Öl Niveau beim "x" mit 8000 km

Diskutiere Öl Niveau beim "x" mit 8000 km im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, Ich besitze eine Mazda 6 2.2 Diesel 2009 und heute habe ich bemerkt das mein Öl Niveau steht schon beim "X" obwohl Ich habe letzte...

  1. #1 lucianu, 26.11.2011
    lucianu

    lucianu Einsteiger

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich besitze eine Mazda 6 2.2 Diesel 2009 und heute habe ich bemerkt das mein Öl Niveau steht schon beim "X" obwohl Ich habe letzte Service (den 2Jahre Service) vor 9 Monate gemacht und in zwischen habe ich nur 8000 km gefahren.
    Hat jemand von euch so was erlebt??
    Wie funktioniert es wenn das Auto noch in Garantie ist. Wechsel Mazda das Öl oder muss Ich die Kosten übernehmen?
    Wie kann das sein? :-| in 8000 km das Öl ist Kaputt!!?

    Ich entschuldige mich für mein Deutsch.

    Vielen dank fuer Ihre antworten.
    Grusse
     
  2. #2 DARK-2.3, 26.11.2011
    DARK-2.3

    DARK-2.3 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.3L Sport Kombi "Dynamic" GG/GY 122KW 166PS
    Hallo,

    also man sollte grundsätzlich ab und zu den Ölstand kontrollieren, fals es nicht gemacht wird und das Fahrzeug dadurch einen Motorschaden erleidet, ist die Rechtslage glaub ich nicht so einfach, der Besitzer ist aber meiner Meinung nach auf alle Fälle mehr als Mitschuld, egal ob jetzt aufgrund eines Defekts der Ölverbrauch gestiegen ist oder nicht, man sollte aber trotzdem nachfragen welches Öl eingefüllt wurde und wieviel, da ich einen Benziner fahre (2.3L), kann ich leider nicht sagen, wieviel Öl die M6 Diesel-Fahrzeuge verbrauchen, aber bei meinem hätte ich nach 8000km ohne nach dem Öl zu schauen schon längst einen Motorschaden
     
  3. h.wei

    h.wei Guest

    Die werden dir sagen:
    Du hättest einen Benziner kaufen sollen.....

    Ein Diesel mit Dieselpartikelfilter ist nicht für Kurzstrecken geeignet....bla, bla.....
    Durch Kurzstreckeneinsatz wird das Motoröl durch Dieseleintrag verdünnt, und ist kaputt!!
    Nachdem du das Auto falsch einsetzt bist du selbst Schuld.....(unglaublich, aber leider Wahr...)
    Du sollst sicher selber zahlen.......

    Frag deinen Verkäufer warum er dir so ein Auto verkauft hat....

    Mfg
    h.wei
     
  4. #4 driver626, 27.11.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wer sich einen Diesel kauft und damit in 9 Monaten nur 8000km zusammen bringt hat das Fahrzeug (Diesel=Vielfahrer) nicht genug gefahren.
    Wenn dann noch sparsam gefahren wurde und genügend DPF-Regenerationen abgebrochen wurden (Ursache für Ölverdünnung) dann kann Mazda da nichts für.

    Mit deiner Jahresfahrleistung wärest du mit einem Benziner (2.0 oder 2.5) weit besser beraten gewesen.
    Wieviel km haste insgesamt drauf?
    Hast du deine geplante Fahrleistung beim Kauf erwähnt?
    Dann würde ich mal den Händler fragen warum er nicht deutlicher zum Benziner geraten hat.
     
  5. #5 lucianu, 27.11.2011
    lucianu

    lucianu Einsteiger

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Mein Mazda hat jetzt 35k KM und diese Jahr habe ich es nicht so viel gefahren weil Ich viele Dienstreise in Ausland hatte. Trotz finde Ich es komisch das wenn man nicht so viele lange strecke fahrt dann geht den Öl kaputt!
    Das steht nirgendwo in Auto Manual

    Frage: Muss ich diese Ol Wechsel bei Mazda machen? Gibt es ein "Computer Reset" wen Öl gewechselt ist?

    Danke
     
  6. #6 K.samohT, 27.11.2011
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema Reset beum Ölwechsel, ja du musst es bei Mazda zurückstellen lassen.
     
  7. #7 driver626, 27.11.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    35tkm? Dann hast du den 2-Jahres-Service mit 27tkm gemacht?
    Ergibt ca.13-14tkm pro Jahr. Zu wenig für einen Diesel.
    Und dies müsste ein guter MH beim Kauf klarstellen.
    Dafür hätte der MH zum Benziner raten müssen.
    Dass bei überwiegend Kurzstrecke es zu Ölverdünnung kommen kann
    und dann ein vorgezogener Wechsel notwendig wird steht in der Betriebsanleitung.

    Übrigens: Das Öl geht nicht kaputt, sondern wird mit Diesel verdünnt.
    Und verdünntes Öl hat schlechte Schmiereigenschaften, das kann zum Motorschaden führen.
     
  8. #8 man weiß, 27.11.2011
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda6 GH Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    Mein Auto wird im Sommer 3 Jahre alt,und bis gerademal 29.000km
    auf dem Tacho. Bis jetzt keine Probleme mit Oelverdünnung.
    Ich hoffe es bleibt so.

    Bis dann
     
  9. #9 Captain6, 27.11.2011
    Captain6

    Captain6 Stammgast

    Dabei seit:
    31.08.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0
    Die Jahreskilometer sind auch zweitrangig, es geht eher um Kurzstrecken oder nicht.
    Ein Diesel kann auch gut sein bei 10'000km im Jahr, solange immer weite Strecken
    gefahren wurden. Kosten mal aussen vor gelassen.
     
  10. #10 lucianu, 28.11.2011
    lucianu

    lucianu Einsteiger

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Alle,

    Danke fuer eure hinweise.
    Eigentlich ist es so dass Ich dieses Jahr meisten kurze Strecke gefahren habe.
    Also letzte Jahr habe ich 12k km gefahren ohne Problem nur dass die auf Autobahn gefahren wurden.
    Dann muss Ich zum Mazda fahren und Öl wechseln.
    @driver626 - du hast recht. Mit ~10k km/Jahr braucht man kein Diesel aber als Ich es gekauft habe war was anders geplant.;)
    Grusse,
     
  11. #11 Razorblade, 28.11.2011
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal eine Frage: Woran erkenne ich, dass sich der DPF regeneriert? Ich hab mein Auto jetzt ca. 8000km gefahren, (immer so ca. 33 km am Stück), aber nie bemerkt, dass das Auto irgendwas macht. Leuchtet da was auf? Bzw. wann soll sollte sich der Filter ausbrennen?
     
  12. #12 reiniv6, 28.11.2011
    reiniv6

    reiniv6 Stammgast

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    beim BC siehst du das der verbrauch steigt um 1 bis 2 liter
     
  13. #13 Prison39, 28.11.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Behalte den Momentanverbrauch genau im Auge.Merk dir was du bei 100kmh im Gang verbrauchst.Bei mir liegt der Wert bei 3.7-4.3.Wenn der DPF regeneriert liegt der Wert bei 6.2-7.5.

    Ich stoppe die Kilometer zwischen den einzelnen regenerationen.
     
  14. #14 driver626, 29.11.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    143
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So einen Aufwand betreibt ihr?

    Ich lasse mir nebenbei oft den Verbauch anzeigen.
    Aber merken wie lange die letzte Regeneration her ist?
    Bin ja schon froh wenn mir auffällt dass er regeneriert.
     
  15. #15 Razorblade, 29.11.2011
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hm, auf den Verbrauch habe ich noch nie geachtet. Logischer wärs ja, wenn eine Lampe aufleuchten würde, damit man den Vorgang nicht versehentlich abbricht.

    Wie lange dauert so ein Regenerationsvorgang?
     
  16. #16 katinger-w, 29.11.2011
    katinger-w

    katinger-w Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Peugeot 5008 Allure HDI 150
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750 7/2008
    Hallo!
    Alle 150-200km für ca 25km je nach Drehzahl, am besten bei 2500-3000 auf der Autobahn.
    Und er beginnt fast immer genau dann wenn man daheim ist.
    Mfg
     
Thema: Öl Niveau beim "x" mit 8000 km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. madza 6 verdünnt öl

    ,
  2. mazda 6 gy wieviel öl

    ,
  3. ölwechsel mazda 6 diesel

    ,
  4. mazda 6 ölwechsel,
  5. mazda 6 ölfilter wechseln wann,
  6. ölstand fällig bei 8000 km mazda 6,
  7. mazda 6 gh diesel ölstand,
  8. mazda 6 gh öl verdünnt,
  9. mazda 6 gh ölfreigabe,
  10. mazda 6 wie muss ölstand sein ,
  11. mazda 6 diesel öl über x,
  12. ölwechsel mazda 6 gh 2009 diesel,
  13. mazda 6 gh service zurücksetzen anleitung www.mazda-forum.info,
  14. mazda 6 gh diesel ölwechsel
Die Seite wird geladen...

Öl Niveau beim "x" mit 8000 km - Ähnliche Themen

  1. Skyactiv-X engine details Mazda 3

    Skyactiv-X engine details Mazda 3: Hier die Presse Mitteilung zum X Motor.
  2. Kleiner ruck beim Pedal antippen oder vom Gaspedal gehen

    Kleiner ruck beim Pedal antippen oder vom Gaspedal gehen: Hallo zusammen, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass mein Gaspedal sehr sensibel reagiert. Das heißt; tippe ich ganz leicht das Gaspedal an...
  3. Unsauberes Fahrverhalten beim neuen Mazda 3 BP 2019

    Unsauberes Fahrverhalten beim neuen Mazda 3 BP 2019: Guten Abend, ich fahre seit gut einem Monat den neuen Mazda 3 Benziner mit Automatikgetriebe. Leider bin ich der Meinung, dass der Wagen oft...
  4. Spurverbreiterung beim Mazda MX 5

    Spurverbreiterung beim Mazda MX 5: Man liest eigentlich nichts Gutes über eine Spurverbreiterung (Distanzscheiben, vorne 30 mm, hinten 40 mm pro Achse). Wer hat Distanzscheiben...
  5. 4 Artec Alufelgen. 7j x 15 et 38

    4 Artec Alufelgen. 7j x 15 et 38: Die Felgen wurden auf einem Mazda 323C gefahren und zurückbehalten, weil sie auf ein anderes Fahrzeug sollten. Das hat sich jedoch zerschlagen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden