal einen Testlauf der Belüftungsfunktion durchgezogen. Beim Öffnen und Schließen treten keine Fehler auf.

    Wenn ich Antwort von Mazda erhalte, werde ich mich wieder melden!

    Gruß Diamant

    P.S. - Mein Händler hat mir angeboten die Belüftungsfunktion zu deaktivieren...
     
  5. #5 andi626, 27.12.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Soviel ich weiß ists eigentlich fast überall um die 30 SEKUNDEN.
     
  6. #6 Schurik29a, 27.12.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Beim Skoda Oktavia sind ist es mind. eine Minute (Auto vom Schwiegervater) und beim Renault meiner Eltern sind es mehr wohl etwa fünf Minuten - kann ja ne andere Programmierung sein :think:

    Gruß Schurik
     
  7. #7 robotto7831a, 27.12.2006
    robotto7831a

    robotto7831a Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    zu 1) Wenn man die Türen per Fernbedienung öffnet und dann keine Tür öffnet macht er nach einer gewissen Zeit wieder alles dicht.

    Die Garagenvariante habe ich auch schon mal ausprobiert. Ich fahre rein und schließe dann nicht ab. Morgens ist er immer noch auf.

    Frank
     
  8. #8 Hannibal, 27.12.2006
    Hannibal

    Hannibal Guest

    Hallo zusammen,
    bei mir ist es auch so wie andi626 schreibt- mit Fernbedienung geöffnet aber nicht eingestiegen- nach 30 Sekunden sind die Türen wieder zu ...
     
  9. #9 der-highlander, 27.12.2006
    der-highlander

    der-highlander Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    zu 1:
    geht bei mir genau so wie bei "palvoelgyi":
    "Wenn man die Türen per Fernbedienung öffnet und dann keine Tür öffnet macht er nach einer gewissen Zeit wieder alles dicht.

    Die Garagenvariante habe ich auch schon mal ausprobiert. Ich fahre rein und schließe dann nicht ab. Morgens ist er immer noch auf."


    zu 2:
    Die Belüftungsfunktion ist mir unbekannt.
    Andere Fahrzeuge haben eine "Komfortschließanlage". Längeres Drücken der Fernbedienung auf AUF, öffnet alle Fenster. Längeres Drücken auf ZU schließt alle Fenster und das Schiebendach. Scheint es aber beim M3 nicht zu geben - ich habe es zumindest nicht und ich habe schon die TOP Ausstattung.

    = müsste also beides ein Problem mit dem Steuergerät sein = Garantie

    Gruß
    Jürgen

    P.S.:
    was ist denn die Belüftungsfunktion?
     
  10. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wegen dem automatischen Verschließen habe ich folgendes festgestellt:

    Wenn man einmal abschließt kurz danach nochmal aufschließt und dann wartet verriegelt das Auto nach circa 30 sekunden automatischen. Öffnet man aber eine Tür zwischendurch so bleibt das Auto offen....so ganz verstehen tu ich das auch nicht :?
     
  11. #11 diamant, 27.12.2006
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Logisch

    Hallo!

    Doch - Das hört sich logisch an, denn es könnte ja jemand eingestiegen sein. Also bleibt das Fahrzeug offen. Wenn das Fahrzeug aber geschlossen ist und danach geöffnet wird ohne den Türkontakt aktiviert zu haben, kann niemand in das Fahrzeug eingestiegen sein - Also verschließt sich das Fahrzeug wieder.

    Ich könnte mir vorstellen, daß es aber eine Türöffnungs- Schließkombinationsmöglichkeit gibt, die dieses "ausgeklügelte System" überlistet....

    Gruß Diamant
     
  12. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Das könnte sein, bis jetzt habe ich aber nirgends eine eindeutige Erklärung des Schließmechanismus gefunden....
     
  13. #13 diamant, 28.12.2006
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Problem gefunden (alle Scheiben unten)

    Hallo!

    So - Ich war gerade bei meinem Mazda-Händler und der Fehlerspeicher hat tatsächlich einen Fehler ausgespuckt.
    Das Fensterhebermodul an der Fahrerseite hatte eine Fehlfunktion. Der Speicher wurde gelöscht und das Modul, bzw. das Steuermodul wurde neu programmiert.
    Nun wollen wir das beste hoffen....

    Besten Gruß und das auch anderen "Leidensgenossen" damit ein bisschen geholfen ist.

    Diamant
     
  14. #14 diamant, 28.12.2006
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Nachtrag...

    Da dieser Fehler auch bei anderen Fahrzeugherstellern auftritt (explizit Neufahrzeuge), sollte vielleicht gecheckt werden, ob eine bestimmte Produktionsreihe dieses Moduls des Zulieferes betroffen ist.

    ...ein kleiner Tipp am Rande...

    Gruß Diamant
     
  15. Gast

    Gast Guest

    ...ist doch eigentlich ganz logisch,diese funktion ist gegen ein unabsichtliches öffnen des autos z.b. schlüssel in einer tasche--->unbeabsichtiges drücken--->auto geht auch----->keiner steigt ein---->auto geht nach 30 sekunden wieder zu.

    fertig!

    eine tür muss immer innerhalb von 30 sekunden geöffnet werden.

    ARNE
     
  16. AxelaX

    AxelaX Stammgast

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 1.6l MZR Active, FL 2006
    zu 2) fensterproblem
    kenne ich, hatte ich auch schon zweimal, einmal davon stand er im regen im regen..:x

    habe zu der zeit immer den schlüssel in der hosentasche getragen, wo er wohl eingeklemmt war zwischen den anderen schlüsseln (haustür etc.).
    meine vermutung war auch, dass ich die alle-fenster-auf-automatik aktiviert hatte.

    seit dem habe ich den schlüssel jetzt immer woanders, wo er nicht eingeklemmt werden kann und hatte seit dem gott sei dank auch keinen ärger mehr damit.

    vllt sollte ich aber den fehlerspeicher trotzdem mal auslesen lassen..
    wie lange wird der fehler denn gespeichert? ist schon eine weile her.
     
  17. #17 diamant, 05.01.2007
    diamant

    diamant Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Active
    Fehlerspeicher

    Hallo!

    Ich vermute, daß der Fehler immer gespeichert bleibt, bis er manuell gelöscht wird. Das macht ja auch Sinn, da man erst eine Fehlermeldung löscht, wenn das Problem behoben wurde.

    Besten Gruß

    Diamant
     
  18. AxelaX

    AxelaX Stammgast

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 1.6l MZR Active, FL 2006
    Lösung zum Fensterheber - Problem

    Also, ich war Samstag beim Händler, und der sagte mir, dass ein Fehler beim alle-vier-Scheiben-öffnen-Modus nicht im auslesbaren Fehlerspeicher lande.

    Allerdings hätte er schon einen Kunden mit dem gleichen Problem gehabt und es ließe sich durch Neuprogrammierung der Fensterheber lösen:
    An jedem Fenster einzeln (also nicht zentral auf der Fahrerseite) den Fensterheber auf öffnen stellen (Hebel/Taste drücken), dann sofort (bevor das Fenster ganz geöffnet ist) wieder den Hebel ziehen, um das Fenster zu schießen und gezogen halten, auch wenn das Fenster schon zu ist. Nach ca. 2 Sekunden, die das Fenster schon geschlossen ist, Hebel loslassen. Das kalibriere die Fensterheber neu und das Problem sei behoben.

    - Bei mir war, wie schon geschrieben, der eingeklemmte Schlüssel das Problem, kann also nicht sagen, ob das klappt.-
     
  19. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ich hab ja sowas noch nicht gehabt, aber gut zuwissen wie man es jetzt beheben könnte :!:
     
  20. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black

    Die "Belüftungsfunktion" gibt es erst seit der Facelift Version. Durch langes drücken der Auf oder Zu Taste an der Fernbedienung können alle Fenster geöffnet bzw. geschlossen werden.
    Dies kann natürlich auch unbeabsichtigt in der Hosentasche passieren.
     
Thema: Phänomen beim 3er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zeitschaltuhr kia-sportage 1997

Die Seite wird geladen...

Phänomen beim 3er - Ähnliche Themen

  1. Kleiner ruck beim Pedal antippen oder vom Gaspedal gehen

    Kleiner ruck beim Pedal antippen oder vom Gaspedal gehen: Hallo zusammen, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass mein Gaspedal sehr sensibel reagiert. Das heißt; tippe ich ganz leicht das Gaspedal an...
  2. Unsauberes Fahrverhalten beim neuen Mazda 3 BP 2019

    Unsauberes Fahrverhalten beim neuen Mazda 3 BP 2019: Guten Abend, ich fahre seit gut einem Monat den neuen Mazda 3 Benziner mit Automatikgetriebe. Leider bin ich der Meinung, dass der Wagen oft...
  3. Spurverbreiterung beim Mazda MX 5

    Spurverbreiterung beim Mazda MX 5: Man liest eigentlich nichts Gutes über eine Spurverbreiterung (Distanzscheiben, vorne 30 mm, hinten 40 mm pro Achse). Wer hat Distanzscheiben...
  4. 3 BM: Fehlermeldungen beim Abbiegen/Wegbeschleunigen aus dem Stand

    3 BM: Fehlermeldungen beim Abbiegen/Wegbeschleunigen aus dem Stand: Hallo! :winke: Als mein 14er G120-Limousinen-BM noch ziemlich neu war, bekam ich immer wieder beim schnelleren Abbiegen oder Wegbeschleuningen...
  5. Klackerndes Geräusch beim Bremsen

    Klackerndes Geräusch beim Bremsen: Hallo Leute, ich habe einen Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD mit 150 PS Bj. 2011 Schalter mit 128k Km. Seit einiger Zeit habe ich das Phänomen, das ich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden