Mazda3 (BM) Parküberwachung

Diskutiere Parküberwachung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; ...darum ja auch versteckt / unauffällig. Sieht man das Teil gleich, werde ich niemanden ertappen können, ausser die Leute sind nicht nur dreist...

  1. #21 Dreamer, 12.02.2021
    Dreamer

    Dreamer Stammgast

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    ...darum ja auch versteckt / unauffällig.

    Sieht man das Teil gleich, werde ich niemanden ertappen können,
    ausser die Leute sind nicht nur dreist sondern auch stock dumm
     
  2. #22 driver626, 12.02.2021
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.866
    Zustimmungen:
    312
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab mir das ganze jetzt hier mal durchgelesen.

    Bei euren ganzen "Vermutungen" zur Rechtslage kann ich nur sagen: gefährliches Halbwissen, welches da verteilt wird.
    Es ist ein Unterschied ob ich filme um pot. Schraftaten zu erkennen/ahnden oder als Dashcam im Auto filme um das bei Youtube & Co. zu veröffentlichen.

    Das ist auch verkehrt!
    Wenn ihm das Gelände gehören würde darf er darauf filmen so viel er möchte.
    Er muss nur bei jedem regulären Zugang ein Hinweisschild montieren, wo die notwendigen Angaben gemäß DSGVO angegeben sind.
    Ist es nicht sein Grundstück bedarf es der Zustimmung des Eigentümers zus. zur Beschilderung.


    Bei dem Wert (25€) des Wagens würde ich mir lieber jede Woche einen neuen kaufen, als den Aufwand der Überwachung zu betreiben. :fluester:
    Ob ein Gebrauchter noch billiger würde wage ich zu bezweifeln.
    Sorry, aber den konnte ich mir nicht verkneifen! :cheesy:
     
  3. #23 Dreamer, 15.02.2021
    Dreamer

    Dreamer Stammgast

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh ha, habe ich doch das Häckchen vergessen 25`,-€ (also 25.000) sollte es natürlich heissen.
    Sollte ich je in der Situation sein, dass 25.000€ für mich wie 25€ sind,
    werde ich wohl meine eigene Villa haben, aber vermutlich keinen Mazda mehr ;-)
     
  4. #24 Dreamer, 17.02.2021
    Dreamer

    Dreamer Stammgast

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Denke, das Thema kann geschlossen werden.
    Dieses Mal komme ich hier leider nicht weiter...
     
  5. gerald123

    gerald123 Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mazda 3 BN 2017 Exclusive 120PS == 6.7L / 100km
    Nein, das stimmt so nicht. Es ist in der Tat so, dass du hier dein Halbwissen verbeitest!

    Ich habe EXTRA geschrieben, selbst wenn ihm das Gelände gehört und dort ein Mehrfamilienhaus steht welches ihm gehört, darf er OHNE Zustimmung der Bewohner dieses Mehrfamilienhauses nix filmen. Das wäre eindeutig ein Verstoß und ziemlich teuer für ihn. Die Bewohner haben, auch wenn sie dort nur zur Miete wohnen, das Recht am eigenen Bild und müssen vorher gefragt werden.

    Etwas ganz anderes ist Privatgelände, was nur vom Eigentümer genutzt wird und nicht vermietet ist. Aber davon war hier nie die Rede!
     
Thema:

Parküberwachung