original eibach tieferlegung??

Diskutiere original eibach tieferlegung?? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hallo ich bin neu hier...un hab mal ne frage.... hab mal ne frage hat schon jemand erfahrung mit der original tieferlegung von mazda...

  1. #1 strahlemann, 12.06.2011
    strahlemann

    strahlemann Einsteiger

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo ich bin neu hier...un hab mal ne frage....


    hab mal ne frage hat schon jemand erfahrung mit der original tieferlegung von mazda 30/30mm........zwecks einbau und preis??

    hab nen neuwagen un wolltn den eigentlich nen bissl tiefer haben....jetzt stellt sich mir die frage...reichen die 30mm....un wie is das wegen der garantie wenn ichs woanders machen lassen würde als bei meinem vertragshändler verlier ich dann meine komplette garantie oder nur die von den federn..bzw fahrwerk....
     
  2. #2 lumberjack, 13.06.2011
    lumberjack

    lumberjack Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2.0
    Soweit ich weiß, ist es wohl so, dass du die 30/30 mm von Eibach verbauen kannst und darfst und dadurch die Garantie nicht erlischt.

    Bei allen anderen Tieferlegungen ist die Garantie futsch.

    Zumindest war das bei meinem so.

    Und ich persönlich meine, dass die 30/30 mm vollkommen ausreichend sind.

    Im diesem Winter fand ich 30/30 sogar schon ganz schön arg und Schnneketten sind dann auch nicht mehr.
     
  3. #3 Darklaser, 13.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    morgen bekommt mein roter Renner die 30er Federn von Eibach bei meinem Freundlichen eingebaut.

    Wenn man die Original Bereifung fährt hat man eine ABE und braucht nicht zum TÜV zwecks eintragen lassen.

    Wenn man aber - wie ich - eine andere Bereifung fährt, ist die ABE nicht gültig und man muss den Wagen beim TÜV vorführen.

    Sollte aber i.d.R. kein Problem darstellen.

    Bei mir wird das von meinem Freundlichen erledigt.

    Kosten: 485 Euro incl. Feder, Einbau und Spurvermessung. Was der TÜV noch haben will, weiß ich im Moment noch nicht.

    Kann ich aber morgen nachberichten.

    Gruß
    Volker
     
  4. #4 torsten_nrw, 13.06.2011
    torsten_nrw

    torsten_nrw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX5 2.2 175 ps Sportsline AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 dj1 1,5 75 PS Exclusiv line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe auch die Eibach drin.
    und muss sagen das er doch zimlich tief liegt mit 30/30
    bin aber damit zu frieden.
    Schau mal bei ebay da giebt es 2 Mazda Händler aus demOsnabrücker Raum .
    Da habe ich meine Federn für 130 Euro Gekauft.
    Bekommst sogar eine rechnung vom Mazda Autohaus Dabei.
    Ich meine der Name ist Prange oder so
     
  5. #5 Darklaser, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Federn selbst kosten ja nicht 485 Euro.

    Im Preis ist der komplette Einbau sowie die unbedingt erforderliche Spurvermessung drin.

    Dieser Preis wurde mir exakt so von 3 Mazda-Werkstätten unabhängig voneinander genannt.
     
  6. Deluxe

    Deluxe Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3er BL MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Darklaser

    Das man die Federn nicht eintragen lassen muss, da eine ABE dabei ist, ist ein Irrglaube! Auch mit Serienbereifung ist die Eintragung pflicht!
    Steht auch wortwörtlich in der ABE!;)
    Es gab da einige Änderungen in den letzten Jahren. Die Eintragung kann auch angezweifelt werden. Daher lieber die ABE trotz Eintragung im Auto mitführen.
     
  7. #7 Darklaser, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da hab ich sowohl vom TÜV-Prüfer als auch vom Freundlichen ein andere Info:

    Für die Federn gibt es eine ABE (Allgemeine BetriebsErlaubnis). Deshalb ist bei Serienbereifung keine Eintragung erforderlich. Es reicht aus, die ABE mitzuführen.

    Sobald man aber von den Voraussetzungen der ABE abweicht - z.B. durch andere/größere Felgen und/oder andere/größere Reifen, ist es erforderlich eine Eintragung vornehmen zu lassen.


    Schau mal hier: http://www.tuningrecht.de/rechtsuebersicht/tuningrecht/index.html
     
  8. #8 strahlemann, 13.06.2011
    strahlemann

    strahlemann Einsteiger

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift
    KFZ-Kennzeichen:
    hey danke....für die antworten........

    sorry wenns bissls dumm klingt aber, ich bin beim einbau jetzt nicht an meinem vertragshändler gebunden......??oder kann ich das auch in ner freiein werkstatt machen lassen...da mein bekannter selbst kfz meister is bekomm ich das da nun zu beserern kondizionen;).....
     
  9. #9 Darklaser, 13.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du kannst die Federn da einbauen lassen, wo es für Dich am günstigen ist.

    Ich lass es morgen bei meinem Freundlichen machen, weil der mir das günstigste Angebot gemacht hat.

    Selbst der Schrauber von A.T.U. war um knapp 90 Euro teuerer.

    Außerdem krieg ich bei meinem Freundlichen für diese Zeit einen 'Leihwagen'.
    (natürlich kostenlos)
     
  10. #10 strahlemann, 13.06.2011
    strahlemann

    strahlemann Einsteiger

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift
    KFZ-Kennzeichen:
    un da gibs dann auh keine probleme zwecks garantie??......
     
  11. #11 Darklaser, 13.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn es fachgerecht (von Meisterwerkstatt) dürfte es eigentlichn kein Problem geben.

    Aber um ganz sicher zu gehen, fragst Du am besten bei deiner Mazda-Werkstatt oder bei Mazda direkt nach.
     
  12. #12 Deluxe, 14.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
    Deluxe

    Deluxe Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3er BL MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    @ Darklaser

    Guck doch einfach mal in dein Teilegutachten der Federn....
    Ganz groß und breit vorne drauf:

    Unverzügliche Durchführung und Bestätigung der Änderungsabnahme:

    Durch die vorgenommene Änderung erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs, wenn nicht unverzüglich die gemäß StVZO § 19 Abs. 3 vorgeschriebene Änderungsabnahme durchgeführt und bestätigt wird oder festgelegte Auflagen nicht eingehalten werden!
    Nach der Durchführung der technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage des vorliegenden Teilegutachtens einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer einer Technischen Prüfstelle oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation zur Durchführung und Bestätigung der vorgeschriebenen Änderungsabnahme vorzuführen.


    Falls du keine ABE haben solltest, kannst du sie dir auch unter: Eibach Federn : Home herunterladen.
    Es ist nun mal kein "Böser Blick", welchen man auf die Scheinwerfer klebt sondern ein Eingriff in die Fahrwerksgeometrie!
     
  13. #13 Darklaser, 14.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wi gesagt: ich hatte beim TÜV und in der Werkstatt nachgefragt und beide haben übereinstimmend gesagt, dass bei Serienbereifung KEINE Eintragung erforderlich ist!
    Normalerweise sollte man sich doch auf Aussagen eines TÜV-Prüfers verlassen können.

    Aber ich werde heute nachmittag, wenn ich den Wagen abhole, mal in die ABE reinschauen!
     
  14. eddie

    eddie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active 2.0 Schrägheck Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Da muß ich Darklaser zustimmen.Die gleichen Infos bekam ich auch
    vom FMH und vom Tüv.Die ABE reicht mit Serienfelgen/Bereifung,also
    keine Eintragung notwendig.
    gruß Eddie
     
  15. FroVo

    FroVo Stammgast

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Sportkombi 2,2L Diesel 180 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G Stufenheck 1,8L Benzin 116PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Moin...

    So jetzt werde ich auch mal meinen Senf dazu geben... Die eibach federn sind vom Fahrverhalten richtig gut ( wenn man bedenkt das man nur die Federn tauscht). Einziges Problem ist er ist zwar vorne tiefer aber der Abstand zwischen Reifen und Kotflügel ist hinten geringer als vorne... Daher sieht er immer aus als ob er beladen wäre....


    MfG

    Der FroVo
     
  16. #16 Tazitus, 14.06.2011
    Tazitus

    Tazitus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ (Kombi) Sportsline 2.0i-eloop 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Rein optisch gesehen würde ich mittlerweile auch jedem zu den 35mm H&R Federn raten. Die EIbach 30/30mm sehen wie vorher schon beschrieben durch den Schiefstand komisch aus. Der Wagen kommt zwar gleichmäßig vorne und hinten runter aber dennoch wirkt es rein optisch als wenn der Wagen hinten tiefer liegen würde. Liegt einfach an den Radläufen die hinten tiefer runter gezogen sind. ALso mir gefällt das ganze momentan nicht so sehr. Zumal der Wagen nicht so tief runter gekommen ist wie ich erhofft habe. Nach einiger Recherche hätte ich doch lieber zu den H&R greifen sollen. Die sehen genau so aus wie ich mir das erhofft hätte. Aber da war ich dann doch wieder zu schnell und habe einfach gekauft.

    Und nein die Eibach Federn müssen nicht eingetragen werden. Es reicht die ABE mitzuführen. Gibt ja auch etliche Felgen/Reifen-Kombinationen mit ABE. Diese müssen auch nicht eingetragen werden, obwohl sich da wesentlich markantere Dinge am Fahrzeug ändern, als nur Federn.
     
  17. #17 Raziel-13, 14.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Frage ist nicht was der TÜV-Prüfer oder eine Fachwerkstatt dazu sagt. Die Frage ist einzig und allein was in den Bestimmungen der ABE steht. Und wenn in der ABE (http://www.bymanne.de/downloader/abe_tieferlegung_mazda6_gh.pdf) nicht steht das der Einbau durch einen Sachverständigen von TÜV oder DEKRA abgenommen werden muss bzw. eine Eintragung in den Fahrzeugschein notwendig ist, dann muss man das nunmal auch nicht eintragen. Und in der ABE steht nunmal nichts von einer notwendigen Eintragung oder Abnahme drin.
     
  18. #18 Darklaser, 14.06.2011
    Darklaser

    Darklaser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Active - 2.0 - 108 kW - EZ 12/06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 Dymanic - 2.5 - 125 kW - EZ 02/08
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    ich habe heute als ich meinen Wagen wieder abgeholt habe, die Gelegenheit genutzt, um den Prüfer noch einmal auf die Eintragung anzusprechen.

    Er sagte mir, dass das Mitführen der ABE völlig ausreichend sein, wenn ich die Serienbereifung aufgezogen hätte.

    In meinem Fall (abweichen von der Serienbereifung) sei eine Eintragung erforderlich.

    Also, wenn ich mit den originalen Felgen und Reifen hingefahren wär, hätte ich die ABE ins Handschuhfach gelegt und alles wär in Ordnung.

    Im übrigen heißt ABE ja auch allgemeine Betriebserlaubnis. Also hat das Kraftfahrtbundesamt schon eine Prüfung vorgenommen und die Verwendung erlaubt. Deshalb reicht das Mitführen der ABE auch aus.
     
  19. Deluxe

    Deluxe Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3er BL MPS
    KFZ-Kennzeichen:
  20. #20 Raziel-13, 14.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist nun leider wieder falsch. Eine ABE heißt nur das das Kraftfahrbundesamt das Zubehör geprüft hat. Allerdings ist die Verwendung nur dann erlaubt, wenn die Punkte die in der ABE aufgeführt werden auch eingehalten werden. Und es ist zwar so das in den meisten ABE's oftmals drin steht das eine Abnahme nicht erforderlich ist, aber eben nicht in allen. Es gibt auch ABE's wo einer der Punkte unter deren die Verwendung erlaubt ist die Abnahme und Eintragung ist. Das ist sehr oft der Fall bei z.B. Felgen mit eine zu geringen Einpresstiefel wo auch mit Serienfahrwerk der korrekte Einbau abgenommen und eingetragen werden muss.
     
Thema: original eibach tieferlegung??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 eibach

    ,
  2. mazda 2 tieferlegungsfedern orginal

    ,
  3. fahrverhalten mazda 6 gj tieferlegung eibach

    ,
  4. mazda 3 mps eibach federn www.mazda-forum.info,
  5. eibach federn eintragen trotz abe,
  6. mazda 6 eibach federn,
  7. eibach federn mazda 6 gh mit abe
Die Seite wird geladen...

original eibach tieferlegung?? - Ähnliche Themen

  1. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  2. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  3. MX-5 (ND) Original Tieferlegungssatz Madza/Eibach

    Original Tieferlegungssatz Madza/Eibach: Bekomme in Kürze meinen neuen Mazda MX 5 2.0, 184 PS, Sports-Line mit Sportpaket, das bedeutet mit Bilstein Stoßdämpfern ausgeliefert. Wer hat...
  4. [Mazda 6 GL] 19 Zoll Felgen Original Mazda 6 Nakama + Bridgestone Turanza

    [Mazda 6 GL] 19 Zoll Felgen Original Mazda 6 Nakama + Bridgestone Turanza: 4 Stück 19 Zoll Felgen 7,5J x 19 Original Mazda 6 Nakama mit Bridgestone Turanza 225/45R19 92W 4 tiefenentspannte Sommerräder, gerade vom...
  5. Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen

    Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen: Servus, Ich suche die originalen Mazda cx7 Alufelgen in 19 Zoll. Reifen brauche ich nicht. Bitte nur die originalen unbeschädigten Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden