OBD-2

Diskutiere OBD-2 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Abgastemperaturen, Sensoren, OBD-2 Hallo, ich habe bisher hier relativ wenig gefunden über die OBD-2 Schnittstelle und das Auslesen von Daten....

  1. #1 guest_jo, 16.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Abgastemperaturen, Sensoren, OBD-2

    Hallo,
    ich habe bisher hier relativ wenig gefunden über die OBD-2 Schnittstelle und das Auslesen von Daten.
    Ich habe ein interface ELMCAN auf ELM327 basis mit Software Scanmaster ELM.
    Das funktioniert auch wunderbar inclusive laufende Aufzeichnung von Parametern wie Drehzahl, Ladedruck, Geschwindigkeit...

    Was mir bisher unklar ist ist die Anzeige von 3 Temperaturen die sich nennen:
    Katalysatortemp Bank1 Sensor1
    Katalysatortemp Bank1 Sensor2
    Katalysatortemp Bank2 Sensor1

    Diese zeigen kalt alle 50°C an
    beim Fahren gehen sie innerhalb einer Minute auf 170-300°C aber mit unterschieden von über 30°+- untereinander. Habe bisher nur bis ca. 100km/h getestet.

    Weiß jemand ob diese Thermofühler real existent sind und warum es scheinbar 3 sind ?
     
  2. #2 Habakuk, 16.10.2009
    Habakuk

    Habakuk Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 MZR-CD Active, Facelift Last Edition 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 95 PS Diesel, Honda Bali
    Ich weiss es leider nicht, aber würde mich mal interessieren, wofür brauchst du den ganzen OBD Kram bei einem nagel-neues Auto. :think:
     
  3. Shark

    Shark Stammgast

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    die Seite sollte alles erklären

    Beispiele für Einbauorte und -Bezeichnungen
    OBD-2 Techn.Info
     
  4. #4 Markus, 16.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Auch neue Autos gehen kaputt. und so teuer ist das nun auch nicht.
    wer will kann auch beschleunigungs- werte/messungen machen. (zb von 0 auf 100 mit original Luft Filter und mit K&N Filter; bin ich mit oder ohne DSC schneller)
    man kann es auch mit einem Car PC verbinden und, und, und. Der Möglichkeiten gibt es da viele. ;):)
     
  5. #5 Habakuk, 16.10.2009
    Habakuk

    Habakuk Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 MZR-CD Active, Facelift Last Edition 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 95 PS Diesel, Honda Bali
    Ups...!
    Eben habe ich was dazu gelernt. Toll, dass dieses Forum gibt! :lachen:

    Danke!
     
  6. #6 guest_jo, 17.10.2009
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habakuk, um ehrlich zu sein hat es schon was mit Spielerei zu tun, andererseits arbeite ich in einem technischen Beruf und bin von Natur aus neugierig und experimentierfreudig... :-)
    Ich finde es echt interessant zu sehen wie der Ladedruck sich zum Beispiel bei einem kompletten Durchlauf von 1500 bis 4000 1/min verhält.
    Da man diese Kurven auch speichern kann könnte ich z.B. auch sehen wenn sich da im Laufe der Zeit was ändert, was natürlich auch eine Änderung der Sensoren bedeuten kann oder eben einen Lader der den Geist aufgibt oder ein klemmendes VTG Hebelwerk. Ich hab echt Spaß an solchen Sachen.

    Jörg

    Hier mal ein Beispiel von meinem ersten Test. Das war einmal voll durchgetreten im 3. Gang ab ca 1500 1/min.
     

    Anhänge:

    • obd-2.jpg
      obd-2.jpg
      Dateigröße:
      103,7 KB
      Aufrufe:
      723
  7. #7 Habakuk, 17.10.2009
    Habakuk

    Habakuk Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 MZR-CD Active, Facelift Last Edition 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 95 PS Diesel, Honda Bali
    Hallo Jörg,
    danke für den Info.
    Ich sehe dabei auch schon etwas mehr als Spielerei.
    Wenn ich daran denke, dass der Vergaser meinen ersten Renault R8 Gordini, noch selber justiert habe, haben die Zeiten sich gewaltig geändert. Mit dem heutigen hochgezüchteten, vollelektronischen Aggregate schadet wohl nicht so ein Werkzeug zu haben.

    Ich habe mal auf die Seite von obd-2 umgeschaut. Der Preis von 159,-€ für den ScanMaster-ELM im Bundle mit Interface und Kabel finde ich für keine unvernünftige Investition.
    Ich werde mir noch überlegen. :cool:

    Gruss,
    Habakuk
     
  8. #8 Markus, 17.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    na gut original ELM 327 Interface kostet etwas mehr. Aber für die meisten hier dürften die ELM327 "kompatiblen" aus fern Ost reichen. die gibt es schon ab 25 €
    Und (Demo-) Software gibt es im www. genug. die reicht für viele Sachen aus.
    meine Motivation das zu kaufen war ähnlich wie bei Jörg, reine Neugierde und Experimentierfreude
     
  9. mes.X

    mes.X Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 CD110 TX
    Hallo Leute,

    ich persönlich verstehe leider nicht viel von Autos (leider) bin aber sehr interessiert und habe mir jetzt einen Mazda 3 CD110 TX (BJ 2005) gekauft. Ich möchte mir jetzt einen eigenen Boardcomputer Bauen und Programmieren (zusätzlich zum vorhandenen).

    Deshalb folgende fragen an euch Profis:
    Was benötige ich alles, um Daten des Autos auszulesen (U/m, Geschwindigkeit, evt. Sprittverbrauch, Temperaturen, Tachostand, ....)

    Mein Boardcomputer soll das vorhandene original Radio nicht ersätzen, sondern ergänzen (original Radio bleibt unverändert). Mit dem Boardcomputer möchte ich auch MP3s/DVDs abspielen, was bedeutet, dieser sollte auch an das Mazda Audio-System angeschlossen werden (mit automatischer Umschaltung zwischen Radio und Boardcomputer wenn möglich, ansonnsten manuelle Umschaltung), aber ich möchte dennoch die Lautstärke über das Lenkrad steuern.

    Hat jemand ideen, wie man dies alles realisieren könnte?


    beste Grüße
    Manuel

    Ps.:
    Kennt jemand einen guten motorisierten Touch Screen, der sich oberhalb der mittleren Lüftungsschächte einbauen lässt und ausfahrbar ist (Flip Up Display)?
     
  10. #10 Markus, 30.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Audio Anbindung machst du zB. über den AudioLink.
    Und die für die Hardware und Software schaust du mal hier
    und hier
     
  11. mes.X

    mes.X Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 CD110 TX
    Danke für die tolle Antwort! Hast mir sehr weitergeholfen! Habe nur noch eine Frage: welchen Audio-Link Adapter benötigt man, wenn man einen CarPC anschließen möchte? Habe nur Adapter für USB-Sticks, SD-Karten, usw. gefunden aber nix für den Anschluss am PC?? Oder bin ich blind?

    beste Grüße
    Manuel
     
  12. #12 Markus, 01.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    du wirst wohl keinen für den PC finden. Aber ich dachte eigentlich an den 3,5 mm Klinkenstecker. Was anderes hast du sowieso nicht am PC.
    Es reicht auch der "Stoni Adapter" weiß aber nicht was der kostet, ist vielleicht günstiger kann aber kein SD sondern nur AUX.

    hier noch ne Anregungen wie es werden könnte. würde halt nur nen Touth Screen nehmen
     
  13. Shark

    Shark Stammgast

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
  14. #14 jürgen fd, 01.12.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der 2.0 Diesel geht original tatsächlich schon auf 1,5bar Ladedruck?
    Hast du einen Chip oder ist noch alles Serie?
     
  15. #15 guest_jo, 02.12.2009
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein, ist original. Die Anzeige erreicht aber immer nur kurzfristig 2.5bar Absolutdruck und geht dann auf 2.4 zurück. Bei Höchstgeschwindigkeit müsste ich nochmal testen aber ich meine daß er auch da zurückregelt auf 2.4 .
     
  16. #16 m3diesel, 02.12.2009
    m3diesel

    m3diesel Stammgast

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Active, 2.0 MZR-CD 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 1 Cabrio (G60 in Bearbeitung), Roller S50LX
    Also mein 3er macht 1,5 Bar Ladedruck im Serienzustand

    Ich habe vor längerer Zeit mal Spasseshalber eine Geschäftsfahrt mitgeloggt
    und in einer Excel Tabelle aufbereitet.

    Man muss vom Einlass Luftdruck den Barometrischen abziehen.

    Den Anhang obd2log.doc betrachten

    siehe Anhang :-)

    (Dateiendung von .doc in .zip umbenennen. Dies war nötig da sonst die Datei
    grösser als das Limit von 256kb als zip wäre ;-) )
     
  17. #17 guest_jo, 08.03.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich möchte hier noch auf meine Ausgangsfrage selbst antworten. (sonst weiß es ja scheinbar auch keiner...)

    Im elektronischen Teilekatalog ist genau zu sehen wo die Temperatursensoren sitzen:
    1. Am Eingang Partikelfilter
    2. Nach dem 1ten Drittel Partikelfilter
    3. Am Ausgang Partikelfilter

    Interessant wäre jetzt, was die eigentlich anzeigen müssten.
    Die Messfahrt dazu steht noch aus, außerdem ist noch die Frage welches welcher ist...(siehe Post 1 des Threads).
    Meine Vermutung falls vor dem Filtereinsatz ein OxyKat sitzt:

    Im Normalbetrieb: T1>T2>T3 (sehr geringe Unterschiede)
    Regenerationsbetrieb: T1<T2<T3 ( größere Unterschiede)

    also praktisch Erhöhung der Temp im OxyKat wo der noch unverbrannte Diesel (?) verbrennt, der verbrannte Ruß erhöht dann die Temperatur nochmal zusätzlich solange noch Ruß da ist.
    Kann natürlich sein, daß durch Querschnittsveränderungen im Strömungsquerschnitt die Temperaturen abweichen.

    Was ich noch garnicht gefunden habe sind Drucksensoren, die den Beladungszustand des Filters erkennen oder sollte es die garnicht geben ?
    Das wäre merkwürdig...
     
  18. #18 guest_jo, 25.06.2010
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die messungen befinden sich jetzt hier, da es dort besser hinpasst.
     
  19. #19 guest_jo, 21.02.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hat schonmal jemand über OBD-2 den Drosselklappensollwert sowie die Drosselklappenstellung mitgeloggt ?

    Sowie ich es verstehe soll ja die Drosselklappe beim Diesel dafür sorgen, daß der Zuluftstrom behindert wird und dadurch ein Unterdruck entsteht, damit über das AGR-Ventil mehr Abgas angesaugt werden kann.

    Bei meiner komplett mitgeloggten Fahrt mit Stadtverkehr sowie AB mit 130km/h haben sich beide Parameter nie verändert und blieben konstant bei 80%. Das heißt wahrscheinlich, daß das Steuergerät die Werte garnicht rausgibt oder ?
     
  20. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Während der Fahrt hab ich das noch nicht gemacht aber im Stand wird zu mindestens die Drosselklappe ist Stellung, je nach Stellung angezeigt.
    Also nicht nur 80%,
    Vielleicht musst du die Intervalle der Datenaktualisierung verkürzen, nicht das da nur ein Durchschnittswert angezeigt wird.
     
Thema: OBD-2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 obd 2

    ,
  2. abgastemperatursensor 2 bank 1 mazda

    ,
  3. abgastemperatursensor bank 2 mazda

    ,
  4. mazda 3 bk 1.6 obd daten,
  5. elm327 airbag mazda demio
Die Seite wird geladen...

OBD-2 - Ähnliche Themen

  1. OBD-Saver schon auf die Probe gestellt?

    OBD-Saver schon auf die Probe gestellt?: Hi, ich denke gerade ernsthaft darüber nach, mir einen OBD-Saver anzuschaffen. TL/DR: Ist dein Auto noch da, weil du einen OBD-Saver verbaut...
  2. Fehlercodes (OBD) interpretieren

    Fehlercodes (OBD) interpretieren: Eine sehr gute Hilfe ist die Seite: Auto Repair by Top-Rated Mobile Mechanics | YourMechanic Die Angaben sind in Englisch, beschrieben wird der...
  3. Foxwell Nt510 pro OBD Tiefendiagnose

    Foxwell Nt510 pro OBD Tiefendiagnose: NT510 pro OBD Tiefendiagnose passt bei Mazda CX9 , mit Kodierfunktion Hat sich irgend jemand schon mal dieses Diagnosegerät gekauft und kann...
  4. M2 und M6 welches OBD-Protokoll / Steckerbelegung ?

    M2 und M6 welches OBD-Protokoll / Steckerbelegung ?: moinsen mich würde interessieren welches obd-protokoll(e) diese beiden verwenden, bzw. wie die steckerbelegung der obd-buchse im fahrzeug hat ?...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit dem iCarsoft i620 OBD 2 Diagnosegerät? (OBD Bluetooth Adapter)

    Hat jemand Erfahrungen mit dem iCarsoft i620 OBD 2 Diagnosegerät? (OBD Bluetooth Adapter): Wie bereits oben beschrieben, wollte ich nachfragen ob jemand Erfahrungen mit dem ICarsoft i620 haben. Ist dieser OBD 2 Bluetooth Adapter auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden