original Alarmanlage durch andere ersetzen, alte stecker nutzen???

Diskutiere original Alarmanlage durch andere ersetzen, alte stecker nutzen??? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich hab da mal ne Frage an die Spezialisten in Sachen Alarmanlagen und natürlich an alle anderen die mir weiterhelfen können auch Also...

Magusch26

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo, ich hab da mal ne Frage an die Spezialisten in Sachen Alarmanlagen und natürlich an alle anderen die mir weiterhelfen können auch

Also ich hab mir im Dezember 2006 nen gebrauchten 626 gekauft, der war/ ist schon mit ner AA ausgestattet (keine ahnung welche, steht nur eine SD-Nr.
und die Model Nummer 970 drauf).
Jetzt mach besagte AA aber mächtig Faxen

1. gibt kein Ton von sich (von Anfang an) nur blinken
2. Spätestens nach 10 minütiger aktivierung dauer auslösung des alarms(seit Februar)
3. komplettausfall der Licht und Blinkanlage(Dauerlicht) auch wenn Auto aus(März)

habe darauf hin die Anlage per Schlüssel ausgeschaltet nachdem ich den Kasten endlich gefunden habe (Motorraum Beifahrerseite war gar nicht einfach das ding sieht aus wie ein ausgleichsbehälter )
Daraufhin funktionierte wieder alles normal.
Jetzt hab ich den Kasten gestern mal aufgehabt, um zu kucken ob was durchgebrannt oder locker ist,---Fehlanzeige alles sah normal aus.
Im Kasten selber sind auch zwei Messingfarbene Scheiben untergebraucht,
SIND DAS DIE AKUSTISCHEN SIGNALGEBER?
Hab dann noch zwei minischalter gefunden ( 1 on/off 2 on/off)
hab alle Schaltstellungen durch, aber kommt kein Ton.
und die dauerauslösung ist auch noch da.Also wieder deaktiviert (
Vieleicht weiß ja von euch jemand woran das liegt???

Die AA bzw der ganze Kasten wird über einen breiten Stecker angeschlossen, ähnlich der Stromversorgung auf dem Motherboard eines Rechners,
jetzt zu meiner Hauptfrage, kann ich einfach nur den Kasten rauswerfen und mir ne andere AA einbauen und den Stecker weiter nutzen oder muß da noch mehr rausgebaut werden und die neue ganz neu verkabelt werden?
Sorry aber bin in der Beziehung absoluter Laie
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, wenn du wieder eine intakte Alarmanlage haben willst und du keine Teile von dieser bekommst dann wirst du leider alles neu verkabeln müssen, zumindest teilweise. Der breite Stecker passt sicher nicht zur einer anderen AA. Ausserdem müsstest die Sensoren(soweit vorhanden) auch von der neuen AA nehmen.

Wenn du schreibst das du einen Schlüssel hast zum deaktivieren, schau nochmal ob nicht Gemini wo auf der Anlage steht. Diese hatten immer einen Schlüssel zum Notausschalten (kann aber natürlich auch eine andere sein). Ist der Schlüssel am Steuergerät oder auf der Sirene?

Grüsse Peter
 

Magusch26

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Peter
Danke erstmal für deine Antwort, auch wenn sich das dann jetzt doch nach viel Arbeit anhört.

"schau nochmal ob nicht Gemini wo auf der Anlage steht"
Nein, es ist nirgendwo ein Name zu finden.

"Ist der Schlüssel am Steuergerät oder auf der Sirene?"
Für mich sieht es so aus wie beides in einem.

Wie gesagt, das Teil sitzt vorne rechts im Motorraum, sieht aus wie ein mini-Ölkanister, und beherbergt eine große Platine, zwei messingfarbende Metalplätchen (akkustik?), zwei minischalter und das ganze wird mit dem breiten Stecker verbunden.

Also doch alles komplett neu machen...schade...:(
 
Thema:

original Alarmanlage durch andere ersetzen, alte stecker nutzen???

Oben