Ölruckwarnung

Diskutiere Ölruckwarnung im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, ich habe bei meinem 2lDiesel 136Ps das Problem, das trotz ausreichendem Ölstand (max) über 1500Touren die Öllampe angeht. Was kann es sein?...

  1. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe bei meinem 2lDiesel 136Ps das Problem, das trotz ausreichendem Ölstand (max) über 1500Touren die Öllampe angeht.
    Was kann es sein? Ölpumpe?

    Der Wagen hat nun 143000km gelaufen.

    Die Sufu hat mir nicht weitergeholfen.

    Gruß Marcus
     
  2. #2 Fuchur, 21.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2011
    Fuchur

    Fuchur Guest

    Alle Ölwechselinveralle eingehalten? Möglicherweise hat sich da Ölschlamm abgesetzt und verstopft nun den Zulauf. Oder wirklich die Pumpe
     
  3. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Bin ca 3000km drüber, sollte das so wild sein?

    Ok, werde am Montag mal umgehend einen wechsel vornehmen!

    Gruß Marcus
     
  4. #4 BongoBash, 21.05.2011
    BongoBash

    BongoBash Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F (BJ) BJ:9.1999 / 2.0 DiTD vor Facelift
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatten bei mazda eig nie probleme aber bei citroen war öfters die nockenwelle eingelaufen und hatte deshalb zu viel öl vorbeigelassen woraufhin sich nicht genug druck aufbauen konnte am besten einfach mal druckmannometer anschließen und beobachten was passiert.

    Ob es zb im warmen zustand besser ist oder sonstiges


    lg Bongo
     
  5. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    So, habe den Fehler dank eines M-Händlers gefunden. Das Ölsieb war dicht. Besser gesagt, es war als solches nicht mehr zu erkennen.

    Morgen werde ich sehen, ob die Ölwanne dicht ist und dann sollte es wieder schön sein.

    Bild 1 vorher, Bild 2 nacher.

    Gruß Marcus
     

    Anhänge:

    • Sieb1.jpg
      Sieb1.jpg
      Dateigröße:
      89,6 KB
      Aufrufe:
      1.846
    • Sieb2.jpg
      Sieb2.jpg
      Dateigröße:
      41,8 KB
      Aufrufe:
      948
  6. #6 TVJunky, 26.05.2011
    TVJunky

    TVJunky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS Diesel leider mit DPF
    Bei ATU bieten die immer so eine Motorspülung an, die beim Ölwechsel gemacht werden soll.
    Würde so etwas helfen??

    Man hört ja doch immer mehr von zu sitzenden Ölkanälen/Sieben und dan auch von vermehrt von Lagerschäden.
     
  7. solblo

    solblo Guest

    Ein vernünftig durchgeführter Ölwechsel hat die gleiche Funktion wie eine Motorspülung.

    Am wichtigsten ist, das zwischen dem warmlaufen lassen und dem Ablassen des Öls nicht zuviel Zeit verstreicht. Denn gute Motorenöle halten Schlamm und Schwebstoffe eine Zeit lang im Öl, bevor diese sich absetzen.
     
  8. #8 Prison39, 26.05.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig,ich mach den Ölwechsel auch immer mit heißen Öl.Fließt auch schneller ab.


    Die Frage ist aber woher kommen diese Partikel die das Ölsieb verstopfen.
     
  9. #9 guest_jo, 26.05.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie weit bist du denn mit leuchtender Öldrucklampe gefahren ?
    Hoffentlich ist da nichts in Mitleidenschaft gezogen worden Turbo, Pleuellager, da hats ja schon paar Fälle mit Ölunterversorgung gegeben. Noch Garantie ?
    Wenn nicht hilft eh nur hoffen.
     
  10. DODGE

    DODGE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Die mit den 3Buchstaben, führen keinen richtigen Ölwechsel durch, die saugen nur ab. Da bringt das mit dem "RINIGER" nichts.

    Als die Lampe anging, bin ich sofort stehen geblieben und habe den Motor abgestellt. Nach einem Neustart ging sie aus. Als sie bei 1500 touren wieder anging, wieder aus. Bin dann unter 1500 nach hause gefahren. Waren zum Glück nur ca 3km. Dann am Mo zu der Kette bit den 3 Buchstaben. Nach dem Ölwechsel, bzw der Absaugung ging sie "erst" bei ca 3000 an. Hab den Wagen dan in die Garage gestellt und mir beim Dealer Rat eingeholt.
    Unter Strich sollten nicht mehr wie 1000m mit leuchtender Lampe gefahren worden sein. Hoffe das es nicht zu viel war.
    Die Garantie ist um.

    Hierzu gibt es eine Serviceinfo von Mazda, hat mir der nette Händler gesagt. In dieser steht das Problem beschrieben.

    Gruß Marcus
     
Thema: Ölruckwarnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 6 GJ wo Sitzt der Ölfilter

    ,
  2. ölsieb verstopft

    ,
  3. mazda 5 2.0 mzr ölfilter wechseln

    ,
  4. Mazda 3 diesel ölsieb wo,
  5. mazda 323 f ba ölwechsel,
  6. mazda 6 ölfilter wechseln,
  7. mazda 6 schlamm im öl,
  8. mazda 6 ölfiltergehäuse undicht,
  9. mazda 3 bk ölfilter,
  10. ölfilter bei mazda 323f,
  11. mazda 5 ölpumpe
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden