Öl Verbrauch Mazda 3 Sport

Diskutiere Öl Verbrauch Mazda 3 Sport im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Heyho Jungs und Mädels, ich hab da mal ne bescheidene Frage, kann sein das es dazu schon ein Tread gibt, hab aber auf die schnelle nichts in...

  1. #1 The-Dobbi, 09.06.2012
    The-Dobbi

    The-Dobbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3BK Sport (2,0l 16V)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f BG GT (1,9l 16v)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Heyho Jungs und Mädels,

    ich hab da mal ne bescheidene Frage, kann sein das es dazu schon ein Tread gibt, hab aber auf die schnelle nichts in der SuFu gefunden.
    Meine Frage, was ist so der allgemeine Durchschnittsölverbrauch eines Mazda 3 2,0l 16v? Kann mir da jemand was zu sagen?
    Die Frage stellt sich mir deswegen, da mein Mazda scheinbar ein echter Öl-Schlucker ist ^^ ich kann zwar jetzt nicht genau sagen wieviel genau, aber meiner Meinung nach definitiv zuviel ;)

    Das Auto hat nicht mal 60.000km auf der Uhr was eigentlich gegen eine Zylinderkopfdichtung spricht. Wenn ich den Öl-Deckel runter mache sieht auch nichts nach schlamm aus. Er raucht nicht aus dem Auspuff, außer er ist kalt ^^ Der Motor-Block ist furtztrocken sowie von oben als auch von unten, alles dicht ;)

    Ich weiß von meinem alten Mazda das die Autos früher schon viel Öl Verbraucht haben, aber denke das hat sich ja in der zwischenzeit geändert? Oder?

    Vielleicht könnt ihr mir ja einfach mal paar Infos zu geben

    Danke im Vorraus

    Tobi
     
  2. #2 TechoLogic, 09.06.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie es mit dem 2.0er ist kann ich dir nun nicht sagen, außer das wir einen 1.6er Mazda 3 fahren und nach 15.000 Km hat er bisher kein bisschen Öl verbraucht. Der Ölstand ist laut Messstab genau mittig (so wie es sich gehört).

    Ob es an der fahrweise liegt? Stadtverkehr gibts nur zum Einkauf (3 Km pro Wegtrecke). Zwischendurch kleinere erleidgungen, sonst nur meine Wegstrecke zur Arbeit (30 Km pro Wegstrecke), bestehend aus 40% Stadt (fast durchgehend, ohne anhalten möglich), 40% Landstraße und 20% Autobahn. Überwiegend fahre ich sehr gemütlich, zwischendurch bekommt er aber auch mal die Sporen ;).

    Kann man was den Ölverbrauch angeht, nicht beschweren.
     
  3. #3 The-Dobbi, 09.06.2012
    The-Dobbi

    The-Dobbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3BK Sport (2,0l 16V)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f BG GT (1,9l 16v)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gut wie gesagt bin es zwar von meinem alten Mazda gewohnt, bloß war da das Öl auch nicht so teuer XDXDXD Fahrweise Naja eher sportlich, ich kann einfach nicht widerstehen, wenn so Proleden mit ihren 5er BMW kommen und dann nur noch mein Ärschle sehen XDXDXD
     
  4. #4 K.samohT, 09.06.2012
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Dann dürften die Öldefiziete bei der Fahrweise zu suchen sein ...

    Nur sollte man sich dann nicht über den Verschleiss oder Verbrauch von ÖL/Kraftstoff beklagen.
     
  5. #5 stephan-jutta, 09.06.2012
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ölverbrauch beim meinem BL 3er MPS ca 0,3l auf 15000 km
     
  6. #6 The-Dobbi, 09.06.2012
    The-Dobbi

    The-Dobbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3BK Sport (2,0l 16V)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f BG GT (1,9l 16v)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe mich keines wegs beklagt, meiner Meinung nach, wollte nur Wissen ob das normal ist, mehr nicht! Danke trotzdem!
     
  7. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab meinen bisher immer mit dem gleichen Ölstand in der Werkstatt abgegeben, wie ich ihn nach dem letzten Wechsel übernommen habe!

    Ich fahr auch gern mal zügig, aber vorher wird erstmal mit gemässigtem Gasfuss der Motor auf Betriebstemperatur gebracht.

    Hoher Ölverbrauch ist bei den Benzinmotoren von Mazda recht selten. Ich denke auch, der Hauptgrund ist zu hohe Beanspruchung bei kaltem Motor und damit erhöhter Verschleiss.
     
  8. else1

    else1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX 5,Center,Navi,Touring
    Mein Mazda 3, 1,6 mit 105 PS geht jetzt in das 9. Jahr und verbraucht zwischen den Inspektionen überhaupt kein Öl. Hat jetzt 115000 gelaufen.:)
     
  9. #9 Ultraschmart, 09.06.2012
    Ultraschmart

    Ultraschmart Stammgast

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Mein Bruder, mein Vater und ich haben bisher insgesammt 1xMazda 121 1,4l, 2x Mazda 323 1,6l mit Klappaugen, 2x Mazda 323 BJ 1,4 und 1,6l, 2xMazda 3 1,6l Benziner und ein 1,6l Diesel (aktuell), einen Mazda 6 2,3l und einen Mazda 2 1,4l (aktuelles Auto meiner Frau) gefahren. Keiner davon hatte seinen Ölstand von einer Inspektion zur nächsten verändert (beim meinem aktuellen Diesel kann ich es noch nicht 100%ig beurteilen..aber nach den ersten 1000Km hat der keinen Tropfen weniger).
    Aber gerade, wenn die Motoren im kalten Zustand gefordert werden, gibt es besonders viel Abrieb und Ölfras, da die Passungen und Öl-Eigenschaften nicht 100%ig stimmen. Das hat nichts mit Mazda zu tun, sondern mit dem Fahrverhalten.
    P.s.: Wenn ein richtiger 5er kommt... ;)...egal
     
  10. #10 haggy1989, 10.06.2012
    haggy1989

    haggy1989 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK Bj05 1,6l 77kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein 1,6er hat jetzt 66.000 auf der Uhr, davon bin ich jetzt 12.000 gefahren = kaum messbarer Ölverlust also nachkippen musste ich noch nicht.

    Wenn der Motor in kaltem Zustand zu sehr beansprucht wird und dadurch mehr Öl verbraucht kann es stimmen, denn ich fahr beim Warmfahren wie ne alte Oma 8)
     
  11. #11 Prison39, 10.06.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab bei meinen MPS trotz Vollgasfahrt nichts nachfüllen müssen.
     
  12. #12 The-Dobbi, 10.06.2012
    The-Dobbi

    The-Dobbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3BK Sport (2,0l 16V)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f BG GT (1,9l 16v)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Joar alles schön und gut, ich werd das jetzt mal im Auge behalten. Es kann ja auch sein das die Vorbesitzer bzw die Werkstätten einfach das falsche Öl eingefüllt haben. Da im Scheckheft nichts dazu geschrieben war, was für Öl sie benuzt haben....
     
  13. #13 stephan-jutta, 10.06.2012
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was soll das falsche Öl sein. Die Viskosität wird stimmen und ob nun 5W30 oder 0W40 macht keinen Unterschied in bezug auf den Verbrauch.Und wenn dann nur minimal. Ich habe in all unseren Wagen auf 0W40 umgestellt ohne einen Unterschied zum erst verwendeten Öl festzustellen.
    Und mal als Info: Wenn man einen Neuwagen kauft steht im Kleingedruckten das bis zu 1 Liter auf 1000km ok ist und nicht reklamiert werden kann. Ich denke das das nur eine Absicherung der Autohersteller ist falls mal ungünstige Toleranzen bei der Fertigung aufeinander treffen und sich somit ein erhöhter Ölverbrauch ergibt. Kennengelernt habe ich noch niemanden der einen neuen Wagen mit so einem Ölverbrauch fährt.
     
  14. bino71

    bino71 Guest

    Manchmal ist es wohl "Standart", dass Schwachsinn geschrieben wird.
    Ich gebe stephan-jutta recht, wenn es um ein Neufahrzeug handelt, da man davon ausgehen kann, daß das Fahrzeug "dicht" ist.

    Ansonst:
    Natürlich macht es beim Ölverbrauch einen Unterschied, ob man 5W30 oder 0W40 verwendet.
    Einerseits findet man das Thema Viskosität einige Millionen Themen und es kommen zusätzliche Faktoren dazu:
    Fahrweise, welches Öl vorher verwendet worden ist,...
    Ein 0W40 verbraucht immer mehr Öl, als ein 5W30, da die Viskosität im Kaltlauf niedriger ist.

    Thema Hersteller: mit dem Ölverbrauch 1 l/1000km schützen sich die Hersteller und der Wert war vor 30 Jahren auch der Gleiche.
     
  15. #15 The-Dobbi, 11.06.2012
    The-Dobbi

    The-Dobbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3BK Sport (2,0l 16V)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f BG GT (1,9l 16v)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hey Leute alles gut, alles gut. Ich glaube ihr reagiert da ein bischen über, meine Frage war eigentlich ursprünglich ob der Öl Verbrauch normal ist.
    Ist ist definitiv bewusst, das meine Fahrweise dazu beiträgt, aber das war ja nicht die Frage ^^

    Ich werde es mal ausprobieren, das Auto wie eine Oma warm zu fahren. Vielleicht bewirkt es ja Wunder...

    Die Sache ist ja auch, wie ist der Vorgänger mit dem Auto umgesprungen, dass weiß ich eben nicht, da ich das Auto bei einem Händler gekauft habe ;)
     
  16. #16 TechoLogic, 11.06.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie eine Oma/ein Opa brauchst du den Wagen ja nicht warm fahren. Es reicht schon wenn du ihm im kalten Zustand, nicht gleich 5000+ U/min. gibst. Die ersten 5-10Km einfach ruhig bei 2500-3000 U/Min. schalten, so fährst auch nicht wie Renter. Ob du bis 3000 U/Min. beim warm fahren Vollgas gibst oder nicht, spielt da keine Rolle. Das wäre z.B. min "Warmfahrprofil" und wie in meinem Post geschrieben, hab ich keine Probleme mit dem Ölverbrauch. Wenns Auto warm ist, bekommt er auch seine 3500 - 4000 U/min. (Autobahnauffahrt/Landstraße auch mal mehr^^).
     
Thema: Öl Verbrauch Mazda 3 Sport
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 ölverbrauch

    ,
  2. mazda 3 bl ölverbrauch

    ,
  3. mazda 3 bm ölverbrauch

    ,
  4. mazda 3 verbraucht viel öl,
  5. mazda 3 bk ölverbrauch,
  6. mazda 3 disi 2.0 verbrennt öl,
  7. mazda 3 ölverbrauch beheben,
  8. ölverbrauch mazda 3 ,
  9. normaler ölverbrauch benzinmotor mazda,
  10. mazda 2.0 disi ölverbrauch,
  11. mazda 3 bk Ölverbrauch b6,
  12. mazda 2.0 ölverbrauch,
  13. mazda 3 1.6 verbrauch öl,
  14. mazda 3 bk verbrauchr öl,
  15. mazda 323 frist öl,
  16. mazda3 10 jahre alt werbraucht viel öl,
  17. mazda 3 bk 2.0 i verbrennt öl bei 6000umdrehungen,
  18. ölverbrauch mazda 3 2010,
  19. mazda 3 1 4 öl verbrauch,
  20. mazda 3 2.0 top öl verbrauch,
  21. ölverbrauch beim mazda 3 mps bk,
  22. wieviel öl braucht mazda 323f,
  23. mazda 2.0 mzr hoher ölverbrauch,
  24. mazda 3 verbraucht öl,
  25. mazda 3 sportsline öl verbraucht
Die Seite wird geladen...

Öl Verbrauch Mazda 3 Sport - Ähnliche Themen

  1. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  2. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  3. [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne

    [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne: [ATTACH][ATTACH] -------------------------------------- Preis: 50€ VB Art: Karosserieteil Typ: Stoßstangenträger Marke: Mazda Modell: MX-5 NB...
  4. Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung

    Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung: Hällöchen, ich habe mir mein Mazda 2bj. 2011 gekauft. Jedoch habe ich die Motorhaubenstangenhalterung (was für ein Wort) abgebrochen. Finde leider...
  5. Seitenschweller Mazda 3 BN

    Seitenschweller Mazda 3 BN: Suche Seitenschweller für den Mazda 3 BN. Kann da jemand Abhilfe schaffen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden