Ölstand richtig kontrollieren

Diskutiere Ölstand richtig kontrollieren im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; ich habe immer ärger den ölstand korrekt abzulesen - frage hierzu: wenn ich denn messstab rausgezogen und abgewischt habe - stecke ich ihn dann...

  1. #1 shooter552, 14.05.2014
    shooter552

    shooter552

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich habe immer ärger den ölstand korrekt abzulesen -
    frage hierzu: wenn ich denn messstab rausgezogen und abgewischt habe - stecke ich ihn dann bis zum ersten widerstand rein und ziehe ihn dann
    raus zum ablesen oder drücke ich nochmal, damit der "gelbe Stopfen" oben auch verschwindet und der stab einrastet?

    das macht nämlich mit/ohne einen unterschied von 0,5 cm.
     
  2. #2 Tingeltangelbob, 14.05.2014
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Gude,
    solange deine Betriebsanleitung kein anderslautendes Verfahren beschreibt, den Ölpeilstab ganz bis zum untersten Punkt in die Führung einschieben. (Bei manchen Motorrädern ist das anders... Nur mal zum Vergleich...) Wenn du nur bis zum ersten Widerstand den Ölpeilstab reinsteckst könntest du Gefahr laufen den Ölstand falsch abzulesen. Dies hat zur Folge, dass du den Ölstand, im beschriebenen Fall als zu niedrig einstufst. Also füllst du Öl nach. Das wiederum hat zur Folge, das dein tatsächlicher Ölstand mehr als empfohlen ist. Dies wiederum würde mehr "innermotorischen Druck" also vorzeitiger Lageverschleiß bedeuten.
    Also: Bedienungsanleitung zu Rate ziehen! Ganz nebenbei, wenn deine Ölanzeige im Amaturenträger beim Anlassen (Zündung EIN) leuchtet ist das ein Indiz dafür, dass dein Öldruckschalter in Ordnung ist. Wenn die Leuchte nach dem Anlassen erlischt baut der Motor im Betrieb genügend Druck auf. Und das kann er ja nur wenn der Ölstand mindestens über Minimum ist. Die Öldruckkontrolleuchte warnt hingegen nicht bei zu hohem Öldruck. So ist zumindest mein Kenntnisstand der Dinge.

    Gruß:

    Tingeltangelbob
     
  3. #3 shooter552, 14.05.2014
    shooter552

    shooter552

    Dabei seit:
    18.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab grad nochmal kontrolliert bzw. versucht. also komplett einrasten lasten mit runterdrücken.
    von der einen seite des stabes sieht es so aus als wärs genau bei max. die andere seite ist meist (bei mehreren versuchen). beschmiert und zwar höher bzw. über den kompletten stab. ich bin wohl echt zu blöd richtig zu messen.

    ich hoffe ich hab nicht zu viel öl drin, hatte vor einer woche ca. 0,3 liter nachgekippt. nicht das ich mir jetzt den motor kaputt fahre.
     
  4. #4 Tingeltangelbob, 14.05.2014
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Nana, Ruhe bewahren! Aaaaalso, Lappen zur Hand nehmen, Ölpeilstab rausziehen, durch den Lappen fahren, komplett sauberen Ölpeilstab mit Gefühl und möglichst ohne "anzuecken" Ölpeilstab wieder reinstecken. Vorher darauf achten, dass die V- Förmige Einkerbung des gelben Endanschlags bereits vor dem reinschieben fluchtend zum Gegenstück am Motor ist. Beim reinschieben des Peilstabes mit der zweien Hand "führungshilfe" leisten. Wenn gar nichts mehr klappen will, die Werkstatt deines Vertrauens bitten mal den Ölstand zu kontrollieren und dabei genau zuschauen. Dann hast du auch gleich eine Antwort ob der Ölstand in Ordnung ist. Trinkgeld geben und mit erweitertem Wissen und beruhigendem Gefühl (sofern alles i.O. ist) nach Hause fahren...

    Gruß:

    Tingeltangelbob
     
  5. #5 exgolfer, 15.05.2014
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Wobei man wirklich sagen muss, dass die Ölstandskontrolle bei zoom zoom eher auf Schätzwerten beruht, zumindest bei meinem 3er und 5er. Wenn Shooter es von anderen Autos her gewohnt ist, dass der Peilstab rundum ein gestochen scharfes Messbild liefert (was außer bei Mazda so ziemlich überall der Fall ist), dann kann ich seine Verunsicherung schon verstehen).
     
Thema: Ölstand richtig kontrollieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 ölstand messen

    ,
  2. mazda 6 ölstand messen

    ,
  3. mazda 2 ölstand messen

    ,
  4. Mazda 5 ölstand,
  5. ölstand prüfen mazda 2,
  6. ölstand prüfen mazda 6 2014,
  7. mx 5 ölstand prüfen,
  8. mazda 3 ölstand messen,
  9. mazda 6 ől stand me,
  10. mazda 5 ölstand prüfen,
  11. mazda 2 ölstand prüfen,
  12. ölstand messen mazda cx 5,
  13. ölstand messen stab bis einrastet,
  14. mazda 6 2006 öl messen,
  15. Mazda 6 gy automatikgetriebe ölstand prüfen,
  16. Öl messen mazda 6,
  17. mazda 6 2008 ölstand messen,
  18. wie lese ich den ölstand ab Mazda,
  19. mazda 3 motorölstand kontrollieren,
  20. Ölstand prüfen rx8 ,
  21. ölstand messen mazdA,
  22. mazda ölstand messen,
  23. ölstab vertikal ablesen Mazda 6,
  24. ölstand messen mazda 5,
  25. was bedeutet ölstandsanzeige Prozent mazda 2
Die Seite wird geladen...

Ölstand richtig kontrollieren - Ähnliche Themen

  1. 6er GH 2011 Ölstand?

    6er GH 2011 Ölstand?: Hallo zusammen, da ich morgen eine längere Tour machen wollte, habe ich mal vorsichtshalber den Ölstand kontrolliert. Auf leicht abschüssigen...
  2. Mazda6 (GH) Ölstand lässt sich schlecht ablesen

    Ölstand lässt sich schlecht ablesen: Hallo zusammen, ich habe einen M6 GH Baujahr 2009 2,0 Benziner Ich fahre das Auto jetzt schon fast 10 Jahre. Jedes Mal, wenn ich den Ölstand...
  3. Ölstand mz3

    Ölstand mz3: Hallo zusammen! Hab vor 3 Tagen das Öl gewechselt jetzt schau ich am ölmessstab und ich weiss nicht ob ich noch nachfüllen muss, hab schon mehr...
  4. Oelstand richtig ablesen

    Oelstand richtig ablesen: Moin, Mazda 323 F BA und ich möchte wissen wie Ihr denn den Oelstand ablest. Wenn ich den Peilstab rausziehe habe ich zwei Ablesebilder :-(...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden