Ölwechsel Mazda 5

Diskutiere Ölwechsel Mazda 5 im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi, habe gerade bei meinem Mazda 5 Diesel Bj Okt. 2007 den ersten Ölwechsel nach 20.000 km gemacht. In der Betriebsanleitung steht, man soll nun...

  1. #1 Chrisie, 18.05.2009
    Chrisie

    Chrisie Einsteiger

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe gerade bei meinem Mazda 5 Diesel Bj Okt. 2007 den ersten Ölwechsel nach 20.000 km gemacht. In der Betriebsanleitung steht, man soll nun das Motorsteuergerät zurücksetzen. Kann mir jemand sagen, wie man das macht? Werkstatthandbuch ist leider nicht zu bekommen. Außerdem hätte ich gerne noch gewusst, wo man das Wasser im Dieselzuführsystem ablässt (soll auch bei der Wartung gemacht werden, steht aber ebenfalls nicht in der Betriebsanleitung wie das geht.
    Herzlichen Dank im voraus für die Hilfe. GEuß, Chrisie
     
  2. #2 Stonecutter, 19.05.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    Servus,

    Der Wagen hat noch Garantie und der erste Service war nach nem Jahr fällig.
    Warum lässt Du es nicht in der Werkstatt machen, zwecks Garantie-Abwicklungen?
     
  3. #3 Prison39, 19.05.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das zurückstellen des DPF Filters kann nur eine Vertragswerkstatt. Überhaupt sollte die Inspektion bei der Vertragswerkstatt gemacht werden.
     
  4. Gerd1

    Gerd1 Stammgast

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    von eventuellen Garantieproblemen abgesehen, dürfte die eigentliche Inspektion das kleinere Problem sein.

    Zum einen gab es inzwischen 2 Motor-Updates, die u.a. eine Veränderung der Ölmenge und einen Austausch des Ölmeßstabs zur Folge hatten.

    Zudem verlangt der Mazda-Dieselmotor eine ganz bestimmte Ölqualität, die ich bei A.T.U & Co. noch nirgends gefunden hatte ... hast Du hier wirklich das "passende" Öl eingefüllt ??? In der Betriebsanweisung steht klar drin, dass die Elektronik (binnen 1.000 km ?) zurückgestellt werden muss - aber hier ist womöglich der Mazda-Händler behilflich, wenn wirklich das richtige Öl eingefüllt wurde.

    Viele Grüße,
    Gerd
     
  5. #5 twofingers, 19.05.2009
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Hallo, Garantie dürfte sich wohl erledigt haben, die Inspektion ist nach einem Jahr oder 20TKm zu erledigen, je nachdem was zuerst kommt. Insofern dürfte es auch egal sein, welches ÖL reingeschüttet wurde. Im übrigen ist das m.E. eine reine Geldschneiderei mit dem angeblichen DPF Öl, gutes syntetisches Öl tut´s auch. Wie schon geschrieben, kann der Ölwechsel im Steuergerät nur vom Händler eingetragen werden, wäre mal interessant was passiert, wenn es nicht gemacht wird...
    Gruß
     
  6. #6 Chrisie, 19.05.2009
    Chrisie

    Chrisie Einsteiger

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mazda 5 Ölwechsel

    Hallo zusammen,

    also estmal recht herlichen dank an towfinger, Gerd1 und prison 39 für eure schnellen antworten. Ich will mal dazu folgendes sagen:

    1. nach meinen unterlagen, die ich beim kauf des mazda bekommen habe, ist die garantie nicht futsch, wenn man den ölwechsel nicht beim mazda-händler machen lässt. die garantie ist nur weg, wenn man den ölwechsel falsch gemacht hat. das habe ich aber nicht.

    2. natürlich habe ich das richtige öl verwendet und zwar die spezifikation acea c1 so wie es in der betriebsanleitung steht und zwar von einer sehr guten marke, so dass ich meine, dass das öl, das ich verwendet habe, eine bessere qualität hat als das was als mazda öl beim mazda händler verkauft wird.

    3. ich habe bisher in meinem leben bei meinen autos und motorrädern alle, aber auch wirlich alle ölwechsel selber gemacht, also nie eine werkstatt dafür gebraucht. dass ich jetzt wegen des zurücksetzens eines motorsteuergeräts wegen eines läppischen ölwechsels in die werkstatt soll und dafür extra geld abdrücken soll, finde ich eine ziemliche unverschämtheit :( wenn mir das beim kauf der händler gesagt hätte, hätte ich das auto nie gekauft!!

    4. wenn es wirklich so ist, dass mazda keine anderen werkstätten ranlässt (ob es wirklich so ist, muss ich noch rauskriegen) verstößt das meiner auffassung nach gegen die dienstleistungsfreiheit nach dem eg-vertrag. würden das alle so machen, könnten die freien werkstätten mangels wettbewerbsfähigkeit dicht machen. bisher habe ich mir allerdings nicht einmal träumen lassen, dass sich eine automarke so etwas einfallen lassen kann. bei den meisten anderen mazda ist es doch auch nicht so mit dem mazda-händlerzwang wegen eines steuergeräts.

    5. in der betriebsanleitung des mazda 5 heißt es: "beim ersetzen des motoröls muss das motorsteuergerät entsprechend den anweisungen im werkstatthandbuch so rasch wie möglich zurückgestellt werden (innerhalb von 1000 km nach ölwechsel)"

    hier nochmals meine frage: kann mir jemand sagen, was dazu im werkstatthandbuch steht? das wäre sehr hilfreich. noch besser wäre zu wissen, wo man das werkstatthandbuch kaufen kann (mein mazda-händler hat einen verkauf abglehnt, was mich übrigens auch ärgert, da ich mir für vw-bus, chrysler und bmw-motorrad das werkstatthandbuch kaufen konnte).

    aber nochmals herzlichen dank für eure reaktion.

    Gruß, Chrisie
     
  7. #7 DriftorDie, 19.05.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    erst mal hallo zusammen...

    zu 1. : leider ist sie schon futsch... denn du musst jedes service im angegebenen intervall , von mazda machen lassen... und du hast ja auch kein serviceheft mehr... denn das geht alles über pc... .. ach ja du verlierst auch die rost garantie.. denn bei jeden mazda service wird auch die karosserie besichtigt.....


    zu 2. : hmm darüber lässt sich streiten.... aufjedenfall ist es nicht egal welches öl du einfüllst... und das könnte man bei einen motorschaden auch identifizieren....





    wir hatten vor ca. 1en jahr einen fall mit einen 6er dpf....

    diagnose: motorschaden bei 30 000 km..

    20 k km sercive hat er sich selbst gemacht (er hats ja auch schon bei wirklich allen autos gemacht)
    leider hat er das falsche öl reingefüllt...
    den motorschaden hat er selber bezahlt....
     
  8. #8 nehvada, 19.05.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    ich würde mal behaupten dass du alleine mit dem handbuch nicht weiter kommst. zum rückstellen muss du ein laptop anstöpseln, brauchst die entsprechende software, adapter, kabel, etc, etc. kurz: vergiss es.

    die garantie ist eine freiwillige leistung des herstellers, welche an bedingungen geknüpft sein kann. dazu gehört die inspektionen in einer fachwerkstatt durchführen zu lassen. früher musste das ein mazda händler sein, nach den neuen eg-verodnungen darf das auch eine freihe werkstatt, welche (aufgepasst!) mit der entsprechend notwendigen ausstattung die arbeiten durchführen kann. soll heissen: laptop, software, kabel und der´ganze andere quatsch. also nix mit selber machen.

    zudem gehört zur inspektion ja nicht nur der ölwechsel.

    selbst wenn dieser ölwechsel von einer fachwerkstatt durchgeführt wurde dann ist es trotzdem zu spät. entweder nach einem jahr oder nach 20.000km ist der ölwechsel fällig. je nach dem was zuerst eintritt. und das jahr hast du ja mehr als deutlich verpasst.

    ergo: garantie futsch.
     
  9. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe vor Monaten schon einmal meine Erfahrungen in dieser Sache dargelegt, deshalb nochmal einige Auszüge.

    Gruß Carver

    habe den Ölwechsel bei ca. 34Tkm selbst per Saugspritze bewerkstelligt. Da eine Urlaubsfahrt über 3000km anstand und ich ungefähr 1,5 cm über F lag wollte ich dem Motor für die Urlaubsfahrt etwas Gutes tun. Saugte ca. 4 Liter ab und füllte Fuchs c1 öl bis zur F Marke auf. Kann aber nicht nachvollziehen,wie "er" diesen Zeitpunkt auf "Null" setzt und(wie es in der Betriebsanleitung steht) 1000 km weiter die DPF Lampe leuchtet ohne ersichtlichen Grund. "er " hat zum Zeitpunkt des Ölwechsels weder ein Diagnosegerät gesehen noch habe ich den Ölfilter gewechselt. Da ich durch die Beiträge im Forum wegen der Ölverdünnung mir meine Gedanken machte, habe ich bei der 40Tkm-Durchsicht auch auf meinen alten Ölmessstab der eigentlich gegen einen kürzeren ausgetauscht werden sollte, bestanden. Der Werkstattmeister begründete es mit mehr "Öldruckdifferenz" für die Simmerringe. Das mitgebrachte Fuchs C1 Öl akzeptierte er anstandslos.
     
  10. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Teil2

    Habe vor unserem Urlaub das ÖL mit Saugspritze(8,50 Euro) ohne Ölfilterwechsel mit frischem C1 Öl(von Fuchs a 6 Euro) ohne Werkstattbesuch getauscht. In der Betriebsanleitung meines Mazda6 steht: wenn nach dem Ölwechsel keine Zurückstellung des Servicemoduls erfolgt kommt es zum Aufleuchten der DPF Lampe nach 1000km. So war es dann auch. Bei Autobahnfahrt bei Tempo 160 !!! leuchtete die DPF nach ca. der 1000 km für ungefähr 20 km auf. Danach erlosch sie wieder. Da ich die darauffolgenden Tage in den Alpen unterwegs war ,hatte ich keine Lust auf Probleme mit aufblinkender DPF Lampe, Leistungsnotlaufprogramm etc.. Ich fuhr zu einem Mazda Händler im nächsten grösseren Ort und dort konnte der Werkstattmeister keine Probleme per Diagnose erkennen. Fazit: Du kannst deinen Ölwechsel zwischendurch auch selbst einlegen ,natürlich mit C1 ÖL und nach 1000km die DPF Lampe für ca 20 km nicht beachten.
     
  11. #11 DriftorDie, 19.05.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    @chrisie: darf ich fragen woher du den ölfilter hast??
     
  12. #12 DriftorDie, 19.05.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0

    ja du kannst aber dir sollte auch im klaren sein das die garantie erlischt.. und auch die rost garantie...
     
  13. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Teil3

    Garantiedurchsichten würde ich immer bei Mazda machen lassen.
     
  14. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Es war ein Zwischenölwechsel, keine Durchsicht.

    Gruß Carver
     
  15. #15 DriftorDie, 19.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    zwischenölwechsel?
     
  16. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Per Saugpritze!!!! Von oben durch die Ölmessstaböffnung.!!! ohne Ölfilterwechsel(wird bei der regulären Durchsicht gewechselt).

    Gruß Carver
     
  17. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    für die Steinmetze zum mitmeisseln

    habe den Ölwechsel bei ca. 34Tkm selbst per Saugspritze bewerkstelligt. Da eine Urlaubsfahrt über 3000km anstand und ich ungefähr 1,5 cm über F lag wollte ich dem Motor für die Urlaubsfahrt etwas Gutes tun. Saugte ca. 4 Liter ab und füllte Fuchs c1 öl bis zur F Marke auf
     
  18. #18 DriftorDie, 19.05.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    tut mir leid aber ölwechseln ohne ölfilterwechseln ist für mich kein ölwechsel..
    da kannst gleich mit dem alten öl weiterfahren..
     
  19. #19 DriftorDie, 19.05.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    aha trozdem umsonst neues öl reingefüllt
     
  20. Carver

    Carver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    im Ölfilter werden doch nur Schwebstoffe aus dem Öl gefiltert und kein Dieseleintrag aus abgebrochenen Regenerationsvorgängen des DPF.
    Ist doch besser ein 5W-30 Öl in der Ölwanne zu haben, als ein Dieselverdünntes.

    ???
     
Thema: Ölwechsel Mazda 5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 ölwechsel

    ,
  2. ölwechsel mazda 5

    ,
  3. mazda 5 öl wechseln

    ,
  4. ölmenge mazda 5,
  5. mazda 5 ölfilter wechseln,
  6. Öl Wechsel mazda 5,
  7. mazda 5 ölwechselintervall,
  8. ölwechsel am mazda 5,
  9. mazda 5cw öl füllmenge,
  10. Mazda 5 wann Ölwechsel,
  11. mazda 5 2.0diesel bj.2007 dpf lampe leuchtet auf,
  12. mazda 5 getriebeöl erneuern,
  13. wo Ölfilter bei Mazda 5 cw,
  14. ölablassschraube mazda 5,
  15. ölablassschraube mazda 5 cw,
  16. ölwechsel mazda 5 benzin,
  17. mazda keine Leistung nach Öl Wechsel ,
  18. anleitung madzda 5 ölwechsel,
  19. mazda cx 5 zurückstellen des motorsteuergeräts ölwechsel,
  20. welches öl mazda 5 cw,
  21. codes ölehundai,
  22. öl wechsel mazda 5 menge,
  23. öl menge mazda 5,
  24. öklwechsel bei mazda 5,
  25. öl wechsel mazda5
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel Mazda 5 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. MX-5 NB oder NC?

    MX-5 NB oder NC?: Hallo Zusammen, da mein Roter leider einen Motorschaden hat, kommt er nun weg. Nun belege ich mir einen Mazda MX-5 zu kaufen. Ich wollte schon...
  5. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden