Ölwechsel

Diskutiere Ölwechsel im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Ist ein Ölwechsel überhaupt notwendig ? [MEDIA]

  1. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist ein Ölwechsel überhaupt notwendig ?
     
  2. #2 SaxnPaule, 28.01.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    106
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Probiers aus... :wall:

    Bein nem alten Klappermotor ohne viel Technik kann das sehr lange gut gehen. Bei den hochgezüchteten Motoren heutzutage die teilweise weit über 100PS aus einem Liter Hubraum stemmen wäre ich da eher "skeptisch".
     
    Incanus gefällt das.
  3. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    158
    Unglaublich das es dieses Video immer wieder in die Foren schafft. Wie alt ist das jetzt, 20 Jahre? Fahr doch mal 50.000 km und lass dann eine Ölanalyse machen ;)
     
  4. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Erregt aber nach 11 Jahren immer noch die Gemüter. ;)
     
  5. #5 NeuerDreier, 29.01.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    284
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glaube, Helan sucht einen Weg seinen Motor auf irgend eine Art und Weise ins Jenseits zu befördern. :megalach:
     
  6. #6 HELAN, 29.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2019
    HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Nee das kann ich nicht machen, im April habe ich die Jahresinspektion mit Ölwechsel und im Mai habe ich aus gegebenem Anlass einen wichtigen Termin in NRW. ;-) ( Lennestadt , Erkrath,Düsseldorf, Lennestadt )
     
  7. #7 spaßcal, 29.01.2019
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja, wer es glaubt.

    Es gut bis zu einem gewissen Zeitpunkt, irgendwann muss auch der Filter neu da der ganze dreck dort drin sitzt.
    Ich mache meinen Ölwechsel lieber alle 15.000 km anstatt wie vorgeben bei mir alle 20.000 km und gut ist.
    Hab das Thema Motorschaden gerade erst hinter mir.
     
  8. #8 NeuerDreier, 29.01.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    284
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Ölwechselintervalle fallen bei mir von Jahr zu Jahr auch immer kürzer aus.

    Früher meisten nach ca. 9 Monaten und 20.000 Km. :-(
    Heute nach 12 Monaten und knapp 8000 Km. ;-)
     
  9. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann hat ja dein CX-5 annähernd die gleiche Jahresfahrleistung wie meiner. :-|
     
  10. #10 Gladbacher, 29.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.544
    Zustimmungen:
    576
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein Ex-Chef in Meck-Pomm hatte einen Passat Diesel, wenig Leistung, das einfachste Modell irgendwie, Erstzulassung war 1996, das weiß ich noch.
    An allen Autos der Firma wurde nur etwas getan, wenn gar nichts mehr ging, es war eine Katastrophe!
    Mit dem Passat waren wir zu viert (Chef und ich jeweils mit Frau) morgens nach Dresden, dann nach Leipzig auf Messebesuch und zurück nach Hause unterwegs, wie immer "durfte" ich fahren. Die Schleuder zog nicht, stotterte und ruckelte - ich hatte Bammel, jeden Moment stehen zu bleiben schon zwischen Dresden und Leipzig.
    Irgendwann verriet mein Chef uns dann, dass der Ölwechsel wohl mindestens 50.000 km zurücklag. Genau wusste er das nicht. Es waren wohl letzten Endes knapp 60.000 km, Vorschrift waren wohl 15.000 km! Nach einem Öl- und Filterwechsel lief der Passat dann wieder wie eine Eins!
    Mit dem T4 den ich jahrelang gefahren bin hätte ich das gleiche Dilemma erlebt, wenn ich nicht mit dem "Hausmeister" einfach mal gewechselt hätte...
     
  11. solblo

    solblo Guest

    Fair würde ich es im Kontext finden, wenn du erwähnst, das der Motor nach 380.000 km etwas mehr Zuneigung erfahren wollte. Ein Großteil auf Gas, was ein brillanter Wert ist.
     
  12. #12 spaßcal, 30.01.2019
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Ansich hast du recht, aber hier geht es darum ob eine Ölwechsel sinnig ist und nicht um meinen Motorschaden. ;-)
     
  13. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    158
    Natürlich ist ein Ölwechsel sinnvoll. Guck dir die Brühe doch mal an die da nach 15.000 km raus kommt. Die riecht auch meistens nach Benzin/Diesel, warum wohl?
     
  14. solblo

    solblo Guest

    Da du aber beides in einem Atemzug nennst, könnte man den Eindruck gewinnen das der Motor wegen Ölproblemen gestorben ist. Aber gut.
     
  15. #15 spaßcal, 31.01.2019
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist er ja auch, die Gasanlage hat mit dem Schaden nichts am Hut,
    alles weitere siehst du in meinem Thread.
     
Thema:

Ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Tribute (EP) Weißer Rauch nach Ölwechsel

    Weißer Rauch nach Ölwechsel: Hallo, mein Öl war alle laut Anzeige und Auto fuhr nicht mehr. Habe dann neues Öl zugegossen aber die ganzen 5liter. Das war sehr dumm und viel zu...
  2. MX-5 (NC) Ölwechsel nötig nach 2000 km/1 Jahr?

    Ölwechsel nötig nach 2000 km/1 Jahr?: Hallo zusammen, nach einer sehr langen Pause habe ich doch mal wieder eine Frage. Hintergrund: Normalerweise habe ich bis jetzt immer zum...
  3. Nach Rückrufaktion "Injektoren" nur noch Ärger - Ölwechsel nach 13tkm

    Nach Rückrufaktion "Injektoren" nur noch Ärger - Ölwechsel nach 13tkm: Hallo, ich bin neu hier. Seit Juni 2018 habe ich meinen CX5 und war bis Ende Januar 2019 auch total zufrieden mit dem Auto. Ist das Modell von...
  4. Kosten Ölwechsel

    Kosten Ölwechsel: Hallo, bin grade am Preise vergleichen. Für meinen BM G120 - Original Mazda Ultra Öl 5W-30 (ohne DPF, da Benziner) veranschlagt mein Händler...
  5. Ölwechsel bei 10.000 km?

    Ölwechsel bei 10.000 km?: Hallo zusammen. Ich hätte gerne eure Meinung zum Thema Ölwechsel . Ich bin am überlegen ob ich nicht schon alle 10.000 km das Öl wechsel. Macht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden