MX-5 (NC) Originale Recaro- und/oder Aftermarket-Sportsitze im MX5 NC

Diskutiere Originale Recaro- und/oder Aftermarket-Sportsitze im MX5 NC im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Kolleg(Inn)en! Ich möchte auf Sportsitze mit mehr Seitenhalt und sportlicher Optik umrüsten. Daher "quäle" mich schon einiger Zeit mit...

  1. #1 Ricky_P, 21.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Hallo Kolleg(Inn)en!

    Ich möchte auf Sportsitze mit mehr Seitenhalt und sportlicher Optik umrüsten. Daher "quäle" mich schon einiger Zeit mit der Entscheidung, welche Sitze es nun werden.
    Ich habe momentan 2 Optionen in Aussicht;

    - die originalen Recaros neuwertig für einen guten Preis. Die Optik kennt ihr ja, viele von euch haben diese Sitze verbaut.


    - Sportsitze der Marke König. Hier mal ein Bild aus dem Internet (Quelle unbekannt).

    [​IMG]

    Die Sitze gibt es auch in anderen Farben, ohne Karomuster usw...


    Die originalen Recaros haben den Vorteil, dass sie nicht eingetragen werden müssen und höhenverstellbar sind. Dafür sind mir die Sitze fast schon zu schmal geschnitten. Ich bin 183cm groß, 83kg schwer und "normal" gebaut...aber im Schulterbereich ist es verdammt eng. Es fühlt sich grenzwertig an...ich befürchte, dass es auf längeren Fahrten durchaus unangenehm wird. Ich dürfte auch kein Gramm zunehmen.:D Sehr schade, da ich die Sitze optisch top finde.

    Die König Sitze sind laut SPS etwas weiter geschnitten...die rüsten demnächst etliche Fahrzeuge darauf um, auch eigene.
    Preislich liegt das Set mit allem drum und dran auch im akzeptablen Bereich. Der Seitenhalt soll hier optimal sein, die Optik finde ich auch ansprechend. Muss ja nicht zwingend im Karo-Design sein.

    Auf jeden Fall sollten die Sitze aus Alcantara/Leder sein...da ich diese Kombi bezgl. Temperatur und Rutschen bevorzuge. Vollleder ist sicherlich schick und pflegeleicht, mir aber zu heiß/kalt und rutschig. Ich fahre in den Audis seit Jahren Alcantara/Leder Sportsitze und bin sehr zufrieden. Eine schicke Stoff/Leder Kombi würde mir evtl. auch gefallen.

    Nun mal die Fragen an euch:
    Welche Erfahrung haben die über 180cm Personen unter euch mit den originalen Recaros bezgl. Passgenauigkeit? Was kennt ihr für weitere Alternativen bzw. für welche Sitze habt ihr euch bereits entschieden? Bilder von bereits erfolgten Nachrüstungen im NC würden mich sehr interessieren.
     
  2. #2 Bluesilentpro, 21.03.2014
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Also wenn der Sitz schon beim Probesitzen für dich grenzwertig ist, vergiss ihn - egal ob preiswert oder eintragungsfrei. Ein Kacksitz verdirbt dir schnell den Spass am Auto. Die König Sitze habe ich auch mal angeschaut, da SPS mir die mal nahegelegt hat. Als ich das Gewicht der Sitze las, waren die aber schnell vergessen.

    Wenn ich mir einen Sitz hole, dann einen Recaro Pole Position oder einen Sparco Rennsitz (Evo/Rev/Sprint). Irgendwer hier hat auch Cobras verbaut, aber nicht im NC. Das Sitzthema ist beim NC ein endloses, da viele Sitze nicht in das Auto passen oder nicht zulassungsfähig sind. Wenn Du nicht wirklich einen echten Rennsportsitz willst, würde ich überlegen, die Seriensitze auf deine Bedürfnisse aufpolstern zu lassen. Die sind nämlich nicht so schlecht.

    Zeig mal ein Bild der originalen Recaros. Dafür das die so viele drin haben. Ich hab die noch nie gesehen. Ab wann wurden die verbaut?
     
  3. #3 Ricky_P, 22.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Hey Björn!

    Danke für deine Einschätzung und Ergänzung. Den von dir genannten Punkt mit der Aufpolsterung hatte ich vergessen zu erwähnen...das geistert mir nämlich auch schon im Kopf herum. Denn einen richtigen Rennsportsitz benötige ich nicht unbedingt...da ich nicht auf der Rennstrecke fahre, geht es mir eher nur um Optik und optimierten Seitenhalt. Zu schwer sollten die Sitze allerdings auch nicht werden, unnötiges zusätzliches Gewicht möchte ich nach Möglichkeit vermeiden. Da mache ich mich nochmal schlau.

    Gruß
     
  4. #4 PatrickK-91, 22.03.2014
    PatrickK-91

    PatrickK-91 Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda MX-5 2.0MZR Niseko
    KFZ-Kennzeichen:
    @Bluesilent

    Das hier sind die Recaros.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Verbaut wurden sie als optionales Zubehör, ob nun erst ab FL oder vFL weiß ich nicht.
    In einigen Sondermodellen auch Serienmäßig, etwa im Karai
     
  5. #5 Feierabend, 22.03.2014
    Feierabend

    Feierabend Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    MX5
    Find ich auch am besten für den Mixxer - die würd ich mir sofort holen, wenn da nicht.....das orange Thema wär.
     
  6. #6 heidelberg0066, 22.03.2014
    heidelberg0066

    heidelberg0066 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 NC 2 (160 PS)Sportline/Sportpaket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MINI Cooper S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Recaro Sitze gibt es erst seit dem FL und da auch nur für die 160 PS Version.Ich hab sie drin sind für mich Optimal Grösse 187cm Gewicht 75 kg.
     
  7. #7 Phoenix71, 22.03.2014
    Phoenix71

    Phoenix71 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    2009er MX-5 NC Niseko 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Finde die Recaros im FL optisch und von der Verarbeitung her klasse, aber beim Probesitzen waren sie mir einfach zu eng am Rücken.
    Hatte schon nach ein paar Minuten so ein "Schraubstockgefühl". Noch engere Rennsitze wären nichts für mich.
    Bin 1,85 m groß, wiege knapp 100 kg (zu viel...ich weiß), habe halt ein breites Kreuz und passe gerade so in die Leder-Seriensitze. ;-)
     
  8. #8 Bluesilentpro, 22.03.2014
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Danke für die Fotos. Sehen gar nicht schlecht aus. Weiss einer, was die wiegen?
     
  9. #9 Ricky_P, 22.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Ich behaupte einfach mal, die werden nicht viel schwerer als die Seriensitze sein...

    Edit.

    Was man vielleicht dazu sagen sollte, die Sitze kosten 2000,-€ pro Stück und sind gebraucht so gut wie nicht zu bekommen. Zu beziehen sind diese Sitze ausschließlich über Mazda. Falls mal einer das zeitliche segnet, warum auch immer, wird das teuer. Das sollte man auch im Hinterkopf haben...wenn man sich für eine Nachrüstung interessiert.
     
  10. #10 Ricky_P, 22.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Die König Sitze kosten zB ca. 600,-€ pro Stück. Mit Konsole, Sitzschiene, Einbau und Eintragung kommen die insgesamt auch auf ca. 2000,-€....allerdings sind das einmalige Kosten, bei Ersatz muss man "nur" 600,-€ auf den Tisch legen. Vorteil bei den Königs ist zb auch, dass diese nach vorne klappbar sind und die Rückenlehne stufenlos verstellbar ist. Also fast wie bei den originalen (Sport)Sitzen, nur die Höhenverstellung gibt es nicht. Dafür sind es keine besonders leichten Sitze...obwohl mich mal das Gewicht im Vergleich zu den Seriensitzen interessiert. Wenn diese nicht deutlich schwerer sind, würde mir das nichts ausmachen. Hier handelt es sich ja zum Glück um gefederte Masse, da kommt es mir auf wenige Kilos nicht an.

    Die Pole Position sind natürlich genial, Björn. Allerdings gibt es die meines Wissens nach gar nicht für den MX, oder? Sind allerdings nicht verstellbar (Lehne) und liegen preislich auf einem anderen Niveau. Die Auswahl an MX 5 NC kompatiblen Sitzen ist in der Tat sehr bescheiden.

    Gruß
     
  11. #11 HansWorscht, 22.03.2014
    HansWorscht

    HansWorscht Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Hätte auch am liebsten die Recaros drinnen gehabt. Die Optik + Seitenhalt ist sehr ordentlich und vor allem hat Alcantara tolle Vorteile gegenüber meinen normalen Ledersitzen bzgl des Sitzklimas.

    Leider haben die Sportsitze nicht zu meiner sportlichen Figur gepasst ;)

    Allerdings erschließt sich mir der Sinn für Sportsitze im MX5 nicht. Man sitzt doch auch so schon gut eingezwängt zwischen Tür und Mitteltunnel. Also ich rutsche da nicht mehr.
    Vielleicht wäre es ja eine Alternative die Seriensitze beim Sattler etwas aufpolstern zu lassen und dann mit Leder-/Alcantara zu überziehen. Da hast du optisch freie Wahl und kommst preislich sicherlich sogar besser weg.
     
  12. Gast

    Gast Guest

  13. flexor

    flexor Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC FL
    Richtig, die Recaros gab bzw gibt es für 1500€ Aufpreis zum Sportsline, also 160 ps+ vollausgestattet.
    Ich hatte das große Glück welche jemandem abzukaufen und fahre nun seit 1,5 Jahren damit. Finde sie sehr bequem, auch auf langen Strecken (~600-700km). SPS hatte auf dem letzten TidM andere Recaros angeboten, muss heute Abend mal auf einem Foto schauen, welche genau das waren.
     
  14. #14 Bluesilentpro, 22.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.03.2014
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Ricky, die König werden pro Sitz 10kg mehr haben, als die Seriensitze. 2000€ mit allem drum und dran finde ich viel, wenns nur um Optik geht. Rückenlehnenverstellung finde ich persönlich überflüssig. Mit der Sitzschiene stellst Du denn Sitz einmal so ein, wie Du ihn brauchst und gut ist - zumindest bei einer Rennschale.
    SPS verbaut neu König, weil die wohl gut passen. Ausserdem kriegst du sie in vielen lustigen Farben. Das wäre für mich aber uninteressant - ist eher was für Bling-Bling-Tuning-VWs. Pole Position passen nicht perfekt.

    @Hansworscht
    Der Sinn eines neuen Sitze im MX ist für mich eigentlich nur gegeben, wenn man das Auto auf der Rennstrecke bewegt. Die Seriensitze finde ich für normales Fahren echt ok, aber mit Rennschalen sparst Du 25kg Gewicht und hast das Auto viel besser im Griff. Ich hätte nie gedacht, dass dies so einen Unterschied macht, bis ich mal in einem leergeräumten 350PS Subaru STI Spec-C gefahren bin. Danach war klar, dass ich irgendwann solche Sitze brauche. Der hatte Sparco Pro 2000 drin.
     
  15. #15 mxman2012, 22.03.2014
    mxman2012

    mxman2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    MX5 NCFL 2,0 Sportsline
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK8, Mini Cooper R56
    Meine Frau und ich haben damals den Karai probe gefahren und hätten den auch fast gekauft, als Vorführer mit gerade mal 500km drauf. Meine Frau (1.72m und keine 60kg) war von den Recaros total begeistert. Aber ich (182cm und 95kg) hatte auch das Problem mit dem "breiten Kreuz". Ich sehe das genauso wie "HansWorscht". Die Seriensitze sind zumindest bei etwas kräftigerer Statur völlig ausreichend. Aber auch meine Frau ist mit den Sitzen sehr zufrieden. Mich stört nur etwas die auch schon von anderen bemängelte nicht gerade langstreckentaugliche Gaspedalstellung. Habe zum Glück einen Tempomat.
     
  16. #16 HansWorscht, 22.03.2014
    HansWorscht

    HansWorscht Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Hätte jetzt nicht gedacht, dass der Masseunterschied so groß ist.

    Auf der Rennstrecke wird es natürlich noch einen kleinen Vorteil bei der Kontrolle bringen. Allerdings würde ich ein für die Rennstrecke optimiertes Fahrzeug nicht mehr im Alltag auf der Straße bewegen wollen. Da wäre mir alles zu hart und unharmonisch. Da macht man auch wieder nur Kompromisse.
    Im Subaru wird der positive Effekt bzgl. Seitenhalt aber deutlicher zur Geltung kommen, da man meines Wissens dort nicht so tief und eingebettet von Tür und Mitteltunnel sitzt. Lasse mich da aber auch gern eines besseren belehren.

    @mxman2012: Kann dich gut verstehen, auf längeren Etappen nutze ich auch sehr gern den Tempomat und entspanne kurz den Fuß. Aber dafür ist die Haltung bei einer etwas kurvigen Ausfahrt mit ständig schnell wechselnder Geschwindigkeit sehr ansprechend ;)
     
  17. #17 Bluesilentpro, 22.03.2014
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    In einem Subaru sitzt du schon gut tief. Ist nicht so, wie im Golf oder im Focus ST, wo Du wie im Kleinbus sitzt. Es geht auch eher um den Seitenhalt, als um die Sitzhöhe.
     
  18. #18 HansWorscht, 22.03.2014
    HansWorscht

    HansWorscht Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Klar, dass man mit den Sportsitzen den Seitenhalt verbessert. Ich meine ja nur, wenn man schon an sich tief sitzt, hat der Mitteltunnel mehr stützende Wirkung.

    Aber ist doch alles in Ordnung. Kann ja jeder so machen wie er will.
     
  19. #19 Bluesilentpro, 22.03.2014
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Also m.E. hat der Mitteltunnel mit einer sportlichen Sitzposition nichts zu tun. Den berührt der Körper ja gar nicht.
     
  20. #20 Ricky_P, 22.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    10 Kg pro Sitz sind schon recht viel...das ist nicht Sinn der Sache.:think:

    Wie gesagt, handelt es sich hier nicht um eine notwendige Aktion, selbstverständlich kann man auch wunderbar mit den Seriensitzen fahren. Es geht mir hier um reinen Spaß an der Freude...um eine Individualisierung, mehr nicht. Natürlich bin ich auch an einer möglichst praktischen und günstigen Lösung interessiert, daher auch dieser Thread und das Interesse an euren Meinungen zu diesem Thema.

    Bisher hat man deutlich heraus gehört, dass die Serien-Recaros bei Personen jenseits der 80kg zu eng sind. Die Sitze bauen im Schulterbereich deutlich enger als die serienmäßigen Stoff- oder Ledersitze.
    Ich wünschte mir außer der Optik schon gerne etwas mehr Seitenhalt im oberen Bereich. Ich liege von der Figur her anscheinend genau zwischen den Stoff- und den Recaro-Sitzen. Beide passen irgendwie, aber keiner richtig gut...der eine zu "lasch", der andere leicht zu eng.

    Die mir angebotenen neuwertigen Serien-Recaros kosten auch noch um die 2000,-€...das ist zwar die Hälfte des Neupreises (4000,-€ bei Mazda /1500,-€ nur als Option bei Neuwagenbestellung), aber dennoch ein ganzer Haufen Geld. Da kann man auch auf eine Aftermarket-Komplettlösung gehen.

    SPS geht derzeit voll auf den König ab...empfehlen momentan für den NC eigentlich nur den. Ich hatte diesbezüglich am Di mit Jan gesprochen. Die rüsten nun einige Kundenfahrzeuge und auch eigene MX mit diesem Sitz aus. Ich werde mir wohl erstmal das Ergebnis anschauen...und vor allem Probe sitzen.
    Die originalen Sitze möchte ich nur ungern ändern lassen, da bin ich etwas eigen...so kann man bei Bedarf immer wieder zurück rüsten. da tickt eben jeder anders. Allerdings gibts die Stoffsitze bei Ebay...könnte man als Basis zum aufpolstern und beledern nehmen. Das habe ich beim Lenkrad auch so praktiziert.

    Ich werde mich nochmals schlau machen, was der Aftermarket alternativ noch so anbietet. Die Cobras sollen übrigens auch sehr eng geschnitten sein.
     
Thema: Originale Recaro- und/oder Aftermarket-Sportsitze im MX5 NC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 nc recaro sitze

    ,
  2. mx5 nc recaro

    ,
  3. mx5 sitz

    ,
  4. recaro sitze mazda mx 5 nc,
  5. ledersitze für mazda mx 5 nc,
  6. recaro sitze mazda mx 5 nb,
  7. mx 5 nc recaro,
  8. sitze mx 5 nc,
  9. mx5 nc sitze,
  10. sportsitze mx5,
  11. recaro sitze für mazda mx5 nc 1,
  12. mx 5 nc sportsitze,
  13. mazda mx 5 nc sportsitze,
  14. schalensitze mx5 nc,
  15. breite sitze mx5 na,
  16. recaro pole position mx5 nc,
  17. sportsitze mazda mx 5 nc,
  18. recaro pole position mx 5 na,
  19. sitze mit airbag im mx5 nz tauschen was muss man beachten,
  20. rennsitz im mx5,
  21. mazda sitze gebraucht,
  22. mazda original sitze mx5 nc fl,
  23. sportsitze mx 5,
  24. recaro mx5,
  25. flacher sitz mx5 nc
Die Seite wird geladen...

Originale Recaro- und/oder Aftermarket-Sportsitze im MX5 NC - Ähnliche Themen

  1. MX-5 NB oder NC?

    MX-5 NB oder NC?: Hallo Zusammen, da mein Roter leider einen Motorschaden hat, kommt er nun weg. Nun belege ich mir einen Mazda MX-5 zu kaufen. Ich wollte schon...
  2. Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC

    Hilfe, suche B-Säulenverkleidung oben vom NC: Hallo an Alle, ich habe dem Käufer meines Hardtops das Installations-Kit mit gegeben. Jetzt ist ist mir aufgefallen, dass ich die rechte...
  3. Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?

    Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?: Hallo Suche Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 Bj.2006 Wer kann mir weiterhelfen. MfG
  4. H&R Monotube Gew. FW in MX5 NC1 2.0

    H&R Monotube Gew. FW in MX5 NC1 2.0: Hallo Leute, fährt noch jemand dieses H&R Monotube Gewindefahrwerk? Wäre auf Erfahrungsberichte gespannt und ob ihr es ohne Probleme...
  5. MX 5 NC Rennkat

    MX 5 NC Rennkat: Hallo allerseits. Hab mich nach 6 Jahren MX 5 fahren endlich mal geschafft mich hier anzumelden. Ich möchte ein viel diskutiertes Thema mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden