Parkschaden was nun?

Diskutiere Parkschaden was nun? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hey Hallo zusammen, ich weiss nich ob ich hier richtig bin mit meinem Thema. wenn nicht bitte ich euch um nachsicht und hoffe ihr könnt mir...

  1. #1 Burger79, 12.07.2011
    Burger79

    Burger79 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG F 1.6 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey Hallo zusammen,

    ich weiss nich ob ich hier richtig bin mit meinem Thema. wenn nicht bitte ich euch um nachsicht und hoffe ihr könnt mir trotzdem etwas helfen.

    Gestern abend bekomme ich einen Anruf von einer Freundin. Sie sagte das mir einer ins geparkte Auto gefahren sei. Ich runter zum Auto (de Freundin war schon mit Ihrem Freund da) Tatsächlich vorn links etwas vor dem Vorderrad Kotflügel und Stossfänger auf einer Höhe von 46cm bis 61cm ordentlich eingedellt incl. Lackkratzer. Der Verursacher ist bekannt, also das Nummernschild und das Auto. Nun meine Frage da mein auto nun schon 19 Jahre alt ist und ich dem alter wegen vor jeder Fahrt ihm mein Respekt zolle : Clap: und da es nur ein Blechschaden ist weiss ich nicht ob ich meine versicherung damit behelligen soll? Wie soll ich mich verhalten? Mein gedanke wäre das ich versuche mich mit dem verursacher ohne versicherung zu einigen und gut ist allerdings weiss ich nicht genau auf was ich da alles achten muss. Bitte helft mir was würdet ihr machen?

    Polizei hat Unfall aufgenommen und Halter schon ermittelt, ich hab nur Haftpflicht der Unfallgegner VK.

    Schaden nur vom Material her ~ 200€
    z.Z. Einbau Lackierung usw
     
  2. #2 Alpenmlich, 12.07.2011
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    also deine versicherung hat damit ja nix zu tun nur die des verursachers
    da aber der schaden sicherlich den zeitwert deines auto übersteigt (die versicherung zahlt ja die reparatur aber max. den wert deines autos (evtl. 300€)

    also versuche dich am besten mit ihm selber zu einigen dass du in de werkstatt fährst und fragst was die reparatur kostet und dass dein veruracher dann den schaden übernimmt. aber frag den erst ob er den preis zahlt und versuche das schriftlich festzuhalten nich dass du auf den kosten sitzen bleibst wenn er doch net zahlen will....

    der zahlt vl mehr als seine versicherung es tun würde ^^

    wenn du pech hast ist es totalschaden ^^
     
  3. #3 guest_jo, 12.07.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn die Polizei das aufgenommen hat dann müsste sie ja eigentlich wegen Unfallflucht ermitteln. Dummerweise kommt der Flüchter aus der Nummer nicht mehr raus, selbst wenn er privat alles zahlt. Im Prinzip könnte er den ganzen Unfall seiner Versicherung verschweigen und ihr einigt euch. (Zahlt der dann auch wirlich und wenn nicht, wem erzählst du das dann ?)
    Die Unfallflucht ist trotzdem sein Privatvergnügen.

    Goggel mal nach "Unfallflucht Anzeige-zurückziehen"
     
  4. #4 Burger79, 12.07.2011
    Burger79

    Burger79 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG F 1.6 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    AAALLLSSSOOOO

    ich hab mich mal beraten lassen. ich werde den offiziellen weg gehen und habe mir jetzt nen anwalt dazu genommen. Er meint die sache ist da doch sehr klar da der verursacher eine stellungnahme bei der polizei und bei mir im briefkasten hinterlegt hat in der er bestätigt den schaden verursacht zu haben und dennoch weggefahren zu sein. Aufgrund dieser stellungnahme kann der verursacher aus seiner schuld nicht mehr raus und somit liegt es am gutachter welchen restwert/wiederbeschaffungswert er meinem auto zuschreibt. klar ist eins das durch den "gezielten" treffer des herren ein schaden entsanden ist welcher weit über den wirtschaftlichen totalschden hinaus geht trotz es "nur" blechschaden ist.

    ich bedanke mich ganz lieb bei allen antwortern, vielen lieben dank für eure mühe. eigentlich wollte ich mich mit dem herren so einigen aber da fahrerflucht mit im raum ist kann ich das nicht und ich sag ganz ehrlich ich will auch garnicht das die anzeige zurückgezogen wird weil zumindest nen zettel mit der telefonnummer und na kurzen notiz kann man ans auto hängen wenn man schon weg fährt.

    : Winke:
     
  5. #5 Alpenmlich, 13.07.2011
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    vorsicht mit dem gutachter.

    es gibt da eine regelung.
    ich glaube wenn der schaden am fahrzeug weniger als 700 oder 800 € beträgt übernimmt die versicherung nicht die kosten für den gutachter!!!der kann dich locker mal 200-400 € kosten... also gugg mal im netz irgendwo hab ich das ja mal gelesen.....und da der zeitwert ja lange nicht so hoch ist weis ich nicht wie das geregelt ist...
    naja so direkt unfallflucht war es nicht ich meine er hat sich gemeldet dann dürfte das in ordnung gehen oder?


    also hast du derbes pech, denn du kriegst nur den zeitwert des autos...nicht den wert den du bei verkauf bekommen hättest.

    da gibt es rechner im netz die dir das ausrechnen was der noch wert ist...zwar nur ein richtwert aber +-100€ dürfte der stimmen.
     
  6. #6 Burger79, 13.07.2011
    Burger79

    Burger79 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG F 1.6 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    in soweit haste recht aber der verursacher hat sich erst bei mir gemeldet nachdem die polizei bei ihm vorstellig geworden ist. ergo tatbestand der fahrerflucht ganz eindeutig erfüllt. insbesondere er gesehen wurde wie er austieg nach dem unfall mein auto abtastete und wegfuhr somit kommt sogar vorsatz dazu. weil den schaden den er verursacht hat kann er nicht übersehen haben.

    der schaden beläuft sich nach ersten schätzungen der werkstatt auf über 1200€ alles weitere erfahre ich dann glei weil just grad die werkstatt angerufen hat das der gutachter fertig ist und ich mein held der arbeit (spitzname vom auto der laufleistung und des alters wegen) wieder holen kann.
     
  7. #7 Raziel-13, 13.07.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Oft kannst du dir die Gutachterkosten sparen und somit auch den Stress diese von der gegnerischen Versicherung zurückzubekommen. Da wie bereits erwähnt manchmal die Versicherungen sich weigern zu zahlen.

    Lass dir einen Kostenvoranschlag von deiner Werkstatt machen. Nimmt die gegnerische Versicherung diesen an, sparst du dir ne ganze menge Stress. Bei geringem Schaden machen die das sehr oft. Bei mir waren es damals 1800€ die die gegnerische Versicherung mir ohne Gutachter, nur aufgrund des Kostenvoranschlages erstattet hat.

    Was ich nicht ganz verstehe ist der Weg zum Anwalt. Die Polizei ermittelt gegen den Unfallverursacher von sich aus. Ob du nun einen Anwalt hast oder nicht, spielt für die Strafe die ihn erwartet weniger eine Rolle.

    Solange du dein Geld von der gegnerischen Versicherung bekommst ist ein Anwalt eigentlich unnötig.
     
  8. #8 Burger79, 13.07.2011
    Burger79

    Burger79 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG F 1.6 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    genau da liegt ja das problem, ansich sollte es kein ding sein das ich das geld bekomme aber man weiss ja nie was sich die gegenseite so einfallen lässt um sich da raus zu winden insbesondere mein auto ja nich mehr ganz so perfekt da steht sondern vom vorbesitzer schon einige dellen bekommen hat. Somit denke ich ist es besser sich da juristich beistehen zu lassen weil ganz ehrlich ich bin zwar auch etwas bewandert was gesetze und rechtsprechung angeht aber bei sowas steh auch ich mitten im wald ohne navi und das auch noch bei nacht. ;)

    und da meine verlobte und ich in lezter zeit eh schon riesen ärger hatten mit na versicherung wegen nem wasserschaden wo wir auf den kosten hocken geblieben sind geh ich jetzt lieber auf nummer sicher.
    wenn der anwalt mich jetzt dann 150€ kostet dann soll es so sein aber ich hab mein möglichstes getan. kannste des nachvollzeihen?
     
  9. #9 Alpenmlich, 13.07.2011
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    naja nu isses ja schon alles passiert ^^ kannste uns bescheid sagen was dir die versicherung zahlt?

    denn soweit ich weis kriegste bei der alten kiste niemals 1200 raus ^^
    aber vl gbts ja ne überraschung.
     
  10. #10 Raziel-13, 13.07.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Da du die Kosten des Anwallts ansprichst. Hast du eine Rechtschutz? Oder zahlst du das aus eigener Tasche? Wenn du das aus eigener Tasche zahlst, hast du mit deinem Anwalt irgendeine Vereinbarung, was die Kosten angeht? Anwälte sind schweineteuer. Bei meinem kostet alleine ein Brief (ein einziger Brief) den er in seiner schönen Juristensprache schreibt schon 50€, was aber zum Glück meine Rechtschutz zahlt. Hatte da auch schonmal einen Schaden mit anschließendem Rechtsstreit. Das Ende vom Lied waren über 1000€ Anwaltskosten die zum Glück meine Rechtschutz zahte.

    Verstehe dich da sehr gut, solange da nicht Rechtsanwalt Mustermann als Absender auf dem Brief steht, denken die Versicherungsgesellschaften oft sie müssen den Briefen keine Beachtung schenken. Aber wie gesagt, nicht das am Ende deine Anwaltskosten höher sind als das was du wiederbekommst.
     
  11. #11 DevilsFA, 13.07.2011
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.269
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Burger79 und Alpenmlich,

    achtet bitte auf eure Groß- und Kleinschreibung, gemäß den Forenregeln.

    Danke
     
  12. #12 Burger79, 13.07.2011
    Burger79

    Burger79 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG F 1.6 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Rechtschutz ist da, logischerweise, sonst hät ich den schritt garnich gemacht.

    in ~2 tagen kann ich mit dem gutachten rechnen binsch ma gespannt. :-)
     
  13. #13 Burger79, 23.07.2011
    Burger79

    Burger79 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG F 1.6 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    so alles ist geklärt.
    800€ Wiederbeschaffungswert, d.h. 800€ an mich weil der Schaden 1010€ hoch ist. Geld kommt die nächsten Tage, Anwalt und Gutachten wird alles von der Gegenseite gezahlt. Des hat sich mal gelohnt. :)
     
  14. #14 Alpenmlich, 23.07.2011
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    hehe Glückwunsch ^^
     
Thema: Parkschaden was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gutachten parkschaden

    ,
  2. parkschaden kennzeichen bekannt

    ,
  3. parkschaden anwalt

    ,
  4. grosser parkschaden was nun?,
  5. kann gutachter parkschaden ermitteln#,
  6. parkschaden begutachten,
  7. parkschaden anwaltskosten,
  8. parkschaden gutachten,
  9. parkschaden gutachten kosten,
  10. gutachten parkschaden versicherung,
  11. parkschaden gutachter,
  12. content,
  13. was kostet gutachten parkschaden,
  14. wer übernimmt kosten bei parkschaden wenn verursacher bekannt,
  15. parkschaden ohne gutachter,
  16. brief von anwalt parkschaden,
  17. parkschäden weggefahren,
  18. gegnerische versicherung bei parkschaden anwalt
Die Seite wird geladen...

Parkschaden was nun? - Ähnliche Themen

  1. Parkschaden

    Parkschaden: Hallo! Hab mir meinen Mazda3 vor ca. 2 Monaten gekauft und heute meinen ersten Parkschaden. Irgend so ein A**** hat mir schön meinen...
  2. das ist der parkschaden..muss die ganze stossstange lackiert werden?

    das ist der parkschaden..muss die ganze stossstange lackiert werden?: ..so, das ist der parkschaden..muss die ganze stossstange lackiert werden? ist nicht viel..aber dennoch stört es mich,..
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden