MX-5 (NB) Ölverlust Motor

Diskutiere Ölverlust Motor im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Wir haben einen MX5, Baujahr 2000, 265.000 km Laufleistung lt Tacho. Der TÜV hat jetzt Öltropfen unter dem Motor beanstandet. Von oben ist der...

  1. leluno

    leluno Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben einen MX5, Baujahr 2000, 265.000 km Laufleistung lt Tacho. Der TÜV hat jetzt Öltropfen unter dem Motor beanstandet.

    Von oben ist der Motor trocken. Von unten sieht man Öl-Feuchte an der Verschraubung der Ölwanne. Auf der rechten Seite sind an der Verschraubung Öltropfen. Der darüberliegende Anlasser ist ölfeucht.

    Vermutung, die Ölwanne ist undicht. Ist diese Vermutung richtig? Lohnt sich eine Reparatur? Muss dafür der Motor raus? Mit welchen Kosten muss ich rechnen?
     
  2. #2 Murkelmeister, 05.04.2014
    Murkelmeister

    Murkelmeister Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 1.9l 6 Gang NB Sondermodel: Miracle
    Ein Foto wäre nicht schlecht. Oder einfach mal in eine Werkstatt fahren und nachschauen lassen. Ist es denn Überhaupt Motoröl? Es könnte ja auch die Servopumpe der Lenkung sein.
     
  3. leluno

    leluno Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Es ist Motoröl. Da es oberhalb der Ölwanne trocken ist, bin ich mir eigentlich sicher, dass es die Ölwannendichtung ist.


    Fotos mach ich morgen, viel sehen wird man darauf aber wohl nicht.
     
  4. leluno

    leluno Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind die Fotos.
     

    Anhänge:

  5. Gast

    Gast Guest

    ich werfe jetzt mal in den Raum, dass ich glaube, dass dies Bremsflüssigkeit ist, welche aus dem Kupplungsnehmerzylinder austritt..... Zumindest passt das Bild so ums Getriebe rum (vor allem rechts in Fahrtrichtung) .... wurde der schon mal ersetzt ?

    nach kritischem Ölverlust an der Wanne siehts nicht aus. Dazu müsste die aber auch vielleicht ganz auf dem Foto sein ;)
     
  6. #6 mxna1990, 06.04.2014
    mxna1990

    mxna1990 Stammgast

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj. 1990
    @ chris + leluno

    Genau dasselbe Problem hatte ich auch.... Olverlust und Ölfeuchte untenrum. Habe dann den Wagen in die Werkstatt gebracht. Da wurde festgestellt, daß der Olfilter samt Dichtring nicht richtig , von meinem Vorbesitzer- (in) montiert wurde bzw. von der Werkstatt. Habe dann einen Ölwechsel machen lassen und kurz danach bekam ich die Gänge nicht mehr hinein. Also wieder checken lassen . Und es wurde der Kupplungsnehmerzylinder gewechselt. Seitdem , also ab gestern Sa, funktioniert die Schaltung zu 95%. Ich nehme an , daß der Kupplungsgeberzylinder wohl auch nicht mehr so richtig funktioniert, denn er wurde "repariert"., obwohl ich einen neuen haben wollte.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    na klasse :/ ...sowas würde ich ja suuuper finden :( ....Reparatursatz kostet 24 Euro. Kompletter, neuer Zylinder (IL-Motorsport) 18,80 Euro .....

    Aber du hast recht, das kann natürlich auch davon kommen, wenn der Ölfilter zb nicht richtig sitzt und abdichtet. Aber ich habe mal normale, fachgerechte Wartung vorrausgesetzt ;)
     
  8. #8 ollotec, 06.04.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Müsste bei der Menge nicht schon zu wenig Bremsflüssigkeit im Behälter sein, wenn es der Nehmerzylinder wäre? Was ist mit Kurbelwellendichtring? Wenn der undicht ist, verteilt sich das Öl auch gern um die Ölwannendichtung herum.....
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Ja ollotec, du hast vollkommen recht. Aber in einigen Werkstätten wird der Behälter gerne einfach wieder aufgefüllt. :/
    Aber bei 265tsd. Km geh ich sowieso mal davon aus, dass es der zweite K.n.zylinder ist.
     
  10. #10 leluno, 07.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2014
    leluno

    leluno Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst vielen Dank für die Antworten.

    Tatsächlich hatte ich vor kurzem Bremsflüssigkeit auffüllen müssen. Ich hatte dies auf schlechtes Entlüften beim Wechsel des hinteren Bremssattels zurückgeführt.Das ist aber eigentlich nicht plausibel.

    Kann man irgendwie Bremsflüssigkeit sicher von Motoröl unterscheiden? Früher war Bremsflüssigkeit blau, heute leider nicht mehr.

    Was hat ein Kupplungsnehmer-Zylinder mit Bremsflüssigkeit zu tun? Was muss man für den Austausch dieses Zylinders an Kosten in der Werkstatt rechnen?

    Da meine Auto-Kenntnisse noch aus VW-Käfer-Zeiten stammen, habe ich mir eine Handbuch-CD bestellt: http://www.ebay.de/itm/151260767261
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Ist glaube ich ein und der selbe Kreislauf. Als bei mir das getriebe + Kupplung getauscht wurde, war das irgendwie Thema...
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Der selbe Kreislauf ist es nicht.....leider glauben dies auch viele Werkstätten. Der Ausgleichbehälter für die Kupplung ist der kleinere im Motorraum.
    Das Medium in der Kupplungshydraulik ist aber Bremsflüssigkeit, daher der Zusammenhang. Der komplette Zylinder kostet bei IL 18,80 Euro. Der Einbau dauert ca. 30min in der Werkstatt.

    Wenn du Bremsflüssigkeit nachfüllen musstest, dann ist das nie ein gutes Zeichen. Wo hast du sie denn nachgefüllt ? In den kleinen oder größeren Behälter ?
     
  13. #13 Sunburst, 07.04.2014
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt leider und genau desswegen gehen die meistens Kupplungsnehmerzylinder drauf die Bremsflüssigkeit zieht Wasser und das Wasser lässt den Zylinder von innen rosten und undicht werden....

    Neben dem Flüssigkeitverlust hat die alte Flüssigkeit auch den Nebeneffekt das es an sehr heißen Tagen nach starker Beanspruchung vorkommen kann das die Kupplung trotz getretenem Pedals nichtmehr richtig trennt. (Dampfblasenbildung)
     
  14. leluno

    leluno Neuling

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal zwei Fotos. Der Wagen hat tatsächlich eine hydraulische Kupplung. Der Nehmer-Zylinder sieht tatsächlich verschmiert aus. Der Vorratsbehälter steht ca 8mm über Min. Ist sicher seit Jahren nicht aufgefüllt worden.

    Da die Ölwanne aber auch auf der linken Seite verschmiert ist und da die Tropfen nach Öl riechen - bin ich mir ziemlich sicher - dürfte das Hauptproblem wohl die Ölwannendichtung sein.
     

    Anhänge:

  15. Gast

    Gast Guest

    Ist dein Nehmerzylinder von Erdreich umgeben ???? und wächst das Gras ?? :shock: :megalach: geil eh ;) ....Man sieht denn Zylinder ja nur halb, weil der eingegraben ist :D

    Also sieht auch aus, als käme das Öl vom Filter. Ist ja offensichtlich auch oberhalb der Ölwannendichtung feucht. Wäre mir auch echt neu, dass die Ölwanne mit einmal undicht wird.

    Natürlich hat der eine hydraulische Kupplung, das denken wir uns nicht aus ;)

    Edit: Wie siehts bei dir mit Längsträgerrost aus ? Die Gegend um das Motorlager zumindest sieht nicht gut aus... damit gabs TÜV ?
     
  16. Gast

    Gast Guest

    @ Chris und Sunburst: Was müsste man denn beim Tausch des Kupplungsnehmerzylinders beachten? Wenn ich den abbaue, kommt mir Flüssigkeit entgegen?

    Diese (Bremsflüssigkeit) dann im kleinen Behälter auffüllen?
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Nein, der Querschnitt der Leitung ist zu gering, als dass etwas dagegen kommt... gibt nicht zu beachten ;)
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Ok. Wo nix rauskommt, muss auch nix rein. Hab hier nämlich noch einen rumliegen, vielleicht mal so spaßhalber...:D
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Was heißt da muss auch nix rein. Du musst den Zylinder natürlich anschließend entlüften, das ist klar ;)
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Wie das geht weiss ich nicht. :)
     
Thema: Ölverlust Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx5 ölverlust

    ,
  2. mazda mx 5 ölverlust

    ,
  3. ölverlust mazda 5

    ,
  4. mx5 nb kupplung entlüften,
  5. mx5 ölwanne ölt,
  6. mazda 5 ölverlust,
  7. starker ölverlust mazda mx5,
  8. ölverlust mx5,
  9. mx 5 nb ölverlust,
  10. mx5 nbfl 1.6 ölt,
  11. mx5 nb motor,
  12. ölwannendichtung mx5 nb ,
  13. ölverlust mx5 nb,
  14. mx5 niseko oelverlust,
  15. mx5 nb ölverlust,
  16. mx5 getriebe undicht,
  17. mx 5 getriebe undicht,
  18. mx 5 na ölfilter,
  19. mx5 nbfl öl am getriebe,
  20. ölfilter mx 5 einbau,
  21. Ölwanne mx 5 na wo ist die,
  22. motoröl Leck an rechter Seite vom motor bei mazda mx 5 nb,
  23. kupplungsnehmerzylinder einbauen mx5,
  24. mx5 na motor ölt,
  25. mazda mx 5 nehmerzylinder wechseln
Die Seite wird geladen...

Ölverlust Motor - Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  2. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  3. Mazda6 (GG/GY) Starker Ölverlust auf Beifahrerseite

    Starker Ölverlust auf Beifahrerseite: Fahre einen Mazda 6 Sport 136 PS Bj 2003 Seit einiger Zeit habe ich einen starken ölverlust dieser macht sich bemerkbar durch Öllachen unterm...
  4. Starker Ölverlust

    Starker Ölverlust: Hallo zusammen ich habe seit kurzem einen mazda 5 2.0 CD und vorne rechts Ölverlust Simmering Nockenwelle und Kurbelwelle wurden bereits erneuert...
  5. 626 (GD/GV) Motor wird heiss trotz kompletten motorservice

    Motor wird heiss trotz kompletten motorservice: Hallo zusammen! Vielleicht gibt es hier einen madza fuchs der eine idee zu meinem problem hat.. Ich habe meinen kombi seit gut einem jahr in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden