originale Mazda-Felgen für den Winter geeignet?

Diskutiere originale Mazda-Felgen für den Winter geeignet? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hey Leute, kurze Frage: sind die originalen Felgen vom M3 BM für den Winter geeignet? Mein Händler meinte, die packen das Salz nicht. Geht...

  1. #1 Master_of_Rolex, 08.10.2015
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    hey Leute,

    kurze Frage: sind die originalen Felgen vom M3 BM für den Winter geeignet? Mein Händler meinte, die packen das Salz nicht.

    Geht um Folgendes: Hab bei meinem M3 BM die 18"-Sommerräder gegen 19"-Räder ausgetauscht und hab nun den 18"-Radsatz rumliegen.

    Möglichkeit 1: Ich nehme die 18"-Felgen, verkaufe die originalen Reifen und zieh mir Winterschlappen auf
    Möglichkeit 2: 18"-Radsatz verkaufen, neuen Radsatz fürn Winter kaufen (evtl. dann nur 17")

    Was würdet ihr machen? Bin etwas unschlüssig.

    Viele Grüße,
    Peter
     
  2. Mythu$

    Mythu$ Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 G165 Sportsline 09/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 V GW Exclusive Touring von 12/01
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also zumindest die original 16" wurden mir als Winterräder verkauft. Die 18" sind ja quasi die gleichen. Der Lack ist dick genug für den Winter denk ich.
     
  3. #3 tuerlich, 08.10.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    399
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde auch man sollte da keine Mücke zum Elefanten machen!

    Die werden sich nicht direkt zersetzen wenn Sie einmal mit Salz in Berührung kommen!

    Was haben denn Leute bis vor ein paar Jahren gemacht, als es noch keine expliziten "Wintertauglichen" gab?

    Mein Tip: Kirche im Dorf lassen, Winterschlappen drauf, sich freuen das der Wagen auch im Winter gut aussieht!
     
  4. #4 MFseries, 08.10.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Es geht ja nicht um die Lackdicke, sondern WO überall Lack is. Denn meist ist bei Alufelgen nur bis zum Felgenhorn lackiert und der Spalt, wo der Reifen beginnt kann gerne ungeschützt sein. Salz kommt hin und bleibt dort auch. Ergebnis: Korrosion
     
  5. tl1000

    tl1000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6 Ex.2,2D Kom. 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte meine Originalen auch immer nur für den Winter!
    Nach 10 Wintern nicht unbedingt Neu aber bis auf leichte Lackblühten auf der Fläche waren Sie völlig OK.

    MfG. Holger
     
  6. #6 stephan-jutta, 08.10.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Denke das Liquid Glass ( ein Lackversiegler) auch einen gewissen Schutz vor Salz bietet. Denke MF kann dazu auch was sagen
     
  7. #7 MFseries, 08.10.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Das LG bringt dir indem Fall ja nix. Wenn die Alus anfangen mit gammeln, dann meist beim Felgenhorn, wo der Reifen sitzt. Da kommst mit LG garnicht ran.

    Allerdings bei straff Salz stößt auch das LG an seine Grenzen, da muss man dann härteres wie Gyeon Rim auftragen

    Am besten ist immer noch pulvern und dann versiegeln :D
     
  8. #8 Master_of_Rolex, 11.10.2015
    Master_of_Rolex

    Master_of_Rolex Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
    Sehr schön, dann werd ich meine 18-Zöller für den Winter hernehmen. Danke für eure Meinungen :)
     
  9. #9 Bärenmarke, 11.10.2015
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    97
    Du kannst dir doch auch alternativ mal ausrechnen, was es kostet wenn du dir andere Winterfelgen kaufst. Weil die 215/45 sind ja leider ne teure Reifengröße und wenn du deinen M3 nicht nur einen Winter fährst, bist da relativ "schnell" wieder eben.
     
  10. #10 Explode, 11.10.2015
    Explode

    Explode Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.05.2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D150 Sportline Limo
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja kommt drauf an wieviel Zoll er sonst kaufen würde wenn nicht die 18". Wenn ich Google bemühe zahle ich z.B. für einen 215 45 18 Bridgestone Blizzak 132€, als 225 40 18 zahl ich 129€ und ein 205 55 16 kostet um die 65. Nein ich würde nicht den Bridgestone kaufen, das dient nur als Beispiel aber wenn ich bei 18" bleiben will macht es keinen Sinn sich neue Felgen zu holen wegen 12€ die man am Reifensatz spart. Wenn er pro Saison einen Satz durchlässt mag es sich auch rechnen auf 16" zu wechseln aber unter 60€ komme ich da auch nicht weg pro Felge. Folglich kommt es nur drauf an wieviel und vor allem wie gefahren wird.
     
  11. #11 chrismars92, 09.11.2015
    chrismars92

    chrismars92 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sportsline G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre meine M3 nun den ersten Winter und habe die Originalfelgen in 16 Zoll mit Winterbereifung..bin mal gespannt...was man hier liest bedeutet nichts mehr als noch mehr Unsicherheit... :D
     
  12. #12 André3, 14.11.2015
    André3

    André3 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Felgen säubern, dann mit Hartwachs versiegeln und schon haftet kein Salz mehr bzw wird abgespült und kommt mit der Felge nicht in direkten Kontakt.
     
  13. #13 MFseries, 14.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry als Autopflegefreak kann ich dir sagen, dass das Quatsch is.
    Erstmal ist nicht jedes Wachs salzresistent und zweitens kommt das Salzwasser an Stellen hin, wo du nicht wachsen kannst. Nemlich am Felgenhorn, wo der Reifen dichtet.

    Ich würde behaupten, dass selbst Gyeon Rim nicht in der Lage wär, nen Komplettrad im montierten Zustand dauerhaft zu schützen.... Würde man die Felge vorher (ohne Reifen) mit Gyeon versiegeln, kann die Sache anders aussehn. Aber wiegesagt ne Gyeon Versiegelung mit nem Hartwachs zu vergleichen ist ohnehin wie Äpfel und Birnen. Das Gyeon raucht nen Hartwachs inner Pfeife :mrgreen:

    Denn wenn es irgendwo anfängt mit Gammeln ist an Stellen, wo das Salzwasser stehen kann oder an beschädigten Stellen
     
  14. #14 André3, 14.11.2015
    André3

    André3 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite schon ziemlich lange in der Reifen/Räderbranche. Und wenn man vernünftig und vor allem Industriellen Hartwachs aufträgt ist auch das Felgenhorn versiegelt und Salzbeständig ist dieses. Der halbe Liter kostet zwar 60€ aber ist ebenso für den restlichen Wagen verwendbar. Auf Wunsch versiegeln wir immer Felgen und es gibt keine die Gammeln sofern diese keine Beschädigungen haben. Und Wasser steht da auch nicht wenn man den Reifen zusätzlich mit Silokonspray bearbeitet. Aufs Felgenhorn gehört auch nichts anderes als Montagepaste oder Fluid da es sonst zu Gummiabrieb vom Reifen kommt und für Undichtigkeiten sorgt. Andernfalls gibt es noch die Möglichkeit vom Lackierer eine Zuätzliche Klarlackschickt auftragen zu lassen was aber wiederum ziemlich teuer ist. Zubehörfelgen würde ich nicht nehmen dann lieber Stahl als Alternative da leider wegen den Zentrierringen (Wasserabsammlung) die Nabe stark rostet und irgendwann eine Unwucht durch eine nicht saubere anlagefläche entsteht.
     
  15. #15 MFseries, 14.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja wenn die Reifen demontiert sind, aber sobald du wieder ne Beschädigung (also Steinschlag) hast, hast den gleichen Scheiss wieder.

    Und wiegesagt Wachs hält besonders auf Felgen nicht lange, da es dort die volle Dröhnung bekommt. Muss natürlich jeder selber entscheiden, aber der heisse Bremsstaub macht dir dein Wachs schnell fertig. Das passiert mit einer ausgehärteten Versiegelung wiederum nicht.

    Andererseits kann man die Felgen dann im demontierten Zustand ohnehin anders behandeln, als mit Wachs. Eben wie du sagtest mit Klarlack oder gleich Pulvern.


    Habt ihr denn mal nen Vergleichstest gemacht, zwischen einer gewachsten und ungewachsten Felge, um zu sagen, dass das Hartwachs was bringt?
    Bzw, was verwendet ihr denn genau?

    Schlaumeidermodus: Entweder Versiegeln oder wachsen, das sind 2 paar Schuhe ;) ;)
    Mit Wachs versiegeln gibts nemlich nicht ;)
     
  16. #16 André3, 14.11.2015
    André3

    André3 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also wir lassen immer direkt von Sonax 60 Liter von richtigen Hartwachs kommen und damit Versiegeln wir. Laut Datenblatt bis zu 80 Grad hitzebeständig, Salzfest ... Hat aber wieso auch immer keine besondere Bezeichnung oder gibt es in diesem Gebinde einfach nicht. Zumindest ist es flüssig wird per Lackierpistole oder Drucksprühflasche aufgetragen 5 Minuten anziehen lassen und auspolieren. Bremsstaub hält definitiv nichtmehr oder wäscht sich spätestens beim nächsten Regen runter, ich fahre in 3 Wochen um die 2000km und die Felgen sind sauber und das für gute 6 Monate akzeptables Ergebnis würde ich meinen. Sollte sich Teer im Sommer in der Felge Sammeln halte ich einmal die Hochdruckpistole rein und er ist runter. Vermutlich werdet ihr PV Automotive oder Trost in der Nähe haben, die können dieses Zeug auch besorgen auch in 0,5 Litern. Wichtig ist halt nur dass man Atemschutz beim auftragen tragen sollte, ich finds extremer als Lack aus der Dose. Achja auf dem Fahrzeuglack nutze ich es auch, sowie auf den Scheiben lässt sich rückstandsfrei auspolieren, kein lästiges kratzen mehr, schädigt die Wischer nicht wie dieses Nanozeug und hält wie gesagt sehr lange an der Schutz. Eventuell wäre es wenn einem die Felgen so wichtig sind auch ratsam sich Keramik Bremsbeläge zu zulegen.
     
  17. #17 MFseries, 14.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Hartwachs von Sonax zum auflackieren? Schick mal nen Link dazu...

    80°C ist auch eigtl garnix. Du glaubst garnet, wie heiss Bremsstaub wird ;) Definitiv heisser


    Scheibenversiegelung schädigt die Wischer überhaupt net, vorrausgesetzt man nutzt kein RainX-Müll :D Also meine Scheibenversiegelung hält nen Jahr...
    Wenn das das Sonax schafft, sich chemisch mit der Scheibe verbindet und dabei die Wischer nicht rubbeln, fress ich n Besen...

    Keramikbeläge hatte ich nebenbei auch schon mal kurz. EBC Redstuff und totaler Murks im kalten Zustand, Bremsstaub auch ohne Ende, aber das ist ne andre Geschichte...Nein alles freigängig.


    Soll natürlich jeder machen, was er für richtig hält. Mir kommt das nicht ans Auto oder an die Felgen und schon garnicht an die Scheiben


    Ebenso kann ich den Glauben nehmen, dass sich Bremsstaub nicht beim Regen runterwäscht. Das funktioiert nichtmal bei den besten Felgenversiegelungen mit Hochdruckreiniger, da schafft der Regen schon garnicht nen rückstandsfreies Ergebnis.


    Wiegesagt nehms mir nicht übel, aber ich habe mich mit solchen Thematiken auch ausführlichst beschäftigt und einiges getestet... Und Sonax ist selbst bei der ProfiLine nicht das beste Zeug
     
  18. #18 stephan-jutta, 14.11.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bin da bei MF. Mit Wachs wirst da dauerhaft nicht weit kommen. Wachs war mal ein gutes Produkt (wenn auch nicht für Felgen), irgentwann kam dann mal Liquid Glass, weiter gings mit Legend und anderen Produkten, heute ist man bei Gyeon. Wobei ich da immer noch beim Lack am Auto und nicht bei den Felgen bin. Entweder ist die Felge Winterfest ab Werk und hat einen speziellen Lack oder man lässt die Pulverbeschichten. Bei beiden "Methoden" hast du bis auf Bremsstaub abwischen Ruhe.
     
  19. JanW_

    JanW_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150, Sportsline
    Ich denke auch, dass das "Rim" heutzutage mindestens unter einigen wenigen Referenz-Produkten ist, wenn nicht an der Spitze dieser steht. Ein Wachs kommt da (allein wegen seiner Beschaffenheiten) einfach nicht mit.

    Auf Scheiben würde ich persönlich etwas, das für Felgen gedacht ist auch auf keinen Fall anwenden. Entweder ist das Produkt entwickelt für die Anforderungen auf einer Felge (dann würde ich es niemals auf einer Scheibe anwenden), oder es ist ohne Bedenken für beides einsetzbar. Letzteres bedeutet aber, dass das Produkt als "Allrounder" kaum Standzeit oder wirklichen Schutz bieten kann. Zumindest nicht beim Extremfall "Felge".

    Bei meinen Felgen habe ich beim Kauf auch auf den Hinweis "winterfest" geachtet.....aber ganz ehrlich: Ich selbst kann das ohne Weiteres eh nicht kontrollieren und die können mir ja viel erzählen. So ganz vertrau ich dem Braten irgendwie nicht. Aber was hilfts, wenns mir darauf ankommen würde, müsste ich wohl bei Autec selbst anfragen und dann deren Aussage vertrauen.
     
  20. #20 MFseries, 15.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Theoretisch kann man diverse Lackversiegelungen auch für andre Sachen nehmen und trotzdem gute Standzeiten haben.

    Gerade Scheibenversiegelungen wie mein Gtechniq G1 kannst ebenso fürs Bad für Waschbecken etc nehmen und da macht es auch nen Bombenjob.

    Aber wiegesagt ich rede von Versiegelungen und nicht von nem Hartwachs. Nen Hartwachs auf der Scheibe hat dort überhaupt nix zu suchen, das kann genauso gefährlich werden wie mit RainX, wenn Ghosting entsteht. Kann nur jeden wünschen, dass es keinem passiert, der sich das draufschmiert, denn es ist keinesfalls schön, wenn man das erlebt^^
     
Thema:

originale Mazda-Felgen für den Winter geeignet?

Die Seite wird geladen...

originale Mazda-Felgen für den Winter geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Mazda Alufelgen

    Mazda Alufelgen: Grüß euch! Weiß jemand welche Mazda Original Artikelnummer folgende Mazda Alufelgen haben? Ich hab nur die Info das auf der Außenseite der...
  2. Elektroauto von Mazda

    Elektroauto von Mazda: Gibt es da schon etwas? Vor drei Jahren hat sich der Firmenchef von Mazda geäussert, dass Mazda zu 100% den Verbrennern treu bleibt. Hat sich...
  3. Mazda 2 Spannung Laderegler

    Mazda 2 Spannung Laderegler: Hallo zusammen Ich musste heute die Startetbatterie (12V/55Ah) von meinem Mazda 2 (erste Inverkehrssetzung 2013-> Baureihe nach Facelift 2010)...
  4. Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen

    Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen: Hallo. Ich hätte die Frage wie lange dauert es denn Geber zylinder einzubauen. Danke Mfg Thomas
  5. Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang

    Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden