OBD Adapter & Software

Diskutiere OBD Adapter & Software im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo liebe Schrauberkollegen /-innen, fast jeder, der heutzutage an seinem Auto selber Hand anlegen möchte, will oder muss, kommt um das o.g....

  1. #1 Engineer, 16.01.2014
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo liebe Schrauberkollegen /-innen,

    fast jeder, der heutzutage an seinem Auto selber Hand anlegen möchte, will oder muss, kommt um das o.g. Thema nicht herum.

    Entweder, man fährt zur nächsten Werkstatt, um einen Fehler auslesen und/oder löschen zu lassen.
    Zweite Möglichkeit, besonders bei älteren Modelle oft nicht anders möglich wenn ich an den ehemaligen Astra F meiner Süßen denke, den Blinkcode auslesen.
    Dritte Möglichkeit (my favorite), man besorgt sich einen entsprechenden Adapter nebst passender Software.

    Für meinen Mazda 6 habe ich bisher den AGV4000 mit MoDiag ausprobiert, der mich von den Möglichkeiten der Software (ansprechbare Steuergeräte speziell bei meinem GY) allerdings nicht überzeugen konnte. Vielleicht bin ich aber auch nur zu sehr verwöhnt, durch meine Erfahrungen mit dem KKL-Adapter für meinen ehemaligen Passat oder dem Opel-Tech Adapter für den derzeitigen Astra G meiner Süßen.

    Auf der Suche nach einer mazdaspezifischen Software bin ich nun über diese Seite gestolpert.

    Meine Fragen:
    Was nutzt Ihr?
    Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem WG-Soft System gesammelt, oder dieses sogar im Einsatz?

    Ob USB oder seriell besser ist, will ich mit dem Lieferanten noch abklären.

    Vielleicht noch als Hinweis, mich interessieren in erster Linie Systeme für PC/Laptop. Ich nutze für mich einen ausrangierten Laptop (Dell D620), auf dem sich bereits diverse Werkstatthandbücher, EPC etc. befinden. (später soll noch ein USB-Oszyloskop hinzukommen).

    Oder um es mit den Worten des Melitta-Mannes zu sagen:"Ich 'abe gar kein Smartphone!" ;)
     
  2. #2 guest_jo, 16.01.2014
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OBD Adapter & Software

    Ich hab in etwa das hier über USB am Laptop:
    ELM327 ElmCan-II USB + ScanMaster-ELM
    Allerdings schon einige jahre alt.
    Ist ganz nett aber man kann nur lesen und Fehler löschen und auch nur am Motorsteuergerät.
    Bei mir sind lesbar: Ladedruck, Lufttemperatur, Drehzahl, Geschwindigkeit, Motortemperatur, Abgastemperaturen, lambda-Werte, Gaspedalstellung etc.

    Das ganze ist in Kurven z.B. 4 bis 6 oder mehr gleichzeitig anzeigbar, aufzeichenbar und exportierbar in Excel Tabellen.

    Wie gesagt ganz nett aber eben nicht Mazda spezifisch mit erweiterten Service-Möglichkeiten.
     
  3. #3 Engineer, 16.01.2014
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    Hallo guest_jo,
    das ist ja vom gleichen Lieferanten.
    Deine Erfahrungen decken sich mit denen, die ich mit MoDiag gemacht habe.

    Ich habe aber mal soeben bei WG-Soft angefragt, was diese mazdaspezifische Software für Möglichkeiten hat.
    Antwort werde ich natürlich hier hin weiterleiten.
     
  4. #4 bigi1983, 16.01.2014
    bigi1983

    bigi1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    5
    OBD Adapter & Software

    Ich benutze ForScan und umgebauten ELM327 womit ich auf beiden CAN-BUS Netze (HS und MS) zugreifen kann. Mit dem Teil kann ich auf alle Steuergeräte zugreifen, Tests ausführen und es DPF Info auslesen;)

    [​IMG]


    [​IMG]




    Falls jemand Interesse an so ein umgebauten Interface hat, PN schicken.



    Gruß,
    BIGI
     
    Mbaier und Rade gefällt das.
  5. #5 Engineer, 16.01.2014
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    Hallo BIGI,

    äußerst interessant Dein Link.
    Die Modifikation des ELM327 hast Du so gemacht, wie auf dieser Homepage beschrieben? Na das ist doch wohl das kleinste Übel.

    Ich glaube, das gefällt mir schön!
    Vor allem gefällt mir die Anzahl der ansprechbaren Steuergeräte.

    Herzlichen Dank:winke:
     
  6. #6 Engineer, 16.01.2014
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    So Leuts,

    hier die Reaktion von WG-Soft:

    zu meiner Frage:
    Zu Ihrem OBD-Link-Paket bieten Sie den Download einer Mazda-spezifischen Software an. Welche Funktionen/Möglichkeiten bietet diese Software? (Mazda 6 GY 2,0 MZR-CD 89kW)

    Antwort:
    Sie können damit die meisten Steuergeräte diagnostizieren und div. Service-Funktionen durchführen. Genauen Funktionsumfang kann man nur beim Verbinden mit dem Fahrzeug ansehen, da dieser von der Ausstattung des Fahrzeuges abhängig ist.

    Zu meiner Frage:
    Von anderen Adaptern (z.B. Opel-Tech) weiß ich, dass es besonders wegen der Synchronisation mit dem Steuergerät, ratsam war einen Laptop mit richtiger RS232-Schnittstelle zu nehmen. Wie verhält es sich da mit Ihren Adaptern (sie bieten dieses Paket ja sowohl mit USB- als auch mit RS232-Schnittstelle)

    Antwort:
    RS232 wird nur für uralte Programme benötigt. Alle aktuelle Diagnosegeräte funktionieren am besten mit USB.


    Mein Fazit:
    Die zweite Frage wurde ja klar und deutlich beantwortet. Gut.
    Die Antwort auf die erste Frage (für mich die eigentlich wichtigere) fällt dagegen, für meinen Geschmack, etwas dünne aus.
    Hier hatte ich mir doch eine etwas klarere Ansage erhofft.

    Unter diesen Umständen denke ich, dass ich als erstes mal BIGIs Idee und Vorschlag verfolgen werde.

    Nichts desto trotz, würde ich mich über weitere Ideen, Tips, Vorschläge, Anregungen, sehr freuen.
     
  7. #7 guest_jo, 16.01.2014
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OBD Adapter & Software

    Klingt gut mit der Modifikation.
    Meinen hatte ich übrigens bei Carcode-Müller bestellt und dachte auch, daß die das herstellen. Es scheint aber so zu sein, daß die Technik/Software über WG-Soft lief. Ich hatte da mal ne Supportanfrage gestartet die dann von denen (irgendein Wladimir oder so ähnlich) beantwortet wurde.
    Auch der Lizenz Key kam von WG-Soft.
     
  8. #8 Sebastian S., 16.01.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    Ich behaupte jetzt mal, wenn du komplex in die Steuergeräte rein möchtest, also in tiefere Programmierebenen wie z.B neue Steuergeräte einsetzen oder Einspritzventile einlernen/Seriennummer eingeben, wirst du mit deinem nicht weit kommen. Händler lassen für den Spaß jährlich tausende von € liegen. Wenn du aber grundlegende Dinge wie z.B Auslesen des Fehlerspeichers, Auslesen der PID-Parameter, Zurücksetzen der Servicedaten, auslösen von z.B Einspritzmengenkorrektur usw durchführen willst geht das, denn das ist im Grunde alles nur ein Kurzschließen verschiedener Pins am OBD-Stecker
     
  9. #9 Engineer, 16.01.2014
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    Hallo Sebastian,
    vollkommen richtig.
    Wobei der Preis für diese Profigeräte auch durchaus gerechtfertigt ist. Zum Einen steckt da eine ganze Menge Gehirnschmalz drin, zum Anderen werden diese Profisysteme nicht so häufig verkauft.
    Ich kann das bei mir sehr gut mit meiner CAD-Software vergleichen. Klar könnte ich auch Turbocad für sagenhafte 100 Euronen auch technische Zeichnungen erstellen. Doch wenn man richtig professionell konstruieren muss, dann muss auch eine professionelle CAD-Software her, und die kostet mal schlappe 8 Kiloeuronen (und dann ist das noch eine von der preiswerteren Sorte).

    Aber back to topic
    Ich denke, dass dieses System für mich als "Hobbyschrauber" schon okay ist. Nur dass dieses MoDiag mir einfach zu wenig Daten geliefert hat (vom DPF waren z.B. überhaupt keine Daten zu erhalten).
    Das Programmieren der Steuergeräte? Vielleicht setz ich mich mal damit auseinander, wenn ich in Rente gehe ;-).
     
  10. #10 Sebastian S., 16.01.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    Habs etwas unglücklich geschrieben, damit meinte ich die Möglichkeit, vor dem Austausch eines Steuergeräts eine entsprechende Konfiguration abzulegen. Die Muss nämlich 1:1 wieder übernommen werden. Nicht bei allen aber bei vielen.

    Die Möglichkeit, den DPF zu überwachen halte ich für diejenigen, die es wissen möchten für sehr gut. Interessant sind hierbei Werte wie,
    OIL_DIL (Ölverdünnungmenge),
    PM_ACC (Füllungsgehalt des DPF),
    PM_GEN (Partikel-Generierungsmenge),
    OIL_DIS_CHG(1, 2) (Zurückgelegte Strecke seit letztem Ölwechsel, seit dem CX5 nur noch der 1. Wert vorhanden, der 2. Dient als Korrekturwert wie - Fahrstrecke zum nächsten Wechsel)

    Wer Programmierkenntnise hat kann sich das ganze evtl. sogar ins Navi oder einen nachgerüsteten Bordcomputer mit Oberfläche integrieren, wär doch ganz nett ;)
     
  11. #11 Engineer, 17.01.2014
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    OBD Adapter & Software

    Moin Sebastian,
    och, so unglücklich beschrieben, fand ich das gar nicht.
    Nur mit der Aussage:
    gehe ich nicht ganz konform. Für den einen oder anderen Reset ist diese Aussage richtig, doch es gibt die ein oder andere Funktion, die über den CAN-Bus läuft. Und da dies ein serieller Bus ist, ist das mit dem "jumpen" nicht ganz so einfach.
    Aber was erzähl ich Dir das? Du bist ja vom Fach:winke:.

    Programmieren der Steuergeräte? Ohja, da habe ich auch schon mal drüber nachgedacht.
    Ich hatte seinerzeit auch mal einen Studiengang "Mikrocomputertechnik" belegt, schon aus diesem Grund finde ich dieses Thema ultraspannend.
    Aber ich müsste mich erst einmal wieder in dieses Thema einarbeiten. Die Grundlagen sind zwar da, doch zum Programmieren eines Motorsteuergerätes sind dann doch schon ein paar Kenntnisse mehr erforderlich. Und bevor man sich an die Steuergeräte seines Fahrzeuges macht, würde man sich sowieso erst einmal einen Versuchsstand aufbauen, mit dem man experimentieren kann (Darum Verschiebung dieses Themas in die Rentenzeit, sofern ich sie noch erlebe :mrgreen: ).
    Da ist die Idee mit dem Bordcomputer schon wieder interessanter, da einfacher und preiswerter umzusetzen, wenn man an die heutigen Tabletts denkt. Muss ich mal drüber nachdenken.
     
  12. solblo

    solblo Guest

    OBD Adapter & Software

    Habe mir spaßeshalber auch mal so ein OBD Adapter mit Funkschnittstelle erworben. Bis jetzt habe ich nur die kostenfreien Diagnose Apps benutzt. An sich schon interessant, welche Daten man da auslesen kann. Auch wenn es in den meisten Fällen wohl eher Spielerei ist, zumindest für Hobbyschrauber. Ein Verhältnis der Luft/Spritmenge mit den entsehenden Drücken im System wird wohl nur ein bestimmten Schrauberkreis ansprechen, um Diagnosen stellen zu können.

    Leider fehlt mir noch die Möglichkeit, Fehler auszulesen und zu löschen. Das liegt aber wohl an der verwendeten App, bzw. muss man sich dann die Vollversionen kaufen.
     
  13. JosefR

    JosefR Einsteiger

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    OBD Adapter & Software

    Hallo zusammen,

    bin auch auf der Suche nach einem Diagnose Gerät.
    Mir reichts aber wenn ich Fehlermeldungen löschen kann. Mehr braucht es nicht können. Umstellen will ich ja nichts.
    Habt ihr Vorschläge welche gut&günstig sind?
    Am liebsten wär mir eins wo man keinen Lap. braucht
     
  14. solblo

    solblo Guest

    OBD Adapter & Software

    Wie erwähnt, so ein Bluethooth fähiges OBD Gerät reicht.
    Ich habe 25 Euro für den Adapter + 3 Euro für die HandyApp bezahlt.
    Gibt auch billigere OBD Adapter, z.T. für 10 Euro. Muss man selber entscheiden.
     
  15. JoJoM

    JoJoM Stammgast

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW T5 California
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OBD Adapter & Software

    Diese Aussage finde ich auch etwas sehr düftig. Ich hatte eigentlich gehofft, in diesem Thread ein spezielles Diagnosetool für Mazda zu finden, mit dem ich Fehler auslesen und löschen und Codierungen von Steuergeräten durchführen kann, und das auch in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird.

    Wenn ich da an das VCDS für meinen VW T5 denke, da bekomme ich fast vierteljährlich Programmupdates und bin immer auf dem neuesten Stand.

    Schade!
     
  16. #16 AlfonsS, 15.10.2014
    AlfonsS

    AlfonsS Stammgast

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 9 12-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bulls Green Mover E45
    Ein Hinweis zur Software!

    Für Android gibt es Torque mit dem ich auch den Fehlerspeicher
    gelöscht habe.
    Nachdem ich jetzt hier von ForScan gelesen habe, Uups das Programm
    zeigte noch einige Fehler mehr an, die ich aber löschen konnte.
    Die Fehler standen noch drin, weil die Batterie einmal leer war bzw. wenn die
    Spannung am Steuergerät zu niedrig wird. Dann spinnen die Sensoren und zeigen
    diverse Fehler im ABS, DSC und 4WD an.
    Toll wäre natürlich, wenn man so auch Features freischalten kann, die auch
    dafür vorgesehen sind, wie z.B. das Verhalten der Türschließeinrichtung usw.
     
  17. isuog

    isuog Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    OBD Adapter & Software

    Guten Tag,

    hast du Kenntnisse darüber wie diese Werte wirklich gemessen werden? PM_ACC wird z.B.aus dem Diff.-Druck (vor/hinter) temperaturkorrigiert (AGV korrigiert?) usw berechnet. Die Werte schwanken (g/l) während der Fahrt(rechenprogrammabhängig?) Sicher wird über diese Werte nicht die Regenerationsperiode ( ca. alle 225km) gesteuert, die scheint Kraftstoffmengengesteuert zu sein. Aber die Art und Länge der Regeneration läuft sicher darüber. Ich bin daran interessiert wie.
    Die Werte an sich sind einzeln nicht geeignet den DPF zu beurteilen (außer manuelles Freibrennen oder Austausch nötig) Kennst du andere PIDs an die man mit FORSCan nicht rankommt die diese Werte in einem Programm nutzen (z.B. Dauer der Reg. oder Menge des zusätzlich eingespritzten Kraftstoff usw) die letztendlich den Regenerationsprozess charakterisieren?
    Schöne Weihnachten
     
  18. #18 Rallye-Schorsch, 15.02.2018
    Rallye-Schorsch

    Rallye-Schorsch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.02.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM 03/2014 2.2D Sportsline
    Ich habe mir jetzt einen ELM 327 WiFi Adapter besorgt und benutze auch die hier aufgeführte Software FORScan. Ich bekomme leider keine Daten ausgelesen. Die Verbindung zum WiFi Adapter funktioniert aber beim Daten auslesen kommt dann die Anzeige "Konnte Fahrzeug nicht erkennen. Bitte Entwickler kontaktieren." Nun habe ich oben gelesen man müsse den ELM Adapter modifizieren. Die Links sind aber leider nicht mehr gültig. Kann mir jemand helfen?
     
  19. #19 tuerlich, 15.02.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    342
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Forscan für nen BM?

    Ist dies nicht nur für die alten Mazda die noch in Kooperation mit Ford gebaut wurden?
     
  20. #20 Rallye-Schorsch, 17.02.2018
    Rallye-Schorsch

    Rallye-Schorsch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.02.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM 03/2014 2.2D Sportsline
    Es scheint eine Unterstützung durch FORScan noch zu geben. Man muss aber wohl erst den richtigen Adapter mit einem Umschalter haben. Ich habe den jetzt mal bestellt und dann schauen wir mal.
     
Thema: OBD Adapter & Software
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda obd

    ,
  2. forscan mazda

    ,
  3. forscan mazda 6 gh

    ,
  4. vcds mazda,
  5. elm327 modifizieren,
  6. mazda obd adapter,
  7. mazda 6 obd software,
  8. forscan mazda 3,
  9. mazda diagnose software,
  10. forscan mazda 6,
  11. obd2 einstellungen durch mazda werkstatt,
  12. mazda forscan,
  13. obd2 mazda cx5,
  14. forscan erweiterte lizenz,
  15. forscan für mazda,
  16. mazda 3 obd adapter,
  17. elm327 Umbau can bus,
  18. elm327 mazda 6 umbau,
  19. mazda 3 bl auslesegerät,
  20. mazda 3 obd komforteinstellungen,
  21. obd2 mazda 5,
  22. mazda cx 5 navi codieren,
  23. mazda codieren,
  24. wo befindet such der Diagnose Pin bei dem Mazda cx 5,
  25. forscan mazda download
Die Seite wird geladen...

OBD Adapter & Software - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter

    Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter: Guten Tag, seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 5 CW, so heißt das glaube ich :shock: Kurz zu meinen Fahrzeugdaten: Baujahr 10/2010...
  2. OBD-Saver schon auf die Probe gestellt?

    OBD-Saver schon auf die Probe gestellt?: Hi, ich denke gerade ernsthaft darüber nach, mir einen OBD-Saver anzuschaffen. TL/DR: Ist dein Auto noch da, weil du einen OBD-Saver verbaut...
  3. MX-5 (NB) Motorsteuergerät auslesen via Adapter / OBD2-Scanner

    Motorsteuergerät auslesen via Adapter / OBD2-Scanner: Hallo Leute, heute mal eine Frage zum Auslesen des Motorsteuergerätes am MX5 NB. Der hat ja im Motorraum eine Diagnose-Schnittstelle, den...
  4. Mazda3 (BM) Höherer Verbrauch nach Software Update?

    Höherer Verbrauch nach Software Update?: Hallo, bei unserem 4 Jahre alten Mazda 3 BM Sportsline; D-150 wurde innerhalb der Jahresinspektion Ende Februar 2019 auch ein Motorsoftware...
  5. Mazda 3 (BP) Software Version Updates

    Software Version Updates: Welche Software habt ihr auf eurem 3er BP? Bei mir ist drauf: Lieferumfang: 10013 (könnte die Systemsoftware sein) Gracenote: 1.1.1.01670 (kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden