Ölfrage, Zahnriemenfrage

Diskutiere Ölfrage, Zahnriemenfrage im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo aus der Eifel, hab heute meinen MX5 NA-Miata Bj. 1990 abgeholt und nun ein paar Fragen. 1600 ccm und 115 Ps. " Sie " fährt echt klasse :)...

  1. #1 HarryEU, 28.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2010
    HarryEU

    HarryEU Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj 1990
    Zweitwagen:
    Ford Ka RBT
    Hallo aus der Eifel,

    hab heute meinen MX5 NA-Miata Bj. 1990 abgeholt und nun ein paar Fragen.
    1600 ccm und 115 Ps.

    " Sie " fährt echt klasse :)

    Welches Öl muß, sollte ich einfüllen? 10W40?

    Kann ich bzw. ein Fachmann nach öffnen des Ventildeckels erkennen, ob der Zahnriemen uralt ist und erneuert werden muß, oder ob er noch eine ganze Weile hält?

    Hab leider keine Unterlagen über ggf. Wechsel des Zahnriemens.
    Muß dann auch die Wasserpumpe gewechselt werden?
    Den letzen Vorbesitzer hab ich zwar erreichen können, der hat den Wagen allerdings nur 10.000 km gefahren. Der Erstbesitzer ist unauffindbar :(

    Für ein paar Tips bin ich Euch sehr dankbar :p

    Harry aus der Eifel
     
  2. #2 hexemone, 28.10.2010
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Erstmal Glückwunsch zum Miata :D

    10W40 ist doch schon mal sehr schön.

    Wieviel km hat der Wagen gelaufen? Zahnriemen sollte mindestens alle 90tkm oder alle 5 Jahre gewechselt werden. Dabei sollte man die Wapu auch mitwechseln, weil der Zahnriemen muß dafür auch runter. Und doppelte Arbeit muß man sich nicht machen ;).

    Und einem Zahnriemen ansehen wie alt er ist, ist oftmals schwierig. ;)
     
  3. #3 HarryEU, 29.10.2010
    HarryEU

    HarryEU Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj 1990
    Zweitwagen:
    Ford Ka RBT
    Hallo,

    wenn Du Daten haben möchtest, dann guckst hier http://www.mazda-forum.info/newbie-ecke/38328-harry-aus-euskirchen.html

    Hab mir eben mein Nummernschild vorne mit Silikon aufgeklebt:)

    Hab ein Angebot vom Boschdienst über 519 Euro. Zahnriemen, Wasserpumpe Keilriemen und nen Leihwagen für einen Tag.
    Hab mir schon gedacht, daß 10W40 das gute Gemisch für die alte Maschine ist. Meine EX fuhr den Mazde 323 F BA und hatte auch 10W40 drin.
    Maschinen scheinen sich echt zu gleichen, bis auf den Ölmeßstab, der bei mir in Nähe der Windschutzscheibe sitzt und bei dem 323F vorne links.

    Heute das erste Mal mit offenen Verdeck gefahren ;-)))

    Ich freu mich schon auf´s Frühjahr!


    Danke Dir und Gruß von Harry
     
  4. #4 volkih57, 04.11.2010
    volkih57

    volkih57 Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Mithra 1.8
    Für meinen neuen dreijährigen MX-5 NC wurde mir 5 W 30er Motoröl empfohlen. Wo kauft man das am besten im Internet nach Euren Erfahrungen ?
     
  5. #5 MX5Rudi, 04.11.2010
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Am NC sind 5W30 richtig ich habe eins von Liquy Molly mit Mazda Freigabe genommen. Kosten 48Euro ich habe es für 40Euro bekommen, beim NA würde ich auch ein 10W40 oder 10W60 TWS von Castrol empfehlen letzteres muß aber nicht zwingend sein.

    PS: Zahnriemen geht auch deutlich günstiger um die 300Euro;)

    Gruß Rudi
     
  6. #6 volkih57, 05.11.2010
    volkih57

    volkih57 Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Mithra 1.8
    Gibt es noch andere Ölmarken mit entsprechender Freigabe, die Ihr für 5W30 empfehlen könnt ?
     
  7. #7 MX5Rudi, 05.11.2010
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Mobil Valvoline u.s.w

    Gruß Rudi
     
  8. #8 volkih57, 11.05.2011
    volkih57

    volkih57 Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Mithra 1.8
    Bitte beantworten !
     
  9. #9 Rennsemmerl, 11.05.2011
    Rennsemmerl

    Rennsemmerl Guest

    Keine Erfahrungen, ich hatte das Öl 5W-30 aber bereits für meinen "Alten" (NA, siehe Avatar - lief 15 Jahre wie geschmiert damit) verwendet und zahl 10,50 Euro für den Liter bei meinem "Freundlichen". Beispiel: Amazon nimmt 10,80 dafür, günstiger hab ich es nicht gefunden.
     
  10. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Teuer. Für ca. € 15,-- bekomme ich bei Praktiker das High Star 5W-40 von Addinol aus Leuna. Und das sind dann sogar 5 ltr. (!) eines guten, teilsynth. Motoröls.

    Bitte bedenken, der Motor des NA wurde vor über 20 Jahren für den US-Markt konzipiert, auf dem es immer noch eher minderwertige Öle zu kaufen gibt. Ein 10W-40 oder 5W-40 Öl ist für den NA absolut ausreichend und bietet sogar noch bessere thermische Reserven nach oben, als ein 5W-30 Öl.

    CU
    Jonni
     
  11. #11 sto-pro, 24.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2012
    sto-pro

    sto-pro Guest

    Hallo

    darfich ich kurz dazwischen springen?

    Ich habe immer Valvoline MaxLife 10W-40 Öl benutzt. Ich war mit dem Öl super zufrieden.

    Es ist speziell für Fahrzeuge ab 100.000km entwickelt.
    Nach längerem fahren mit diesem Öl haben sich manche negative symptome meines Autos viel viel verbessert: die blaue Wolke aus dem Auspuff beim Kaltstart wurde nicht mehr so heftig und mein kleiner Ölverlust am Zahnriemenkasten wurde auch kleiner.

    Valvoline MaxLife kann ich diesbezüglich wirklich nur empfehlen!


    Schau mal einfach bei ebay oder Taxiteile Berlin (einfach mal googlen).
    Ich glaube bei ebay bekommst du es am günstigsten.

    So ein 5L Kanister von Valvoline MaxLife 10W-40 wird für cca. 30€ angeboten


    -----------------

    Ich werde jetzt in meinem Auto den Motor tauschen, der Motor hat 90.000km gelaufen also werde ich zum 5W-40er Öl greifen, weil der Vorbesitzer hat immer 5W-40 da reingekippt. Ich habe sämtliche Foren durchgestöbert und bin auf die Marke MOTUL aufmerksam geworden. Also werde ich diese jetzt ausprobieren. Laut verschiedenen foren muss die Qualität echt super sein....

    Schönen Tag noch :)
     
Thema: Ölfrage, Zahnriemenfrage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 mithra 1.8 motoröl herstellerfreigabe

    ,
  2. highstar 10w40 fuer mazda 626

Die Seite wird geladen...

Ölfrage, Zahnriemenfrage - Ähnliche Themen

  1. Ölfrage, die 1000´te?

    Ölfrage, die 1000´te?: Hallo, ich habe am Samstag mein Auto abgeholt,:p (MX 5 Sporstline, EZ 2010, 31000 km) und möchte noch vor der Winterpause Motoröl, Getriebeöl und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden