MX-5 (NB) Optimale Fahrwerte?

Diskutiere Optimale Fahrwerte? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum! Hab seit 3 Tagen mein Traumauto (mein erstes Auto) :) Der Miata ist ein absoluter Kurvenräuber.. die Kiste...

  1. #1 sonstawer, 26.09.2011
    sonstawer

    sonstawer Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NB FL 1.6 bj 2001
    Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum! Hab seit 3 Tagen mein Traumauto (mein erstes Auto) :) Der Miata ist ein absoluter Kurvenräuber.. die Kiste macht einfach mega bock :) Ich will ihn mal mit einem anderen Auto auf einem Flugplatz vergleichen.. (Beschleunigung, Topspeed). Hierzu ein paar Fragen:

    1. Wie erreiche ich die besten Fahrwerte auf einer 1/4 Meile? Mit Hardtop? (Ich denke, ist vll wegen Fahrzeugsteifigkeit besser >> Gegenwind) oder vll doch lieber mit Softtop (Gewichtseinsparung) oder sogar offen?

    2. Wo sollte man einkuppeln? Ich hab mir so gedacht, bei 5000 U/min (bestes Drehmoment). (Habe schon die Winterreifen drauf).

    3. Soll ich die Gänge voll ausfahren (bis zum roten Bereich)?

    4. Was kann man vll sonst noch optimieren? :D

    Was meint ihr?
     
  2. #2 Taxidriver, 26.09.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2

    Ja, der MX5 ist ein Kurvenräuber und nichts anderes.
    Für 1/4 Meile Rennen oder dein Vorhaben gibts besser Fahrzeuge.

    Lerne erst mal den MX im Grenzbereich beherschen, am besten bei einen Fahrsicherheitstraining (macht mit den MX tierisch Spaß). Der MX verhält sich anders im Grenzbereich als ein Fronttriebler und der NB hat keinen elektronischen Rettungsanker.
    Wenn du das beherscht, versuche dich mal bei einer Slalomveranstaltung da schneidet der MX garantiert besser ab als auf der Geraden ;) .
     
  3. #3 sonstawer, 26.09.2011
    sonstawer

    sonstawer Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NB FL 1.6 bj 2001
    Ich will ja nichts sagen, aber meine Hinterachse tut mir ja nach diesen 3 Tagen schon leid :D Ich hab das Driften am PC gelernt (mit Kupplung, Gangschaltung usw.) und es lässt sich überraschend real umsetzen!!! :) Fahrsicherheitstraining steht sowieso noch aufm Plan ;D Hab ihn heute schulmäßig rumgelassen ;) Aber das Beschleunigungsrennen darf trotzdem nicht fehlen ;D
     
  4. #4 Taxidriver, 26.09.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Schön, nur am PC tut`s niemanden Weh wenn du mal die Kontrolle verlierst.

    Es geht auch nicht ums kontrollierte Driften ;) , sondern das du weißt wie du handeln mußt wenns eng wird, der MX hat immer Überraschungen parat ;) .
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Taxidriver du sagst es der Mx-5 ist eine ganz süezielle Gattung hatte da auch meine Erfahrungen gemacht mit einer Lotus Elise am hintern einen traumhaft schönen Pass hoch und runter!
    Reagiert sehr sensibel auf den Straßenbelag besonders unangehnehm ist wenn man mal wieder flotter unterwegs ist und mitten in der Kurve ändert sich der Belag... Im Nassen ist er auch sehr sehr zickig teilweise aber es macht einfach Spaß!

    Jedoch wie Taxidriver schon gesagt hatte Pc Rennsimulation driften"können" und real sind mal was ganz grundlegend verschiedenes!
    Du hast den Mx seit 3Tagen? Dann fahr mit ihm mal 10tkm im nassen warmen richtige Pässe und man kennt ihn immer noch nicht richtig, er hält immer mal wieder eine nicht so schöne Situation parat!

    Mein Tipp lerne erstmal das Auto wirklich kennen! Nehme dir aber dafür Zeit und wenn du meinst du kannst mit ihm umgehen dann geh mal auf ne große Fläche im trocknen und im Nassen und nun schau mal was passiert!

    Wäre schade einen Mx-5 weniger auf der Straße zu sehen
     
  6. #6 Taxidriver, 26.09.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Du hast es auf den Punkt gebracht :)
     
  7. #7 Simon Sommer, 26.09.2011
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    1. Softtop geschlossen, aufgrund des Gewichtvorteils

    2. Würde um die 4000 Umin empfehlen, da du sonst beim Einkuppeln zu viel Wheelspin bekommst (was hast du für einen Motor)

    3. Gänge bis kurz vor den Begrenzer ausdrehen (aber bitte vorher warm fahren)

    4. Wenn dir das Material egal ist, könntest die Starts und das schnelle Schalten optimieren, indem du es paar mal versuchst.
     
  8. #8 sonstawer, 26.09.2011
    sonstawer

    sonstawer Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NB FL 1.6 bj 2001
    Da hast du wohl recht ;)

    ganz ehrlich, ich hab's auch nicht gedacht, dass die reaktion der lenkbewegungen und überhaupt die ganze fahr(in)stabilität so sind wie im spiel!

    bin auch schon auf trockener straße, auf wiese und (ja, mir tut es ja schon leid) - auf schotter gedriftet... ;D fehlt noch regen und schnee
    ps. seid ihr schonmal im winter auf einer ganz normal beschneiten straße steckengeblieben oder braucht es da schon 10 cm tiefschnee, um hängen zu bleiben?!

    ich hab den kleinen 1.6er
     
  9. #9 Taxidriver, 26.09.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Nein, ich fahre den MX nur 4-10, aber eine Bekannte kommt mit ihren MX NB bei Schnee nicht mehr in ihre Garage. Da der Wagen immer an der kleinen Kante am Boden gebremst wird und sich dann hinten quer stellt :x , trotz Winterreifen.
     
  10. #10 sonstawer, 26.09.2011
    sonstawer

    sonstawer Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NB FL 1.6 bj 2001
    Da bist du wohl nicht der einzige :D
     
  11. Monaco

    Monaco Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    verkauft: MX5 NC Niseko Roadster, Xenon, Bose
    Um hängenzubleiben brauchst Du keine 10 cm Schnee, es reicht ein Zentimeter Kante:(:heulsuse:

    Fahre meinen NC ganzjährig. 10 cm Neuschnee auf ungeräumter Straße morgens kein Problem. Aber die Einfahrt in die Garage bei geräumtem Vorplatz ist schwierig aufgrund der kleinen Kante am Boden:motz:
    Diesen Winter wird die Kante entsprechend präpariert:twisted:
     
  12. #12 sonstawer, 27.09.2011
    sonstawer

    sonstawer Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NB FL 1.6 bj 2001
    Hoffe, das ist beim NB genauso! :D
     
Thema:

Optimale Fahrwerte?

Die Seite wird geladen...

Optimale Fahrwerte? - Ähnliche Themen

  1. Radhäuser optimal ausfüllen??

    Radhäuser optimal ausfüllen??: Hallo Forum Ich habe mir einen Mazda 3 D-150 zugelegt und will den Anfang nächsten Jahres ein bisschen "individualisieren" :cheesy: Habt ihr...
  2. BM G165 optimal beschleunigen

    BM G165 optimal beschleunigen: Hallo, ich besitze den Mazda 3 BM mit 165 PS in der Sportsline. Wie beschleunige ich maximal aus dem Stand von der Ampel weg (Gangwechsel,...
  3. Optimale Drehzahl Skyactiv-D

    Optimale Drehzahl Skyactiv-D: Bei welcher Drehzahl fühlt sich der Diesel am wohlsten? Ich finde er fährt sich angenehmer wenn man die Gänge bis ca. 2500 U/min hochzieht (oder...
  4. Der optimale Schlüsselanhänger?

    Der optimale Schlüsselanhänger?: Hallo liebe Mazdafahrer, seit ich meinen Mazda habe, bin ich auf der Suche nach dem optimalen Schlüsselanhänger. Der Klappschlüssel mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden