Ölschlucker 3er BK - was tun?

Diskutiere Ölschlucker 3er BK - was tun? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo mein 3er BK Hatchback von 2005 erreicht in ein paar Tagen seine 170 Tausend und verlangt jetzt schon ca. 500 ml Öl auf 1500-2000km. Wer...

  1. #1 Japon_freak, 11.04.2017
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo mein 3er BK Hatchback von 2005 erreicht in ein paar Tagen seine 170 Tausend und verlangt jetzt schon ca. 500 ml Öl auf 1500-2000km.
    Wer kann sagen wie ich das eingrenzen kann oder was ein Grund dafür sein könnte.
    Er hatte immer das Dexelia (heute Ultra) 5w30 drin, was ich auch immer nachkippe.
    Sicher ist, sie Kerzen sind schon über 110 Tsd nicht getauscht worden.
    Eine Zeitlang hat er im 2. Und 3. Gang gestottert. Heute nicht mehr.


    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk
     
  2. #2 Killarusse85, 11.04.2017
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ursachen für viel Ölverbrauch die mir einfallen sind:
    Zylinderkopfdichtung (Schau ob am Öldeckel weiße Schlieren, oder im Kühlwasser Ölfilme sind)
    Kaputte Kolbenringe (Kompressionstest in der Werkstatt machen lassen)

    Zündkerzen können meines Wissens nach nicht zu hohem Ölverbrauch verursachen, nach 110Tsd ist aber definitiv ein wechsel fällig!
     
  3. #3 Skyhessen, 11.04.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    448
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Die Kurbelgehäuseentlüftung ist auch eine mögliche Quelle für zu hohen Ölverbrauch. Gerne haben auch die Schläuche Löcher.
    Ich würde erstmal die Schläuche penibel auf Falschluft prüfen, sprich ne Sichtkontrolle machen und dran fühlen, bei laufendem Motor fühlen und mit Bremsenreiniger besprühen. Ist da alles dicht, so würde ich den Unterdruck prüfen. Wenn der zu stark ist, dann ist wohl das Ventil zu...

    Wobei, manche Hersteller äußern, dass ein Ölverbrauch bis zu 500ml/1000km noch "durchaus normal" sein kann (z.B. Peugeot + Ford, VTI-Motoren). Unser 207cc frisst auch einen knappen viertel Liter Öl bei 1500km weg. Von Mazda kenne ich dies aber nicht? Mein alter 323F fraß kein Öl weg und auch der neue 3BM verbraucht so gut wie kein Öl.
     
  4. solblo

    solblo Guest

    Eigentlich sagen alle Hersteller (außer Tesla vllt.) das bis zu 1l/1000km im Limit ist. Ansonsten Fehlersuche wie schon beschrieben.
    Vllt. noch als Tipp für den Kühlwassertest, ruhig mal bei KALTEM Motor aufmachen und mit laufendem Motor schauen/hören ob sich Blasen im Wasserausgleichsbehälter sammeln.
    Wenn z.B. eh ein Ölwechsel anstehen sollte und du diesen selber machst, würde ich auch mal ein "höheres" Öl empfehlen, z.B. 5W40. Manchmal senkt das die Verdampfungsverluste enorm, was dann auch wieder auf die Kurbelgehäuseentlüftung schließen ließe. Anderes Öl wäre aber im ersten Schritt die günstigste Lösung, vllt. auch die Finale Lösung wenn der finanzielle Rahmen möglichst klein und nützlich sein soll.
    Weißer Schleim im Ölnachfülldeckel muss nicht zwingend ein Zylinderkopfdichtungsschaden sein, sofern der Wagen selten Langstrecke fährt.
     
  5. #5 Highline bl, 28.05.2017
    Highline bl

    Highline bl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.12.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    10
    Welchen motor hast du? Die 2.0 motoren beim bk neigen generel zu höheren ölverbrauch im alter. Ursache sind meist defekte kolbenringe oder schaftdichtung
     
  6. #6 Japon_freak, 25.08.2017
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein 1.4er von 2005 hat auch geschluckt wie die letzte H...

    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk
     
Thema: Ölschlucker 3er BK - was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bm ölverbrauch www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

Ölschlucker 3er BK - was tun? - Ähnliche Themen

  1. Der nächste rote 3er in der Runde

    Der nächste rote 3er in der Runde: Guten Morgen zusammen, mein Name ist Markus,komme aus NRW (Ecke Düsseldorf/Neuss) und ich bin seit letzter Woche Donnerstag ebenfalls Besitzer...
  2. Mazda3 (BK) Mazda 3 Bk Getriebecode

    Mazda 3 Bk Getriebecode: Hallo, die Suchfunktion konnte mir leider nicht weiterhelfen. Da mein mazda 3 BK 1.6 cd leider ein Problem mit dem Getriebe hat, möchte ich...
  3. Mazda3 (BK) Mazda 3 bk Fehler Baujahr 2007

    Mazda 3 bk Fehler Baujahr 2007: Hi zusammen ich bin hir neu und habe ein großes Problem. Ich habe ein Mazda 3 bk Baujahr 2007 bei mir leuchtet Motor warnleuchte Fehler...
  4. 3 BK Sport Spiegel

    3 BK Sport Spiegel: Hi, Ich suche Teile der Sport Spiegel für denn 3er BK, wichtig wären mir die Spiegeldreiecke. Falls jemand was liegen hat und es loswerden will,...
  5. Mazda3 (BM) Hagelschaden am 3er (BM)

    Hagelschaden am 3er (BM): Hi, weiß einer wie gut ein Hagelschaden auf der Motorhaube, dem Dach und den Dachholmen reparierbar sind? Ich hab leider gestern ein paar Schläge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden