Öldruck Lampe brennt - Ölsieb zu

Diskutiere Öldruck Lampe brennt - Ölsieb zu im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; M6 2.0 Diesel 166.000 KM Öldruckwarnlampe geht während der Fahrt an, also rechts ran und checken ob noch genug Öl im Motor ist. Am Ölmessstab...

  1. #1 Paulchen, 03.07.2013
    Paulchen

    Paulchen Nobody

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    M6 2.0 Diesel 166.000 KM

    Öldruckwarnlampe geht während der Fahrt an, also rechts ran und checken ob noch genug Öl im Motor ist. Am Ölmessstab wird kurz unter Max angezeigt, kein Wunder, der letzte Ölwechsel mit Filter ist auch erst vor 2000 km durchgeführt worden. Also hin zum FMH und auf Verdacht ein Öldruckschalter für 28,50 € bestellt. Der wird auch prompt einen Tag später geliefert, löst aber leider das Problem nicht. Die Öldrucklampe brennt weiter und geht nur nach Motorstart oder sporadisch im Leerlauf aus. Also ist klar, zur weiteren Ursachenforschung muss die Ölwanne abgebaut werden. Untere Motorverkleidung abbauen und erstmal Öl ablassen, dazu eignet sich notfalls auch ein handelsüblicher 10 Liter Haushaltseimer. Danach 2 Halterungen für Kühlwasserschläuche abschrauben, der Kühlwasserkreislauf muss dazu nicht unterbrochen werden. Anschließend alle Schrauben der Ölwanne abschrauben, (es gibt 3 kurze Schrauben, Einbaustellen merken - der Rest ist gleich lang). An der Ölwanne befindet sich eine angeschweißte Mutter, hier hat Mazda sehr gut mitgedacht. Eine der langen Schrauben rein und anziehen, es öffnet sich ein Spalt zwischen Ölwanne und Motorblock. Hier kann man jetzt beherzt mit einem Schraubendreher recht und links weiter nachhebeln. Dadurch verzieht sich an der Stelle naturgemäß die Ölwanne ein bißchen, das ist aber kein Problem, sie läßt sich mit 2 Holzklötzen und gezielten Hammerschlägen oder einer Zange wieder in Form bringen, zur Kontrolle eignet sich eine Wasserwaage. Hat man weit genug gehebelt, läßt sich die Ölwanne nach unten abnehmen. Befinden sich in der Ölwanne metallische Späne, sollte man sich Gedanken machen, ob man sich nicht demnächst ein anderes Auto zulegt. Bei mir kam dann ein völlig zugesetztes Ölsieb zum Vorschein, welches sich durch lösen zweier Schrauben auch gut ausbauen lässt.

    oelsieb-dicht.jpg

    Der Ölschlamm läßt sich mechanisch entfernen, das Ölsieb darf ruhig kräftig mit einer Drahtbürste bearbeitet werden und sollte dann wieder so aussehen:

    oelsieb-ausgebaut.jpg

    Alle Reste der alten Dichtung sorgfältig entfernen, besonders wichtig sind die Dichtmittel Reste an den Schrauben, der Motorblock könnte durch die Sacklöcher sonst Risse bekommen. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Die beiden Schrauben für das Ölsieb habe ich mit etwas Schraubensicherungsmittel versehen.

    oelsieb-sauber.jpg

    Zwischen Ölwanne und Motorblock kommt handelsübliche Silikondichtmasse,es wird keine spezielle Dichtung benötigt und Hurra, der Motor hat wieder ausreichend Öldruck :D
     
  2. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Gut gemacht!

    Die Späne sind ja die Angst jedes Mazdabesitzers ... Die Frage ist ja nicht ob, sondern nur wann *g*
     
  3. #3 Nichtraucher, 03.07.2013
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Hast du die Ursache auch behoben? Sonnst wird dein Ölsieb bald wieder zu.
     
  4. #4 Diskus1, 03.07.2013
    Diskus1

    Diskus1 Einsteiger

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MPV LW Diesel 2.0 136 PS Bj. 2002
    Hallo Paulchen,

    kann mich Nichtraucher nur anschliessen, die Ursache sollte beseitigt werden und das sind defekte Injektorendichtringe ... .

    Mfg Mario
     
  5. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Nur Vorsicht beim Flammschutzringtausch, meine holde Werkstatt hat mir 2 Injektoren abgerissen, Kostenpunkt 800 Euro Material, Einbau war kostenlos...
     
  6. #6 Timmy135, 03.07.2013
    Timmy135

    Timmy135 Nobody

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH
    Zweitwagen:
    Polo 6R
    Hatte das problem auch... Öllampe mal an mal aus! Injektordichtung undicht! Mal eben neuen Motor, bei 77tkm...
     
  7. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, besser nen neuen Motor kaufen als Dichtringe für 3 Euro das Stück tauschen lassen ...
     
  8. #8 guest_jo, 04.07.2013
    guest_jo

    guest_jo Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist nicht der erste 2.0L Motor der am verstopften Ölsieb verreckt ist und wird auch nicht der letzte sein. Nichts neues also.
    Immerhin hat der des Threadstarters schon 166.000 km gehalten, das ist doch schon mal was. Viele andere hatten das Flammschutzringproblem schon deutlich eher.
     
  9. #9 Timmy135, 04.07.2013
    Timmy135

    Timmy135 Nobody

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH
    Zweitwagen:
    Polo 6R
    Angeblich wäre der Motor Defekt (laut Mazda Werkstatt)...
    Hätte auch lieber 3 Euro bezahlt anstatt 30% vom neuen Motor!!!
     
  10. #10 KaiKnight, 04.07.2013
    KaiKnight

    KaiKnight Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    hoffentlich haben das die neuen Skyactiv Motoren nicht
     
  11. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ich werds bei meinem auch bald wieder machen lassen ... Jetzt nach 210.000 hat ers wieder verdient.
     
  12. #12 Paulchen, 05.07.2013
    Paulchen

    Paulchen Nobody

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für Eure Hinweise!

    Es sieht so aus, als ob ich zwar die Auswirkung beseitigt habe aber noch nicht die Ursache...
    Hat schon mal jemand die Injektorendichtringe selbst getauscht und gibt es hier irgendwo eine Anleitung dafür?
     
  13. bino71

    bino71 Guest

    Dafür braucht man keine Anleitung....Abschrauben, reinigen, mit neuer Dichtung anschrauben.
    Soweit ich mich erinnere, führt das Demontieren regelmäßig zum Abreißen der Injektoren...daher vorsicht.

    Was Du nicht machen kannst ist das neu Einmessen der Injektoren (oder wie das auch heißen mag)
     
  14. #14 Nichtraucher, 05.07.2013
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Ich habe die Injektorendichtringe selbst getauscht, aber eine Anleitung dafür habe ich nicht.
     
  15. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Sind dir Injektoren abgerissen Nichtraucher?
     
  16. #16 Nichtraucher, 05.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2013
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Nein, die Halteschrauben der Injektoren nur etwas lockern, nur 1! Sekunde Motor starten und die Kompression wird die Injektoren locken.
     
  17. #17 Paulchen, 05.07.2013
    Paulchen

    Paulchen Nobody

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    guter Tip - Danke
     
  18. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Mach das bitte nicht alleine sondern lass da einen Fachmann ran. Wenn du mit gelockerten Injektoren den Motor startest und den zulang laufen lässt hast einen Felsblock in der Einfahrt stehen. Gib den Tip deiner Werkstatt des Vertrauens und geh da nicht selbst ran.
     
  19. #19 Paulchen, 21.07.2013
    Paulchen

    Paulchen Nobody

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    So, habe mich nun heute an die vermaldeiten Flammschutzdichtungen gemacht. 3 konnte ich problemlos wechseln, der vierte Injektor (der an der Zahnriemen Seite) sitzt bombenfest !!! Ich kann ihn mit einem 15er Maulschlüssel etwas nach rechts und links bewegen, aber in der Höhe zuckt er keinen Millimeter, wird eher schwergängiger statt locker. Den Tipp von Nichtraucher habe ich nach der Warnung von BatLB noch nicht probiert, hat sonst noch jemand konstruktive Vorschläge?
     
  20. BatLB

    BatLB Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Keine Werkstatt in deiner Nähe? Wenn du den Injektor abreisst kannst dir für 400 Euro nen neuen kaufen ...
     
Thema: Öldruck Lampe brennt - Ölsieb zu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 öldruck warnleuchte

    ,
  2. mazda 6 öldruck zu niedrig

    ,
  3. ölsieb mazda 6

    ,
  4. mazda 6 geringer öldruck,
  5. mazda 2.0 d ölwanne ausbauen,
  6. mazda ölsieb verstopft,
  7. mazda 5 ölsieb,
  8. mazda 6 2.2 diesel ölsieb verstopft,
  9. ölsieb verstopft,
  10. ölsieb,
  11. mazda 6 olsieb,
  12. ölpumpe mazda 6 2.2 2011,
  13. ölsieb zu,
  14. mazda 6 öldruckkontrolle leuchtet ab und zu auf,
  15. mazda 6 diesel ölwanne ausbauen,
  16. ölsieb säubern,
  17. mazda 6 gh ölwechsel,
  18. mazda 6 öldruckwarnleuchte,
  19. polo 6r scheinwerfer lampen,
  20. cx-5 oeldruck,
  21. Mazda 5 ölwanne undicht,
  22. ölpumpensieb reinigen,
  23. mazda cx 5 öldruck zu niedrig,
  24. mazda 6 gj ölsieb wechseln,
  25. mazda 6 ölsieb reinigen
Die Seite wird geladen...

Öldruck Lampe brennt - Ölsieb zu - Ähnliche Themen

  1. Öldruck und Öltemperatur abgreifen

    Öldruck und Öltemperatur abgreifen: Hallo Leute, der Vorbesitzer meines MX-5 NB hat Zusatzinstrumente eingebaut, u.a. für Öltemperatur (die klassische VDO 3er-Kombi). Für den Fühler...
  2. Öldruck?! Nicht nachvollziehbare Fehlermeldung.

    Öldruck?! Nicht nachvollziehbare Fehlermeldung.: Hi, bin heute eine größere Strecke auf der BaB gefahren, auf einmal ging die Öldruck Lampe an. Bin dann rechts rangefahren und habe den Ölstand...
  3. Problem mit Öldruck anzeige

    Problem mit Öldruck anzeige: Hey Ich fahre jetzt seit ca. 2 Wochen einen Mazda MX5 NA 1.8 BJ: 1997 Erst nach dem kauf ist mir aufgefallen wie die öldruckanzeige beim...
  4. öltemp öldruck nehmen?!

    öltemp öldruck nehmen?!: hi habe erst seit 2 wochen meinen mps bk und finde ihn schon klasse ;) nur bin ich bislang immer nur ältere honda und nissan gefahren.......
  5. Öldruck fällt ab, Drehzahl geht auf 600 Umdrehungen runter

    Öldruck fällt ab, Drehzahl geht auf 600 Umdrehungen runter: Hallo, seit knapp 4 Wochen macht mein MX-5 NC BJ 2005 immer wieder Mucken. Das erste mal nur knapp 30 Sek., dann war das Ruckeln sofort wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden