Parksensoren unzuverlässig?!

Diskutiere Parksensoren unzuverlässig?! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, habe folgendes Problem, welches bei Mazda offiziell wohl (noch) nicht bekannt sein soll. Kurzum: einmal funktioniert die hintere...

  1. #1 Dreamer, 08.01.2015
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    habe folgendes Problem, welches bei Mazda offiziell wohl (noch) nicht bekannt sein soll.

    Kurzum: einmal funktioniert die hintere Einparkhilfe, dann wiederum nicht.
    Detail: es kam schon vor, dass ich Rückwärts einparken wollte und trotz Hindernis keinen Piepton erhielt...zum Glück ist nichts passiert.
    Dann kommt es ab und zu vor, dass der Piepston rhythmisch erscheint und schneller wird, je näher ich mich dem Hindernis nähere...so wie es sein soll. Bremse ich dann, und versuche mich dem Hindernis noch weiter zu nähern, ertönt wider Erwarten überhaupt kein Ton mehr.

    Kennt jemand das Problem?
     
  2. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Prüfe mal ob die Sensoren schmutzig sind. Dann geben diese Fehlmeldungen. Wasch mal dein Auto und dann teste noch einmal.
     
  3. #3 J.R. Ewing, 08.01.2015
    J.R. Ewing

    J.R. Ewing Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    nö, ich finde die Einparkhilfe ist zuverlässig. Im Vergleich zu VW finde ich jedich, dass sie später anfängt zu piepsen.

    Grüße
    J.R.
     
  4. #4 Dreamer, 08.01.2015
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Nachtrag: Auto ist sauber!
     
  5. #5 hansi2k, 08.01.2015
    hansi2k

    hansi2k Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BM Sportsline, Soulred, G165, Technikpaket
    ich hatte zumindest öfters das gefühl das da irgendwas komisch war... werde ich Zukunft mal verstärkt drauf achten
     
  6. #6 spaßcal, 08.01.2015
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Verlassen sollte man sich eh nie 100% auf die Dinger, aber ich kann mich nicht beschweren, je näher ich an einem Gegenstand komme um so schneller Piep es und wenn ich stehen bleibt der Ton auch so bis ich den Wagen wieder nach vorne oder hinten bewege.
    Wenn ich einen Durchgehen Ton habe hab ich noch ca. 15cm Platz, hab´s aber noch nie nachgemessen
    Kann jetzt aber nur für meinen 6er sprechen, aber normal ist ja jedenfalls nicht bei dir.
     
  7. Hollgi

    Hollgi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 G165 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Kamera einbauen ;)
     
  8. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Das sie irgendwann aufhören zu piepen wenn man sich eine Zeit lange nicht bewegt ist beim BM leider normal, da einfach nochmal kurz aus ein ein kuppeln.
     
  9. #9 liegeradler, 08.01.2015
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    was ich bemerkt habe:
    niedrige Hindernisse in der Höhe einer Bierkiste erkennen die Sensoren nicht. Das habe ich schmerzlich bemerkt, als ich in eine kleine Lücke einparken wollte, in der jemand mit einer Bierkiste seinen Parkplatz freihalten wollte. Ich dachte, ich könne mich an die Kiste rantasten, die Sensoren würden mich schon warnen, aber nein: kein Ton, bis ich draufsaß - dann kam kein Piepton, sondern ein häßliches Kratzen.
    Das hat mich zur zusätzlichen Ausgabe für die Rückfahrkamera bewogen.
    Davon abgesehen: bislang einwandfreie Funktion.
     
  10. Nemi88

    Nemi88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0i DISI 151 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    What the hell? o0 Der hält sich einen Parkplatz mit einer Bierkiste frei? ich hätte dem jede einzelne Flasche um die Ohren gehauen ey..sowas ignorantes :motz:
     
  11. #11 Klaus 52, 08.01.2015
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Ich habe auch keinerlei Probleme mit den Warner. Ein kurzes piepen beim Einlegen des Rückwärtsganges zeigt mir, sie funktionieren. Ab ca 80 Zentimeter Abstand fangen sie an und werden immer schneller, bis ein Dauerton kommt, stehe ich etwa 15 Zentimeter vor dem Hinternis und es reicht auch noch, wenn die AHK aufgesteckt ist. Trotzdem achte ich natürlich immer darauf, dass es anfängt zu piepsen und fahre nicht einfach darauf los. Wenn ich stehen bleibe, verändert sich der Ton nicht und wird schneller oder langsamer, jenach der Richtung. Allerdings glaube ich nicht, dass die in meinem 2007er Baujahr serienmäßig montiert waren, sie waren am Fahrzeug, als ich das Auto gekauft habe.
    MFG. Klaus
     
  12. #12 <<Chriz>>, 08.01.2015
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Dreamer Es wäre nett wenn du in Zukunft das Präfix über dem Themenbeitrag beim erstellen klickst. Alle deine Themen sind ohne!
     
  13. #13 Skyhessen, 08.01.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ist dies der Quittungston für die Funktion der Sensoren oder eher ein Warnton, dass der Rückwärtsgang eingelegt wurde ?
    Denn wenn ich rückwärts von meinem Abstellplatz auf die Straße fahre, kommt beim Einlegen des Rückwärtsgangs immer dieser kurze Piepton.

    Ansonsten kann ich auch nur bestätigen, dass der Rückfahrwarner langsam lospiepst und ca. 20cm vor dem Hindernis in einen Dauerton übergeht.
    Steigt man auf die Bremse bzw. bleibt dabei stehen, verstummt der Warnton.
     
  14. #14 Klaus 52, 08.01.2015
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Ich hatte vorher noch kein Auto mit Rückfahrwarner und noch nie hat es in einem Auto gepiepst, wenn ich den Rückwärtsgang eingelegt habe. Weil ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass der Ton der gleiche ist und aus der selben Ecke kommt, gehe ich schon davon aus, dass mir da angedeutet wird, das die Warner aktiviert sind. Aber wie schon geschrieben, verlasse ich mich nicht blind auf die Dinger, aber wenn es lang samt piept und immer schneller wird, bin mir mir aber schon ziemlich sicher, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.
    MFG. Klaus
     
  15. #15 Mercian, 09.01.2015
    Mercian

    Mercian Stammgast

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactive-G 165 Sports-Line
    Also hinten habe ich das Problem nicht. Ich habe es aber in seltenen Fällen, dass der Frontwarner piepst obwohl da nichts ist. Ich vermute aber, dass es an meiner Folierung liegt. Wenn da noch Regentropfen drauf sind, kann das schon zu Fehlmeldungen kommen. Hinten hatte ich bisher keine Probleme...außer sehr niedrige Gegenstände :(. Zum Glück ist nichts böses passiert. Wozu müssen die auch Parksträucher mit nem 20cm hohen "Geländer" einzäunen
     
  16. #16 Gladbacher, 09.01.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    455
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin!

    Ob es nun ein Quittungston für den Parksensor oder ein Rückwärtsgang-Warnton ist spielt doch eigentlich keine Rolle. Wenn der Ton ertönt weißt du, dass der Rückwärtsgang anliegt und die Sensoren arbeiten - oder umgekehrt.
    Und ich sehe den Sensor nur als Hilfe, drehe mich trotzdem um und/oder benutze die Spiegel, hundertprozentige Sicherheit wird es dennoch nicht geben.
     
  17. #17 Skyhessen, 09.01.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Doch - wenn Du verschiedene Autos fährst ! Meine Frau hat den BM fast vorwärts gegen die Wand gesetzt. Sie fährt zumeist unseren Peugeot 207cc und da liegt der Rückwärtsgang dort, wo beim BM der 6.Gang liegt. In Gedanken saß sie im Peugeot ... :doh:

    @Klaus52
    Ich hatte mal einen 79er Datsun (Nissan) 160J. Eins der ersten Autos mit Fünfgangschaltung. Da wo, normalerweise der 1.Gang ist, lag der Rückwärtsgang; wo gewohnter Weise der 2 Gang liegt, war es der 1.Gang; der 2.Gang lag da, wo man den 3.Gang üblicherweise findet usw. ... Dieser Wagen hat dann ein eindeutiges akustisches Signal für den eingelegten Rückwärtsgang abgegeben !
     
  18. #18 MatzeCB, 09.01.2015
    MatzeCB

    MatzeCB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 2018 G120 AT rubinrot-metallic
    Ich habe auch das Gefühl, dass die hinteren Parksensoren arbeiten, wie sie möchten. Ich habe an meinem Parkplatz ein ca. 20 cm hohes Schild mit meinem Kennzeichen ca. 15 cm von der Bordsteinkante weg. Wenn ich rückwärts einparke, erkennt er das Schild zwar, hört dann aber unvermittelt auf zu piepen und zeigt auch kein Hindernis mehr an. Dabei stehe ich noch ca. 50 cm vom Schild weg. Ich rolle dann noch etwas weiter hinter, aber er bemerkt das Schild dann nicht mehr. Wenn ich mich auf den Parkpiepser und den Bildschirm verlassen müsste, würde ich irgendwann gegen das Schild stoßen.
     
  19. #19 schubi56, 09.01.2015
    schubi56

    schubi56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda3 BM 01. 2014 Skyactiv G-165 i-ELOOP
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau!!!
     
  20. #20 schubi56, 09.01.2015
    schubi56

    schubi56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda3 BM 01. 2014 Skyactiv G-165 i-ELOOP
    KFZ-Kennzeichen:
    Doch - wenn Du verschiedene Autos fährst ! Meine Frau hat den BM fast vorwärts gegen die Wand gesetzt. Sie fährt zumeist unseren Peugeot 207cc und da liegt der Rückwärtsgang dort, wo beim BM der 6.Gang liegt. In Gedanken saß sie im Peugeot ... :doh:

    genau so ist es bei mir.meine Dame hat sich darum angewöhnt ehe sie losfährt den Parkknopf zu drücken.alles nur eine Frage der Gewöhnung!!!
     
Thema: Parksensoren unzuverlässig?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda3 g120 parksensor probleme

Die Seite wird geladen...

Parksensoren unzuverlässig?! - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren nachrüsten

    Parksensoren nachrüsten: Hallo ich habe mal eine frage wollte bei meinen Gy parksensoren einbauen jetzt habe ich das problem das ich nicht genau einschätzen kann welche...
  2. Abschaltung hintere Parksensoren mit AHK

    Abschaltung hintere Parksensoren mit AHK: Ich habe die ab Werk als "original" Zubehör erhältliche steckbare AHK verbaut. Nun bin ich es vom Vorgänger (VAG) gewohnt, dass beim Einlegen des...
  3. Schalter für Parksensor vorne.

    Schalter für Parksensor vorne.: Hallo zusammen, bei unserem neuen CX-3 haben wir zusätzlich auch Parksensoren für vorne mitbestellt. Bei unserem anderen Mazda 3 ist der...
  4. CX9 Modell 2015 Facelift Parksensoren vorne

    CX9 Modell 2015 Facelift Parksensoren vorne: Hallo zusammen, ich hätte gerne vorne am meinem CX9 Parksensoren. Wie gut funktionieren die Sensoren bei euch? Welche Sensoren habt ihr...
  5. Parksensor fehlerhaft?

    Parksensor fehlerhaft?: Hi, meine vorderen Parksensoren reagieren meiner Meinung nach fehlerhaft. Habe das auch bei der letzten Inspektion angesprochen, aber der Meister...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden