Öl vs. DPF-Störung

Diskutiere Öl vs. DPF-Störung im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, habe einiges durchsucht, aber noch kein Thread mit meiner Sympthomatik gefunden: Ich fahre ziemlich genau zwei mal die Woche 350km...

  1. #1 Freimaurer, 27.01.2010
    Freimaurer

    Freimaurer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe einiges durchsucht, aber noch kein Thread mit meiner Sympthomatik gefunden:

    Ich fahre ziemlich genau zwei mal die Woche 350km Autobahn Fr und So.
    Also ich letzten Sonntag bei Kilometer 300 war, nachdem ich 3 Stunden mit Tempomat bei 130 Km/h zügig durchgefahren bin blinkte die DPF-Leuchte los.

    Ich hatte das Problem erst ein mal, als ich vor 2 Jahren viel Kurzstrecke gefahren bin. Sonntag verstand ich die Welt nicht mehr.

    Okay, man ist ja aufgeklärt über das Drama und ich schaltete runter und setzte die Fahrt bei 120/100 (Geschwindigkeitsbegrenzung') und mit 2.500 Umdrehungen weiter fort. Nach ca. 30 Km und ca. 20 Min. blinkte die Lampe immer noch.

    Freitag geht es zurück und zufällig auch gleich zur Inspektion zur Werktstatt.

    Folgende Daten:
    Mazda 6 140PS Diesel mit DPF Bj 2005
    69.000 Km gefahren, Inspektion wäre bei 68.000 gewesen (wie gesagt, Freitag ist der Termin).
    Das Öl hat demzufolge 20.000 Km hinter sich.

    Nun schaute ich nach mal nach: Ölstand ist noch sehr weit vor der schlimmen X-Markierung.

    Dann studierte ich den Zettel vom letzten Öl-Wechsel und stellte fest, dass mit Castrol-Öl von der Mazda-Werkstatt eingeflößt wurde.
    Meine Recherche bei der Webseite von Castrol:

    "Für dieses Modell empfehlen wir Öl vom orginal Hersteller"

    Das Mazda-Öl ist ja zudem auch angeblich besonders partikelarm.

    Fragen:
    1. Liegt es an meinem Fahrverhalten?
    2. Liegt es am DPF?
    3. Liegt es am (falschen) Öl?
    4. Was für Öl sollte ich von den Ford(Mazda)-Menschen Freitag einfüllen lassen?
    5. Irgendwelche Tipps, wie ich nun fahren soll, um den DPF freizubekommen?
     
  2. #2 steini12345, 27.01.2010
    steini12345

    steini12345 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Seit dem letzten Steuergerät-Update meldet sich die DPF-Lampe nach spätestens 20.000 km um einen Ölwechsel durchführen zu lassen. Bei ungünstiger Fahrweise auch schon früher. Es wird der Fehler P2459 (glaube ich) gespeichert sein. Der Ölwechsel wird dann zurückgesetzt (kann nur der Mazda Händler) und gut ist es für weitere 20.000km. Hat nichts damit zu tun dass der Filter voll ist.
     
  3. #3 Freimaurer, 27.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    Freimaurer

    Freimaurer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    DAS wäre mal eine Information nach der Inspektion gewesen, die mir weitergeholfen hätte. Dann wäre ich nicht 30 Km Autobahn im vierten Gang gefahren. Bzw. mag nicht dran denken, was ich am Freitag alles angestellt hätte um das blinken, was ja auch nicht aufdringlich ist,
    loszuwerden.

    Ich beginne mich gerade etwas aufzuregen.

    Danke für die schnelle Antwort. Bleibt noch die Frage nach dem Öl.

    Edit:
    Habe eben mal die alte Rechnung rausgegraben. Auf der wurde Dexelia DPF abgerechnet. Jetzt kann ich also raten, was drin ist. Ich freue mich schon auf den Termin am Freitag.
     
  4. h.wei

    h.wei Guest

    Hallo!

    Du musst generell unterscheiden:
    DPF Lampe leuchtet premanent = Dpf ist voll und will regeneriert werden - d,h. wie bekannt 30km fahren, dann soll es wieder okay sein, und die Lampe erlischt.

    DPF Lampe blinkt: Es liegt ein Fehler am DPF vor, wenn du Pech hast geht er sogar auf verringerte Motorleistung - aber diesen Fehler kannst du durch "freifahren" nicht beheben - geht nur durch Mazda.

    Mit dem "Taferl von Castrol" würde ich mich nicht täuschen lassen.
    Wahrscheinlich hat die Werkstatt von Castrol so praktische Taferln bekommen, die man dann bei der Batterie irgendwo hinhängt, dort wird dann der Ölwechselintervall eingetragen.......(du meinst doch dieses Taferl?)
    Das sagt aber noch lange nicht das kein Dexelia DPF Öl drinnen ist, denn wenn das kein Schwefelfreies Motoröl gewesen wäre, wäre dein DPF schon hinüber, du wärest ganz sicher keine 20000km gekommen.


    mfg
    h.wei
     
  5. #5 Freimaurer, 27.01.2010
    Freimaurer

    Freimaurer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0

    Das beruhigt ja ;)

    Aber ja, das "Taferl" meinte ich.

    Also: Mein Verständnis der DPF-Anzeige:
    blinken: DPF ist zu und wird demnächst regeneriert.
    konstant: DPF ist zu, Leistung wird verringert, Regeneration wird versucht, kann aber fehlschlagen.

    Zumindestens war das bisher so, hab aber kein Handbuch griffbereit und es ist kalt draußen ;)
     
  6. h.wei

    h.wei Guest

    Na bitte morgen nachlesen!!!!
    Ist zwar schon fast 2 Jahre her, das ich dieses Auto hatte, aber meines Wissens ist das genau umgekehrt (so wie ich geschrieben habe).....


    mfg
    h.wei
     
  7. #7 steini12345, 28.01.2010
    steini12345

    steini12345 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    DPF-Leuchte

    konstant: ist fast voll, muss regeneriert werden

    Konstant, danach blinken: Ist zu voll, muss vom Händler frei gebrannt werden

    sofort blinken: (ohne vorher zu leuchten) Fehler im DPF-Syste. Falls der Ölwechsel ca. 15-20.000km her ist, muss dieser wahrscheinlich durchgeführt werden, auch wenn das Öl nicht bei X steht. Wird durchs Steuergerät errechnet.
     
  8. #8 Catfish, 28.01.2010
    Catfish

    Catfish Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY 2.0 BSSR Sonderumbau
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute, ich hoffe bei Euch wird mir geholfen, denn im NET komme ich auch nicht weiter.
    Folgende Sachlage: Ich habe einen Mazda 6 2.0 Diesel Bj.05/2007 mit DPF.
    Die DPF-Lampe leuchtet, weil ich über den Ölwechselinterwall drüber war. Soweit sogut. Also habe ich in einer kleinen Wekstatt, die nahe an meiner Arbeitsstelle ist Ölwechsel machen lassen.
    Laut meinen Inspektionsbelegen kam bisher immer Dexelia Ultra 5W30 rein.
    Die Werkstatt befüllte nun aber mit Liqui Moly 5W30 Leichtlauföl für Diesel und Benzinmotoren.
    Meine Frage: Kann der DPF von diesem Öl Schaden nehmen, oder wo kann ich nachsehen, ob ich dieses Öl ruhigen Gewissens drin lassen kann.
    Ich muss ja sowieso noch zu Mazda, um den Ölwechsel im Fehlerspeicher wieder zurücksetzen zu lassen.
    Leute helft mir, ich habe keine Lust den DPF mit dem Öl zu ruinieren.
    Abschließend muss ich noch sagen, dass ich täglich fast 200 km Autobahn fahre.
     
  9. #9 Prison39, 28.01.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja Vorschrift ist 5W30 DPF Öl.Kommt jetzt drauf an ob das Öl was du hast noch hochwertiger ist.

    Das Ultra 5W30 ist eigentlich nur für die Benziner und die alten Mazda Dieselmotoren 136CD und 121CD.
    Deiner braucht DPF Öl,du müsstest auch einen Aufkleber auf der Motorabdeckung haben.
     
  10. #10 Catfish, 28.01.2010
    Catfish

    Catfish Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY 2.0 BSSR Sonderumbau
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Prison39,

    ja, das weiß ich eben nicht genau, ob das hochwertiger ist.

    Mazda verlangt die Klassen ACEA / C1 oder JASO DL-1

    Und drin ist jetzt: Liqui Moly Leichtlauf Special LL Synthese Technology 5W30
    ACEA A3-04 / B4-04 // API SL/CF

    Was meinst Du ?? Geht das, oder sollte das besser wieder raus ??
     
  11. #11 apollon, 28.01.2010
    apollon

    apollon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 3 BL 1.6
  12. #12 Catfish, 28.01.2010
    Catfish

    Catfish Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY 2.0 BSSR Sonderumbau
    KFZ-Kennzeichen:
    @ apollon, ich danke Dir. Da fällt mir erst mal ein Stein vom Herzen!!:)
    Aber wie verhält sich das mit dem geringen, oder gar nicht vorhandenen Ascheanteil, der angeblich doch so wichtig ist ??
     
  13. #13 Catfish, 28.01.2010
    Catfish

    Catfish Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY 2.0 BSSR Sonderumbau
    KFZ-Kennzeichen:
    stimmt, aber von DPF steht da auch nichts.
     
  14. #14 Prison39, 29.01.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde das 5W30 DPF Öl nehmen.Das kommt auch besser mit Dieseleintrag klar.

    Das C1 ist die klassifizierung für das beste Öl für Dieselmotoren.Dein jetztiges Öl ist minderwertiger.Schnell wechseln.
     
  15. #15 Catfish, 29.01.2010
    Catfish

    Catfish Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY 2.0 BSSR Sonderumbau
    KFZ-Kennzeichen:
    Mensch, das hätten diese Idio... in der Werkstatt doch auch wissen müssen.:x
    Ich bin inzwischen fast 1000 km damit gefahren. Kann ich nur hoffen, dass das ohne folgen bleibt.
    Ich werde gleich am Montag DPF Öl reinmachen lassen. Meinst Du der neue Ölfilter müsste auch gleich wieder raus ??
     
  16. #16 jürgen fd, 30.01.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Würde ich gleich mitwechseln. Kostet ja nicht die Welt ;-)
    Wegen 1.000km mit dem "falschen" Öl brauchst dir eher weniger Sorgen wegen Folgeschäden machen!
     
  17. #17 Prison39, 30.01.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast es rechtzeitig gemerkt.
     
  18. #18 Sniper-2005, 09.06.2010
    Sniper-2005

    Sniper-2005 Einsteiger

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 6 2.0 dpf 143 ps
    Zweitwagen:
    ford fiesta
  19. #19 Prison39, 09.06.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Intervall lässt sich nur mit dem Mazda Tester zurückstellen.
     
  20. #20 PowerLED, 14.05.2011
    PowerLED

    PowerLED Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Kombi GJ 2,2L Diesel,,GSD,Sportsline ,2015
    Zweitwagen:
    Honda CBR 125
    Das sich der Ölwechselintervall nur mit dem Tester der Mazda Werkstatt zurücksetzen läst stimmt nicht.Fakt ist das die Freien Werkstätten mit Bosch oder Guttmann Testern nicht den Ölservice zurückstellen können.Des weiteren blinkt die DPF Kontrooleuchte wenn das Öl zuschlecht wird.Es gibt aber auch Freie Werkstättem die den Service für nen 10er zurückstellen.(Vertragshändler zwischen 22 und 36 Euronen,wenn überhaupt)
     
Thema: Öl vs. DPF-Störung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p2459 mazda

    ,
  2. mazda p2459

    ,
  3. p2459

    ,
  4. mazda 6 fehlercode p2459,
  5. p2459 mazda 5,
  6. mazda fehlercode p2459,
  7. mazda fehler p2459,
  8. mazda 6 p2459 ,
  9. mazda 6 fehlercode p 2459,
  10. p2459 mazda 6,
  11. dpf öl mazda,
  12. Mazda cx7 p2459,
  13. mazda 5 p2459,
  14. fehlercode p2459 mazda,
  15. mazda dpf öl,
  16. dpf fehlermeldung mazda 6,
  17. mazda323 Fehlermeldung dieselpartikelfehler,
  18. p2459 mazda zurücksetzen,
  19. fehlercode P2459,
  20. mazda p 2459,
  21. mazda 6 dpf reset,
  22. mazda 6 meldung dpf,
  23. dpf frequenz zu hoch was bedeutet das,
  24. код ошибки 2459 мазда,
  25. öl mazda 5 diesel dpf
Die Seite wird geladen...

Öl vs. DPF-Störung - Ähnliche Themen

  1. TPMS Störung Mazda 3 2019 122ps

    TPMS Störung Mazda 3 2019 122ps: Hey kann mir bitte jemand helfen? Hab heute auf meine Sommerreifen bei meinem Mazda gewechselt und hab dann den Druck kontrolliert und habs...
  2. Mazda vs. Corona-Maßnahmen

    Mazda vs. Corona-Maßnahmen: Habe gerade von meinem FMH diese Mail bekommen: [ATTACH] Service it´s All :thumbs:
  3. Turboloader und Öl

    Turboloader und Öl: Sorry, bin neu hier und habe noch kein Profil angelegt. Werde es dann nachholen. Aber meine Frage eilt. Ich besitze einen CX 5 Sportline 175 PS...
  4. Mazda5 (CR) DPF Leuchtet dauerhaft

    DPF Leuchtet dauerhaft: Guten Abend Ich habe Folgendes Problem mein Mazda 5 bj 2008 zeigt seit neuesten DPF an es Leuchtet dauerhaft ich habe vor 2 Monaten das selbe...
  5. Diesel Öl - Hilfe bei der Auswahl!

    Diesel Öl - Hilfe bei der Auswahl!: Hallo zusammen, bei meinen Mazda CX-5 - 2.2L - 6AT /Diesel steht die Inspektion inkl. Ölwechsel an. Da ich das Öl selber besorgen möchte hatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden