Oelfresser

Diskutiere Oelfresser im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Oelfresser MPV II Hi Leute, habe mir ende letzten jahres einen gebrauchten MPV gekauft mit ca. 62TKM... nach einer Weile kam die Oellampe,...

  1. #1 grumbleman, 18.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2009
    grumbleman

    grumbleman Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV II 100KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Oelfresser MPV II

    Hi Leute,

    habe mir ende letzten jahres einen gebrauchten MPV gekauft mit ca. 62TKM...

    nach einer Weile kam die Oellampe, ich habe nachgegossen...
    nun bin ich bei 75 TKM und habe den 4. Liter Oel nachgegossen

    nun moechte ich das ganze mal untersuchen lassen, sichtbaren Oelverlust habe ich nicht feststellen koennen, vllt. kann mir hier jemand sagen womit ich in ungefaehr rechnen kann/muss fuer evtl. reparaturen...

    ausserdem habe ich mir neue Somemrreifen zugelegt und beim aufziehen dieser hat mir meine werkstatt gesagt, dass die hinteren bremsen demnaechst gemacht werden muessten, hat jemand erfahrungswerte welche preiswerten ersatzteile da zu emfehlen sind (Herstellerfirmen)?

    gruesse aus dresden
    marco
     
  2. #2 future74, 18.06.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Nach 13.000km 4 Liter Ölverbrauch ist nicht so gravierend das du jetzt gleich einen Motorschaden befürchten musst. Ich denke mit Ventilschaftdichtungen erneuern wäre das Problem behoben.

    Grüße Peter
     
  3. #3 grumbleman, 19.11.2009
    grumbleman

    grumbleman Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV II 100KW
    KFZ-Kennzeichen:
    mit ca. 76000km:
    Habe nach Leistungsverlust und maechtigen Qualmwolken den Wagen bei Pitstop gehabt, -> Turbolader defekt, der hat Oel gezogen weil da was total ausgeleiert war

    nach nun ca. 82000km:
    Oelverbrauch ist immer noch hoch, hoeher als normal denk ich. Beim kraeftigeren Beschleunigen wieder maechtige Qualmwolken.
     
Thema:

Oelfresser

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden