Ölstand kontrollieren

Diskutiere Ölstand kontrollieren im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammmen, ich habe da ein Problem mit dem Ablesen des Ölstandes. Da ich auch einen M6 Diesel mit Pratikelfilter fahre, habe ich auch den...

  1. #1 active6, 05.08.2008
    active6

    active6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 CD (105kw) Active+, 01/08
    Hallo zusammmen,

    ich habe da ein Problem mit dem Ablesen des Ölstandes. Da ich auch einen M6 Diesel mit Pratikelfilter fahre, habe ich auch den tollen Ölmessstab mit dem X.
    Nur ist der Ölstand überhaupt nicht klar abzulesen. Auf der einen Seite des Stabes ist das Öl zwar ca. 1 cm über der F-Markierung deutlich zu erkennen, aber nicht klar abgegrenzt. Darüber ist es bis zur X-Markierung verschmiert. Drehe ich den Stab aber jetzt um, so das Öl bis zur X-Markierung gleichmäßig verschmiert, aber nicht als durchgehender Film, sondern mit Spuren vom Herausziehen des Stabes.

    Von den früheren Autos, die ich gefahren bin, war ich immer gewohnt, dass der Ölstand relativ klar abzulesen war.

    Ist das bei Euch auch so? Welche Seite des Messstabs ist denn jetzt richtig ?
     
  2. #2 andimaze, 05.08.2008
    andimaze

    andimaze Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 Sport Kombi 2.0 CD Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i30 1.4
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn Du den Ölstand kontrollierst, musst Du den Ölstab nach dem eintauchen ca. 5-10 Sekunden drinne lassen und erst dann herausziehen, aber ohne den Messstab zu drehen oder sonstwie zu verwurschteln. Dann ist der Ölstand gut zu erkennen.

    Wenn der Ölstand zum X gelangt, wäre ein Ölwechsel fällig.
     
  3. fritz

    fritz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 SP/DC 140/GT
    Zweitwagen:
    Suzuki Samurai
    Meine Technik dazu: ich kontrolliere nur morgens, wenn der Motor kalt ist. Stab heraus, abwischen und dann kurz wieder hinein. Dann gibt es diese ..Schlieren..über die gesamte Messdistanz nicht. Probiers mal so. l. Gr. Fritz
     
  4. #4 active6, 05.08.2008
    active6

    active6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 CD (105kw) Active+, 01/08
    Eigentlich mache ich das ja auch so. Ich kontrolliere nur, wenn der Wagen länger gestanden hat. Selbstverständlich wird der Messstab auch vorher abgewischt und nach dem Eintauchen warte ich auch etwas.

    Muss ich wohl mal den Freundlichen fragen....
     
  5. #5 TVJunky, 05.08.2008
    TVJunky

    TVJunky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS Diesel leider mit DPF
    Mein Freundlicher hats auch nicht vernünftig hingekriegt:
    "Aber Sie waren ja noch vor 6000km beim Ölwechsel, da kann sich ja noch nicht viel geändert haben" :x

    Ich krieg auch kein reproduzierbares Messergebnis hin. Auch nicht, wenn er die ganze Nacht gestanden hat.:x
     
  6. #6 drum835, 05.08.2008
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Wagen abstellen, Messstab ziehen, abwischen und ~30min draußen lassen.
    Danach wieder einführen 8) und ablesen. Durch das warme Öl kann das Rohr leerlaufen.

    Lasse meinen meist über Nacht draußen, ist bloß blöd wenn man ihn auf den Motor legt und am nächsten Morgen vergisst... mensch hab ich den Messstab im Motorraum gesucht. ;)
     
  7. #7 active6, 05.08.2008
    active6

    active6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 CD (105kw) Active+, 01/08
    Reproduzierbar ist das Ergebnis bei mir schon, nur ist es absolut nicht brauchbar. :(
     
  8. #8 future74, 06.08.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn du den Messtab raus ziehst und auf einer Seite ist z.B. bis zur F-Markierung der Ölstand zu erkennen und auf der anderen Seite verschmiert bis zur X-Markierung dann ist der Ölstand nur bis F. Nur dort wo auf beide Seiten des Messtabes Öl zu erkennen ist, ist der richtige Ölstand. Wenn auf einer Seite weiter hinauf Öl verschmiert ist, dann hat sich das nur durch den Kanal verschmiert. Du musst immer dort schauen, wo auf beider Seiten ein Öl zu erkennen ist.

    Den Ölstand kannst du entweder in der Früh bei kaltem Motor kontrollieren, oder wenn der Motor warm ist und du den Motor abgestellt hast, ca. 5 Minuten warten dann kannst auch prüfen.

    Grüsse Peter
     
Thema: Ölstand kontrollieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda ölstand

    ,
  2. mazda mx 5 nb ölstand prüfen

    ,
  3. mazda 6 2014 Ölstand messen X

    ,
  4. mazda 3 mps ölstand kontrollieren,
  5. ölstand messen mazdA,
  6. öl messen mazda 5,
  7. Mazda cx5 ölmessstab welche markierung ,
  8. mazda 3 ölstand prüfen,
  9. mazda 2 5 l motor ölstand messen,
  10. messung des ölstandes bei mazda 5,
  11. mx 5 nb ölstand,
  12. Ölstand mazda 6 messen,
  13. mazda 6 2.0 diesel dpf öl messen,
  14. ölmessstab hyundai santa fe 2008 warum drei Markierung,
  15. hyundai i30 wann öl messen,
  16. was bedeutet das x auf dem ölmessstab beim mazda 5,
  17. mazda richtig oel kontrollieren,
  18. ölmessstab hyundai F,
  19. x markierung am ölmessstab www.mazda-forum.info,
  20. hyundai i30 ölstand,
  21. ölstand messen mazda 6 1.8,
  22. ölstab verschmiert mazda 6 www.mazda-forum.info,
  23. mazda 6 ölstand messen www.mazda-forum.info,
  24. mazda 3 ölstand messen,
  25. mazda 5 ölstand prüfen
Die Seite wird geladen...

Ölstand kontrollieren - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Ölstand richtig ablesen

    Ölstand richtig ablesen: Hi zusammen, ich weiß - ich hab das Auto schon etwas länger, und so langsam sollte ich wissen, wie man den Messtab richtig liest. Aber ich würde...
  2. Mazda6 (GH) Ölstand lässt sich schlecht ablesen

    Ölstand lässt sich schlecht ablesen: Hallo zusammen, ich habe einen M6 GH Baujahr 2009 2,0 Benziner Ich fahre das Auto jetzt schon fast 10 Jahre. Jedes Mal, wenn ich den Ölstand...
  3. Ölstand mz3

    Ölstand mz3: Hallo zusammen! Hab vor 3 Tagen das Öl gewechselt jetzt schau ich am ölmessstab und ich weiss nicht ob ich noch nachfüllen muss, hab schon mehr...
  4. Ölstand zu hoch. Bekanntes M3 Problem ?

    Ölstand zu hoch. Bekanntes M3 Problem ?: Hallo, vor 2-3 Wochen habe ich Mazda 3 , 2010 Bj, 72TKM gekauft. TÜV und Inspektion wurden vor Übergabe neu gemacht. Wir fahren keine...
  5. Ölstand unterschied

    Ölstand unterschied: Hallo liebe Community, mir ist etwas merkwürdiges an meinem Mazda bei der Ölstandskontrolle aufgefallen: Ziehe ich den Ölmessstab das erste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden